Top News

Froch vs. Groves am 23. November in Manchester

Carl Froch ©Claudia Bocanegra.

Carl Froch © Claudia Bocanegra.

Der vor einem Monat angekündigte Supermittelgewichts-WM-Kampf zwischen Carl Froch (31-2, 22 K.o.’s) und George Groves (19-0, 15 K.o.’s) wird in Manchester über die Bühne gehen. Das Duell am 23. November, bei dem der IBF- und der reguläre WBA-Titel auf dem Spiel stehen, wird in der Phones 4u Arena (vormals M.E.N Arena) stattfinden.

“Ich bin erfreut, diesen Event am 23. November nach Manchester zu bringen”, sagte Promoter Eddie Hearn. “Diese ‘Schlacht von Großbritannien’ ist ein faszinierender Kampf zwischen einer echten britischen Legende, nämlich Carl Froch, und einem außergewöhnlichen jungen Talent, George Groves. Das wird ein außergewöhnliches Ereignis mit einer tollen Atmosphäre.”

Groves, der zuletzt im Vorprogramm von Frochs Kampf gegen Mikkel Kessler boxte, wurde von der IBF zu dessen Pflichtherausforderer bestimmt und hatte persönlich nach diesem Kampf gefragt. “Telefon, Twitter und Emails laufen heiß wegen Tickets, seitdem wir den Kampf bestätigt haben”, so Hearn. “Wir erwarten einen weiteren ausverkauften Event, und die Tickets gehen am 17. September in den Vorverkauf.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Einbruch in 5th Street Gym aufgeklärt

Nächster Artikel

Krzysztof Wlodarczyk: Schwergewichts-Debüt am 22. Februar gegen Sosnowski?

72 Kommentare

  1. Klitschkonull
    1. September 2013 at 11:48 —

    Super Kampf.Froch wird es machen.

  2. SemirBIH
    1. September 2013 at 12:22 —

    Groves darf man nicht unterschätzen!

  3. Alexander
    1. September 2013 at 13:07 —

    Hoffe auf Groves. Er wurde zwar noch nicht getestet, aber seine Dynamik kann fuer Froch eine Gefahr sein. Vielleicht wird Froch aber auch so aggressiv sein wie gegen Bute, dann koennte Groves schnell ausgenockt werden.

    50/50

  4. Lennox Tyson
    1. September 2013 at 13:17 —

    @Alexander Man kann nicht ernsthaft 50/50 ansetzten, wenn man bedenkt, wen Froch in den letzten Jahren geschlagen hat und was Groves vor den Fäusten hatte. Das wäre eine Missachtung der jahrelangen Hochleistung von Froch. Groves muss sich erstmal beweisen. Bald hat er die Gelegenheit, ist bis dahin aber klarer Außenseiter.

  5. Dr. Fallobsthammer
    1. September 2013 at 13:25 —

    Ich freue mich wieder auf einen kampf von einem der letzten echten Boxer, Carl Froch.

    Der junge boxt keine luschen und macht seine Pflichtverteidigung sofort, im gegensatz zu Stützstrumpf Vitali.

    Grooves mag zwar noch keine große nummer sein, aber er ist auf jeden fall ernst zu nehmen. Ich hoffe Carl macht es.

  6. JohnnyWalker
    1. September 2013 at 13:30 —

    @ Alexander

    Von was muss Groves denn noch getestet werden?

    Die 2. Reihe hat er doch schon durch mi Anderson, Johnson, Alcoba, Sierra, Smith und Allotey.
    Er hat bisher keine größeren Schwächen offenbart und seine Siege souverän durch gebracht.
    Einzige Ausnahme, aber dafür auch 1. Reihe war James DeGale. Dort war es ein Kampf auf Augenhöhe mit dem glücklicheren Ende für Groves.
    Wenn Groves sein Können am 23. November abruft, ist Froch seine Gürtel ohne Zweifel los.

  7. Lennox Tyson
    1. September 2013 at 15:26 —

    @JohnnyWalker – Wie kommst Du auf diese Behauptung? Er hat durchaus umstritten gegen DeGale gewonnen, der danach fast gegen ein Abraham-Opfer verloren hätte. Und ich kann Dir sehr klar sagen, von wem Groves getestet werden kann, bevor er einen Kampf gegen Froch verdient hat: Bika, Osthuizen, Kessler, Stieglitz und Rodriguez. Stehen alle hinter Froch in der Rangliste. Groves ist gut, aber ihn zum Favoriten zu erklären, einfach zu früh bzw. lächerlich.

  8. Arthur Abraham trägt 8oz!!!
    1. September 2013 at 15:31 —

    freue mich sehr auf den kampf, wird spannend!

  9. JohnnyWalker
    1. September 2013 at 16:09 —

    @ Lennox Tyson

    Sehr realistisch deine Einschätzung !

