Top News

Frankie Gomez gewinnt Aufbaukampf gegen Proctor problemlos in vier Runden

Mit 19 Jahren gilt der US-Amerikaner Frankie Gomez derzeit als eines der größten Talente des Sports überhaupt. Der Halbweltergewichtler fuhr am Freitagabend in Kalifornien einen zu keiner Zeit gefährdeten Sieg über seinen Landsmann Khadaphi Proctor und damit seinen zehnten Profisieg ein.

Von Anfang an war es das erwartet ungleiche Gefecht, das Gomez mit seinen blitzschnellen Händen nach Belieben beherrschte. Zwar schien er hier und da noch etwas wild, so dass ihm die nötige Präzision fehlte, doch insgesamt war Gomez die ganze Zeit bemüht ein Feuerwerk abzubrennen und seinen Gegner so schnell wie möglich auszuknocken. Als ihm das in der ersten Runde noch nicht gelang, wechselte er kurzzeitig in der zweiten Runde die Auslage, was jedoch auch noch nicht zu dem gewünschten Ergebnis führte.

Die beiden Runden gewann er jedoch locker, und im dritten Durchgang gelang ihm dann der erste Niederschlag. Nachdem die klaren schweren Treffer sich in der Runde bereits gehäuft hatten, war es schließlich eine linke Gerade aus der Rechtsauslage heraus, nach der sich Proctor am Ringboden etwas zeitverzögert wieder fand. Gomez versuchte nun den Kampf noch in dieser Runde zu beenden, was ihm aber trotz einiger weiterer guter Treffer nicht mehr gelang.

Eine Runde später war dann allerdings Schluss, als eine harte rechte Gerade gefolgt von einem linken Haken nach einigen klaren Treffern zuvor bei Proctor einschlug, so dass der 26-Jährige rückwärts in die Seile taumelte. Ringrichter Eddie Hernandez hatte genug gesehen und sprang dazwischen bevor Frankie Gomez nachsetzen konnte und brach den Kampf ab.

Zehn Siege, acht davon per KO, in ebenso vielen Kämpfen stehen nun auf dem Kampfrekord von Frankie Gomez, der wohl noch einige Aufbaugegner boxen wird bis er sich an schwerere Kaliber herantraut, nachdem er gerade einmal vor 15 Monaten ins Profilager gewechselt ist.

Voriger Artikel

Daniel Rosas klettert Rangliste weiter hoch nach TKO-Sieg über Federico Catubay

Nächster Artikel

Hernan Marquez schlägt Edrin Dapudong in drei Runden und verteidigt Titel

Keine Kommentare

Antwort schreiben