Top News

Fury verhandelt mit BoxNation: Rückkampf gegen Chisora im Sommer?

Tyson Fury ©Hennessy Sports.

Tyson Fury © Hennessy Sports.

Die Berichte über einen Wechsel des ungeschlagenen britischen Schwergewichtsboxers Tyson Fury zu Frank Warren sind laut Promoter Mick Hennessy unwahr. Es stehe lediglich zur Debatte, dass Fury auf einer von Warren promoteten Veranstaltung am 15. Februar boxt, die vom Sender BoxNation übertragen wird.

“Unser Promoter ist immer noch Mick Hennessy”, sagte Peter Fury, der Onkel und Trainer des ungeschlagenen Schwergewichtlers. “Wir warten derzeit auf einen Vertrag für eine Co-Promotion mit BoxNation. Noch ist der Deal nicht perfekt!”

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

“Diese Berichte stimmen nicht, wir hatten ein Angebot von BoxNation, dass Tyson auf ihren Shows boxen soll. Wir haben aber noch keinen Vertrag zu Gesicht bekommen. Solange wir uns nicht auf etwas geeinigt und etwas unterschrieben haben, halten ich, Peter Fury und Tyson unsere Optionen offen.”

Warrens Schwergewichtler Dereck Chisora wird am 15. Februar seinen EM-Titel gegen den Ukrainer Andriy Rudenko verteidigen. Sollten sich Hennessy und BoxNation einigen, wird es vermutlich im Sommer zum Rückkampf zwischen Fury und Chisora kommen.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Duell gegen Fletcher abgesagt? Murray angeblich verletzt

Nächster Artikel

Britische Zeitung: Sturm bietet Murray Rückkampf an

85 Kommentare

  1. CrimsonFist
    8. Januar 2014 at 22:53 —

    Wäre interressant da Chiso kein KLOPS mehr ist und Fury wahrscheinlich besiegt
    PS: erster

  2. Mr. Fight
    8. Januar 2014 at 22:54 —

    Dieses mal wird Chisora dem talentlosen Rummelboxer das Maul stopfen!!!

  3. Kratos
    8. Januar 2014 at 23:00 —

    Chisora schlägt ihn vor der 6 Runde ko, wenn er gut in Form ist.

  4. cuba style
    8. Januar 2014 at 23:13 —

    definitiv furys ende
    endlich

  5. Panis
    8. Januar 2014 at 23:14 —

    Püüh den Kampf möchte ich sehen , leider wirds den nicht im Free TV geben

  6. Thomas, die kleine Lokomotive
    8. Januar 2014 at 23:17 —

    Chisora gonna rip his heart out!

    Chisora hat übrigens gesagt, dass wenn er Ukrainer wäre, würde er für Klitschko stimmen 😆

    eine wundervolle Love Story

    vielleicht heiratet er Wlad und kommt so an die ukrainische Staatsbürgerschaft?

  7. Thomas, die kleine Lokomotive
    8. Januar 2014 at 23:20 —

    das wäre eine Win-Win-Situation für beide

    1. Wlad hätte einen zum Decken
    2. Chisora könnte seine Freundin so oft verprügeln wie er will, ohne eine Anklage am Hals zu haben,

  8. BoxKing
    8. Januar 2014 at 23:27 —

    wie siehts jetzt aus mit browne?
    steht der kampf nicht schon fest fury gegen brown?

  9. hengstus maximus
    8. Januar 2014 at 23:34 —

    neeee dann lieber Wilder gegen Fury

  10. hengstus maximus
    8. Januar 2014 at 23:48 —

    der Bronze Bomber liquidiert diesen Clown schon in der 5.

  11. Carlos2012
    9. Januar 2014 at 00:19 —

    Denke, das Chisora nach Punkten gewinnt.Man sollte diese sanften Riesen namens Fury nicht unterschätzen.Immerhin wollte er leute wie Haye boxen.Dazu gehört schon Mut und ein wenig Selbstbewusstsein.

  12. Thomas, die kleine Lokomotive
    9. Januar 2014 at 00:24 —

    carlos

    melde dich kurz wenn du noch da bist

  13. Sheriff
    9. Januar 2014 at 00:29 —

    Ja genau, da muss ein Rematch her, zwischen Fury und Chisora. Chisora war damals übergewichtig. Wenn Chisora diesmal wieder keinen Volltreffer an Furys Glaskinn landet, dann verliert er wieder nach Punkten. Aber es kann gut sein, dass ein harter Schwinger auf das Glaskinn von Fury landet Dass Fury Chisora ausknocken wird, dass glaube ich nicht. Chisora ist sehr schwer auszuknocken.

  14. Carlos2012
    9. Januar 2014 at 00:36 —

    @Thomas, die kleine Lokomotive

    Was ist los mein Freund.?