    Kessler weiß noch gar nicht ob er weiter macht, Oosthuizen hat sich gegen Gonzales wirklich nicht mit Ruhm bekleckert, Rodriguez hat ganz andere Optionen als Groves und Stin.kschlitz und Bika, ich bitte dich. Die beiden haben
    1. Titel zu verteidigen und Paydays abzuwarten und wären 2. ihre Titel gegen Groves los.
    DeGale war Olympiasieger und gehört zu den talentiertesten Boxern im SMW. Das er gegen Wilczewski keinen guten Kampf machte, das kann passieren in diesem Alter.
    Du stellst wieder einmal völlig blödsinnige Quervergleiche in dem Raum bzgl. Abraham. Das kennt man von dir ja schon zu Genüge, deine originellen Quervergleiche.
    Einfach mal auf boxrec geschaut und Schlussfolgerungen gezogen die nicht mal zu 30% den Kampfverlauf wiederspiegeln.
    Aber da du ja offenbar einen Fetisch für irrsinnige Quervergleiche besizt, kannste dich ja mal informieren über die Vergleiche mit Froch, Groves und Glen Johnson. Vielleicht ist dann Groves eines Tages bei dir Favorit.

  10. JohnnyWalker
    1. September 2013 at 16:13 —

    Nur mal zur Ergänzung

    Rodriguez hat Optionen von Ward bis zu Titelkämpfe im LHW.
    Grovs vs Froch ist schon seit etwas 1,5 Jahren auf der Insel ein Thema und seit Groves zu Matchroom gewechselt ist, lässt sich die auch viel einfacher handhaben als unter Frank Warren.

  11. JohnnyWalker
    1. September 2013 at 16:18 —

    Und noch was!

    Groves ist neben Rodriguez dereinzige der sowohl bei IBF und WBA unter den Top 5 geratet ist und er demzufolge das Recht hat Froch um eine freiwillige TV zu bitten.
    Man sollte außerdem berücksichtigen, dass Leute wie Rodriguez und Bute nur noch für Titelfights dem SMW zur Verfügung stehen und sonst im LHW boxen.

  12. 300
    1. September 2013 at 16:52 —

    Kommt es noch zum Remach mit Bute???? Oder will Bute weiterhin verstecken spielen

  13. JohnnyWalker
    1. September 2013 at 18:25 —

    Bute boxt im Januar gegen Jean Pascal und der Sieger wird höchstwahrscheinlich Adonis “Hyperman” Stevenson als Nachschlag verspeisen. Sollte Bute gegen Pascal verlieren, könnte er von der Rückkampfklausel gegen Froch Gebrauch machen. Allerdings wäre ein Kampf gegen Froch dann sehr sehr uninteressant.

  14. Lennox Tyson
    1. September 2013 at 19:11 —

    @JohnnyWalker Die ganze Rangliste beruht auf indirekt Quervergleichen. Ich frage mich schlichtweg, in welchem Kampf Groves nach Deiner Ansicht besser aussah als Froch. Hast Du überhaupt schonmal Kämpfe von Groves gesehen?! Der ist teilweise offen wie ein Scheunentor.

  15. Lennox Tyson
    1. September 2013 at 19:13 —

    @JohnnyWalker – Deine Belehrungen kannste Dir sparen, dit weiß jedes Kind, was Du da schreibst. Ändert nichts daran, dass Groves bis auf die deGale nichts geboxt hat, was ihn zum Favoriten gegen Froch machen könnte.

  16. JohnnyWalker
    1. September 2013 at 19:17 —

    @ Lennox

    Dann schau dir mal die Kämpfe von Froch vs Johnson an und dann Groves gegen Johnson.
    Groves ist ein offensiver Boxer welcher sich recht ordentlich bewegt und auch über das nötige Auge verfügt um Risiken abzuwägen die bei seinem Style nun mal dazu gehören.
    Und NEIN ich habe noch nie Kämpfe von Groves gesehen, ich rede bloß sinnlos daher und denke mir irgendwas aus. Trottel !!!

  17. Lennox Tyson
    1. September 2013 at 19:24 —

    Ich wusste, dass Du diesen einzigen Kampf bringst. Das ist billig, Schnuffelchen, ganz billig. Wer war hier gegen Quervergleiche? Zudem: Nenn mir mal noch nen fight. Das wirst Du nicht können, Trottelchen 🙂

  18. Lennox Tyson
    1. September 2013 at 19:28 —

    Nebenbei gesagt, fand ich gerade den Kampf von Groves nicht überzeugend. Johnson kam mit drei Niederlagen in Folge den Kampf (wobei er nach Meinung aller Experten merklich abgebaut hatte) und hat Groves trotzdem mächtig zugesetzt, Groves konnte die taktische Linie nicht konsequent durchhalten und wirkte teilweise fahrig und fing sich dadurch unnötige Dinger im infight ein. Aber nach diesem Kampf hat er ja die großen Brocken geboxt, womit er sich den Kampf eindeutig verdient hat 😉

  19. Lennox Tyson
    1. September 2013 at 19:30 —

    Schlussendlich: Wir können gerne Geld wetten. Ich setze auf Froch, Du auf Groves. Nach der Niederlage kannste das dann wieder auf die Ks schieben 😉

  20. JohnnyWalker
    1. September 2013 at 22:09 —

    Lennox Tyson sagt:
    1. September 2013 um 19:11

    @JohnnyWalker Die ganze Rangliste beruht auf indirekt Quervergleichen.
    —————————————————————————
    ????

