Top News

Floyd Mayweather lässt Frist von Arum verstreichen: Immer noch keine Einigung mit Manny Pacquiao

Floyd Mayweather Jr. ©Jesse Perez

Floyd Mayweather Jr. © Jesse Perez.

Der Mega-Fight Floyd Mayweather und Manny Pacquiao ist in noch weitere Ferne gerückt: Team Mayweather hat ein Angebot von Pacquiaos Promoter Bob Arum verstreichen lassen, in dem er Mayweather Zugeständnisse hinsichtlich der Doping-Testmethode gemacht hatte. Bislang waren die Verhandlungen immer an diesem Punkt gescheitert, denn Manny Pacquiao hatte sich bislang dagegen ausgesprochen, sich auch kurz vor dem Kampf noch Blut abnehmen zu lassen.

Doch selbst Pacquiaos Einlenken auf die Olympische Testmethode brachte nicht die erhoffte Einigung. Top Rank-Chef Bob Arum hatte auf seiner Homepage eigens eine Countdown-Uhr eingerichtet, die anzeigte, wie lange Mayweather noch Zeit hatte, um seine Unterschrift unter den Vertrag zu setzen. Heute um Mitternacht lief die besagte Frist aus, die Antwort von Mayweather blieb aber aus.

Bei Top Rank beginnt man nun wohl langsam, sich nach einem anderen Gegner für den Herbst umzusehen, die momentan aussichtsreichsten Kandidaten sind Antonio Margarito und Miguel Cotto. Ex-Weltmeister Margarito ist in den Vereinigten Staaten zwar gesperrt, könnte aber viele hispanische Zuschauer anlocken. Ein Rematch gegen Cotto wäre ebenfalls interessant, da der Puerto Ricaner ebenfalls über eine große Fangemeinde verfügt und einen Titel im Halbmittelgewicht hält. Pacquiao könnte somit seinen von ihm gehaltenen Rekord noch ausbauen und einen Titel in der bereits achten Gewichtsklasse holen.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Zab Judah knockt Santa Cruz in der dritten Runde aus

Nächster Artikel

Matthew Hatton übersteht frühen Niederschlag und schlägt Yuriy Nuzhnenko nach Punkten

21 Kommentare

  1. Karl Karpfen
    17. Juli 2010 at 15:27 —

    Immer wenn es mal um richtig gute Kämpfe geht,kommt keine Einigung zustande,genau wie bei den Klitschkos gegen Haye,eigentlich Schade.Stattdessen gegner wo ein Sieg schon vorher zu sehen ist.(Fallobst oder Durchschnitt)

  2. mraw
    17. Juli 2010 at 16:58 —

    wie Manny Pacquiao handelt zeigt es das er was zu verheimlichen hat das ist nicht mehr frage des prinzipes

  3. Ring
    17. Juli 2010 at 17:38 —

    In wie fern hat er etwas zu verheimlichen? Er hat nun eingewilligt sich kurz vor dem Kampf Blut abnehmen zu lassen, in wie weit soll er Mayweather den noch entgegen kommen?

  4. Joe187
    19. Juli 2010 at 08:36 —

    @mraw einfach mal verständlich ausdrücken bitte.
    das Floyd vor dem kampf angst hat is eigentlich schon seit mehr als einem jahr klar, ihm fallen jedes mal neue dinge ein um dann den vertrag doch nicht zu unterzeichnen.

  5. Wolfi
    19. Juli 2010 at 11:14 —

    Floyd Mayweather hat die Hosen voll, anders ist die Situation nicht zu erklären

  6. Ali BlaBla
    19. Juli 2010 at 11:49 —

    Armer Manny, wollte eigentlich für seine Mom aufhören hat sie aber überredet noch einen letzten grossen Kampf zu machen und jetzt macht ihn Mayweather das Leben schwer. Der Vogel hat einfach nur Angst seinen Hype zu verlieren. In Amerika ist er ein Held, eine der bekanntesten Werbefiguren. Und wenn der Pacman ihn auffrisst (und das wird er) ists vorbei mit der ganz grossen Kohle. Ich würde mich wundern wenn dieser Kampf überhaupt zustande kommt. Mayweather Jr. ist in meinen Augen ein Feigling!!!