  15. Carlos2012
    9. Januar 2014 at 00:41 —

    @Thomas, die kleine Lokomotive

    Hahaha. 😀

  16. Boxerschmiede!
    9. Januar 2014 at 01:19 —

    Diese Berichte stimmen…

  17. hengstus maximus
    9. Januar 2014 at 01:31 —

    das einzige Rematch das mMn sehenswert waer ist Haye vs Wladica…Stiverne vs Schwabbeola oder Del Boy vs Fury waer doch eigentlich booooring…

  18. Animal 1
    9. Januar 2014 at 02:05 —

    Fury ist Super hat zwar ne große Klappe aber er will mit allen kämpfen er ist kein cherry Picker

  19. theironfist
    9. Januar 2014 at 02:31 —

    sollte Chisora so boxen wie gegen Gerber und Pala, wird er klar verlieren gegen Tyson Fury

    also rechnet man mit einem Haye Comeback wohl nicht vor Ende 2014!!!…sonst würde man sich nicht schon für Chisora ins Gespräch bringen!!..wer weiß, wann es überhaupt ein Comeback gibt, bis jetz gab es ja immer noch kein Statement von Haye selber…

  20. Carlos2012
    9. Januar 2014 at 06:44 —

    @theironfist

    Ich will Chisora gegen Wladimir sehen.Alles andere sind zweitklassige Kämpfe.Warum boxt der ewige Talent Solis
    nicht mal gegen Fury.Wilder gegen Arreola währe auch Top.Ich hoffe die Gerüchte stimmen und Haye kämpft
    gegen Stiverne.Ein absolutes Topfight und dann noch um den WBC Titel.

  21. Klitschkonull
    9. Januar 2014 at 08:40 —

    Der Kampf kommt hoffentlich zustande.Wird spannend.
    Ich hoffe das Chisora das Riesenbaby zerstört diesmal.

  22. Poundking
    9. Januar 2014 at 08:57 —

    Soll gegen Wilder ran. Der Verlierer hängt die Handschuhe an den Nagel … dann wären wir eine Pfeife schonmal los.

  23. Kratos
    9. Januar 2014 at 09:29 —

    @ theironfist: wie hat denn Chisora gegen Gerber und Pala Deiner Meinung nach geboxt?
    Für mich hat er beide klar dominiert auch wenn er sich von Gerber einen harten Treffer eingefangen hat und die Kämpfe für meinen Geschmack etwas zu früh vom Referee gestoppt wurden. Für die Gesundheit von Gerber und Pala waren das aber mit Sicherheit nicht die schlechtesten Entscheidungen von den Referees.

    Findest Du Fury so gut? Für mich ist er nach Grabimir der Boxer mit dem unfairsten Boxstil im HW. Hat man gegen Cunningham gesehen als Fury ihn öfters mit dem Ellenbogen teils absichtlich erwischt hat und ihn mehrmals geschubst hat.

  24. HWFan
    9. Januar 2014 at 09:44 —

    Carlos sagt: “Denke, das Chisora nach Punkten gewinnt.Man sollte diese sanften Riesen namens Fury nicht unterschätzen.Immerhin wollte er leute wie Haye boxen.Dazu gehört schon Mut und ein wenig Selbstbewusstsein.”

    …ja, an Selbstvertrauen mangelt es Fury definitiv nicht… 😉

  25. Observer
    9. Januar 2014 at 09:52 —

    Fury ist aber auch besser geworden seit dem letzten kampf. Wenn beide in guter form sind is das ein 50/50 kampf.

  26. RoyalFart
    9. Januar 2014 at 09:57 —

    Immer wieder nur Wiederholungen. Super!

  27. El Demoledor
    9. Januar 2014 at 10:02 —

    Laaangweilig!
    Chisora kann 100 Mal gegen Fury antreten und wird 100 Mal verlieren.
    Ich wäre noch immer für ein Vierer-Turnier im Round-Robin-System, und der Sieger wäre dann ein richtig guter Herausforderer.
    Würde mir in diesem Turnier Fury, Wilder, Perez und Ruiz jr. wünschen, da alle noch relativ jung und bislang ungeschlagen sowie weitgehend ungetestet.

  28. Alex
    9. Januar 2014 at 10:13 —

    Ich gehe von einem sehr engen Kampf zwischen 2 Boxer der derzeitigen Top 15 im HW aus, in dem ich Fury etwas favorisieren würde.

    @ Kratos
    ”Chisora schlägt ihn vor der 6 Runde ko, wenn er gut in Form ist.”
    Du brauchst dich nicht abzusichern. Egal in welcher Form, Chisora wird es nicht leicht haben mit Fury.

  29. HWFan
    9. Januar 2014 at 10:45 —

    Denke zwar nicht, dass Furys Kinn allzu gut ist, aber Chisora ist ja eig. auch eher kein typischer KO-Schläger, sodass ich eig. eher nicht von einem KO-Sieg von Chisora ausgehen würde.

    Andererseits denke ich schon, dass Chisora einen härteren Punch hat als Cunningham…

  30. Kratos
    9. Januar 2014 at 10:45 —

    @ Alex: Wir werden sehen. Würde Fury nicht stärker einschätzen als David Price und der hat schon 2x mal gegen Tony Thompson vorzeitig verloren. Dass Chisora beim ersten Kampf gegen Fury viel zu fett und schlecht vorbereitet war, ist natürlich nicht die Schuld von Fury.

    Aber wenn Chisora so in Form ist wie in seinen letzten Kämpfen wird er ihn zermürben und sehr wahrscheinlich auch vorzeitig gewinnen. Sehe den Kampf 70/30 für Chisora.

  31. HWFan
    9. Januar 2014 at 11:02 —

    Zu Fury ist zu sagen, dass er zwar natürlich nichts dafür kann, dass Haye zweimal den Kampf abgesagt hat, aber warum redet er jetzt auf einmal wieder über Chisora, nachdem er erst Wilder herausgefordert hat, der daraufhin eig. die Herausforderung offiziell angenommen hat und Browne hatte ja ebenfalls einem Duell gegen Fury zugestimmt.