    Lennox Tyson sagt:
    1. September 2013 um 19:28

    Nebenbei gesagt, fand ich gerade den Kampf von Groves nicht überzeugend. Johnson kam mit drei Niederlagen in Folge den Kampf (wobei er nach Meinung aller Experten merklich abgebaut hatte) und hat Groves trotzdem mächtig zugesetzt, Groves konnte die taktische Linie nicht konsequent durchhalten und wirkte teilweise fahrig und fing sich dadurch unnötige Dinger im infight ein.
    ——————————————————————————-

    Du hast also den Kampf nicht gesehen! Demzufolge sind dir folgende Dinge entgangen:

    1. ein tänzelnder, beweglicher Groves der Johnson immer wieder in die Seile trieb und
    2. ihn dort sehr oft am Rande des Abbruchs hatte und sich souverän Runde für Runde sicherte

    Du bist außerdem der Meinung das Johnson 1 Jahr zuvor gegen Froch sehr viel jünger gewesen sein muss, als Froch sehr große Mühe mit ihm hatte.

    Deine Argumente und deine Analysen, kannste dir ins Klo hängen denn du hast keinen Plan von der Materie und schaust zu oft den Namen der Gegner als auf den Kampf selbst. Das bestätigst du in jedem deiner Kommentare.

    Mein Tipp: Schau dir die Kämpfe wenigstens mal an, bevor du solchen Mist hier kundtust oder lass es einfach bleiben.

  21. MainEvent
    1. September 2013 at 22:38 —

    Froch wird den Babyboy zerstören

  22. Carlos2012
    1. September 2013 at 22:40 —

    Groves ist ein guter Boxer.Jedoch glaube ich nich,das er gegen Froch eine Chance hat.Der Liebe Carl hat gegen
    die besten gekämpft und ausser gegen Ward alle geschlagen.Froch wird Grobes in späteren Runden ausknocken.

  23. The Fan
    1. September 2013 at 22:43 —

    Froch kommt für Groves zu früh und der “alte” Mann wird ihm schnell den Schneid abkaufen! 😉

  24. The Fan
    1. September 2013 at 22:46 —

    @ JohnnyWalker

    ein guter Fight gegen DeGale macht Groves jetzt nicht zum M.o.n.ster – der Junge hat gute Anlagen und wird sicherlich noch ein paar spektakuläer Kämpfe abliefern – für Froch, den alten Ringfuchs reicht’s nicht, darauf wette ich auch!

  25. Carlos2012
    1. September 2013 at 23:02 —

    @The Fan

    Groves ist auch ein Du.mmbeutel.Bei der WBO ist er Pflichtherausforderer von Stieglitz.Gegen Robert hätte
    er bessere Chancen gehabt zu gewinnen als gegen Carl.Ich denke die Kampfbörse war zu Verlockend.

  26. Lothar Türk
    2. September 2013 at 00:02 —

    wie gegen L. Bute – und dann ist alles geregelt

  27. Lennox Tyson
    2. September 2013 at 09:02 —

    @JohnnyWalker – Du lebst anscheinend in Deiner eigenen Welt und hast einen anderen Kampf gesehen. Wenn Groves seine Gegner genauso unterschätzt wie Du Deine Diskutanten, dann wird er gegen Froch schnell auf die Bretter gehen. Zudem: Was ist mit unserer Wette, Du Großmaul? Bekenn mal Farbe oder biste nur ein Maulheld. Ich setze 500 Euro auf Froch, Du 500 auf Groves und der Gewinner bekommt alles 🙂

  28. Lennox Tyson
    2. September 2013 at 09:07 —

    Zudem wirfst Du mir das “Quervergleichen” vor und und bemühst ständig diesen einen Quervergleich, Dir damit selbst widersprechend und auch wohlweislich ignorierend, dass zwischen den beiden Kämpfen 2 Niederlagen von Johnson lagen (damit ist er auch die Ranglisten runtergepurzelt, war noch nicht mal Top-Ten). Zudem hast Du schlichtweg kein anderes Argument. Also, nicht labern, sondern wetten – und danach reden wir weiter 🙂

  29. Lennox Tyson
    2. September 2013 at 09:08 —

    (ein Kommentar wurde nicht freigeschalten, da nenne ich den Wettbetrag – verboten?)

  30. JohnnyWalker
    2. September 2013 at 11:45 —

    @ Lennnox

    Unsere Wette? Habe ich irgendwas von einer Wette erwähnt?
    Ich habe gesagt

    ” Wenn Groves sein Können am 23. November abruft, ist Froch seine Gürtel ohne Zweifel los. ”

    Dabei habe ich mich noch nicht mal festgelegt wer gewinnt, aber ich traue Groves die kleine Sensation durchaus zu, genauso wie ich es Povetkin zu traue deiner Freundin am 5.Okt alle Gürtel weg zunehmen. Das heißt aber noch lange nicht das ich mir da zu 100% sicher bin.

    Ich sagte außerdem
    ” Aber da du ja offenbar einen Fetisch für irrsinnige Quervergleiche besizt, kannste dich ja mal informieren über die Vergleiche mit Froch, Groves und Glen Johnson. Vielleicht ist dann Groves eines Tages bei dir Favorit. ”

    Das war nur für dich, ja, für dich ganz allein gedacht um deinem Fetisch etwas gutes zu tun. Also lerne lesen und biete mir keine Wetten an, wo du den Einsatz nicht mal zusammen bekommst.
    Du wirfst mir vor nur 1 Argument zu bringen. Ich habe noch nicht mal angefangen Argumente zu bringen. Wenn dieses “Argument” überhaupt ein Argument sein soll, dann brauche ich mich mit dir gar nicht weiter zu unterhalten, da Quervergleiche keine Argumente sind, für mich.
    Aber da du ja so bemitleidenswert argumentierst, vielleicht noch mal eine kleine Rückblende auf deine “Argumente”

    ” Er hat durchaus umstritten gegen DeGale gewonnen, der danach fast gegen ein Abraham-Opfer verloren hätte. ”

    Ein Quervergleich um 2-3 Ecken herum? Tolles Argument! Das ist genau deiner Art zu diskutieren. Da fällt mir nichts mehr dazu ein.

