Top News

Floyd Mayweather spricht vom Karriereende

Kurz vor dem Rematch gegen Marcos Maidana gab Floyd Mayweather bei einer Pressekonferenz bekannt, er wolle in einem Jahr seinen letzten Kampf bestreiten. Der Rückkampf am Samstag gegen Maidana wird sein 47 Fight in seinem Kampfrekord. Nimmt man seinen bisherigen Rhythmus von 2 Kämpfen im Jahr an, will er also nach 49 Fights aussteigen. Bleibt er bis dahin ungeschlagen, würde er mit einem Kampfrekord von 49-0-0 mit Rocky Marciano gleichziehen.

Doch wird Mayweather wirklich keinen 50. Kampf bestreiten? Das wäre kaum anzunehmen. Kein Boxer ist so dick im Geschäft wie Mayweather. Warum also vor noch einem großen pay-day die Segel streichen? Schon seit mehr als 5 Jahren wird ein großer Kampf gegen Manny Pacquiao herbei und wieder weg geredet. Alles deutet darauf hin, dass dieser Kampf im nächsten Jahr tatsächlich kommen wird. Laut Pacquiao – Manager Bob Arum steht diesem Megakampf in den ersten 6 Monaten 2015 nichts mehr im Wege.

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

Wenn dieser lang erwartete Superkampf tatsächlich kommt, wird es unabhängig vom Ausgang das Verlangen nach einer Revanche geben, die dann der letzte Kampf Mayweathers werden könnte. Doch was, wenn es nach 2 Kämpfen zwischen Mayweather und Pacquiao womöglich 1:1 steht? Dann muss natürlich ein dritter Kampf her. Warum sollte man eine Kuh nicht zwei- oder dreimal melken können? Das Interesse an diesem Kampf ist hoch. Es gab bisher viel Rauch, aber noch kein wirkliches Feuer in Bezug auf den Kampf der beiden Box-Superstars. Das könnte sich im nächsten Jahr ändern.

Mayweather wird seine guten geschäftlichen Beziehungen auch nach seiner eigenen Karriere weiter nutzen und als Promoter tätig sein. Das „Money-Team“, genauer gesagt „Mayweather – Promotions“, hat Lizenzen erworben um in mehreren US-Bundesstaaten als Veranstalter aufzutreten. Floyd Mayweather und das Boxsport-Mekka Las Vegas werden also noch lange miteinander verbunden sein.

Autor: Johannes Passehl
Foto: PA – Picture Alliance

Voriger Artikel

Schwergewichtskracher in Polen - Adamek trifft auf Szpilka

Nächster Artikel

Amnat Ruenroeng schlägt Mc Williams Arroyo durch Split Decision

23 Kommentare

  1. Dr. Fallobsthammer
    11. September 2014 at 13:24 —

    Nächstes jahr ist das karriereende auf jeden fall da. Ich glaube nicht das er auf gedeih und verderb einen 50sten kampf macht. Florian hat ja schon öfters betont, dass es ihn nicht interresiert den Rekord von Marciano einzustellen.

    Und ein 50ster fight würde nur dann sinn machen wenn der gegner pac heißen würde, alles andere wäre kein würdiges finale. Aber ich glaube nicht das es dazu kommt. Die vorstellungen über die Geldverteilung liegen zuweit auseinander.

  2. Ohso
    11. September 2014 at 16:14 —

    Warum sollten die 49 Kämpfe von Marciano (damaliges HW/CW) ein Rekord sein, mit dem PBF (MW) gleichzieht? Julio Cesar Chavez hatte einen Kampfrekort von 89 Kämpfen bis zu seiner ersten Niederlage bzw. 87 bis zu seiner ersten MD.
    Kann mir bitte jemand die Kriterien dafür erleutern, warum Marcianos Statistic immerwieder erwähnt wird? Ich raff`s wohl nicht…

    • Ferenc H
      11. September 2014 at 16:27 —

      Warscheinlich weil Marciano mit der 0 zurückgetreten ist so kann man behaupten das ihn niemanden besiegen anders als Chaves 😉

    • ego
      11. September 2014 at 18:16 —

      ohso
      wäre chavez ungeschlagen abgetreten, hätte er den rekord. der wäre nie zu knacken gewesen.
      micheaelchewski ist knapp daran gescheitert, wundert mich, warum calzaghe das nicht mitgenommen hat.
      und ich denke, daß wilder nie WM werden will, sondern nur den rekord holen will. weshalb macht der sonst solche kämpfe?
      kein einziger hat ihn weiter gebracht, vor allem nicht, wenn er WM werden wollte.
      wie lange boxt marciano nicht mehr und wird immer noch erwähnt?
      sowas ist für die ewigkeit, egal, was das für gegner waren.

