Top News

Floyd Mayweather verhaftet: Wird von Ex-Freundin der Körperverletzung und des Diebstahls beschuldigt

Orlando Salido, Ahmet Öner, Yuriorkis Gamboa ©Rick Pineda.

Floyd Mayweather Jr. © Jesse Perez.

Keine gute Woche hatte der ehemalige Pound-For-Pound König Floyd Mayweather: zuerst wurde er für sein Video, in dem er Manny Pacquiao u.a. als Zwerg beschimpfte und auf homophobe Bezeichnungen zurückgriff, allerorts heftig kritisiert, nun wurde er nach einem Streit mit seiner Ex-Freundin Josie Harris verhaftet.

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

Wenige Stunden später wurde er allerdings nach einer Hinterlegung von 3000 Dollar Kaution wieder aus dem Clark County Detention Center entlassen. Mayweather wird beschuldigt, der Frau mit der er drei Kinder hat,  das Mobiltelefon gestohlen zu haben (fällt in den USA unter die Kategorie ‘Schwerer Diebstahl’). Zudem beschuldigte Mayweathers Ex-Freundin den Boxer in lokalen Medien der Körperverletzung. Bislang wurde allerdings keine Anklage erhoben.

Für Mayweather ist der Konflikt mit dem Gesetz nichts Neues: 2005 wurde er von einem Gericht der Körperletzung gegen Harris freigesprochen und auch seine Ex-Freundin Melissa Brim soll der Boxer körperlich misshandelt haben. Auch Floyds Onkel und Trainer Roger Mayweather ist in dieser Hinsicht kein unbeschriebenes Blatt, der 49-Jährige, der beschuldigt wird, eine seiner Boxerinnen geschlagen und gewürgt zu haben, muss sich im Oktober vor Gericht verantworten.

Voriger Artikel

John O’Donnell punktet zu passiven Terrance Cauthen aus

Nächster Artikel

Jason Booth kann seinen Bruder nicht rächen – Steve Molitor behält IBF-Titel

6 Kommentare

  1. Kano
    12. September 2010 at 17:15 —

    Mayweather würde gegen Pacqiaou übel Prügel beziehen,der soll seine Klappe ja nicht so weit gegen ihn aufreissen,dieser Scheiss Frauenschläger soll sich endlich Pacqiaou stellen,und nicht bloss seine Klappe gegen ihn aufreissen denn ich bin mir sowas von sicher das Mayweather übel von Pacqiaou Prüpgel bezogen hätte,Mayweather weiss es auch drum und es ist für ihn einfacher bloss sein Maul über ihn zu zereissen.

  2. Drenica
    12. September 2010 at 19:40 —

    niemals kano
    mayweather kann keiner auspunkten oder besiegen
    er ist ein meister des defensivboxens
    und so stark auch many p. ist gegen ihn würde er 12 runden lang konter schlucken und am ende UD für mayweather 😉

  3. Kano
    12. September 2010 at 20:15 —

    @Drenica
    Das glaubst doch du selber nicht oder.Ich habe nicht von auspunkten gesprochen sondern das Maywaether zuerst Prügel bezieht und selbst wenn Mayweather nach Punkten führen wird so wird in Pacquiaou am Ende ausknocken,oder wieso glaubst du stellt sich Mayweather Pacquiau nicht weil Mayweather genau weiis das er gegen ihn am Ende verlieren wird und aus dem Grund reisst er seine Vorlaute Klappe auch auf weill ein anderes Mittel um Pacquiao zu schlagen besitzt dieser Typ auch nicht.

  4. Kano
    12. September 2010 at 20:19 —

    Mayweather ist ein Witz traut sich nur seine Frau zu schlagen aber gegen Pacquiaou zieht er schön den Schwanz ein.

  5. wa
    14. September 2010 at 21:42 —

    pacman prügelt sich regeltrecht im kampf nur,was macht hier jeden so sicher das er dann gerade mit seinen wilden prügel attacken mayweather besiegen soll der als der beste deffensiv und konterboxer der welt gehandelt wird….ich will mich jetzt nicht auf einen sieg von irgendeinen der beiden boxer beziehen weil das hier keiner kann aber die leute hier spiegeln nur die breite masse die meist nur zu den puncher hält und ihn als sieger sieht.Das gleiche war doch bei holyfield gegen tyson auch,tyson hat sich in der zeit eig. nur geprügelt und technisch nur noch wenig gebracht und holyfield war der absolute außenseiter und wurde schon als verlierer angesehen und hat tyson letztendlich vorgeführt.

  6. wa
    17. September 2010 at 16:34 —

    und weil hier manche behaupten das mayweather schonmal seine frau geschlagen hat…liest das mal durch…
    http://www.zeit.de/sport-newsticker/2010/9/10/256683xml

Antwort schreiben