Top News

Firat Arslan: “Es gibt keinen Grund, an mir zu zweifeln”

Firat Arslan ©Marianne Müller.

Firat Arslan © Marianne Müller.

Ex-Weltmeister Firat Arslan (32-5-1, 21 K.o.’s) präsentierte sich beim heutigen Showtraining in seinem neuen Trainingsgym in Donzdorf in Topform. Die wird er gegen allerdings auch benötigen, schließlich ist sein Gegner, der amtierende Europameister Alexander Alekseev (23-2, 20 K.o.’s) um ganze zehn Jahre jünger.

Für Arslan ist der Altersunterschied jedoch kein Problem. “Ich habe noch die gleichen Ausdauerwerte wie vor 10 Jahren. Deshalb gibt es keinen Grund für mich an mir zu zweifeln”, so der 41-Jährige.

Das Heimspiel am 11. Mai in Göppingen ist für Arslan etwas Besonderes, der Universum-Boxer weiß, dass die Erwartungen in ihn hoch sind. “Für mich ist es immer was besonderes vor heimischem Publikum zu kämpfen”, so Arslan. “Ich hoffe, dass mich so viele Fans wie möglich vor Ort unterstützen werden. Ich werde natürlich wie immer mein Bestes geben und mein Heimpublikum nicht enttäuschen.”

Mit einem Sieg gegen Alekseev (#3) könnte sich Arslan (#10) in der WBO-Rangliste ein großes Stück nach oben arbeiten und wäre damit dem Traum von einem weiteren WM-Kampf zum Greifen nahe. Der Kampf gegen Marco Huck (oder Ola Afolabi) ist für Arslan aber nicht die einzige Option: “Jeder Weltmeister ist für mich interessant. Ich möchte mir das nicht aussuchen und stelle mich jedem, der da kommt.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Vorschau: Chris John vs Shoji Kimura

Nächster Artikel

N’Dam N’Jikam gewinnt WBO Interimsgürtel dank starkem Sieg gegen Bursak

8 Kommentare

  1. Laui
    4. Mai 2012 at 22:39 —

    Ich drücke dem Arslan die Daumen, ich mag seinen Boxstil, der gibt immer 100%. Warum soll man mit ü40 nicht noch Boxen können, Arslan beweisst das es geht.

  2. Alonso Quijano
    4. Mai 2012 at 23:51 —

    außer das er über 40 ist, der underdog ist, lange zeit nicht geboxt hat, sein gegner gut ist, gibt es wirklich keinen Grund an ihm zu zweiffeln,

    Was folgern wir daraus??? Da ich den größteil hier für beklopt halte sage ich es einfach: Daraus folgen wir das man an ihm doch zweifeln sollte, außer der Satz endet folgendermaßen:Es gibt keinen Grund, an mir zu zweifeln, DAS ich verlieren werde.

  3. matthias
    4. Mai 2012 at 23:55 —

    das wiegen zwischen cotto und mayweather hier gerade live http://www.unsports.me/5103/1/Watch-Floyd-Mayweather-vs-Miguel-Cotto-weigh-in-/

  4. MainEvent
    5. Mai 2012 at 00:17 —

    Firat am 11. Mai ist Karriereende

  5. matthias
    5. Mai 2012 at 01:54 —

    @MainEvent ja denke auch das Firat dann als Weltmeister am 11.Mai seine Karriere beendet.

  6. bla
    5. Mai 2012 at 10:13 —

    Zumindest können sich viele Boxer weltweit eine Scheibe von Firat Arslan abschneiden,
    was Disziplin, Trainingsfleiß, Wille betrifft.
    Der Typ war ein Leben lang ein Underdog auf den niemand einen Cent gesetzt hat.
    Dafür hat hat er doch einiges im Profiboxen erreicht.
    Er hat jedenfalls vielmehr im Profiboxen erreicht als alle “Experten” erwartet haben^^.
    Er ist halt technisch limitiert und wird nie Weltklasse sein.
    Aber ich hätte nichts dagegen , wenn Firat mal Fitnesstrainer von paar Schwergewichtgen wird und ihnen mal seine Mentalität überträgt (natürlich utopisch^^)
    Jedenfalls geht Arslan konditionell immer fit in den Kampf und holt alles aus seinen Körper heraus, was halt geht.

    Für Alexeev wird es halt nicht reichen.

  7. Alonso Quijano
    5. Mai 2012 at 11:48 —

    matthias sagt:
    5. Mai 2012 um 01:54
    @MainEvent ja denke auch das Firat dann als Weltmeister am 11.Mai seine Karriere beendet.

    Ehe sag mir mal wir er als “weltmeister” seine Karriere am 11 Mai beenden soll??? Hat er Im Anschluss noch ein WM Kampf oder was????

  8. Marco Brandes
    6. Mai 2012 at 10:32 —

    Firat Arslan ist ein Topboxer, das hat er bewiesen, sonst wäre er nie Weltmeister geworden! Am 11.05. Wird er mit unbändigem Siegeswillen den Europameistertitel einfahren! Mit 41 ist er fitter als andere Profiboxer mit 25! Firat, der Norden wünscht Dir alles Gute! Du wirst es machen!

Antwort schreiben