  3. Dr. Fallobsthammer
    11. September 2014 at 18:28 —

    wie die jungs schon sagten, weil Marciano ungeschlagen blieb.

    Und so krass Chavezs rekord auch war, ganz ehrlich bei sovielen fights muss man kein raketenwissenschaftler sein, um zu wissen das da viel Fallobst dabei war(wahrscheinlich noch mehr als bei chickenrun waldemar).

    Nur Maurice Weber traue ich zu den rekord von Chavez zu knacken, ansonsten haben wir keine guten boxer mehr wie damals.

  4. The Greatest
    11. September 2014 at 23:03 —

    Boxen.de is Back !!!!!!!

  5. The Greatest
    11. September 2014 at 23:57 —

    Bin schon lange nicht mehr angemeldet gewesen.
    Hab auf das Comeback von Boxen.de gewartet. (-;

  6. OLYMPIAKO$ GATE7
    12. September 2014 at 01:37 —

    kanns gar nicht mehr erwarten bis diese lau.sige bazi.lle endlich aufhört…..49-0,50-0,55-0….geld wie heu,10 bugattis,50 rolex,she-males etc……
    spielt alles keine rolle,er hat die besten nie geboxt (zu ihrer prime)+den ganzen müll ,den dieser
    dyslexie-freak seit 20 jahren raushaut mit seinem crackpa…..
    dann fehlt nur noch wladi klitoria glietschka und ich kann endlich meinen frieden schließen..
    boner broner wird noch regelmäßig in seine dum.me fre.sse bekommen,der erledigt sich von selbst……..

    p.s. falls doch ein wunder geschehen sollte und may doch noch ein paar eier findet und gegen manny antritt…wird er auch jetzt noch ko gehen,so wie es schon vor 5 j.wäre…

    moneymay: yeah i´´m a coward,but i´m a rich,healthy coward……
    mehr braucht man nicht zu sagen……
    VIVA CHINO…gib alles,vlt.kommt diesmal eine granate durch…….
    da wollte team may,chino doch noch 10 oz handschuhe andrehen,es reicht wohl immer noch nicht,daß chino schon die 8 oz powerlocks tragen muss…..die p.u§§y ist sich immer noch nicht sicher genug…..

    p.p.s. b-hop das ist ein champ,bis zum heutigen tage stellt sich der alte mann den besten,in jeder gwk. in der er geboxt hat……leider wird kova zuviel sein für b-hop und ihn niederwalzen und ausknocken,aber bernard wäre nicht bernard ,wenn er nicht ganz cool mit einer verletzung bis rd.3 aus der nummer kommen würde…..
    respekt ,wem repekt gebührt…ehre ,wem ehre gebührt…..
    das sehe ich beim womanbeater nicht…..nieder mit dem sc.um…..

    • Alex
      12. September 2014 at 17:26 —

      @ OLYMPIAKO$ GATE7
      Juan Manuel Marquez war vor 5 Jahren nicht in seiner Prime? Also mMn schon und den hat er so eindeutig geschlagen dass dieser nicht mal Interesse an einem Rematch hatte. Man kann ja von Mayweather als Person halten was man will und dasselbe gilt für Klitschko, aber ihre boxerischen Leistungen sind nicht kleinzureden. Sie haben so viel im Boxsport erreicht und werden ihren zurechten Platz in der Boxing Hall of Fame beide bekommen. Beim Teil von Hopkins stimme ich dir zu, obwohl ich mir beim Kampfausgang ziemlich unsicher bin. Kann mir einen Punktsieg von beiden vorstellen, aber einen KO eher nur von Kovalev.

  7. Action
    12. September 2014 at 18:43 —

    Alex….

    Marquez ist damals aber auch 2 Gewichtsklassen hochgekommen und floyd hat das Limit selbst nicht mal gebracht und war “overweight”… hat auch strafe dafür zahlen müssen,marquez sah so schwammig aus und hat seine ganze Explosivität verloren… er heisst nicht umsonst “Dynamita”…. 😉

    • OLYMPIAKO$ GATE7
      12. September 2014 at 20:07 —

      danke action ,daß du mir das abgenommen hast…..
      ich habe es alex schon mehrmals geschrieben,was für eine ra.tte may ist…..
      als der kampf stattfand,war alex gerade mal 13-14j. alt….
      da kann man das ganze drumherum noch nicht begreifen….
      dynamita hat den payday mitgenommen,war aber zum damaligen zeitpunkt chancenlos und wie du schriebst,schafft die amöbe nicht mal das limit…..
      ich könnte noch ne stunde weiterschreiben über may und seine pu§§ymoves……
      barrera,spadafora,cotto,mayorga,tito,oscar (in seiner prime),williams und noch ein paar,allen ist er aus den weg gegangen…..
      schön das man heute wenigstens noch die abreibung sehen kann die pauly ihm in einer sparringssession verpas.st hat….