  31. Lennox Tyson
    2. September 2013 at 13:36 —

    Also Johnny, nun wirst langsam lächerlich. Erst sagst Du “ohne Zweifel” und dann bist Du Dir doch “nicht zu 100%” sicher. Haste plötzlich doch Zweifel? Hätte ich bei der nicht vorhandenen Argumentation natürlich auch 🙂 🙂 Erst nachdenken, dann schreiben und sich nicht mit billigem Bashing versuchen rauszuwinden, Mäuschen.

  32. Lennox Tyson
    2. September 2013 at 13:41 —

    Den Einsatz bekomme ich übrigens locker zusammen, bei keinem Wettbüro hätte ich so eine gute Quote auf Froch wie bei Dir. Also bitte, steig ein 🙂

  33. JohnnyWalker
    2. September 2013 at 13:51 —

    @ Lennox

    “Wenn Groves sein Können abrufen kann” du BILD-Redakteur!

  34. Lennox Tyson
    2. September 2013 at 14:02 —

    @Walker Na und, Du Schwanzeinzieher. Das trifft auf Froch genauso zu. Erst ne große Klappe und dann zurückziehen. Mehr bringst Du hier nicht, Du Memme.

  35. JohnnyWalker
    2. September 2013 at 14:17 —

    Wenn Groves sein Können abruft, dann Froch richtige Probleme bekommen und Froch ohnehin nur noch 2-3 Kämpfe machen will, wird Eddie Hearn den Rest besorgen du Klappspaten.
    Kein Mensch kann vorhersehen was im Kampf passieren wird. Das hängt meistens davon ab wer außen steht und wer seinen Style besser an den Mann bekommt. Froch ist ein guter Boxer, aber eben kein Bewegungskünstler mit einer ordentlichen Defensive. Froch brauch seinen guten Jab um seine Gegner auf Distanz zu bekommen. Für Leute wie Groves welche sich gut bewegen und zum Körper gehen muss er sich etwas anderes einfallen lassen und wird den Knockout suchen. Ich glaube aber das Froch nicht oft genug durchkommen wird um Groves zu stellen. Nach Punkten dürfte Froch kaum Chancen haben Groves zu bekommen. Bute hat es bis zum ersten Volltreffer von Froch vorgemacht wie man Froch ausboxt. Nur war er leider zu verteidigen und leiß sich in die Seile treiben. Das sind Sachen die Groves nicht zu zutrauen sind, da er deutlich bessere Beine hat und auch bessere Meidbewegungen hat.
    Die große Unbekannte sind Groves Nehmerfähigkeiten! Sollten diese sich als gut erweisen und seinen Handspeed nutzt, dann wird er Froch packen.

  36. Lennox Tyson
    2. September 2013 at 14:32 —

    @Walker Öhm…”Froch…nach Punkten kaum Chancen” “Bute hat Froch ausgeboxt” – na klar doch, “ohne Zweifel” 🙂

  37. JohnnyWalker
    2. September 2013 at 14:52 —

    @ Lennox

    Bist du blöd oder so?
    Bute hatte Froch bis zum 1. Niederschlag unter Kontrolle. Und hör auf einzelne Satzfetzen aus dem Zusammenhang zu reißen.
    Ich merke schon das du rein argumentativ überhaupt nichts zu bieten hast außer die Endresultate von boxrec.
    Ich habe große Zweifel das du überhaupt mehr siehst als die Ergebnisse, geschweige das Interesse hast dir die Kämpfe überhaupt anzukucken. Von der Kompetenz solche Dinge zu beurteilen, brauchen wir gar nicht erst reden.

    Diskussion beendet!

  38. johnny l.
    2. September 2013 at 15:07 —

    Alao, ähemm, Johnny W., ich gebe dir ja recht in deiner Einschätzung, was Groves vs. Froch angeht auch ich denke, dass das tatsächlich das Ende von Carls Karriere sein könnte, da Groves doch enorm schnell auf den Beinen ist und dazu die nötige Knockout-Power besitzt. Allerdings muss man auch sehen, dass seine Defensive auch durchaus mal ins Wanken geraten kann, aber ich sehe das auch als richtig gei.len Coinflip-Fight.

    Wo aber in aller Welt hast du bei Bute vs. Froch einen Froch „unter Kontrolle“ von Bute gesehen? Froch war von Sekunde eins an aggressiver, entschlossener und schlicht besser. Klar hatte auch Bute den einen oder anderen Treffer, aber Carl ist da einfach durch und hat den guten Lucien niedergewalkt nach allen Regeln der Kunst, der hatte schon nach der ersten Glocke verloren. Du hast sicher recht, dass man sich da auch von der frenetischen Stimmung mitbeeinflussen lässt und dass es „objektiv“ etwas enger war als es der Applaus in der Halle und die Zeitlupen in der Pause suggeriert haben, aber es war (mir jedenfalls) ziemlich schnell klar, dass es an diesem Tag nur einen Sieger hat geben können – im übrigen auch, wenn es eine Decision gegeben hätte.

