Top News

Freddie Roach: “Lieber gegen Marquez als gegen Mayweather”

Freddie Roach, Manny Pacquiao ©Paddy Cronan.

Freddie Roach, Manny Pacquiao © Paddy Cronan.

Manny Pacquiaos Trainer Freddie Roach glaubt, dass der dritte Kampf gegen Juan Manuel Marquez eine gute Möglichkeit ist, jene Kritiker zum Schweigen zu bringen, die behaupten, Pacquiao hätte beide vorigen Kämpfe verloren. Der erste Kampf, wo Marquez in der ersten Runde drei Mal am Boden war, aber ansonsten eine exzellente Vorstellung ablieferte, endete Unentschieden. Im zweiten Kampf setzte sich Pacquiao, der Marquez ein Mal am Boden hatte, mit einer Split Decision durch.

“Das ist der Kampf, den ich will”, sagte Roach gegenüber Boxeo Editores. “Das ist jener Kampf, nach dem wir gefragt haben, um jene Leute, die behaupten, sie wären beraubt worden, zum Schweigen zu bringen. Ich weiß, dass Pacquiao im Gewicht aufgestiegen ist und jetzt ein viel kompletterer Boxer ist. Dennoch ist das kein einfacher Fight. Mich macht der Kampf ein wenig nervös, und mir gefällt dieser Kampf besser, als jener gegen Mayweather.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Klitschko vs. Adamek: Statements von der Pressekonferenz in Breslau

Nächster Artikel

Danny Green: "Tarver wird die schwierigste Herausforderung meiner Karriere"

26 Kommentare

  1. MainEvent
    25. Mai 2011 at 12:34 —

    Freddie joke-coach Roach

  2. MainEvent
    25. Mai 2011 at 12:36 —

    pac hat den mexikaner 2 mal klar besiegt Punkt!

  3. Ferenc H
    25. Mai 2011 at 13:32 —

    Ich hatte den ersten Kampf bei Pacman und den 2ten bei Marquez gehabt. Hoffentlich wird der dritte Kampf auch so gut wie die ersten beiden obwohl ich das nicht wirklich glaube. Naja wir werden es sehen

  4. Libereo
    25. Mai 2011 at 13:34 —

    Is klar – gegen May gibt es was aufs M……………

  5. AlphaDogge
    25. Mai 2011 at 14:42 —

    @Libereo:

    Ja vielleicht, aber dazu müsste Floyd sich mal trauen 😉

  6. Ahmet
    25. Mai 2011 at 16:07 —

    Klar will er lieber einen gehandicapten ( Catchweight) 38-Jährigen Marquez kämpfen und nicht einen jungen und starken Mayweather in seiner Prime.

  7. DrHenrik
    25. Mai 2011 at 16:12 —

    Naja, ob Mayweather tatsächlich noch in so einer Top-Form ist, kann man schon bezweifeln – hat ja mittlerweile ganz schön Ringrost angesetzt, zudem bestehen seine Hauptbeschäftigungen in letzter Zeit ja eher aus Gerichtsprozessen und irgendwelchen Videodrehs. So gewinnt man jedenfalls weder die Herzen der Fans noch einen ernst zu nehmenden Anspruch auf eine Reuptation als ATG. M.E. ist in der Sache Floyd unter Zugzwang, nicht der Pacman.

  8. DrHenrik
    25. Mai 2011 at 16:19 —

    Reputation

  9. DrHenrik
    25. Mai 2011 at 17:12 —

    Andererseits wäre ein Kampf Pacquiao – Mayweather wohl derzeit immer noch der weltweit größtmögliche Boxkampf – knapp vor Klitschko – Haye (und Klitschko – Klitschko ausgenommen).

  10. oskarpolo
    25. Mai 2011 at 18:02 —

    Gegen Pacman hat weder Marquez noch MoneyBoy ne Chance .für mich ist der kleine der Grösste !!

  11. Jeff
    25. Mai 2011 at 18:24 —

    Marquez ist einer der besten Boxer überhaupt. Er hat einige Niederlagen. Und warum? Weil er die besten der besten geboxt hat!

    Was ist mit mayweather?