    Das klingt schon irgendwie so, als hätte er eher gehofft, dass Wilder seine Herausforderung NICHT annimmt und Fury damit angeben kann, dass Wilder vor ihm gekniffen hätte…

  32. Fury is in Mom the best
    9. Januar 2014 at 11:17 —

    Fury hat vor keinen Angst er stellt sich jeden ich weiss wie ein Zigeuner tickt da ich selber einer bin hat zu viel stolz um zu verlieren Leute redet doch erst nach dem Kampf erst macht ihr denn Fury aus aber wenn er gewinnt ist er wieder der gute und der chisora wieder der nichts kann und zu Fett ist ihr könnt euch einfach nicht entscheiden

  33. cuba style
    9. Januar 2014 at 11:36 —

    chisora war frustriert in der trainingsphase ist selten gekomm sein trainer wusste nicht wo er gesteckt hat und solche geschichten er hatte keine motivation da hat auch wlad seine absage eine rolle gespielt das kam doch mal bei dieser episode von der vorbereitung zwischen haye vs chisora glaub ich
    aufjedenfall wenn man sich den kampf anguckt war das mit abstand schlechteste konditionelle und körperliche verfassung mit die er je in den ring gestiegen ist
    und ich glaube er wächst mit den aufgaben u. maschiert sein weg immer weiter und weiter nach vorn
    ich seh nichts was fury hat was ein motivierten ausdauerlich top vorbereiteten chisora schlagen soll
    chisora ist ein echtes schwergewicht nicht wie cunningham (der fury sehr gut ausgeboxt hat) aber dafür nicht die körperliche stärke und sich von so einen dirty punch ausknocken
    fury hat mich bissher nicht einmal beeindruckt er ist nur größenwahnsinnig das reicht offenbar heut schon um ein gefragter hwler zu sein

  34. Dr. Fallobsthammer
    9. Januar 2014 at 12:04 —

    cuba style sagt:

    chisora war frustriert in der trainingsphase ist selten gekomm sein trainer wusste nicht wo er gesteckt hat und solche geschichten er hatte keine motivation da hat auch wlad seine absage eine rolle gespielt das kam doch mal bei dieser episode von der vorbereitung zwischen haye vs chisora glaub ich
    aufjedenfall wenn man sich den kampf anguckt war das mit abstand schlechteste konditionelle und körperliche verfassung mit die er je in den ring gestiegen ist
    —————————————–

    @cuba

    ja es ging darum das Chisora seinem trainer eine ansage gemacht hat, er wollte das sein trainer ihm die mütze vom kopf nimmt, was der trainer als respektlosigkeit empfand, was sie auch war. Daraufhin kam es zum streit oder gar zur schlägerei.

    Chisora kann noch mehr aus sich herausholen, dennoch fehlt ihm einiges. Er hat keinen punch, ist nicht besonders schnell. Positiv ist seine kondition und sein wille nach vorne zu marschieren.

  35. liston
    9. Januar 2014 at 12:06 —

    @ cuba style:

    100% zustimmung, vor allem der letzte satz!

  36. Flo9r
    9. Januar 2014 at 12:13 —

    @ El Demoledor:

    SEhr guter Beitrag, wie eigentlich immer! Würde allerdings bei Fury schon sagen, daß er – im Gegensatz zu den anderen dreien – mit Cunningham, Johnson und Chisora relativ gute Gegner hatte uns somit nicht mehr “ungetestet” ist.

    @ Kratos:

    Da bin ich mal gespannt, wie Chisora Fury ausknocken will..

  37. Antonio
    9. Januar 2014 at 12:24 —

    Chisora wird fury Schwer ausknocken

  38. HWFan
    9. Januar 2014 at 12:28 —

    @ Flo9r:

    Cunningham, Johnson und Chisora waren ohne Zweifel alles “ordentliche” Gegner, aber es fällt zumindest auf, dass alle keine wirklichen Puncher waren.
    Deshalb hatte ich mir eig. sehr auch Fury vs Haye gefreut und hatte Haye sehr gute Chancen zugetraut, Fury auszuknocken. Um so ärgerlicher ist es, dass der Kampf nun wohl eher nicht mehr kommt.
    Dennoch kann ich mir sehr gut vorstellen, dass Fury gegen den ersten wirklich gefährlichen Puncher KO geht.
    Dementsprechend finde ich es schade, dass die Aussichten auf einen Kampf zwischen Fury und Wilder, nachdem Fury Wilder herausgefordert hat und Wilder ja eig. zugesagt hat, jetzt wohl doch irgendwie wieder im Sande verlaufen sind.

  39. JohnnyWalker
    9. Januar 2014 at 12:34 —

    Ich widerspreche cuba style ungern, aber ich sehe die Sache genau anders herum.
    Mich hat Chisora nur phasenweise gegen Haye und Helenius überzeugt. Den Klitschko-Kampf hänge ich da nicht so hoch. Vitali ist einfach alt, langsam, hässlich und unglaublich dämlich. Gegen Scott, Gerber und Pala hat er mich eher schon wieder ein wenig enttäuscht, weil er in all diesem Kämpfen naiv und mit hoher Fehlerquote geboxt hat. Fury hingegen hatte mit Cunningham einen echten Prüfstein, da dieser seinen Speed und seine Technik gegen größere Boxer immer nutzt. Fury hat ihn trotz seiner klaren Unterlegenheit gestellt und seine Chance genutzt. Ich denke, dass die Erfahrungen die Fury in diesem Kampf gemacht sich auszahlen werden und ihn weiter gebracht haben. Wenn Fury seine Beinarbeit und seine Reichweite nutzt wie gegen Johnson, dann wird er auch in einem evtl. Rematch Vorteile haben. Fury hat zudem die Option den Kampf, aufgrund seiner Physis, eklig zu gestalten und Chisora hat mir gegegen Avila gezeigt, dass er sich damit nicht so richtig auskennt. Ich denke beiden haben sich seit dem 1. Kampf weiter entwickelt, aber die Verhältnisse werden die gleichen wie im 1. Kampf sein!