  39. JohnnyWalker
    2. September 2013 at 15:24 —

    @ johnny

    Freut mich das sich auch mal jemand mit Ahnung hierzu meldet.

    Ich hab den Kampf jetzt zwar schon länger nicht mehr gesehen (Bute vs Froch) aber ich glaube mich zu erinnern das Bute die ersten 3 Runden relativ deutlich hatte, zumindest bei mir. Froch hat gekonnt abgewartet und Bute später in die Seile getrieben. Das war Bute’s Todesurteil.
    Mir hat es aber sehr gut gefallen wie Bute versucht hat immer wieder zum Körper zu gehen und dabei ohne großen Schaden wieder rauszukommen, da ja die Reichweitenvorteile klar bei Froch waren. Rein von den Treffern her hatte ich Bute nach 3 Runden mit Runden vorn. Ab Runde 4 hat Froch dann aufgedreht und mit Präzision geglänzt die ihm gegen Ward gefehlt hat und hat Bute vor sich her getrieben. Ich glaube aber auch das McCracken (Froch’s Trainer) der Ansicht war das Froch mehr tun müsse. Bute hingegen war sträflich fahrlässig mit seinen versuchten Meid- und Pendelbewegungen und wurde dafür zurecht abgestraft.

  40. JohnnyWalker
    2. September 2013 at 15:26 —

    Vielleicht muss ich auch den Begriffen “unter Kontrolle” abweichen. Unter Kontrolle sieht schon anders aus, da gebe ich dir Recht.

  41. JohnnyWalker
    2. September 2013 at 15:45 —

    Ich hab’s gerade noch aml gesehen. Die 3. Runde war schon klar bei Froch. Trotzdem würde ich ein Rematch gern sehen.

  42. JohnnyWalker
    2. September 2013 at 15:50 —

    Die 4. Runde war dann dafür bei Bute und in der 5. begann Bute’s Niedergang, so herum wird ein Schuh daraus.

  43. johnny l.
    2. September 2013 at 16:03 —

    Okay, das kann man auf jeden Fall gelten lassen. 😉 😉 😉 Ich denke auch, dass Bute hier (so wie es oft generell mit Kämpfern, die mal einen Kampf überraschend verloren haben, denn man darf ja nicht vergessen, dass Bute von vielen hier als quasi unschlagbar angesehen wurde) jetzt mittlerweile unterschätzt wird. Denn die Erfahrung, gegen einen echten Pressurefighter/-puncher mit sehr gutem Kinn im Ring zu stehen hat ihm da natürlich noch gefehlt. Insofern finde ich es auch schade, dass er, Stevenson und Rodriguez sich ins LHW „verpis.st“ haben, weil da der scheinbar schnellere Weg zum Titel oder zumindest zu Titelfights führt. Ein Rematch gegen Froch, aber auch ein Fight gegen Stin.klitz oder auch gegen Ward wären doch sehr attraktive Kämpfe, wo er das Überraschungsmoment auf seiner Seite haben könnte. (Vor allem gegen Ward würde ich ihm mehr Chancen einräumen als Froch)

  44. johnny l.
    2. September 2013 at 16:05 —

    2. Zeile „mit Kämpfern geschieht“

  45. Carlos2012
    2. September 2013 at 16:36 —

    @Johnny.l

    Mein lieber Johnny.Glaubst du wirklich daran,das irgendeiner im Supermittel Ward schlagen kann?
    Froch ist ein absoluter Topfighter.Ward ist jedoch eine Klasse Besser als alle anderen in seiner Gewichtklasse.

    @JohnnyWalker

    Froch wird Groves in späteren Runden ausknocken.Ich mag Groves Boxstill.Jedoch bin ich überzeugt,das er
    gegen so einen erfahrenen Boxer wie Froch keine Chance hat.

  46. Mayweather
    2. September 2013 at 21:51 —

    Ich schätze Grooves (zur Zeit) besser ein als Stieglitz oder Abraham. Aber ich befürchte der Kampf gegen Froch kommt zu früh. Absolut geiler Kampf!

  47. Lennox Tyson
    3. September 2013 at 09:22 —

    @JohnnyWalker Jetzt ruderst Du auch beim Bute-Kampf zurück, nachdem Du ihn Dir nochmal angeschaut hast. Wie ich bereits sagte: Erst denken, dann labern. Gewöhne Dir das einfach mal an. Sonst wird´s hier immer peinlicher für Dich 🙂
    Wir können Bute gegen Froch gern Runde für Runde durchgehen und mit Deinen Formulierungen IM Kontext vergleichen. Reg Dich ab, dann kannste klarer denken 😉

  48. JohnnyWalker
    3. September 2013 at 10:03 —

    @ Lennox

    Geh ka,cken! Konstruktives hast du ja nix beizusteuern als andere Beiträge zu kommentieren.