  12. Ahmet
    25. Mai 2011 at 18:47 —

    Jetzt geht das wieder los -.-

    Corrales, DLH, Hatton, Marquez, Mosley und und und genug??????

    Ein Floyd in der Form wie gegen Marquez und Mosley ist unschlagbar!

  13. MainEvent
    25. Mai 2011 at 18:52 —

    @jeff Pac ist auch ohne “diese tatsache” top 🙂
    der Fight steigt am 12. november in MGM

  14. Boxrad
    25. Mai 2011 at 20:04 —

    es gibt nur einen ungeschlagenen…und dieser heißt Floyd Mayw. Jr. … alle anderen, BEREITS GESCHLAGENEN, bitte hinten anstellen… dazu kommt noch, dass Floyd keine 3 Kämpfe gegen Marquez braucht, um der Welt zu beweisen, wer der bessere ist 😉

  15. Boxer44
    25. Mai 2011 at 20:20 —

    Muhammad Ali war auch nicht nicht ungeschlagen, weil er gegen die Besten geboxt hat. Und diesen Mut vermisse ich an heutige Boxer, die nur an ihre Statistik zu denken statt an ihre Boxer-Ehre. Meiner Meinung nach würde Pacman, Mayweather im Ring vernichten. Er hat den absoluten Kämpferherz! Mayweather weiss das, weshalb er auch immer wieder kneifen tut.

  16. GURU
    25. Mai 2011 at 20:39 —

    Was soll klein Roach sonst sagen? “ehh.ehhh…Mayweather wäre der grösste Boxkampf seit Ali frazier aber wir haben Angst ohne doping eins drauf zukriegen”?
    Jetzt heisst es “um jene Leute, die behaupten, sie wären beraubt worden, zum Schweigen zu bringen” vor dem Mosley Kampf hiess es “Wir werden allen zeigen wir können es besser als Floyd”
    Und wir wissen ja was daraus geworden ist.
    Marquez erster Kampf kann man ein Unentschieden gerad noch gelten lassen aber ein Sieg für Marquez wäre auch vertretbar gewesen.
    Jedoch war der 2. Kampf ein knapper aber EINDEUTIGER Sieg für Marquez! Kein SD sonder UD!

  17. MainEvent
    26. Mai 2011 at 08:38 —

    Pac sah gegen Mosley wirklich gehandicapt aus, sprich er war verletzt.
    Der Mayweather Fight kommt 2012!

  18. GURU
    26. Mai 2011 at 11:53 —

    Ich glaube ja das pacroid ab dem Mosley Kampf sich clean versuchen wollte um an den Mayweather kampf heranzukommen aber jetzt wo sie gesehen haben dass das keine soo gute Idee ist bin ich mal gespannt wie es weiter geht.

  19. MainEvent
    26. Mai 2011 at 16:41 —

    @GURU nicht schlecht! denkst er musste “cyclen” oder war es ein testlauf……..der sah nämlich schwach auf den beinen aus (weshalb ich das mit der Verletzung gekauft habe)

  20. Jeff
    27. Mai 2011 at 05:41 —

    @ ahmet:
    Ich traue dir viel boxwissen zu, aber jetzt Ruf sie auch bitte ab.
    Floyd ist einer der besten Boxer, weshalb ich auch schrieb das marquez die besten geboxt hat (Floyd, Pac, Barrera, John etc)

    Corrales, dhl, hatton, marquez, mosley nennst du?

    Jeder der mayweathers Karriere verfolgt hat (damit meine ich nich die Pseudo boxkenner die Box rec lesen und dann ihr Senf zugeben) und ich hoffe du gehörst dazu, weiß genau das Floyd zu seiner Zeit nicht die Besten geboxt hat. Mosley hat Floyd die ganze Zeit herausgefordert, Floyd hat gewartet bis der sein Sprit verloren hat. Mayweathers Zeit war es wo margarito, cotto, ja und sogar clottey an der Spitze waren.
    Keiner dieser Welter Boxer hat mayweather geboxt. Statt dessen macht der einen Pseudo Rücktritt bis sich diese Welter Spitze Kreuz und quer besiegt haben und er macht einen auf ungeshlagen.

