Top News

Fury vs. Cunningham ein IBF-Eliminator: Sieger gegen Pulev?

Tyson Fury ©Hennessy Sports.

Tyson Fury © Hennessy Sports.

Der ungeschlagene Brite Tyson Fury (20-0, 14 K.o.’s) wird am 20. April zum ersten Mal in New York boxen. Im Theatre des Madison Square Garden trifft der 2,06 m große Schwergewichtler auf den ehemaligen Cruisergewichts-Weltmeister Steve ‘USS’ Cunningham (25-5, 12 K.o.’s). Bei dem Kampf handelt es sich um einen IBF-Eliminator um Platz 2, der Sieger wird also vermutlich gegen Kubrat Pulev um das Herauforderungsrecht für einen WM-Kampf gegen Wladimir Klitschko antreten.

“Cunningham hat alle Werkzeuge: er ist ein ehemaliger Weltmeister, ein guter Fighter mit vielen Fähigkeiten”, sagte der 24-jährige Fury. “Ich habe vor, eine vernichtende Performance hinzulegen. Die beste meiner bisherigen Karriere. Ich bin voller Vorfreude, im Madison Square Garden zu boxen. Es hat eine lange Geschichte, und ich kann es nicht erwarten, meinen Namen der langen Liste von Champions hinzuzufügen, die dort gekämpft haben. Ich bin selbst auch Boxhistoriker, das ist daher definitiv der Höhepunkt meiner bisherigen Karriere.”

“Ich bin sehr stolz zu verkünden, dass Tyson Furys Amerika-Debüt im Madison Square Garden von New York stattfinden wird”, sagte Furys Promoter Mick Hennessy. “Das ist ein Traumdebüt für Tyson, da der Kampf live im Fernsehen (NBC) gezeigt wird. Besser geht es nicht.”

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

Cunningham, der in seinem letzten Kampf nur umstritten gegen Tomasz Adamek verlor, ist froh darüber, gleich wieder einen hochkarätigen Fight zu bekommen. “Ich freue mich darauf, in den Ring zurückzukehren, um am 20. April gegen Fury anzutreten”, so der 36-Jährige. “Das erste Mal in meiner Karriere kommt ein Gegner in mein Land, um gegen mich zu kämpfen. Ich bin mir sicher, dass er noch nie gegen einen Fighter wie mich gekämpft hat. Es ist eine tolle Chance, im historischen Madison Square Garden zu boxen und wieder auf NBC zurückzukehren. Ich bin bereit, einen großen Kampf zu liefern und den Ring siegreich zu verlassen.”

“Steve die Chance zu geben, nach seiner umstrittenen Niederlage gegen Tomasz Adamek in einer größeren Arena wieder auf NBC um Platz 2 in der IBF-Rangliste zu boxen, ist, wofür Main Events und Fight Night stehen”, sagte Cunninghams Promoterin Kathy Duva. “Steve hat gegen Adamek eine tolle Leistung gezeigt, und er verdient eine Belohnung dafür. Wir werden auch Tyson Fury, einen jungen Schwergewichts-Anwärter, dem amerikanischen Publikum vorstellen, in einem Kampf, wo es um sehr viel geht.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Rigondeaux stimmt VADA-Dopingtests zu: Kampf gegen Donaire nicht mehr in Gefahr

Nächster Artikel

Mansour am 12. April gegen Oquendo?

53 Kommentare

  1. Laurent
    20. Februar 2013 at 21:43 —

    Wird ein toller Kampf!!!

  2. Husar
    20. Februar 2013 at 21:57 —

    ich bin gespannt was cunningham so zeigt…fury müsste aber gewinnen und dann wirds für pulev nicht leicht.

  3. MainEvent
    20. Februar 2013 at 22:01 —

    Wenn Fury gewinnt, auf die eine oder andere Art, wird er um Pulev einen Bogen machen

  4. Carlos2012
    20. Februar 2013 at 22:06 —

    Cunningham ist guter Boxer bei dem zwei Dinge fehlen.Schlagkraf und ein gutes Kinn.
    Gegen Fury wird wird er Brutal k.o gehen.Von Fury halte ich auch nichts viel aber gegen den Ami müsste
    er mit Leichtigkeit gewinnen.

