Top News

Fury vs. Chisora: Am 23. Juli in der Londoner Wembley Arena

Fury vs. Chisora ©Hennessy Sports.

Fury vs. Chisora © Hennessy Sports.

Am 23. Juli kommt es in der Londoner Wembley Arena zu einem überaus spannenden Schwergewichts-Duell: beim Kampf zwischen Tyson Fury (14-0, 10 K.o.’s) und Dereck Chisora (14-0, 9 K.o.’s) geht es nicht nur um die Britische Meisterschaft, man wird auch sehen, wer sich hinter David Haye als zweitbester Schwergewichtler von der Insel etabliert.

Der von Hennessy promotete Fury, der zuletzt im Februar gegen Marcelo Luiz Nascimento einen K.o.-Sieg feiern konnte, freut sich jedenfalls schon auf den 23. Juli: “Chisora muss seinen Worten nun Taten folgen lassen. Ich bin jedenfalls bereit, ich gehe keiner Herausforderung aus dem Weg. Wir werden sehen, ob er Manns genug ist, zum ersten Mal in seiner Karriere gegen einen gefährlichen, jungen und ernstzunehmenden Gegner in den Ring zu steigen.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Green nicht an Lebedev interessiert: Will stattdessen gegen Hopkins antreten

Nächster Artikel

Nach nur zwei Monaten Zusammenarbeit: Erol Ceylan trennt sich von Trainer Schaburow

42 Kommentare

  1. Ahmet
    23. Mai 2011 at 17:42 —

    Bei sowas sind die Brtiten gut, wenn sie zwei hoffnungsvolle Talente in einer Gewichtsklasse haben, gehen sie sich nicht aus dem Weg. Groves vs DeGale und jetzt Fury vs Chisora.

  2. bruno
    23. Mai 2011 at 18:25 —

    es geht ja auch um die Britische Meisterschaft, ist bei der deutschen,italienischen,französischen usw auch nicht anderst.

  3. matthias
    23. Mai 2011 at 18:29 —

    tyson fury ein echter Rieße mit 2.06m

  4. Ahmet
    23. Mai 2011 at 18:32 —

    Die deutschen “Talente” werden erstmal über Jahre mit Journeyman gefüttert bis sie einen 25 oder 30-0 Rekord haben und dann fallen sie bei den ersten starken Gegnern um ( siehe Abraham, Sturm, bald Zbik, Dimitrenko, Beyer und und und)

  5. bruno
    23. Mai 2011 at 18:37 —

    ich weiß schon was du meinst. aber wenn einer deutscher schwergewichtsmeister ist muß er seinen titel auch verteidigen. Chisora ist eben britischer meister.
    deine aussage klang eher wieder nach dem üblichen. alle deuteschen boxer sind scheiß usw.

  6. Ahmet
    23. Mai 2011 at 19:04 —

    @ Bruno

    Nicht die Boxer, sondern deren Promoter/Manager sind Scheiße.

  7. Levent aus Rottweil
    23. Mai 2011 at 19:16 —

    Was ist den mit dem Krasniqi Kampf geegn Chisora kommt der noch oder wie?

    Chisora ist ja ein K2 Promotion Boxer

  8. HamburgBuam
    23. Mai 2011 at 19:23 —

    Geiles Poster… 😉
    Der Kampf wird klasse. Weiß auch nicht wirklich, wer siegen wird. Favorit dürfte Chisora sein, da er sicherlich abgeklärter ist, als der noch etwas grüne Fury, der nicht grade viel Ringintelligenz besitzt. Aber er hat sich unter Steward schön entwickelt und weiß inzwischen seinen Jab einzusetzen.

  9. Sandro
    23. Mai 2011 at 19:26 —

    was laberst du chisora is bei frank warren

  10. Ahmet
    23. Mai 2011 at 19:27 —

    Chisora bei K2 unter Vertrag???? Ich denke er ist bei Frank Warren.