  7. swa
    19. Juli 2010 at 18:59 —

    was macht euch bei pacman so sicher?
    Ich habe seine ganzen letzten kämpfe gesehen und technisch kommt nicht an mayweather rein und wer hier das gegenteil sagt zeigt schon sein unwissen.Ich bin ein “neutraler” fan von beiden boxern,aber pacman kam mir in seinen letzten kämpfen immer mehr wie ein schhläger rüber da er ziemlich oft in den infight gesprungen ist.Und zum einen muss man auch mal deutlich sagen das mayweather nach punkten eher gewinnen würde und was macht euch so sicher das pacman ihn ko bekommt wo er noch in keinen kampf in irgendeiner weise im kampf gezeichnet wurde und der führende boxer insachen treffer landen und am wenigsten kassieren ist?Im Grunde rechne ich das es so in der art wie mosley ausgeht nur das sich pacman doch noch etwas besser schlagen wird.Ihr alle haltet immer zu den punchner weil sie schöner anzuschaun sind aber man hat ja gesehen was mit abraham passiert ist wie er auf einen techniker traf…er wurde vorgeführt also wäre ich mit pacman mal nicht so voreilig.Mayweather ist nicht umsonst ungeschlagen.Und es wird wahrscheinlich eher probleme mit dem geld als wie mit dopingstest geben da mayweather doch etwas geldgeil ist.

  8. Joe187
    19. Juli 2010 at 22:28 —

    @ SWA “ch habe seine ganzen letzten kämpfe gesehen und technisch kommt nicht an mayweather rein und wer hier das gegenteil sagt zeigt schon sein unwissen”

    dann bewege dich nicht aus einer diskussionsplattform. ich hab den rest von deinem schwachsinn nichtmehr gelesen weil du dich mit diesem kommentar schonmal komplett selber disqualifiziert hast. Pac ist der viel schnellere und härtere punsher, hat alle gegner für die floyd ne punktentscheidung brauchte in wenigen runden zerlegt und auch gegner die maywather in runde 11 dann irgendwann aus ermüdung ausgeknockt hat, haben gegen pac keine 3 runden überstanden.
    sollte der kampf wirklich noch zustande kommen, wovon ich aber nicht ausgehe dafür hat maywaether zuviel angst und damit meine ich sowohl vater als auch den sohn, wird floyd keine 5 runden überstehen, und danach wird er uns wieder mit seinen dämlichen dopingvorwürfen langweilen.

  9. swa
    19. Juli 2010 at 22:38 —

    hahaha…schneller?ich glaub du spinnst ein bisschen,er hat den besseen punch das stimmt mit sicherheit aber wo ist er den schneller?Und du hast mit sicherheit seinen letzten kampf nicht gesehen sonst würdest du nicht so eine scheise schreiben oder streitest du ab das er mit seinen schlägen reingespringen ist?ich such dir gerne die runde mit zeit aus wenn du hier einen auf klugscheiser machen willst.Und DU machst dich dermaßen lächerlich wenn du danach gehst wie lang die beiden jeweils für einen boxer gebraucht haben,mayweather IST UND BLEIBT ein punkteboxer und das macht ihn auf seine art gut,Pacman dagegen IST EIN PUNCHER damit du prolet das auch verstehst.Und du gehörst zu den typischen 5kämpfe im jahr zuschauer wo gleich zum favoriten und puncher hält anstatt einfach mal nach fakten zu urteilen auch wenn es reine spekulation ist wer von beiden letztendlich gewinnt…aber ich hab kein bock mit dir hier zu diskutieren weil du anscheinend nicht auf eine anständige art und weise reden kannst das ich deine meinung über pacman ansonsten auch respektieren würde wenn du auch anderer meinung wie ich bist.