  40. Flo9r
    9. Januar 2014 at 12:44 —

    @ HWFan:

    Haye hätte gute Chancen gehabt, Fury auszuknocken, da stimme ich zu! Chisora traue ich das aber mal gar nicht zu. Der ist ein Typ, der auf Top-Level gute Fights liefern kann, aber gegen Gegner der ersten oder zweiten Reihe wird es für Chisora nicht zum KO reichen!
    Fury vs Wilder hätte ich auch gerne gesehen, Wilder ist mMn der mit Abstand überschätzteste HW-Boxer derzeit!

    @ JohnnyWalker:

    Gute Einschätzung! Fury verfügt natürlich nicht über übermäßiges Talen, doch er verbessert sich doch stetig und hat einige Erfahrung in seinen letzten Kämpfen sammeln können.

  41. Kratos
    9. Januar 2014 at 13:15 —

    @ Flo9r: Das wirst Du bald sehen können. Hab mir vor kurzem nochmal die Kämpfe Fury gegen Chisora und dann im direkten Vergleich VK gegen Chisora. Die Unterschiede zwischen VK und Fury liegen darin, dass VK im Gegensatz zu Fury viel mehr Erfahrung, boxerisch mehr drauf hat und im Gegensatz zu Fury ein Eisenkinn hat und das finde ich obwohl ich absolut kein Klitschkofan bin.

    Chisora hat zwar gegen beide verloren, war aber nur beim Kampf gegen Vitali gut in Form. Bei einem Rematch gegen den Kirmesboxer Fury wird er die Vorbereitung ernster nehmen und ihn schlagen.

  42. Flo9r
    9. Januar 2014 at 13:28 —

    @ Kratos:

    Er wird ihn nicht schlagen, schon gar nicht durch KO!

  43. johnny l.
    9. Januar 2014 at 13:40 —

    Ich denke, ceterum censio, dass Fury hier reichlich unterschätzt wird. Bei einer Größe von 2,06 m ist es schwierig, wie ein eleganter Boxer auszusehen. Die Bewegungen sind nicht besonders slick, der ganze Körper wirkt nicht gerade durchtrainiert, aber das hat imho überhaupt nichts damit zu tun, dass Fury einer der Wenigen ist, dem ich eine Dominanz im HW über die nächsten Jahre. Post-Klitschko, zutraue. Vorurteil Glaskinn zum Beispiel: er boxt defensiv falsch, ja, und fängt sich damit unnötige Treffer. Aber wenn er getroffen wird, erholt er sich unheimlich schnell und kommt sofort mit eigenen Aktionen zurück, also nix schwaches Kinn, sondern dum.mes Defensivverhalten. Ich denke, er hätte Haye besiegt, weil Haye über lange Sicht gesehen zu inaktiv geblieben wäre und Fury sich mit seinem Jab die Runden geholt hätte. So wird es erst recht mit Chisora geschehen: Fury wird mit seiner recht guten Beinarbeit und seiner Führhand den Kampf dominieren und relativ klar nach Punkten gewinnen.

  44. Flo9r
    9. Januar 2014 at 13:50 —

    @ johnny l.:

    Perfekt analysiert und auf den Punkt gebracht! Finde es erstaunlich, wie Fury hier gerne als “Rummelboxer” abgestempelt wird, während Chisora für einige anscheinend der kommende Star im HW ist bzw wird!

    Fury vs Chisora = UD Fury..

  45. Flo9r
    9. Januar 2014 at 13:57 —

    @ Kratos:

    Der Unterschied zum Kampf Chisora vs VK wird sein, daß Chisora dann gegen einen Gegner antritt, welcher zwei Arme zum Boxen benutzt! Chisora hat ohne Zweifel gute Fights vs VK und Helenius gezeigt, gegen den Finnen hätte er in meinen Augen einen knappen Sieg verdient gehabt.
    Gegen Fury wird es dennoch nicht reichen..!

  46. Kratos
    9. Januar 2014 at 14:06 —

    Wir werden sehen, wer letzendlich das Ding gewinnen wird. Aber zu behaupten, dass Haye gegen diesen Mutanten Fury verloren hätte, finde ich schon sehr gewagt. Haye ist viel zu schnell und schlagstark für Fury. Was man Haye nur vorwerfen kann sind seine vielen Absagen und seine Inaktivität aber das hat nichts mit seiner Art zu kämpfen zu tun.

    Ich wette, dass die Grabimirfans nach der Clinchkoära Furyfans werden, weil der auch fast genauso dreckig boxt wie Grabimir.

  47. Brennov
    9. Januar 2014 at 14:18 —

    wäre durchaus interesant auch wenn da zwei versager gegen einander antreten würden. zumindest einen wären wir dann für eine gewisse zeit los!