  11. kevin22
    23. Mai 2011 at 19:49 —

    Levent aus Rottweil sagt:

    “Was ist den mit dem Krasniqi Kampf geegn Chisora kommt der noch oder wie?”

    Krasniqi sollte gegen Banks antreten, nicht gegen Chisora!

    Levent aus Rottweil sagt:

    “Chisora ist ja ein K2 Promotion Boxer”

    Nöööö, der steht bei Warren unter Vertrag!

  12. Mike
    23. Mai 2011 at 20:00 —

    SUPER, die Tommy’s – paaren die Besten zusammen und bringen noch so’n
    amüsantes Veranstaltungs-Plakat zustande !! Das bringen unsere bierernsten deutschen
    Verarschmichmal-Promoter nicht zustande!!!!!!!

  13. bruno
    23. Mai 2011 at 21:08 —

    @ahmet
    da stimme ich dir zu. es könnten viel mehr interne kämpfe laufen. aber jeder hat meistens angst seine 0 im kampfrekord zu verlieren. was nach meiner ansicht garnicht so tragisch wäre.

  14. Sandro
    23. Mai 2011 at 22:03 —

    chisora is ned bei k2 der is bei frank warren außerdem is k 2 nur für die klitschkos da

  15. Levent aus Rottweil
    23. Mai 2011 at 22:04 —

    Ja Sorry da hab ich mich MÄCHTIG geirrt!
    Das Plakat das könnte auch gut zum Kampf Wladimir Klitschko vs David Haye passen Grösse und Hautfarbe passt alles!

  16. Tom
    23. Mai 2011 at 23:10 —

    @ bruno

    Die Britische Meisterschaft hat einen weitaus höheren Stellenwert als z.B. die deutsche Meisterschaft.
    Hauptproblem in Deutschland ist u.a. das es zwei Verbände gibt,den BDB und die GBA.

    Ausserdem ist die Dichte in den versch.Gewichtsklassen nicht so hoch wie in GB.

    Dazu kommt das u.a. die Sauerlandprofis mit einer österreichischen Lizenz boxen,die könnten bestenfalls um die internationale Österreichisch Meisterschaft boxen.

  17. jones
    24. Mai 2011 at 01:42 —

    @Tom
    Alles richtig, im besonderen hat der Wechsel von SE zum Ösi Verband, dem BDB geschadet. Der Wechsel hatte natürlich seine Gründe aber für die Bedeutung des Titels deutscher Meister war es der Rest oder zumindest der Anfag vom Ende.

  18. bruno
    24. Mai 2011 at 10:40 —

    und ich hab mich schon gefragt, warum Chisora beinahe einen wm kampf bekommen hätte, obwohl er “nur” einen meister titel trägt.
    also könnte man behaupten, daß der europameistertitel mit dem in england fast gleichzusetzen ist.oder

  19. Peddersen
    24. Mai 2011 at 10:48 —

    “also könnte man behaupten, daß der europameistertitel mit dem in england fast gleichzusetzen ist.oder”

    Häääää???

  20. bruno
    24. Mai 2011 at 10:53 —

    @peddersen
    es ging hier um die aussage von tom und jones. und das war dann meine schlussfolgerung.

  21. Tom
    24. Mai 2011 at 10:56 —

    @ bruno

    Nein!
    Also Chisora war als WM-Gegner im Gespräch,weil er Nr.13 od.14 der betreffenden Rangliste ist.
    Auf der Insel ist das so,die richtig guten Leute wie z.B. in der Vergangenheit L.Lewis,hatten erst den Britischen Gürtel,dazu dann den Commonwealth-Titel,dazu den EM-Titel!
    Meistens auch in der Reihenfolge.

    Die Englische Meisterschaft,(nicht zu verwechseln mit der Britischen)wird erst seit ca.12/13 Jahren ausgeboxt,die hat meiner Meinung nach eine ähnlichen Stellenwert wie die Deutsche.

