Top News

Froch neuer IBF-Pflichtherausforderer: Chancen für Kampf gegen Bute im Mai gestiegen

Carl Froch ©Claudia Bocanegra.

Carl Froch © Claudia Bocanegra.

Ex-Weltmeister Carl Froch (28-2, 20 K.o.’s) ist zum Pflichtherausforderer von IBF-Champion Lucian Bute (30-0, 24 K.o.’s) ernannt worden. Die Chancen des britisch-rumänischen Supermittelgewichtsduells sind damit wieder deutlich gestiegen. Frochs Promoter Eddie Hearn hofft, den in Kanada lebenden Bute im Mai nach Nottingham holen zu können.

“Ich bin sehr froh, dass Carl zum Pflichtherausforderer für Lucian Butes nächsten Kampf ernannt wurde”, sagte Hearn gegenüber Sky Sports. “Seit dem Ende des Super Six hat es positive Gespräche mit Interbox gegeben, und wir hoffen, dass dieser Kampf zustandekommt. Es ist Carls Traum seinen nächsten Kampf in Großbritannien zu veranstalten, das bedeutet uns beiden sehr viel.”

Sollte sich Bute dazu bereit erklären, nach Nottingham zu kommen, würde es im Herbst ein Rematch in Kanada geben. “Nach den letzten Gesprächen bin ich sehr zuversichtlich, dass wir Bute hierher bringen können. Wir würden ihm gerne ein Rematch in Kanada geben, wenn Carl ihm den IBF-Gürtel abgenommen hat.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Vorschau: Luis Alberto Lazarte vs Johnriel Casimero

Nächster Artikel

Marcos Nader: "Ich hoffe, dass es dieses Jahr schon um einen Titel geht"

22 Kommentare

  1. Alonso Quijano
    10. Februar 2012 at 13:19 —

    Froch gewinnt 8 runde 6 minute duch nen linken hacken

  2. Hennes
    10. Februar 2012 at 13:59 —

    Yeeaah !! Froch Do It

  3. Ferenc H
    10. Februar 2012 at 14:05 —

    Das währe ja mal was wenn es gleich 2 Kämpfe gibt einen in England/Nottingham und den anderen in Kanada/Quebeck. Man sollte aber erst den ersten abwarten wer weiss wie der endet?

  4. gutszy
    10. Februar 2012 at 14:20 —

    habe mir heute morgen froch vs ward angesehen(kam di im eurosport), da sah CF richtig bescheiden aus. muß aber sagen, daß ich bute noch nie gesehen habe. mal abwarten.

  5. Tom
    10. Februar 2012 at 14:32 —

    Bin ja mal gespannt ob der Kampf als nächstes tatsächlich kommt,denn Bute hat ja in seinem letzten Kampf mit Mendy schon einen PH besiegt und hat somit etwas Zeit bis er den nächsten PH eine Chance gibt!

  6. TheIron
    10. Februar 2012 at 14:38 —

    Wenn Bute im Konzert der ganz großen mitspielen will und nicht auf Abraham-Niveau, als dieser noch im M war rumboxen will….dann ist das seine Chance!!!! Und falls er verliert hat er noch das Rematch in Kanada…ich würde es machen an Butes Stelle!!! Ausser er denkt er ist nicht stark genug…

  7. romi216
    10. Februar 2012 at 17:04 —

    hätte auch gern Abraham vs. bute gesehen.

  8. Peddersen
    10. Februar 2012 at 17:34 —

    Abraham versus Bute? Abraham muss sich erstmal ganz hinten anstellen.

  9. Johnny Walker
    10. Februar 2012 at 19:07 —

    Naja soweit hinten muss er sich nicht anstellen. Durch den Sieg gegen Farias hat er sich dessen Platz im IBF-Ranking beschafft und ist auch bei der WBC und WBO wieder unter den Top 5 platziert. Noch 2 oder 3 Kämpfe gegen Ranglistenboxer und Sauerland wird versuchen in Richtung WM was zu tun.