    Mein comment vom 25.Mai sollte eine Anspielung sein, das Marquez wenigstens Cochones hat und gegen Pac kämpft.

    @Guru:
    Mach mal bessere Researchs, Pac hat den Drogen Test längst bewillig.
    Aber schon witzig. Da kommt ein super boxer (mal nicht aus USA) aus den Philippinen, klettert die Gewichtsleiter hoch und vernichtet alles was ihm in die Quere kommt und stellt einen solchen ungeschlagenen Floyd in den schatten und schon ist er gedoped.
    Das zeigt (im Falle wenn er clean ist (wurde nie das Gegenteil bewiesen)).
    Das alle eigentlich zu seinen leistungen aufschauen und es selber nicht glauben und fassen können wie gut er ist. Ist ja nicht umsonst der Pound 4 Poung König und bereits einer der GOATs.

  21. Boxer44
    27. Mai 2011 at 12:51 —

    Ja man… vielleicht ist Pacman ein uneheliches Kind von Bruce Lee 😉

    Der ist wirklich der beste Boxer z.Z. und der King in P4P wie Jeff das schon schrieb. Mayweather kämpft zu verkrampft und ist langsam auf den Beinen. Pacman zertrümmert May und die Geschichte wird dies Bezeugen.

    Ein Hoch auf Pacman!

  22. LongDongSILVER
    27. Mai 2011 at 17:41 —

    @jEFF Woher haste das Wort Goats schon einmal gehört? Spielste auch Fight Night Champions auf der PS3 oder Xbox hehe. Für mich ist Pacman klar sa Man.

  23. GURU
    27. Mai 2011 at 19:13 —

    @jeff
    Pacroid hat den Test nicht zugestimmt er weigerts sich immer noch das ganze bis kurz vor dem Kampf zu einer zufälligen Zeit durch zuführen.
    Informiere du dich mal bei anderen Quellen. Daily Pactards hilft da nicht.
    Mayweather hat noch im letzten Fighthype Interview gesagt dass es nur an der Zusage von Team Pacroid liegt, sonst nichts.
    Blut und Urin Probe habe sie zugestimmt und auch bis zu einem bestimmten Tag vor dem Kampf, jedoch war dies niemals ausreichen für Mayweather. Er hat immer gesagt, olympischeweise Blut und Urin und das zu einem zufälligen Zeitung bis 24 vor dem Kampf.
    Und dazu wird seites Pacroid immer noch NEIN gesagt.

  24. Boxfreund
    28. Mai 2011 at 09:23 —

    Die letzte bestätige Meldung über Floyd und Manny war, dass Floyd ebenso wie Manny 50 Millionen Dollar geboten wurden sowie Beteiligungen an den TV Einnahmen. Verschiedene Länder reißen sich förmlich drum den Kampf ausrichten zu dürfen. Floyd hat jedoch nicht darauf reagiert, was zeigt, dass er den Kampf nicht möchte. Für mich aus gutem Grund denn er hätte gegen einen derzeitig bestens vorbereiteten Pacquiao keine Chance. Schaut euch mal auf Youtube die Seite insane Speed Manny Pacquiao an! Es gibt und gab bisher keinen Boxer der sich so schnell und flüssig bewegen kann und konnte.
    Alle Boxexperten sind sich einig, dass er Momentan der beste ist Pound for Pound Boxer ist. Wahre Motivation bedarf keines Geld ( Moneymaker Floyd )! Die Hinweise hier, dass er dopen würde sind für mich lächerlich. Das hier ist Boxen und kein Rad fahren!

  25. Jeff
    28. Mai 2011 at 12:18 —

    @ Guru:

    Einst kannst du mir glauben, ich lese definitiv neutrale BOXberichte.
    Wir können eins lassen. Darüber zu diskutieren wer den Kampf will oder nicht. Jeder glaubt das was er für RICHTIG hält.

    Aber hier ein FAKT!
    Mayweather ist ein HEUCHLER und es ist echt erbärmlich sich hinter dieser lächerlichen DROGENGESCHICHTE zuverstecken.
    Mayweather behauptet, er wolle nur dafür sorgen das der SPORT CLEAN ist (HAHAHAHA).