  5. JohnnyWalker
    20. Februar 2013 at 22:09 —

    @ Carlos

    Sag blos, du schreibst mal was zum boxen, schläft auf S.O.G heute auswärts oder warum bist du so merkwürdig drauf? 😉

  6. OLYMPIAKOS GATE 7
    20. Februar 2013 at 22:09 —

    fury wird cunningham zerstören und schwer ko schlagen.
    der ist noch so jung,ich glaube wir werden in den nächsten jahren noch viele
    unterhaltsame fights von fury sehen.viele reden ihn schlechter,als er ist.

  7. Holi
    20. Februar 2013 at 22:10 —

    Fury gegen pulev wär Super

  8. JohnnyWalker
    20. Februar 2013 at 22:10 —

    * “schläft S.O.G heute auswärts” sollte das heißen

  9. Alex2.0
    20. Februar 2013 at 22:14 —

    @JohnyWalker > Nee, immernoch in Oakland.

  10. Combo
    20. Februar 2013 at 22:15 —

    Ein hernandez hat Cunningham 2 mal besiegt. Cunningham könnte dennoch nach Punkten gewinnen wenn er gut vorbereitet ist. Auf jedenfall ein spannender Kampf.

  11. Antonio
    20. Februar 2013 at 22:19 —

    Ich halte viel von tyson fury der hats schon drauf gute Schlagkraft gute gerade frontalschläge er wird cunningham k.o schlagen und zwar hart… Und pulev hat bisher kein richtigen Gegner gehabt von den Pulev halte ich überhaupt nix sorry

  12. liston
    20. Februar 2013 at 22:27 —

    fury ist total überschätzt.

  13. boxfanatiker
    20. Februar 2013 at 22:43 —

    warum macht der nicht bei wbc weiter da kann er doch gegen den gewinnen von arreola – stiverne um den wbc titel antretten wäre doch besser für ihm
    außerdem ein kampf gegen WK kriegt er auch ohne eli

  14. Marco Captain Huck
    20. Februar 2013 at 22:49 —

    Pulev vernichtet beide

  15. Carlos2012
    20. Februar 2013 at 23:01 —

    @JohnnyWalker

    Mein Schatz Andre kommt mich nur am Wochenenden besuchen.Verständlich bei seinem Beruf.
    Ich soll dir Grüße von ihm bestellen.Sein Kumpel Dirrell findet dich sehr Süß und möchte ein Date mir dir. 🙂

  16. johnny l.
    20. Februar 2013 at 23:07 —

    @ carlos 😀 😀 😀 we are all andre SOG bandwagon 😀

  17. Champ
    20. Februar 2013 at 23:07 —

    Eine ausgezeichnete Ansetzung, meiner Meinung nach aber ich glaube Fury ist einfach VIIIEL zu groß. Tippe auf eine knappe MD für Fury.

  18. Tommyboy
    20. Februar 2013 at 23:13 —

    Pulev macht Tyson F. Platt 🙂

  19. boxfanatiker
    20. Februar 2013 at 23:22 —

    cunningham wird ihm auspunkten glaubt mir (auch ohne hartentreffer)

  20. Carlos2012
    20. Februar 2013 at 23:25 —

    @Johnny.l

    Ich Gründe eine neue Kirche.Es wird die”Bruderschaft der Kaviar-Liebhaber”heißen. Unser Prophet ist die
    Heilige roset.te und unser Gott ist der allwissende Dickdarm 🙂

  21. Carlos2012
    20. Februar 2013 at 23:27 —

    @Johnny.l

    Andre Ward ist unser neuer Prophet. 🙂

  22. Magicsoundz
    20. Februar 2013 at 23:38 —

    Ihr habt doch alle ne Schraube locker. Fury ist Schrott. Selbst wenn es für USS reicht so wird er gegen Pulev ko gehen. Die Pflaume

  23. johnny l.
    20. Februar 2013 at 23:53 —

    Carlos2012 sagt:
    20. Februar 2013 um 23:25
    @Johnny.l
    Ich Gründe eine neue Kirche.Es wird die”Bruderschaft der Kaviar-Liebhaber”heißen. Unser Prophet ist die
    Heilige roset.te und unser Gott ist der allwissende Dickdarm 🙂
    ––––––––––––––––––––
    Die An.alphabeten – ana.lu akhbar 😀 😀 😀

  24. Carlos2012
    20. Februar 2013 at 23:59 —

    @johnny.l

    Abu Malik ist der letzte Kaviar-Prophet der noch aussteht.Danach wird diese Welt von einem Riesigen Kot meten
    Zerstört werden 🙂

  25. johnny l.
    21. Februar 2013 at 00:03 —

    😀 😀 😀 : 😀 – vielleicht wird es auch ein ar.sc.hteroid, wer weiß?