  49. Lennox Tyson
    3. September 2013 at 12:40 —

    @JohnnyWalker Du hast voll verkackt und das kann hier jetzt jeder sehen 🙂 War einfach mal notwendig, sonst bin ich ein ganz Netter 😉

  50. Lennox Tyson
    3. September 2013 at 12:43 —

    Und mein Angebot von 500 Euro fand ich durchaus konstruktiv. Unsinn labern ohne nachzudenken ist nicht unbedingt konstruktiver. Aber Du hast es ja eingesehen und Dich mehrmals korrigiert. Damit ist doch schon viel erreicht, finde ich. Weier so! 🙂

  51. JohnnyWalker
    3. September 2013 at 13:13 —

    @ Lennox

    Was habe ich denn verka,ckt?
    Welcher deiner unzähligen Kommentare bezieht sich sachlich auf die Kämpfe Groves vs Froch oder Bute vs Froch oder von mir aus auch Groves vs DeGale, Wilczewski vs DeGale?
    Sach doch mal was zum Boxen anstatt endlose Zeilen ohne Inhalt zu posten?
    Wo siehst Froch’s und Grove’s Stärken/Schwächen?
    Was hat Bute gegen Froch so schlecht aussehen lassen?
    Warum hat deiner Ansicht nach Groves umstritten gegen DeGale gewonnen?
    Welche Stärken müsste Groves ausspielen um Froch zu bändigen?
    Erzähl doch mal was ohne:

    ” Er hat durchaus umstritten gegen DeGale gewonnen, der danach fast gegen ein Abraham-Opfer verloren hätte”

    Solche Sprüche sind peinlich und ich schäme mich, dass ich mit so jemandem noch eine Unterhaltung führe welcher jedesmal das Thema verfehlt und andere Kommentare aus dem Zusammenhang reist.
    Das kannst du bei Heavyweight-Beiträgen machen, da gibt es vom Level her ohnehin keine Grenze nach unten. Also genau das richtige für dich. Da brauchst du keine sachbezogenen Kommentare abzuliefern und einfach mit loslegen mit deinem planlosen Geplabbere.
    Es gibt hier User die Plan von der Materie haben und welche oftmals auch gewisse Dinge anders sehen. Siehe user johnny, Carlos, Tom, Peddersen, gee, SergioMartinez, IktpQ, Mayweather, El Demoledor und die beiden simon’s z.B.
    Diese versuchen ihre Ansicht mit sachbezogenen Argumenten darzulegen und dies kann oftmals Basis einer Diskussiongrundlage werden.
    Wo sind deine Argumente? Wo ist deine Basis?
    Wenn du nur wenigstens komisch wärst, aber auch da ist bei dir gar nichts zu finden.
    Vielleicht solltest du einfach mal dein Hirn einschalten und versuchen mit Argumenten zu überzeugen anstatt deiner Kindeskultur in Schriftform hier zu verbreiten.

    MfG JohnnyWalker

  52. JohnnyWalker
    3. September 2013 at 13:15 —

    PS: Du stehst wohl auf Smiley’s damit deine Beiträge bunter aussehen.

  53. Lennox Tyson
    3. September 2013 at 13:43 —

    Johnny, danke für Deine – mal wieder oberlehrerhafte Kritik – bei Dir sehe ich:
    1. Du machst unsinnige Kommentare, die Du dann wieder zurücknimmst, wenn jemand wie ich mal nachhakt – jeder kann das hier nachlesen, Deine Aussagen waren eindeutig. Wer Unsinn labert, muss damit rechnen, dass das kritisiert wird.
    2. Ich hänge mich nicht soweit aus dem Fenster und behaupte, Groves oder Froch werden den fight dominieren. Dazu habe ich keinen Anlass. Ich nehme mir aber das Recht raus, solche Unsinn in Frage zu stellen. Mit Verlaub.
    3. Du redest von Niveau und betreibst billigstes bashing, anstelle
    4. Warum soll ich Deine Oberlehrerfragen beantworten? Wir können gerne über Stärken und Schwächen von Froch und Groves en detail reden. Dann aber bitte vorher überlegen, statt Unsin nschreiben, das Ganze und ohne Kraftausdrücke usw.
    5. Smileys sind der Gegenentwurf zu Deiner inflationär gebrauchten Fäkalsprache
    6. Du brauchst hier nicht als Oberlehrer auftreten. Das kannste Dir schlichtweg nicht leisten. Entwickle erst einmal kognitive Klarheit über Deine eigene Standpunkte, verteidige konsequent Deine Meinung mit Argumenten oder gib einfach zu, wenn Du Dich zu weit aus dem Fenster gelehnt hast. Da brichst Du Dir keinen ab.

    Es ist mir zudem vollkommen schnurz, welche Leue Du als “kompetent” oder nicht einschätzt. Das ist typisches Stammuser-Gebahren, aber Unsinn bleibt trotzdem Unsinn. Punkt.

  54. Lennox Tyson
    3. September 2013 at 14:04 —

    @JohnnyWalker
    “Die 4. Runde war dann dafür bei Bute und in der 5. begann Bute’s Niedergang, so herum wird ein Schuh daraus.”

    Wie Du die vierte Runde bei Bute sehen konntest, erklär mir mal bitte! Na los!! Nur der Gong konne Bute retten, in den letzten 20 Sekunden gibt´s Prügel ohne Ende Der eigentliche “Niedergang” begann nicht in der 5. Runde, sondern schon in der dritten Runde. Seitan hat Bute kaum noch Land gesehen, der KO in der 5. Runde bloß noch Formsache. Schon wieder Unsinn gelabert. Wollen wir weitermachen?? Willst Du Dich hier wirklich total blamieren?????