    Beim MOSLEY KAMPF hatte MOSLEY (der mit DROGEN schonmal OFFIZIELL in VERBINDUNG STAND (PAC wurde noch nie POS getestet und noch nie in VERBINDUNG mit Drogen gebracht))
    Wurde er 18 TAGE vor den KAMPF GETESTET.

    Und da ist es aufeinmal in ORDNUNG?

    FAKT:
    Pacquiao ist momentan der AKTIVE BOXER.

    Mayweather nicht und MAYWEATHER stellt hier EXTRAFORDERUNGEN.

    Nicht anders RUM!

    @ Longdong Silver:
    GOAT wird auch so für die PRESSE und für das MAGZIN allgemein genutzt.

    und…

    ja KLAR ZOCKE ICH EA FIGHT NIGHT. FIGHT NIGHT CHAMPION muss leider WARTEN da meine PS3 im EIMER IST.

    hehehe

  26. GURU
    29. Mai 2011 at 01:25 —

    @Boxfreund
    Das mit dem 50 Mio ist absoluter misst den die Pactard Fraktion erfunden hat.
    Mayweather hat lediglich gesagt dass der Kampf 100 Mio bringen müsste und das gilt als gesammte Summe die dann aufgeteilt wird 50/50 da werden noch Lutscher wie Arum und andere bezahlt. Wenn du dir irgend welche Interviews aus dem Munde von Mayweather selbst anhörst wirst du sehen ob er derjenige ist der es will oder Pacroid. Wenn du dich von YouTube Videos beeindrucken lässt die mit einem Handy und einer super Framerate aufgenommen wurden dann sagt dass schonmal viel über dich aus.
    Boxexperten sind sich einig… ja das sind sie. 90% der Leute die was mit Boxen zu tun haben und die die als “Boxexperten” genannt werden dürfen sind sich einig das Mayweather die grössten Siegchancen hat. Wenn du natürlich die paar schreiben Asiatischen Kinder auf der Strasse meinst wie es Elie Dushbag des öfteren tut dann hast du wohl recht^^

    @ jeff
    “Aber hier ein FAKT!
    Mayweather ist ein HEUCHLER und es ist echt erbärmlich sich hinter dieser lächerlichen DROGENGESCHICHTE zuverstecken… (HAHAHAHA).”
    Wo sind hier Fakten? Untermauer diese mal, falls du welche finden solltest.
    Ich kann dir mal z.B. paar Fakten nennen und versuchen diese zu untermauern.
    Hier sagt Pacroid vor dem Margarito Fight das er allen Tests zustimmt:
    /watch?v=u5ns-kQqYrI&feature=channel_video_title
    soweit so gut.
    Doch Wochen danach beim 24/7 für den Margarito Fight hier sagt sagt Pacroids Manager Koncz das sie dies nicht tun werden:
    watch?v=hs45YiWoRWw&feature=channel_video_title

    Das Ganze Team PAcroid/Arum/Roach lügt die ganze Zeit. Roach hatte schon früher Boxer die positiv getestet wurden. Arum ist als grösster Lügenpromoter bekannt und das Pacroid Lügt wird oben bewiesen.

    Den einzigen Fakt den du hier lieferst ist das Pacoid momentan aktiver ist^^
    Und??
    Wir haben gesehen was Pacroid gegen Mosley in seiner aktiven und laut Team Pacroid des öfteren im FightCamp360 beschworenen “besten Form aller Zeiten” gemacht hat.
    Mayweather war gezwungener weise inaktiv aber ist ja auch egal da wir wissen das er das Trainigstier überhaupt ist und was eine 2 jährige Abstinenz bewirkt das sahen wir beim Kampf gegen Marquez.

    Ja Mosley wurde positiv getestet doch Mayweather hat ihn deswegen auch genau den Test machen lassen den er von Pacroid auch verlangt. Mosley hats getan denn er hatte ja nichts zu befürchten und das für ca. 5 Mio.
    Wieso tuts Pacoid nicht für das 10 fache? Er nimmt doch nichts oder?

Antwort schreiben