  26. mik
    21. Februar 2013 at 00:07 —

    Tyson Fury… Der Junge hat doch mehr Angst vor einer Niederlage als jeder in dieser Gewichtsklasse. Gegen Price nicht angetreten, Povetkin mit grosser Fresse ausgeschlossen. Wer wirklich meint, dass er nach einem wahrscheinlichen Erfolg gegen Cunningham gegen Pulev antreten wuerde, hat nicht mitbekommen was der Typ so in den letzten Monaten von sich gegeben hat. Er wuerde Pulev als Pussy bezeichen und freiwillig seinen Weltranglistenplatz abgeben um nicht antreten zu muessen. Von wegen Pulev sei kein wuerdiger Gegner und nur noch WK koennte ihm die Stirn bieten….

  27. Carlos2012
    21. Februar 2013 at 00:09 —

    Also da soll einer Sagen der Lebedev hätte keine Angst vor Jones.Der Russe ziettert schon.Hier der Beweis:

    youtube.com/watch?v=mMf0HyT8ir0&feature=youtube_gdata_player

  28. YoungHoff
    21. Februar 2013 at 00:25 —

    Cunnigham hat 3 der letzten 4 Kämpfe verloren, toller Typ für einen Eliminator. Sportlich total verdient

  29. Nessa1978
    21. Februar 2013 at 00:42 —

    und davon 2 in einer anderen Gewichtsklasse

  30. boxfanatiker
    21. Februar 2013 at 00:50 —

    von diesen 3 niederlagen wurde er 2 mal um den sieg betrogen,
    USS vs Fury is ein guter Fight auch wenn den unterschied zwischen Größe & am meisten Gewicht sehr hoch ist

    PS: Povektin würde Fury nich mal boxen wenn er müsste das könnt ihr mir glauben…
    Fury is ein guter Boxer trashtalken gehört eben dazu um ihm gespräch zu bleiben
    die bösen jungs machen mehr geld als die netten
    sprich haye hat so viel geld gegen Chisora verdient wie wladimir gegen wach
    und chisora hat ca 1.8Mio€ gage für den kampf gegen haye erhalten

  31. schande
    21. Februar 2013 at 00:55 —

    wenn fury kein ko shafft,dann sehe Cunningham sieger nach punkten….gegen pulev hat jeder schwer:D

  32. YoungHoff
    21. Februar 2013 at 01:03 —

    ” Nessa1978 sagt:

    und davon 2 in einer anderen Gewichtsklas.se”

    Macht doch keinen Unterschied. 3 Niederlagen aus 4 Kämpfen ist das entscheidende. Wir können auch gerne nur von der 1 aus 2 Kämpfen sprechen, wenn es dann bes.ser wäre. Er hat 50 % seiner Fights im HW verloren. Qualifiziert ihn das nun ernsthaft mehr?

    ” boxfanatiker sagt:

    von diesen 3 niederlagen wurde er 2 mal um den sieg betrogen”

    Auch danach kräht doch im Nachhinein kein Hahn mehr, außerdem sollte hier nicht verges.sen werden, das.s Hernandez Cunnigham schon im 1. Kampf in Runde 1 ausgeknockt hat, das.s der Ringrichter da nicht bzw viel zu langsam zählt, erwähnst du doch auch nicht. Bleibt 1 von 3 Fights und dieser war gegen einen so gut wie shoten Adamek…

    Cunnigham ist im HW ein Niemand, hat grade mal 2 Kämpfe und nur 1 gewonnen, der hat einen Eliminator aber mal überhaupt nicht verdient

  33. JohnnyWalker
    21. Februar 2013 at 01:19 —

    Carlos2012 sagt:
    20. Februar 2013 um 23:01

    @JohnnyWalker

    Mein Schatz Andre kommt mich nur am Wochenenden besuchen.Verständlich bei seinem Beruf.
    Ich soll dir Grüße von ihm bestellen.Sein Kumpel Dirrell findet dich sehr Süß und möchte ein Date mir dir. 🙂
    ————————————————————————————

    Das hab ich schon gemerkt, aber ich steh nur auf wirklich erfolgreiche Boxer. Da muss er noch ein bisschen was tun 😉

  34. 300
    21. Februar 2013 at 01:48 —

    Ich stimme mik zu..Der wird sich auch vor Pulev drücken…als nächstes will ich ihn aber definitiv gegen Price sehen

  35. Carlos2012
    21. Februar 2013 at 07:00 —

    @JohnnyWalker

    Keine Sorge,Dirrell wird irgendwann genausogut wie mein Idol Ward. 🙂

  36. groovstreet
    21. Februar 2013 at 08:52 —

    Wird ein einseitiger kampf denn birne mit apfel vermampelt von daher kein richtig vergleichbarer kampf auf augenhöhee..