  55. JohnnyWalker
    3. September 2013 at 14:10 —

    Lennox Tyson sagt:
    3. September 2013 um 13:43

    wieder mal gar nichts zum Thema sondern nur zu seinen Ansichten über meine Person wie in FAST allen Beiträgen vorher.
    ——————————————————-

    Starke Leistung Lennox!

    Nebenbei könntest du dir wenigstens mal die Mühe machen, mir meinen “Unsinn” und all “meine Widersprüchlicheiten” dazulegen anstatt ständig vom Wort Unsinn Gebrauch welchen du ja offensichtlich aufs Thema beziehst zu dem dir sonst nichts einfällt.

  56. JohnnyWalker
    3. September 2013 at 14:20 —

    @ Lennox

    die letzten 20 Sekunden toll. Einfach mal 2:40 Minuten weggelassen und die ersten beiden Runden einfach weggelassen. Ja das passt zu deiner Argumentationsweise.
    Bute hat freilich in der 3. Runde harte Treffer fressen müssen, aber er hat auch gut ein dutzend dieser Bomben ausgependelt. Da musst du hinschauen und nicht auf das Publikum hören. Runde für Froch!
    Die 4. Runde waren von sehr guten Kontern Bute’s geprägt der immer wieder seine Linke ins Ziel brachte und Froch ordentlich Treffer bescherte. Die letzten 20 Sekunden waren zwar kritisch und es waren auch wirklich harte Bomben die eingeschlagen haben, wird aber einem Rundensieg für Froch, meiner Ansicht nach, nicht gerecht. Runde für Bute!
    Über die 5. brauchen wir uns nicht großartig unterhalten da war Froch einfach eiskalt und Bute sichtlich überfordert.

  57. Lennox Tyson
    3. September 2013 at 14:20 —

    @JohnnyWalker Wir sind gerade bei der vierten Runde Bute-Froch. Zum Rest können wir gerne noch Schritt für Schritt kommen…

  58. Lennox Tyson
    3. September 2013 at 14:21 —

    @Walker Du machst Dich lächerlich – Bute steht in der 3. Runde kurz vorm ko, außer Dir gibt es niemanden auf der Welt, der die Runde für Bute wertet. Dir ist ancheinend nicht mehr zu helfen.

  59. Lennox Tyson
    3. September 2013 at 14:23 —

    Ok, da habe ich mich verlesen. Dasselbe trifft aber für die 4. Runde zu. Wollen wir jetzt noch sekündlich die Treffer von Bute und Froch zählen oder lässt Du diese alberne Show? Du redest Dich nur immer tiefer in die Sch…

  60. Lennox Tyson
    3. September 2013 at 14:27 —

    Also nochmal: Ok, da habe ich mich verlesen (die 3. hast Du ja wenigstens bei Froch gesehen). Dasselbe trifft aber für die 4. Runde zu. Wollen wir jetzt noch sekündlich die Treffer von Bute und Froch zählen oder lässt Du diese alberne Show? Bis 20 Sekunden vor Schluss war es ausgeglichen, die letzen 20 Sekunden haben die Runde klar entschieden, Bute klammert sich doch sogar völlig orientierungslos am Ringrichter fest. Der hat in der 3, 4 Runde soviel genommen, dass er in der 5. Runde einfach nicht mehr gegenhalten konnte. Es gibt keinen internationalen Experten, der die 4. Runde bei Bute gesehen hat. Du redest Dich nur immer tiefer in die Sch

  61. JohnnyWalker
    3. September 2013 at 14:29 —

    Lennox Tyson sagt:
    3. September 2013 um 14:21

    @Walker Du machst Dich lächerlich – Bute steht in der 3. Runde kurz vorm ko, außer Dir gibt es niemanden auf der Welt, der die Runde für Bute wertet. Dir ist ancheinend nicht mehr zu helfen.

    JohnnyWalker sagt:
    3. September 2013 um 14:20

    @ Lennox

    die letzten 20 Sekunden toll. Einfach mal 2:40 Minuten weggelassen und die ersten beiden Runden einfach weggelassen. Ja das passt zu deiner Argumentationsweise.
    Bute hat freilich in der 3. Runde harte Treffer fressen müssen, aber er hat auch gut ein dutzend dieser Bomben ausgependelt. Da musst du hinschauen und nicht auf das Publikum hören. Runde für Froch!
    ———————————————–

    Die Betonung liegt auf RUNDE FÜR FROCH !

  62. JohnnyWalker
    3. September 2013 at 14:30 —

    Trottel !

    Erst lesen, dann Unsinn schreiben!

  63. Lennox Tyson
    3. September 2013 at 14:35 —

    Ich habe es korrigiert und es wurde nicht freigeschalten. Das war mein einzigster “Fehler” bisher. Deine restlichen gehen wir noch durch. Du willst es ja so…

  64. Lennox Tyson
    3. September 2013 at 14:36 —

    “Ok, da habe ich mich verlesen (die 3. hast Du ja wenigstens bei Froch gesehen). Dasselbe trifft aber für die 4. Runde zu. Wollen wir jetzt noch sekündlich die Treffer von Bute und Froch zählen oder lässt Du diese alberne Show? Bis 20 Sekunden vor Schluss war es ausgeglichen, die letzen 20 Sekunden haben die Runde klar entschieden, Bute klammert sich doch sogar völlig orientierungslos am Ringrichter fest. Der hat in der 3, 4 Runde soviel genommen, dass er in der 5. Runde einfach nicht mehr gegenhalten konnte. Es gibt keinen internationalen Experten, der die 4. Runde bei Bute gesehen hat. Du redest Dich nur immer tiefer in die Sch”