  48. Aircrayz
    9. Januar 2014 at 14:26 —

    Ihr könnt sagen was ihr wollt, doch Chisora wird dem arroganten Tyson das M.a.u.l stopfen! Jeder der anderer Meinung ist sollte schnellstmöglich einen Artzt aufsuchen… P.S: Danach kann sich der gute Fury wieder hocharbeiten 😀

  49. cuba style
    9. Januar 2014 at 14:48 —

    viele unterschiedlich meinungen wie es aussieht
    hoffentlich kommt der kampf
    bin mir sehr sicher das chisora gewinnt

  50. theironfist
    9. Januar 2014 at 15:09 —

    Carlos2012 sagt:
    9. Januar 2014 um 06:44

    @theironfist

    Ich will Chisora gegen Wladimir sehen.Alles andere sind zweitklassige Kämpfe.Warum boxt der ewige Talent Solis
    nicht mal gegen Fury.Wilder gegen Arreola währe auch Top.Ich hoffe die Gerüchte stimmen und Haye kämpft
    gegen Stiverne.Ein absolutes Topfight und dann noch um den WBC Titel.

    _________________________________________________________________________________

    @ Carlos ich würde auch gerne WK gegen Chisora sehen, das ganze hat Chisora nun selbst in der Hand, sollte er Fury schlagen. Allerdings gehe ich eher von einem Sieg Tyson Fury aus, sollte der Kampf kommen. Und Tyson Fury wäre ein genauso guter Gegner für WK, alleine die Pressekonferenz wäre lustig, sowie auch der schwere KO, den Wladimir einen Tyson Fury zufügen würde…:D
    zu Haye: Selbst wenn die Gerüchte stimmen würden, würde das Management sich zurecht dagegen wehren, wielange soll Stiverne denn noch warten, um WBC WM zu werden.
    der Hayemaker wird vor Ende 2014 nicht boxen, wie würde das denn auch aussehen, selbst wenn er früher könnte??..erstmal müsste er gegen Fury boxen, zweitens würde ihn keiner mehr ernst nehmen dann….
    persönlich würde mir der Kampf Haye vs Stiverne auch besser Gefallen, aber Aerolla oder Fury hätten es sich mehr verdient gegen Stiverne zu boxen…
    außerdem liegen Haye gar nicht solche Gegner wie Stiverne, sehe Haye da nicht als Favorit….
    Haye hat sich nach den letzten Jahren, kein Sonderstatus mehr verdient, soll er am WBC World Cup teilnehmen, und dann als Gewinner gegen den neuen WBC WM…
    wieviele Kämpfe hat er bisher gemacht??..seine Cruiserweight Titel nur einmal verteidigt??…6 Kämpfe im HW seit 2008

    Barret, Ruiz hat er beide mit 38 Jahren geschlagen, keine besondere Leistung, beide waren von ihrer Bestform weit entfernt, Barett wurde von Wladimir schon 8 Jahre davor zerlegt 😀
    Valuev war spektakulär, aber auch nur, weil der Yeti so hässlich war und nicht boxen konnte 😀
    Harrison war noch klassenschlechter wie ein Mormeck, der von Wladimir geboxt wurde, nachdem er 2 Jahre inaktiv und auch nicht mehr in seiner Bestform war
    gegen Chisora ist er schon ins straucheln gekommen und hat nur durch Glück/ Luckypunch gewonnen…
    mag den Stil von Haye auch gerne, aber er muss auch mal boxen, und nicht nur rumlabern!!!
    ___________________________________________________________________________________

    Kratos sagt:
    9. Januar 2014 um 09:29

    @ theironfist: wie hat denn Chisora gegen Gerber und Pala Deiner Meinung nach geboxt?
    Für mich hat er beide klar dominiert auch wenn er sich von Gerber einen harten Treffer eingefangen hat und die Kämpfe für meinen Geschmack etwas zu früh vom Referee gestoppt wurden. Für die Gesundheit von Gerber und Pala waren das aber mit Sicherheit nicht die schlechtesten Entscheidungen von den Referees.

    Findest Du Fury so gut? Für mich ist er nach Grabimir der Boxer mit dem unfairsten Boxstil im HW. Hat man gegen Cunningham gesehen als Fury ihn öfters mit dem Ellenbogen teils absichtlich erwischt hat und ihn mehrmals geschubst hat.

    ___________________________________________________________________________________

    @ Kratos

    für mich waren das schwache und langweilige Kämpfe, ein dauerndes Herumgeschiebe ähnlich wie Boytsov vs Lapai, das waren doch keine Boxkämpfe???
    wie gesagt, mit so einer Leistung wird er gegen Fury verlieren, wenn Chisora so boxt, wie gegen Haye hätte er vll eine Chance…
    Wladimir hätte ein Gerber oder Pala spätestens in der dritten Runde ko geschlagen!!
    Ob ich Furys Boxstil fair finde??..eigentlich schon, außer im Kampf gegen Cunningham, das war ein ganz mieser KO, kann man schon als regelwidrig bezeichnen, Cunningham hatte bis zu diesem Zeitpunkt, einen guten Kampf gemacht!!
    Ob ich ihn gut finde??..ich finde mit 25J. hat er schon gute Leute geboxt, nicht so wie ein Wilder mit 30Kos gegen Fallobst, da er noch jung ist, kann man noch viel verbessern an Fury, allerdings glaube ich nicht, das er so erfolgreich wie die Ks wird..

    zu Wladimirs unfairen Boxstil??..finde es immer schade, das man ein einzigen Kampf nimmt gegen Pove, und dann behauptet, WK hätte alle seine KÄmpfe so bestritten!!

  51. HWFan
    9. Januar 2014 at 15:22 —

    Flo9r sagt: “Haye hätte gute Chancen gehabt, Fury auszuknocken, da stimme ich zu! Chisora traue ich das aber mal gar nicht zu.”

