Top News

Froch gegen Kessler: Stimmen

Mikkel Kessler. © Werner Dittmair.

Mikkel Kessler. © Werner Dittmair.

Wenn Mikkel Kessler am 24. April gegen Carl Froch in den Ring steigt, geht es für den Viking Warrior um alles. Der Däne war als großer Favorit in das Super-Six-Turnier gestartet, steht nach seiner überraschenden Erstrundenniederlage gegen Andre Ward aber unter Zugzwang.

“Das ist meine letzte Chance. Ich kann mir keine Fehler mehr erlauben. Aber mit 10 000 Fans im Rücken werde ich mich mit einem Sieg zurückmelden. Froch kann sich auf einen harten Abend gefasst machen” so Kessler.

Froch hingegen kann mit einem Sieg gegen Kessler nicht nur seinen WBC-Titel verteidigen, sondern auch den Einzug ins Halbfinale des Super-Six klarmachen. Entsprechend selbstbewusst sieht er dem Duell entgegen, ohne Kessler jedoch zu unterschätzen:

“Mikkel ist ein großartiger Kämpfer. Gegen Ward hatte er Pech. Nach den Kopfstößen konnte er nicht mehr richtig sehen. Trotzdem war Ward besser. Und auch ich werde am 24. besser sein. Ich bin stärker und schneller und habe den härteren Punch. Und das werde ich unter Beweis stellen.

Dänemark zittert also zurecht um seinen Boxhelden. In Dänemark ist der Ausnahmesportler ein Publikumsmagnet. Seine Pflichtverteidigung gegen Gusmyr Perdomo erreichte im dänischen Fernsehen einen unglaublichen Marktanteil von 72 Prozent.

Ihren Super-Six-Gegner Arthur Abraham nahmen beide Boxer nach dessen Disqualifikation von Detroit hingegen in Schutz:

“Er [Andre Dirrell] hat garantiert geschauspielert. Er wird getroffen, kommt wieder hoch und geht dann wieder runter, weil er weiß, dass Arthur in den letzten Runden noch einmal aufgekommen wäre. Da dachte er wohl, es wäre besser, aufzuhören” so Kessler.

Voriger Artikel

Kampfabend heute in Schwerin: Juan Carlos Gomez tastet sich langsam an die Weltspitze zurück

Nächster Artikel

Ergebnisse aus Schwerin: Glanzloser Sieg von Gomez, Airich und Woge gewinnen vorzeitig

4 Kommentare

  1. James
    9. April 2010 at 16:46 —

    Kessler ist wirklich unter Zugzwang. Das beste wäre für ihn natürlich ein KO, aber das wird gegen Froch schwierig.

    Interessant allerdings, dass beide sagen, Dirrel hätte geschauspielert. Letztlich wird niemand beweisen können, ob Dirrel wirklich so hart getroffen worden ist. Seltsam war seine Reaktion aber wirklich.

    Schade, wenn so etwas ein ganzes Tunier so durcheinander bringt. Genauso verhält es sich ja mit den Kopfstößen, die Kessler gegen Ward kassiert hat. Wer weiß, wie die Kämpfe ausgegangen wären. Aber für mich hätte höchstens Abraham noch durch KO gewinnen können. Kessler war gegen Ward zu schwach. Abraham ansonsten ja auch, aber bei ihm hatte man immer das Gefühl, dass gleich etwas passieren könnte. Letztlich haben sich aber beide ihre Niederlage selbst zuzuschreiben.

    Und sowohl Abraham als auch Kessler bleiben für mich Favoriten auf den Gesamtsieg.

  2. 9. April 2010 at 17:26 —

    Hffentlich werden auch diese Kämpfe bei ARD od.ZDF Übertragen,nicht nur die mit Abraham beteiligung

  3. Robert Knospe
    20. April 2010 at 02:15 —

    Für mich ist ein Sieg gegen Froch Pflicht. Froch ist der mit Abstand schlechteste Boxer des Turniers, ein englisches Großmaul. Aber auch Kessler wurde immer überschätzt, gegen gute Gegner verliert er genauso wie Arthur. Und solche Gegner heißen eben Ward, Direll und Calzaghe und nicht Perdomo und Co. Ward und Dirrell sind um Welten talentierter als die europäische Konkurrenz, Froch hat doch seinen Sieg gegen Dirrell geschenkt bekommen, Arthur hatte noch eineinhalb Runden für einen “lucky punch”. Die Amis bewegen sich besser, sind schneller und technisch variabler als die steifen europäischen Schläger a la Froch. Freu mich auf den Kampf Dirrell-Ward, für mich das vorweggenommene Finale.

  4. boxernews
    23. April 2010 at 22:22 —

    ja genau die amis sind die besten,das haben ich ja gesehn.david haye gegen ruiz,haye hat den ami fast totgeschlagen.die amis sind gedopte betrüger,die gehören aus dem sport ausgeschlossen bei jedem anderen sport wären sie schon rausgeflogen.carl froch wird wohl gegen kessler gewinnen,obwohl ich für kessler hoffe

Antwort schreiben