  65. Lennox Tyson
    3. September 2013 at 14:38 —

    Tja, anscheinend hat Adrivo Mitleid mit Dir, ich habe wiederholt meinen Kommentar abgeändert gesendet, aber er wird nicht freigeschaltet. Dann halt Galgenfrist 🙂

  66. Lennox Tyson
    3. September 2013 at 14:42 —

    Na, dann machen wir mal weiter, mein comment zur 4. Runde wird sicherlich noch freigeschaltet:
    “Bute hat es bis zum ersten Volltreffer von Froch vorgemacht wie man Froch ausboxt.” Also die ersten 2 Runden? Oder worauf bezieht sich die Aussage? Welche Runden, welche Szenen (mit Sekundenangabe)?

  67. Lennox Tyson
    3. September 2013 at 14:43 —

    Ich bin sehr gespannt. Bisher klingt Deine “Analyse” des Kampfes nach Adolf im April 1945 – der dachte auch, er würde gewinnen.

  68. Lennox Tyson
    3. September 2013 at 14:45 —

    Meine Gegenthese: “Bute hat vorgemacht, wie man von Froch systematisch auseinander genommen wird, wenn man sich auf einen Schlagabtausch mit ihm einlässt, ohne vorher so ein Kaliber jemals geboxt zu haben”

  69. Lennox Tyson
    3. September 2013 at 15:21 —

    Ok, dann helfe ich Dir mal bei der Analyse. Als Vorschlag:
    “Der normalerweise als Langsamstarter bekannte Froch war dieses Mal gleich von Beginn an aktiv und brachte schon in der ersten Runde einen guten linken Haken ins Ziel. Bute startete recht gut in die zweite Runde und konnte jeweils einen guten Körper- und Körpertreffer landen. Ab Mitte der Runde traf Froch aber einige Male im Clinch, was Bute nicht sonderlich zu gefallen schien. Interssant war außerdem, dass vom erwarteten Geschwindigkeitsvorteil Butes nichts zu sehen war.
    In der dritten Runde war Bute schließlich zum ersten Mal in richtigen Schwierigkeiten, Froch setzte sofort entschlossen an den Seilen nach und konnte Bute mit einem linken Haken beinahe zu Boden schicken. Der vierte Durchgang war anfangs wieder relativ ausgeglichen, am Ende konnte Froch aber erneut Schlagwirkung mit einer Serie erzielen, Bute stakste nach dem Gong auf wackeligen Beinen in seine Ecke.
    In der fünften Runde konnte Froch Bute erneut an den Seilen stellen und mit Schlagserien eindecken. Besonders beeindruckend war dabei Frochs Genauigkeit, kaum ein Schlag verfehlte sein Ziel. Bute war stehend K.o. und wurde nur mehr von den Seilen aufrecht gehalten. Frochs Ecke glaubte an dieser Stelle, dass Referee Earl Brown den Kampf bereits abgebrochen hatte und stürmte den Ring. Da Browns Anzählen aber noch im Gange war, hatte Froch großes Glück, nicht für das unprofessionelle Verhalten seines Teams disqualifiziert zu werden. Da Bute aber kampfunfähig erschien, brach Brown nach Ende seines Counts den Kampf ab. Mit diesem Sieg, der besonders in seiner Klarheit für viele überraschend kam, hat Froch seiner Karriere wieder neuen Schwung verliehen.”
    boxen.de/news/froch-entthront-bute-ueberzeugender-k-o-sieg-in-nottingham-19318

  70. Carlos2012
    3. September 2013 at 18:11 —

    Boah hey.Froch hat Bute zerstört.Wer was anderes behauptet, steht entweder unter Drogen oder er steht auf Männer 😀

  71. ghetto obelix
    3. September 2013 at 20:48 —

    @ Carlos

    Männer die auf Männer stehen sind scheis.se! 😀

    ———————————————

    Froch ist der Favorit, denke aber auch dass Groves ihm einen harten Kampf liefern wird!
    Sollte für Froch sogar enger als gegen Kessler werden.
    Groves könnte auf jeden Fall der Nachfolger der Cobra werden, auch wenn er hier verlieren sollte!

  72. OLYMPIAKOS GATE 7
    3. September 2013 at 23:37 —

    Lennox

    “Bute hat vorgemacht, wie man von Froch systematisch auseinander genommen wird, wenn man sich auf einen Schlagabtausch mit ihm einlässt, ohne vorher so ein Kaliber jemals geboxt zu haben”

    bullseye,der beste satz seit langem.froch hat bute zerstört.bute hatte ein paar gute treffer gehabt,aber durch diese ist froch einfach durchgelaufen und hat ihn zum ende der dritten schon gebrochen.

    groves ist ein guter mann,seine zeit wird noch kommen.gegen froch geht er in den späten runden ko.das macht aber nichts,dieser kampf wird ihn weiterbringen,als 5 luschenkämpfe.die cobra hat noch 3-4 gute kämpfe im tank,hoffentlich mit dem showdown gegen carlitos ward in wembley.
    davor fürchtet sich carlito……………..

Antwort schreiben