  22. bruno
    24. Mai 2011 at 10:59 —

    alles klar habs verstanden.

  23. Peddersen
    24. Mai 2011 at 11:03 —

    ergibt trotzdem keinen Sinn.

  24. Tom
    24. Mai 2011 at 11:25 —

    @ Peddersen

    Was ergibt keinen Sinn?

  25. Peddersen
    24. Mai 2011 at 11:27 —

    Tom

    siehe Peddersen sagt:
    24. Mai 2011 um 10:48

  26. MainEvent
    24. Mai 2011 at 11:30 —

    @peddersen salva veritate???

  27. bruno
    24. Mai 2011 at 11:37 —

    er meint meine schlußfolgerung.

  28. Peddersen
    24. Mai 2011 at 11:48 —

    main

    muss erstmal in meinen Logik-Mitschriften nachgucken, wat dat heißt. Hat doch irgendwas mit Extension und Wahrheitswerten oder so zu tun. Wat mal.

  29. Tom
    24. Mai 2011 at 11:51 —

    @ Peddersen

    Ich denke mal bruno hat es jetzt verstanden,den Wert u. die Bedeutung der Titel.

  30. Peddersen
    24. Mai 2011 at 12:02 —

    Main

    Find ich nicht mehr.
    Was ich meine: kein intensionaler Zusammenhang zwischen Antezedens und Konsequenz.

  31. MainEvent
    24. Mai 2011 at 12:12 —

    einfacher! substitution von Namen / Bezeichnungen
    frag doch Go(ogle)tt 🙂

  32. Peddersen
    24. Mai 2011 at 12:17 —

    tzz tzz

  33. bruno
    24. Mai 2011 at 12:21 —

    ganz einfach ausgedrückt. wenn man was nicht genau weiß oder versteht fragt man nach; indem man zB eine behauptung aufstellt, die falsch sein kann. somit erhält man eine detailliert antwort und wird über seinen fehler aufgeklärt. ist das nicht unter anderem auch der sinn eines forums?

  34. Peddersen
    24. Mai 2011 at 12:23 —

    Der Sinn besteht darin, möglichst wenig ausgepfiffen zu werden. 😉

  35. Peddersen
    24. Mai 2011 at 12:25 —

    Das betrifft besonders deinen letzten Beitrag.

  36. bruno
    24. Mai 2011 at 12:31 —

    ich hab kein problem damit “ausgepfiffen” zu werden, denn ich behaupte ja nicht alles zu wissen 😉

  37. Peddersen
    24. Mai 2011 at 12:55 —

    Na dann ist doch gut. Wollte nur auf deine Frage antworten.

  38. gigantus 1
    24. Mai 2011 at 13:30 —

    Fury hat wenigestens mehr mum als Klitschko der sagenhafte zweimal hintereiannder angst hatte gegen Chisora. hat mit ihm die letzte PK in der Kampfwoche gemacht, hat da soviel angst bekommen das er sich nicht mehr getraut hat zu boxen-Sind nunmal fakten

  39. bigbubu
    24. Mai 2011 at 18:41 —

    Zweimal hatte Klitschko Angst vor Chisora? Aha, genauso wie Povetkin 2 mal Angst hatte vor Wladimir. Sind nun mal Fakten!

  40. Sugar
    25. Mai 2011 at 14:26 —

    Fury ist für mich der krasse Ausenseiter in dem Duell mit Chisora.

  41. Marco.huck
    23. Juni 2011 at 01:00 —

    Manuel charr oder Francesco pianeta
    Beide aus den Ruhrpott wûrden die beiden aus Nocken
    10000%

  42. Sam
    21. Juli 2011 at 00:46 —

    Sagt mal auf welchem Sender wird der Kampf tyson fury vs dereck chisora eigentlich Übertragen ich finde nichts 🙁

Antwort schreiben