  10. swa
    19. Juli 2010 at 22:49 —

    Und da du so dumme verlgieche anstellst,ein ali hat frazier in der vorletzten runde besiegt,ein foreman jedoch viel früher….macht das ali gleich zu dem schlechteren boxer als foreman?ohne zu beachten das er gewonnen hat.
    Ist Holyfield schlecht weil er ruiz “nur” nach punkten besiegen konnte aber ein haye ihn durch tko besiegte?Man merkt einfach das du anscheinend zu den puncher haltest sonst würdest du nicht nach solchen dummen beispielen gehen und punkteboxer als schlechter hinstellen weil sie nicht ihre gegner ko schlagen.Mehr brauch ich hier ja nicht mehr überdich sagen und ich will mich hier nun wirklich nicht als den boxexperten hinstellen….

  11. Ali BlaBla
    20. Juli 2010 at 00:58 —

    swa du kannst einem echt leid tun…:D

  12. CrazyFan
    20. Juli 2010 at 02:00 —

    Mayweather ist klar der Favorit, er ist schneller als der gute Pacman. Besitzt außerdem einen sehr guten Kinn. Mosley ist wohl der härteste Puncher bis 66kg, und konnte Mayweather trotz 2 Volltreffer in Runde 2 nicht zu boden schicken. Mayweather auszupunkten ist noch unmöglicher als ihn auszuknocken.

  13. swa
    20. Juli 2010 at 17:51 —

    nein aber mal ganz im ernst,was macht euch alle so sicher das pacman gewinnt?ich sehe bisher keine einzige stellungnahme warum pacman diesen kampf gewinnen sollte außer das immer von seinen punch geredet wird.es kommen immer nur kommentare wie “swa du kannst einem echt leid tun…:D” oder “@ SWA “ch habe seine ganzen letzten kämpfe gesehen und technisch kommt nicht an mayweather rein und wer hier das gegenteil sagt zeigt schon sein unwissen”” aber keiner bringt hier irgendwelche argumente bzw. fakten sondern beruht auf seine eigene meinung was auch ok ist wenn man hier nicht grad andere als dumm hinstellen will obwohl man selbst nichts anständiges zusammen bringt.Meiner meinung nach hat mayweather einfach den vorteil von seiner schnelligkeit und technik.Zum anderen hat er sich noch nie gegen einen puncher richtig beweisen müssen wenn er hart getroffen wird,was für mich aber noch kein grund ist gleich pacman als sieger sehen zu können.Mal schaun ob mal was anständiges zustande kommt und das sich nicht gleich irgendwer wieder aus der menge herausheben muss mit irgendwelchen unnützen kommenatren.

  14. Joe187
    20. Juli 2010 at 22:18 —

    swa sorry aber du hast einfach keine plan vom boxen tut mir wirklich leid und deine versuche andere zu beleidigen lassen deine meinung nur noch lächerlicher darstehen. pac springt seit beginn seiner karriere im federgewicht in die leute rein und is dann auch genau so schnell wieder weg das macht er in jedem fight wo er weiss das der gegner ihn nicht so easy ausknocken kann, weil er den gegner dafür sehr schnell ausknocken kann. da du ja aber noch nie einen kampf vonm pac gesehen zu haben schenst ausser dem letzten evtl würd ich dir mal empfehlen gerade seine ersten fights im weltergewicht anzuschauen. desweiteren wurde pac immer als der beste point by point boxer bezeichnet eben wegen dieser jump in and out taktik das mayweather diese bezeichnung nun für sich beansprucht ist ja schön, macht ihn aber deshalb noch nicht besser, vor allem nicht wenn er vor dem fight davonläuft. die fakten stehen dort oben das du sie in deiner welt nicht akzeptierst bleibt dir ja überlassen aber es ändert nichts daran das jeder gegner den beide boxer geboxt haben IMMER VIEL SCHLECHTER gegen Pac aussahen als gegen mayweather. wie gesagt wenn der fight zustande kommt wird Pac mit Floyd den boden aufwischen genau wie er es mit seinen letzten gegnern auch gemacht hat, und genau aus diesem grund wird das lager mayweather immer immer wieder irgendeine ausrede erfinden um diesen fight nicht zustande kommen zu lassen. das ganze spielchen geht ja nun schon ein bisschen länger mayweathers ausreden hören wir ja nun schon seit mehr als einem jahr und jedes mal wirklich jedes mal fällt ihm was neues ein um sich nen anderen gegner suchen zu können.
    nochmal ein paar fights für dich um das zu studieren
    fights vs cotto
    fights vs de la hoya
    fights vs hatton