    Ja, denke auch eher nicht, dass Chisora Fury ansknocken würde, zumal Chisora zwar zum einen ein sehr unangenehmer Gegner ist und zum anderen auch keine Angst vor groß gewachsenen Gegner hat, aber eben kein wirklicher Puncher ist.

  52. Aircrayz
    9. Januar 2014 at 15:27 —

    @HWFan
    @Flo9r
    Ihr werdet schon sehen wie Chisora Fury zu Boden ringt. Seine Schwinger, müsste er dabei nur etwas öfter einsetzen dann liegt der Gute Fury 😀

  53. HWFan
    9. Januar 2014 at 15:27 —

    HWFan sagt:

    “Deshalb hatte ich mir eig. sehr auch Fury vs Haye gefreut …”

    OMG, habe ich das wirlich so geschrieben…?!

    …meinte natürlich “mich” und “auf”… 😉

  54. Kratos
    9. Januar 2014 at 15:32 —

    @ theironfist: Gegen Gerber und Pala hat Chisora nur das Nötigste gemacht, weil das keine Top 20 Boxer sind. Dass die Kämpfe nicht sehr ansehnlich waren lag aber auch viel an den Gegnern Gerber und Pala wobei Du schon recht hast, dass auch Chisora viel geklammert hat. Gegen Fury würde er sich bei der Vorbereitung noch mehr ins Zeug legen.

    Beim Kampf gegen Chisora war Fury teilweise auch unfair. Er hat sich mehrmals auf ihn gelehnt und ihn gegen die Ringseile gedrückt. Beim Kampf gegen Cunningham finde ich sogar, dass Cunningham den Kampf bis zum unfairen KO knapp nach Punkten geführt hat.

    Dass Fury schon die besseren Leute als Wilder geboxt hat, finde ich auch. Ein Kampf zwischen den beiden wäre interessant.

  55. HWFan
    9. Januar 2014 at 15:49 —

    Aircrayz sagt:

    “Ihr werdet schon sehen wie Chisora Fury zu Boden ringt.”

    …also freuen würde mich das auf jeden Fall! 😉

  56. joel
    9. Januar 2014 at 16:42 —

    @ Fury is in Mom the best sagt:

    zigeuner haben vor keinem angst?????

    ja!!!!

    aber auch nur wenns im regelfall 10 zigos gegen einen normalen ist

    ;0)

  57. Simon8965
    9. Januar 2014 at 17:24 —

    Ich hasse das brittische Boxen: massenhaft Absagen (Haye, Cleverly, Murray etc), unnötige Abbrüche (Froch), völlig überhebliche Boxer (Froch, Fury), Weicheier (Harrison)

  58. theironfist
    9. Januar 2014 at 17:42 —

    @ kratos gegen Pianetta und Wach hat Wladimir auch nur das nötigste gezeigt, und beide vorgeführt und ko geschlagen…auch wenn beide nicht die stärksten Gegner waren…solche Leute muss man klar ausknocken um gegen Wladimir zu bestehen

    im Kampf Fury vs Chisora hat Fury teilweise auch unfair geboxt, das stimmt da hast du Recht, und gegen Helenuis hat Chisora einen guten Kampf gemacht und zu unrecht verloren, wenn mich recht erinnere….
    und nur weil Chisora jetzt 3-4 Kämpfe verloren hat gegen gute Leute, würde ich ihn nicht schlechter einschätzen wie ein Wilder oder Boytsov, sondern eher besser, da Chisora es wenigstens probiert hat

  59. johnny l.
    9. Januar 2014 at 17:50 —

    Simon8965 sagt:
    9. Januar 2014 um 17:24
    Ich hasse das brittische Boxen: massenhaft Absagen (Haye, Cleverly, Murray etc), unnötige Abbrüche (Froch), völlig überhebliche Boxer (Froch, Fury), Weicheier (Harrison)
    ––––––––––––
    Schwachzucker – was ist mit Quigg, Hall, Saunders, Rose, Burns, Joshua, C. Smith, Groves, Brook, Gavin – Talent, wo du hinschaust. Von so was träumen wir in Deutschland noch nicht einmal. Ausserdem ist Froch einer der größten Warriors in den oberen GK – wer das anzweifelt, soll k.acken gehen!

  60. Simon8965
    9. Januar 2014 at 18:41 —

    @Johnny l: Natürlich gibt es in England einige talentierte Boxer, aber die gibt es fast in jedem Land mit etwas größerer Box-Euphorie. Aber dass wir in DE keine Talente haben, kann ich nicht unterschreiben. Was ist mit Zeuge, Kölling etc ?
    Und Burns oder Quigg sind für mich nicht stärker einzuschätzen als Huck oder Brähmer. Und mit Boxern wie Huck, Hernandez, Brähmer, Stieglitz, Sturm, Abraham… hat Deutschland auch viele Boxer an der Weltspitze

  61. Simon8965
    9. Januar 2014 at 18:48 —

    Die größten britischen Nachwuchshoffnungen sind mMn übrigens Saunders und Joshua, der sich nach seinem schmeichelhaften Olympiasieg stark verbessert hat. Ich habe mich im oberen Kommentar wohl etwas übernommen, man darf wohl nicht von einigen Dum.mschwätzern (Chisora, Harrison, Froch) auf alle schließen. Aber nochmal zu Froch: Seine Leistungen sind zwar sehr stark, gegen Grooves hätte er auch noch gewinnen können, aber seine Äußerungen von wegen Grooves verdient kein Rematch oder ich bin der Beste im SMW sind einfach nur überheblich

  62. Aircrayz
    9. Januar 2014 at 21:25 —

    @Simon
    Wieso empfindest du chisora als dum.mschwätzer?

