Top News

Formella und Demirezen verteidigen ihre Titel

Besser hätte der Test eigentlich nicht laufen können. Mit drei Kämpfen und Siegen für Formella, Demirezen und Milacic konnte EC Boxing im Rahmen der Enfusion Hamburg am Samstagabend die Sporthalle Hamburg für eine große eigene Gala am 15. Dezember ausprobieren.

Im Hauptkampf konnte „Hafen-Basti“ Sebastian Formella bei der ersten Verteidigung seines WBO Europa Titels gegen den ebenfalls ungeschlagenen Ilias Essaoudi ein echtes Ausrufezeichen setzen.

Von Anfang an ließ er dem durchaus motivierten Herausforderer keine Chance dessen Plan umzusetzen. Mit gutem Auge, schnellen Meidbewegungen und präzisen Kontern zermürbte Formella seinen Gegner und konnte ihn in Runde fünf so auch erstmals zu Boden schicken. Der zweite Niederschlag erfolgte dann in Durchgang sieben und von diesem konnte sich Essaoudi vor dem Ausgezählt werden nicht erholen. Damit Sieg für Sebastian Formella durch K.o. in Runde sieben.

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

Auch Schwergewichtler Ali Eren Demirezen konnte seinen WBO Europa Titel erfolgreich verteidigen und brauchte gegen den zähen und motivierten Sergiej Werwejko nur eine Runde länger. Nach ein paar etwas engeren Anfangsrunden fand Demirezen immer besser in den Kampf und konnte sich durch die bessere Physis und mit den härteren Treffern ebenfalls einen vorzeitigen Sieg in Runde acht sichern.

Danilo Milacic musste gegen den fast 20 kg schwereren Daso Simeunovic Biss und Durchhaltevermögen beweisen. In einem eng geführten Kampf konnte Milacic sich dann nach vier Runden auf den Punktzetteln durchsetzen und seinen dritten Sieg einfahren.

Promoter Erol Ceylan ist zufrieden und freut sich nun auf den 15. Dezember: „Wir werden schon in den nächsten Tagen mit den weiteren Planungen für unsere Dezember-Gala beginnen und ich kann schon jetzt ein paar sehr gute Kämpfe versprechen!“ Diese werden aber natürlich erst nach den Vertragsunterschriften bekannt gegeben…

Foto und Quelle: ECB

Voriger Artikel

Vor 30 Jahren erkämpfte Zülow olympisches Gold für Schwerin

Nächster Artikel

Elbir und Maess wollen Sauerland-Youngsters Titel abnehmen!

Keine Kommentare

Antwort schreiben