  10. Peddersen
    10. Februar 2012 at 19:12 —

    Diese Kämpfe müssen auch erstmal gekämpft werden. Und zwar möglichst erfolgreich. Das meine ich mit . Denn in der Zwischenzeit kann sich da einiges in der Szene getan, bzw. verändert und verschoben haben.

  11. Peddersen
    10. Februar 2012 at 19:14 —

    P.s

    Rang 5 reicht nicht aus, um PH zu werden und sich einen Kampf zu sichern. Vielleicht hat er Glück, dass jemand von denen freiwillig seinen Titel gegen AA verteidigen wird. Davon ausgehen braucht man aber nicht. Also, es dauert noch ne Weile, bis er sich seine Position (Nr. 1) in der Rangliste erarbeitet hat, um den ersehnten Kampf zu bekommen.

  12. Johnny Walker
    10. Februar 2012 at 19:35 —

    Hast ja Recht !!!

  13. Dave
    10. Februar 2012 at 20:27 —

    Wieso ist Froch bei der IBF zum Pflichtherausforderer ernannt worden????Seinen letzten Kampf gegen Ward hatte er verloren,und seitdem hatte er nicht geboxt und sich in der IBF Rangliste hochgeboxt,naja ich denke das diese zwei Kämpfe spannende Schlachten werden,wenn es überhaupt zu dennen kommt,heutzutage darf mann schon froh sein wenn einer von beiden Duellen zustande kommt,sollte es aber dazu kommen denke ich das Froch Bute im ersten sowie im zweiten Kampf schlagen wird.

  14. carlos2012
    10. Februar 2012 at 21:47 —

    Froch wird Bute auseinandenehmen.Danach kann Bute in einer Bäckerei Butter schmieren.

  15. MainEvent
    10. Februar 2012 at 22:01 —

    @carlos2012 das geht erst im 2. Lehrjahr!!!

  16. Nessa1978
    10. Februar 2012 at 22:22 —

    wer will den Fight sehen? Froch wird mit einer Leistung wie gegen Ward gegen Bute untergehen egal ob in Nottingham oder in Kanada.

  17. The one and only Robin
    10. Februar 2012 at 23:07 —

    Warum sollte Bute seinen Titel zuerst in England verteidigen und nicht andersrum?Ist er nicht schon Pay-Tv Fighter,da frage ich mich wie sie ihn nach England locken wollen.Naja wie auch immer wäre bestimmt ein guter Fight und ein erster ernster Test für Bute.So seh ich das!!!Gruß Robin

  18. cece21
    11. Februar 2012 at 09:54 —

    @carlos2012 viel glück!froch hat keine chance gegen bute.power1-0 bute
    technik 1-0 bute taktik 1-0 bute

  19. cece21
    11. Februar 2012 at 10:02 —

    warum robin erste ernste test für bute?ich bin mir sicher wennn bute gegen froch gewinnt
    wird jede ArSchloch sagen ,froch war nicht 100% fit oder irgend was anderes nur nicht das bute viel besser war.

  20. gutszy
    11. Februar 2012 at 14:14 —

    @ cece21
    froch hat aber einen guten bumms, und er macht sich schmal,ist also nicht so leicht zu treffen und hat sein körpergewicht im schlag (rechts) gegen ward sah er nur sch… aus, weil der kaspar bei angriffen immer sein gesicht auf den ringboden gelegt hat, wäre froch cleverer gewesen hätte er sein knie weiter nach vone gestellt.

  21. Claudio
    11. Februar 2012 at 22:15 —

    Bute muss sich auf jeden Fall diesem Kampf stellen. Er ist ein guter Boxer aber er hat viele noch nicht restlos überzeugt. Das kann er nur wenn er gegen die anderen Top-Boxer seiner Gewichtsklasse antritt. Froch wäre ein guter Anfang. Er müsste auf jeden Fall auch gegen Ward antreten. Bute und Froch sehe ich gleichwertig. Ist für mich 50/50. Ich sehe keinen Favoriten bei diesem Kampf.

  22. Lothar Türk
    12. Februar 2012 at 18:45 —

    Bute n.P. Sieger !

Antwort schreiben