  63. Kratos
    9. Januar 2014 at 22:14 —

    @theironfist: WK hat Wach nicht ausgeknockt nur klar dominiert. Dieser lebende Sandsack hat boxerisch wirklich nichts drauf und ist nur wegen seinem Betonschädel über die Runden gekommen.

    Wegen Chisora müssen wir abwarten. Bin fest davon überzeugt, dass er Fury beim nächsten Kampf besiegt und bald wieder um die WM kboxen kann.

  64. hengstus maximus
    9. Januar 2014 at 22:25 —

    Joshua wuerd ich ganz doll gerne gegen den Bronze Bomber sehen..und zwar pronto! dieses Jahr noch..am besten so im Herbst oder Winter…

  65. BoxKing
    9. Januar 2014 at 23:54 —

    noch knapp 2 wochen dann szpila jennings
    hoffe kampf wird nicht abgesagt
    werd ich voll spannend finden. 😀

  66. hengstus maximus
    9. Januar 2014 at 23:57 —

    der Pole wird bestimmt absagen 😀

  67. BoxKing
    9. Januar 2014 at 23:59 —

    Kratos sagt:
    9. Januar 2014 um 22:14

    @theironfist: WK hat Wach nicht ausgeknockt nur klar dominiert. Dieser lebende Sandsack hat boxerisch wirklich nichts drauf und ist nur wegen seinem Betonschädel über die Runden gekommen.

    boxerisch nichts drauf?
    naja der beste ist er wirklich nicht.
    aber seine bilanz ist jetzt auch nicht SOOO schlecht
    denke das er ehemaliges klitschko fallobst wie : charr,pianeta,mormeck ausknocken würde und die sind immerhin in top 25.

    was auch spannend wäre , wäre wach vs wilder.
    würd mich interissieren wie der kampf ausgehen würde.
    wilder harte schläge, wach betonschädel, wilder schlechte defensive, wach n harten punsh.
    wäre mal interessant ob wilder ihn auch ko hauen könnte

  68. theironfist
    10. Januar 2014 at 00:02 —

    @ Kratos

    da hast du Recht, der war sowas von zugedröhnt, das er einfach nicht umfallen wollte 😀 ..dafür hat WK ihn aber mehr wie eindeutig dominiert…könnte aber auch sein, das er sich gegen andere besser schlagen würde.., hoffe das er bald wieder zu sehen ist, als Gegner für aufsteigende Boxer wie Ruiz Jr.,Wilder beispielsweise , ist er immer noch ein guter Gegner….würde Wach auch gerne gegen Price, Teper oder am besten Boytsov sehen 😀

    kann Chisora schwer einschätzen, gegen Vitali und Haye hat er einen super Kampf gemacht, gegen Tyson Fury und Helenuis auch, für seine wenigen Kämpfe, hat er schon einige der besten geboxt
    Fury ist noch jung, hat aber eine megaphysis, mit Cunningham, Johnson und Chisora, hat er für sein Alter schon mal gute Leute geboxt
    könnte sein, das Chisoras Erfahrung den Sieg ausmachen wird, auch Chisora hat aus seinen Niederlagen gelernt, aber wie schon mal geschrieben hier, sollte er so boxen, wie gegen Pala oder gerber, wird Fury den kampf gewinnen, man sollte dieses Riesenbaby auf jedenfall nicht unterschätzen 😀

  69. BoxKing
    10. Januar 2014 at 00:03 —

    theironfist sagt:

    bin deiner meinung mit wach gegen aufsteiger

    und wieso ist Hammer auf platz 15 au der wurde von wach in runde 6 ausgeknockt 😮

  70. theironfist
    10. Januar 2014 at 00:56 —

    @ boxking auf jedenfall, für Aufsteiger ist Wach immer ein guter Gegner…

    genauso muss man auch man auch erstmal einen Chagaev, Banks oder den alten Tony schlagen, bevor man einen WM Fight macht…mal schaun wie Solis sich gegen Thompsen schlägt…
    hätte Thompsen auch gerne gegen Aerolla oder Stiverne vorher mal gesehen, das ist halt das problem im Boxsport, das sich auch solche Boxer alle gegenseitig meiden zum größtenteil, die sich in den Top20 befinden

  71. Sheriff
    10. Januar 2014 at 01:28 —

    „Carlos2012 sagt:
    Ich hoffe die Gerüchte stimmen und Haye kämpft
    gegen Stiverne.Ein absolutes Topfight und dann noch um den WBC Titel.”
    _______________________________________________________________________________________

    Das stimmt – das wäre nach sehr langer Zeit, wirklich mal ein absoluter Topfight. Richtige Box-Fans, die wollen diesen Kampf sehen. Und dann noch um die WBC. Das wäre doch endlich mal wieder was für uns Schwergewichts-Fans.