  37. Werner Möller
    21. Februar 2013 at 09:11 —

    Möglich, sehr wahrscheinlich sogar, dass der bessere Boxer (Cunningham) gewinnt. Er muss nur mit dem Gewichts- und Reichweitennachteil klarkommen. Der Tommy hat bisher nur Nieten geboxt.

  38. boxfanatiker
    21. Februar 2013 at 10:08 —

    glaub es könnte ein Punktsieg für Cunn werden

  39. groovstreet
    21. Februar 2013 at 10:47 —

    Cunnigham wird ko gehen 100 pro

  40. TJ
    21. Februar 2013 at 12:05 —

    Cunningham hat keine Chance.

    Pulev gegen Fury das zieh ich mir rein. Voll geil.

  41. Arthur
    21. Februar 2013 at 13:05 —

    Fury ist wie ein Fu.rz, er ist da und dann bald wieder schnell weg.

  42. Arthur
    21. Februar 2013 at 13:08 —

    Was will denn ein Fu.rz gegen einen riesigen K.othaufen anrichten? K.othaufen = Klitschkot.Nichts. Er verweht im Winde..

  43. larrypint
    21. Februar 2013 at 14:34 —

    cunningham ist ein toller boxer und techniker aber er ist ein klassischer cruisergewichtler dem es einfach an power fürs schwergewicht fehlt…austrainiert wird er nie mehr als 95kg auf die waage bringen…fury ist relativ schnell,hat extreme reichweiten vorteile und auch n guten punch…technisch ist er klar unterlegen aber diesen kampf wird er wohl leider durch ko gewinnen

  44. Super Henry
    21. Februar 2013 at 15:34 —

    Ich Lese diese Seite jeden Tag.Leider Treiben sich hier sehr viele Dummköpfe herum.Idi.oten wie ghetto,marco Huck,Kac.kliebhaber Carlos,die Dumpfbacke Johnny.L
    und viele andere.Die Seriösen User sind Total überfordert mit diesen Spin.nern.
    Seid mal ein wenig Erwachsen

  45. Super Henry
    21. Februar 2013 at 15:35 —

    Wieso werden meine Kommentare nicht Freigeschaltet ihr Honks ?

  46. Dave
    21. Februar 2013 at 15:40 —

    Ich halte nichts von Fury,boxerisch ist der Typ Mittelmass wenn überhaupt,ich hoffe das Cunningham einen guten Tag erwischt und das Grossmaul auspunktet denn die Fähigkeiten hat Cunningham dazun,anders wird leider Gorilla Fury gewinnen,aber gegen Pulev sind meiner Ansicht nach beide chancenlos obwohl ich gleich sage das Fury sich im falle eines Sieges vor Pulev e verstecken wird.

  47. Alex
    21. Februar 2013 at 15:50 —

    Fury knockt ihn aus

  48. will smith
    21. Februar 2013 at 16:29 —

    Bin zufrieden, wieder ein guter Kampf und danach sicher noch ein besserer in Aussicht. Was will man mehr haben?

  49. Alex
    21. Februar 2013 at 16:57 —

    Das ist die erste Titelverteidigung von Furys legendären Titel

    @ will smith

    Naja ich glaube nicht dass Pulev und Fury sich einigen

  50. karasov
    21. Februar 2013 at 19:10 —

    Fury favorit weil echter HW vs CW ausserdem mit 2.06 m Gröse ist praktisch mit Kopfstösse kaun erreichbar erreichbar, ein guter Fight wird es bestimmt werden, da
    Cunnigham ein Vorzeige-boxer ist.

  51. Carlos2012
    21. Februar 2013 at 20:38 —

    @Super Henry

    Bist du zufällig Henry Maske?.Wenn ja dann verpi..s.s dich schleunigs von hier du Fritte 😀

  52. Dr. Bumsow
    22. Februar 2013 at 00:23 —

    Fury das Pferd

  53. marry
    22. Februar 2013 at 04:07 —

    mmmm…muss man sagen das ganze ist nicht so gut,wir haben leute im ibf die platz 3 ,4 oder 5 ,wieso sollen wir das mal schauen?uberlegt mal doch, finde selber nicht logo!!!!!

Antwort schreiben