Top News

Fritz Sdunek legt Zwangspause ein

Fritz Sdunek. (c) Werner Dittmair

Fritz Sdunek. (c) Werner Dittmair

Nach seiner Krebserkrankung sowie Herzproblemen wird Erfolgstrainer Fritz Sdunek auf Anraten seiner Ärzte eine Zwangspause einlegen.

Die Warnung der Ärzte und meine angegriffene Gesundheit muss ich sehr ernst nehmen. Gerade nach meiner Krebserkrankung vor gut 18 Monaten, meinen Herzproblemen im Anschluss und nach den besonders intensiven Kampfvorbereitungen im Sommer und Herbst habe ich die Quittung für diese harten körperlichen Belastungen bekommen.

So der Universum-Trainer, der ausserhalb des Boxstalles Klaus-Peter Kohls auch Vitali Klitschko trainiert.

Voriger Artikel

Stimmen zu Abraham gegen Taylor

Nächster Artikel

Mike Tyson ringt bei Oprah mit den Tränen

Keine Kommentare

Antwort schreiben