Top News

Francesco Pianeta im Trainingslager voll fokussiert auf Gegner Chagaev

Er ist in vollster Konzentration, hat sich nach einigen PR-Terminen nun im Trainingslagers in Halle/Saale komplett in die Hände von SES-Coach Dirk Dzemski gegeben und das Mobiltelefon ist auch ausgeschaltet. SES-Schwergewichtler Francesco Pianeta will in der „heißen Phase“ der Vorbereitung mit vielen Sparringsrunden keine Ablenkung mehr auf dem Weg zu seinem großen Ziel, sich am 11. Juli in der Magdeburger GETEC-Arena gegen den WBA-Weltmeister Ruslan Chagaev den WM-Gürtel zu sichern.

Darunter „leiden“ muss nun auch sein Heimatverein Grün-Weiß Hessler, deren Präsident der Gelsenkirchener Francesco Pianeta seit Ende des letzten Jahres ist. „Wir wollen unbedingt aufsteigen, von der Gelsenkirchener Kreisliga B in die Kreisliga A. Ich will und werde meinen Teil dazu beitragen, aber bis zum 11. Juli müssen meine Mitstreiter auf mich verzichten. Nicht nur als zeitweiliger Mitspieler sondern auch bei den aktuellen Spielerverpflichtungen oder sonstigen organisatorischen Dingen. Ich werde erst nach meinem Kampf gegen Chagaev wieder in das Präsidentenamt einsteigen. Vielleicht kann ich dann als Weltmeister im Schwergewicht noch ein wenig mehr bewegen“, so der engagierte Fußballfan Francesco Pianeta mit einem optimistischen Augenzwinkern.

Am 11. Juli steigt die Magdeburger Schwergewichtsnacht

Die große Schwergewichtsnacht wird am 11. Juli 2015 in der GETEC-Arena Magdeburg, live in SAT.1 übertragen werden. Den Hauptkampf wird Francesco Pianeta (GER) gegen Ruslan Chagaev (UZB) um die WBA-Weltmeisterschaft im Schwergewicht austragen. Daneben wird der Fight um die WBO-Europameisterschaft zwischen Michael Wallisch (GER) und Steffen Kretschmann (GER) stattfinden. In weiteren Kämpfen werden Tom Schwarz (12-0-0 (8)), die Schwergewichtshoffnung aus dem „Team Deutschland“, Alexander Dimitrenko (35-2-0 (22) und Edmund Gerber (24-2-0 (15)), die Nummer 5 und 6 der deutschen Rangliste, sowie der russische Schwergewichtler Apti Davtaev (8-0-1 (8)) antreten.

Die Veranstaltung „Schwere Jungs – die große Schwergewichtsnacht“ wird von SAT.1 ab 22.45 Uhr live aus Magdeburg übertragen!

Eintrittskarten für das Box-Event “Schwere Jungs – die Schwergewichtsnacht“ am 11. Juli 2015 sind bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, im Internet unter www.eventim.de , www.tickethall.de sowie unter der SES-Ticket-Hotline 0391/7273720 erhältlich.

Quelle: SES Boxing

Voriger Artikel

Nicole Wesner - „Lebe deinen Traum“

Nächster Artikel

Deutschlands jüngster Profiboxer Leon Bauer boxt gegen Nikolic!

5 Kommentare

  1. 30. Juni 2015 at 08:58 —

    Das Pianeta Projekt !!!

  2. 30. Juni 2015 at 09:03 —

    Das unkommentierte übernehmen von Artikeln dritter, die eine hohe finanzielle Motivation haben, ihr “Produkt” frei von jeglicher Kritik marketing-technisch gewinnbringend zu platzieren, verläuft nicht kausal mit dem journalistischen Grundgedanken der objektiven und neutralen Berichterstattung.

    Hoffentlich nehmt ihr wenigstens Geld dafür, dann seit ihr zwar korrupt aber wenigstens nicht arm.

    Pianeta hat nicht die Eier bzw das Ei, dem udssr Hepatitis-Patienten gefährlich zu werden.

  3. 30. Juni 2015 at 11:48 —

    Kretschmann ist von aktiven boxsport zurückgetreten. Dem ging wohl wieder die düse. Auf jeden Fall die richtige entscheidung von ihm wobei er das auch etwas früher machen hätte sollen
    Ersatzgegner könnte saglam werden. fände ich sogar noch interesanter den kampf.

  4. 30. Juni 2015 at 14:29 —

    Joshuas zweitnächster Gegner soll angeblich Mariusz Wach werden.

  5. 30. Juni 2015 at 15:05 —

    Neuer Gegner von Michael Wallisch ist der Italiener Fabio Tuiach.

Antwort schreiben