  72. theironfist
    10. Januar 2014 at 01:52 —

    und wielange soll Stiverne warten, auf die Möglichkeit um die WBC WM zu boxen??

    vll ist Haye ja bis spätestens März/April wieder geheilt :D..also wohl doch eher nur ein Gerücht?? mmh 😀
    sollte der Kampf aufgrunddessen verschoben werden, bin ich mal gespannt, was das Management von Stiverne zu melden hat, und vor allendingen das Management von Aerolla 😀
    der Kampf Stiverne vs Aerolla steht fest, abgesegnet von der WBC…
    jeder der glaubt Haye wird der Gegner, ist ein kleiner Träumer 😉
    vor April/Mai 2014 wird der kampf um die WBC WM nicht stattfinden, und der neue WBC WM wird bestimmt nicht sofort gegen Haye oder WK antreten…

  73. BoxKing
    10. Januar 2014 at 03:22 —

    theironfist sagt:
    10. Januar 2014 um 01:52

    vor April/Mai 2014 wird der kampf um die WBC WM nicht stattfinden

    echt ???
    meinstE?
    wieso?
    dachte eig schon so SPÄTESTENS anfang märz….

  74. hengstus maximus
    10. Januar 2014 at 07:01 —

    falls Leapai Wladica ko schlagen sollte hoffe ich dass Wladica nicht wieder ihre Menstruationsprobleme als Ausrede benutzt so wie damals gegen Purity, Sanders und Brewster 😉

  75. Kratos
    10. Januar 2014 at 08:54 —

    @ BoxKing, theironfist:

    hab mich vielleicht nen bisschen zu krass ausgedrückt. Finde nur, dass Wach kein würdiger WM-Herausforderer war. Als Prüfstein für aufsteigende Talente taugt der schon. Schätze ihn wegen seiner Physis auch stärker als Pianeta, Mormeck oder Charr ein aber das waren auch keine würdigen WM-Herausforderer. Mich würde es auch interessieren ob Wilder Wach ko schlagen kann, weil er neben Haye momentan der Boxer mit dem härtesten Punch im HW ist. Bei Wilder ist es eh an der Zeit, dass er mal gegen stärkere Gegner antritt. Und Haye hat schon bei seiner Sparringsphase für den abgesagten Kampf gegen Fury gesagt, dass man Wach nicht einmal mit einem Baseballschläger ko schlagen kann 🙂

    Schätze Chagaev und Tony Thompson sogar stärker als Fury ein, wenn sie gut vorbereitet sind. Wenn Chagaev nochmal seine Form vom Valuevkampf erreichen könnte, könnte er Fury sogar klar besiegen.

  76. Simon8965
    10. Januar 2014 at 10:38 —

    Aircrayz sagt:
    @Simon
    Wieso empfindest du chisora als dum.mschwätzer?
    ——————————————————–

    Seine Äußerungen vor den Kämpfen sind nicht angebracht. Er ist einfach unsportlich (siehe Klitschko-Kampf) und sehr gewalttätig (siehe Haye-Prügelei). Solche Leute sollten im Profisport nichts zu suchen haben

  77. Pennywise
    10. Januar 2014 at 11:55 —

    Das ist boxen du mumu :/

  78. Aircrayz
    10. Januar 2014 at 14:47 —

    Simon8965 sagt:
    Seine Äußerungen vor den Kämpfen sind nicht angebracht. Er ist einfach unsportlich (siehe Klitschko-Kampf) und sehr gewalttätig (siehe Haye-Prügelei). Solche Leute sollten im Profisport nichts zu suchen haben
    ——————————————————–

    Das war einmal! Er hat eingesehen, dass er sich ändern muss! In Zukunft erwarte ich mir nicht mehr solche Aktionen von ihm, da er im und außerhalb des Ringes “gereift” ist. Und außerdem sind Leute wie er der Grund warum Boxen (Schwergewicht) wieder interessant ist. Zugegbenerweise muss ich sagen dass er Blödsinn labert, doch ER und HAYE sind dir Gründe warum Boxen wieder auf dem Aufsteigendem Ast ist….

  79. theironfist
    10. Januar 2014 at 14:58 —

    ja genau dank Chisora und den G.ayemaker, der so gut wie nie boxt und andauernd seinen Rücktritt vom Rücktritt bekannt gibt, ist die HW Szene wieder gerettet 😀

  80. Aircrayz
    10. Januar 2014 at 16:27 —

    ich habe nicht gesagt dass das boxen gerettet ist, sondern nur dass es nun wieder mehr aufmerksamkeit zugesprochen bekam/bekommt…

  81. Lennox Tyson
    10. Januar 2014 at 19:10 —

    Labern können sie beide aber BOXEN können sie nicht. Das wird wieder so ein Gewühle wie im ersten Kampf.

  82. MainEvent
    10. Januar 2014 at 23:22 —

    Fury ist ein riesieger Fleischsack ohne skills, könnte guten Statist in Zombiefilmen abgeben, ungeschminkt. Riesen Witzfigur, lächerliches Managment und unbedeutende Karriere.

  83. Aircrayz
    11. Januar 2014 at 00:01 —

    @ Mainevent
    In hayes worten:”ein tollpatschiges welplein”
    XD

  84. Shachmus
    11. Januar 2014 at 06:03 —

    La sombra for champion

    wer hier glaubt denn das chisora einen Solis schlagen würde?
    Würde mich brennend interessieren…
    bitte um Rückmeldung.

    Und noch was zu Fury vs Haye,denke der Kampf würde ähnlich ablaufen wie Haye vs Valuev.

  85. ego
    11. Januar 2014 at 12:40 —

    @shachmus
    wenn solis so untrainiert ist wie so häufig: ICH!
    nur talent und gute boxschule machen keinen champ aus. dazu gehört mehr. und wenn solis der meinung ist, das trainieren für ihn nix ist sollte der aufhören.

Antwort schreiben