  15. swa
    20. Juli 2010 at 22:43 —

    Ich weiss nicht,stellst du dich absichtlich so an?Es ist doch klar das er als puncher besser ausgeschaut hat da er sie ausknockt,aber du willst irgendwie nicht kapieren das mayweather kein puncher ist sondern ein guter punkteboxer und techniker auf seine art und deswegen siehst du ihn als schlecht an?Und ich habe nicht alle kämpfe von pacman gesehen das behaupte ich auch nicht aber ich kann das in 10kämpfen genauso gut erkennen wie in 50 wie er im ring kämpft.Und was willst du eig. immer ihre gemeinsamen gegner vergleichen?das tut nichts zur sache ob der eine ihn nach punkte ausboxt oder er der andere ihn ko bekommt.Schmälert das mayweathers leistung gegen mosley “nur” weil er ihn nach punkten eindeutig besiegt hat und pacman seine letzten kämpfe durch ko gewonnen hat?Du hast schon in der hinsicht recht das ihre gemeinsamen gegner gegen pacman schlechter ausgesehen haben aber Mayweather IST nunmal kein puncher und ist trotz allem sehr gut und nicht umsonst ungeschlagen. Nur mal als beispiel,was ist den passiert als hatton auf mayweather zusprang als er in der ecke stand?er hat einen schnellen linken hacken kassiert und lag am boden….das versuch ich damit auszudrücken was das reinspringen auf sich hat.Und wenn man nach deiner aussage geht ist ein ali also auch schlechter als die ganzen puncher in seiner zeit?Nur weil er frazier nicht so beeindruckend ko geschlagen hat wie foreman?Wenn du an deiner aussage festhälst mit deinen vergleichskämpfen dann hälstdu auch ali für schlecht und da brauchst du nicht damit kommen das das was andere ist oder dergleichen….und noch zur sache beleidigung, “dann bewege dich nicht aus einer diskussionsplattform. ich hab den rest von deinem schwachsinn nichtmehr gelesen weil du dich mit diesem kommentar schonmal komplett selber disqualifiziert hast.” ich glaube da hast du den anstoss dazu gegeben.
    Wie gesagt ich habe hier nie behauptet das mayweather gewinnen würde,du hingegen behaarst darauf das pacman gewinnt und das sagt schon einiges….keiner kann hier behaupten wer wirklich als sieger aus dem ring geht,man kann hier seine meinung und vermutung dazu abgeben und du brauchst hier niemanden deine meinung aufzwingen was du anscheinend die ganze zeit versuchst.Aber ich werde nicht mehr auf deine kommentare reagieren wenn du nicht anständig hier reden kannst,ich hab kein problem damit das du ein pacmanfan bist oder sonstdergleichen,mich stört das wenn jemand anderer meinung ist gleich als ein vollidiot dargestellt wird der nichts weiss.Ich denk das auch du hier normal diskutieren kannst,auch wenn man anderer meinung als du bist.

  16. Ali BlaBla
    21. Juli 2010 at 00:24 —

    Hey swa: Keine Macht den Drogen! 😉

  17. swa
    21. Juli 2010 at 20:13 —

    @ Ali BlaBla
    außer dummen kommentaren könnest du hier auch mal was anständiges und sinnvolles reinstellen

  18. Ali BlaBla
    21. Juli 2010 at 22:09 —

    ok ich versuch 🙂
    Im Grunde hast du Recht mit dem was du über Mayweather schreibst,pacman musste sich noch nie so einen techniker wie ihn stellen und deswegen würde ich auf mayweather setzen

  19. Joe187
    22. Juli 2010 at 23:11 —

    swa bist du eigentlich noch zu retten? hier 2 deiner aussagen was fällt dir auf?