      VIVA EL CHINO ………O OLYMPIAKOS MAZI SOU……….

      • Action
        12. September 2014 at 20:19 —

        Eigentlich wollte ich in meinem Kommentar einige von dir eben angeführte Beispiele auch noch dazu schreiben,habs dann aber gelassen…. 😉

        Ja der Floyd weiss schon wie er sich seine Gegner zurecht legt… Sicher ist er absolute Weltklasse in seinem können,nur der ständig braune streifen in seiner Unterhose stört gewaltig… 😉

        hab letztens auf YouTube einen 52 minütigen mittschnitt von mehreren Aufzeichnungen angehört wo es sich allein um ausreden für pacman fight dreht… 😉

        • OLYMPIAKO$ GATE7
          12. September 2014 at 20:32 —

          hab ich auch gesehen und es ist schon erschreckend ,die menge an ausreden…ich verfolge schon seine ganze karriere und mit der zeit ist es soviel geworden,daß kann man sich nicht alles merken,ein sehr guter zusammenschnitt..

          “Sicher ist er absolute Weltklasse in seinem können,nur der ständig braune streifen in seiner Unterhose stört gewaltig… ;)”

          BULLSEYE…..
          genau darum geht es…..
          man wäre ein idi.ot,ihm sein können streitig zu machen,darum geht es gar nicht,sondern das er ein jäm.merlicher feigling ist,das hat er in sich drinn,das kannst du nicht antrainieren…
          ich könnte ne doktorarbeit zu xylocain schreiben……

          • ego
            12. September 2014 at 22:04

            olympia
            hi, freund des ouzo`s.
            hab doch oft geschrieben, was money für mich ist,hast du voll bestätigt.
            weiß auch nicht, warum daraus immer so ein hype gemacht wird,
            jetzt werde ich zum idioten: welches können?
            sich nach jedem schlag abdrehen?
            mit dem kopf den boden wischen?
            bei einer entschuldigung voll zuschlagen?
            darf ich dir bei der doktorarbeit helfen?

          • OLYMPIAKO$ GATE7
            13. September 2014 at 16:41

            hahahhhahahahahaha…….
            klar,schreiben wir zusammen,wenn die beiden gurkenbrüder doktoren werden können,dann können wir das allemal……

          • ego
            13. September 2014 at 17:07

            olympia
            dann fangen wir mit dem kampf heute nacht an.
            kann den wohl nicht live sehen, meine frau würde mich töten und zwangsweise könnte ich dir nicht schreiben.
            werde ihn aufnehmen, anschauen, mich wundern, warum money P4P oben ist und dann meine tränen trocknen, weil die PR doch wieder für money entscheiden, was aber auch fair bei der bezahlung ist, seitens der PR.
            hoffe, du hast genug ouzo im haus, schönen boxabend, wir lesen uns morgen.

          • OLYMPIAKO$ GATE7
            13. September 2014 at 17:39

            danke und ebenso….
            ich hoffe wir können morgen über die zerstörung von mayweather sprechen durch einen saft.igen ko……..

  8. Alex
    13. September 2014 at 18:49 —

    @ OLYMPIAKO$ GATE7, Action und ego
    Naja, wenn Marquez den Kampf annimmt kann man auch erwarten dass er keine Gewichtsprobleme beim Kampf hat, aber dass Mayweather das Gewichtslimit überschritten hatte wusste ich nicht. Dennoch sind Mayweathers Qualitäten als Boxer nicht abzustreiten. Das ist nicht nur mal ein bisschen mit der Schulter drehen oder seinen Kopf auf den Boden legen.

    • OLYMPIAKO$ GATE7
      13. September 2014 at 21:48 —

      ja,und wenn floydie den kampf gegen manny annehmen würde,dann wäre er auch kein hosensche.ißer…..

    • ego
      13. September 2014 at 22:05 —

      alex
      na klar kann money boxen, er zeigt es nur zu selten.
      und die unsauberen aktionen sind ja nun mal da, und die überwiegen das kampfbild.
      denke, heute nacht wird das auch richtig mies, werden wir wohl wenig boxen sehen.
      übrigens hat marquez auch seine qualitäten, hoffe, er zeigt sie.
      schönen boxabend(nacht) .

Antwort schreiben