    “Ich habe seine ganzen letzten kämpfe gesehen und technisch kommt nicht an mayweather rein und wer hier das gegenteil sagt zeigt schon sein unwissen.”

    “keiner kann hier behaupten wer wirklich als sieger aus dem ring geht,man kann hier seine meinung und vermutung dazu abgeben und du brauchst hier niemanden deine meinung aufzwingen was du anscheinend die ganze zeit versuchst.Aber ich werde nicht mehr auf deine kommentare reagieren wenn du nicht anständig hier reden kannst,ich hab kein problem damit das du ein pacmanfan bist oder sonstdergleichen,mich stört das wenn jemand anderer meinung ist gleich als ein vollidiot dargestellt wird der nichts weiss.Ich denk das auch du hier normal diskutieren kannst,auch wenn man anderer meinung als du bist.”

    genau mit aussage nummer 2 wiedersprichst du komplett aussage nummer 1. wer von uns beiden kann jetzt keine diskussion führen? auch dein kleines kind gehabt von “ich werd darauf nichtmehr reagieren” macht deine meinung nicht besser, versuch nicht dir jetzt irgendwie meine argumente anzueignen das ist ohne ende lächerlich was du da machst.
    die erste beleidigung kam von DIR. die erste aufgezwungene meinung kam von DIR also versuch nicht mir das jetzt in die schuhe zu schieben. im vergleich zu dir bin ich nämlich wirklich jemand der das ohne fan hintergrund sieht und einfach nur die fakten nimmt und die sprechen nahezu ausnahmslos für pac. und es ist nicht so das ich sage das pac besser ist weil er die leute ausknockt, er hätte auch alle viel viel deutlicher als mayweather nach punkten geschlagen nur aufgrund der vielen volltreffer hält kaum mehr jemanden gegen pac bis zu ner punktentscheidung durch. floyd mayweather ist mit sicherheit kein schlechter in dem was er macht nur er ist leider limitiert auf das was er tut währen pac mittlerweile in allen belangen überlegen ist. das mag hauptsächlich mit seiner schlagkraft zusammen hängen, aber die haben viele aber niemand ist zeitgleich so schnell und taktisch so überlegen wie pac. mayweather ist auch schnell aber das wars dann auch ihm fehlen all die anderen dinge wie z.b. schlagkraft. floyd kann diesen kampf im moment kaum gewinnen weder wenns ums ausknocken geht noch über eine punktentscheidung. das mag meine persönliche meinung sein, die deckt sich aber mit den meisten experten, selbst das us tv was ja lange versucht hat mayweather irgendwie als star oben zu halten zweifelt mittlerweile daran ob mayweather diesen kampf wirklich zustande kommen lassen will.

  20. for
    24. Juli 2010 at 19:47 —

    willst du mich eig. verarschen?ich hatte hier mein erster kommentar abgegeben und da kammst du mit deinen ersten satz mit einer beleidigung auf mich zu “dann bewege dich nicht aus einer diskussionsplattform. ich hab den rest von deinem schwachsinn nichtmehr gelesen “das hast du spast zu mir als erstes geschrieben also stell mich hier gefälligst nicht als lügner hin du armseeliges stück scheise…ich zwing hier niemanden meine meinung auf und ich habe hier nie gesagt wer als sieger aus den ring gehen wird im gegensatz zu dir da du voll auf deine meinung behaarst und hier jeden klar machen willst wer gewinnt.Mir persönlich ist scheis egal ob mayweather gewinnt oder pacman aber dir anscheinend nicht….und nenn mir mal irgendeine quelle von deinen genannten experten wo gegen mayweather sprechen dann werd ich dir hier erst anfangen das ein oder andere zu glauben.

  21. ZepteRRR
    26. Juli 2010 at 21:54 —

    Swa hat schon teilweise recht
    ich frgae mich nur gerade ob alle anderen total behindert hier sind
    Die eigentliche Frage ist doch:
    ” Kann Floyd dem Druck Standhalten oder andere Sichtweise kann Pacman den Druck ausüben der Erforderlich ist um einen wie Floyd zu besiegen”
    Sei es durch Punkte oder einen k.o .

Antwort schreiben