Top News

Firat Arslan boxt um EM-Krone

Ein großer Boxabend steht in der Göppinger EWS Arena an. Neun spannende Profikämpfe werden dem Publikum geboten. Der Hauptkämpfer des Abends ist Firat Arslan, Ex-Weltmeister im Cruisergewicht, der sich am 15. Juli für einen WM-Kampf und die „World Boxing Super Series“ empfehlen möchte.

Arslan hat sich für das Turnier „Super Series“ beworben. Ein Boxturnier besetzt mit den Weltmeistern der großen Verbände, auch Marco Huck nimmt teil, nach wie vor Arslans Wunschgegner.

Dafür muss der stets bestens vorbereitete Firat Arslan seinen Gegner Goran Delic besiegen. Delic hat bisher lediglich einen seiner 32 Kämpfe verloren. Auch für Ihn geht es um viel. Ein Sieg gegen den 46-Jährigen Familienvater könnte auch für Delic ein Ticket für eine Weltmeisterschaft bedeuten.

Den Kampfabend veranstaltet Firat Arslan zusammen mit seinem Manager Okan Yavuz von der MALIK Promotion. Beide konnten zusätzlich den Hamburger Boxpromoter Erol Ceylan (EC Boxing) für die Veranstaltung gewinnen, der mit einigen seiner Boxer das Vorprogramm gestaltet.

Im zweiten Hauptkampf möchte sich Superleichtgewichtler Fatih Keles, amtierender WBO-Europameister, für eine Weltmeisterschaft qualifizieren.

Als Amateur holte er zahlreiche Medaillen bei internationalen Turnieren. Sein größter Erfolg war der EM-Titel im Leichtgewicht 2011. Als Profi konnte der 27-jährige Halbweltergewichtler aus dem türkischen Trabzon neun Siege in Folge feiern, fünf davon durch Knockout.

Zuletzt besiegte er den starken Rafik Harutjunjan in Hamburg und sicherte sich die WBO-Europameisterschaft. Mit einem weiteren Sieg kann Keles seinem Traum, um die Weltmeisterschaft zu boxen, einen Schritt näherkommen.

EC Boxing möchte den schlagstarken Schwergewichtler Ali Eren Demirezen ins internationale Boxbusiness bringen. Demirezen ist türkischer Meister und bisher ungeschlagen.

Weitere spannende Fights werden von Ege Kurt, Hüseyin Cinkara, Agron Smakici, Denis Kabasic, Anatoli Muratov sowie dem Schwergewichtler Umut Camkiran erwartet.

Wir möchten dem Boxpublikum ein hochklassiges Boxen bieten. „Wir haben ein tolles Programm auf sehr hohem Niveau zusammengestellt und freuen uns auf den Kampfabend in der Göppinger EWS Arena“, betont Boxmanager Okan Yavuz.

Foto und Quelle: MALIK Promotion

Voriger Artikel

Eddy Gutknecht – Familie bedankt sich für Hilfsbereitschaft

Nächster Artikel

Titelkampf: „Thunderman" Artur Mann trifft auf Leon Harth

7 Kommentare

  1. 21. Juni 2017 at 11:13 —

    Sehr Arslan immer noch an der Weltspitze. Würde ihn gerne nochmal um die WM boxen sehen. Interessant wäre auch noch Arslan-Huck Teil 3.

  2. 21. Juni 2017 at 12:33 —

    Das Arslan gut austrainiert in den Ring steigen wird kann man wohl vorraussetzen, allerdings wird es für die Weltspitze wohl nicht mehr reichen, Arslan ist zu leicht ausrechenbar und wohl auch zu alt!?
    Die Veranstaltung in Göppingen hätte vermutlich richtig gut werden können, hätte man nicht nur handverlesene Gegner für die “Heimboxer” eingekauft!

    • 21. Juni 2017 at 14:35 —

      Habe gehört, dass die Veranstaltung im vergangen Jahr in Göppingen ein Knaller war und Arslan gegen Seferi einen tollen Kampf abgeliefert hat. Angeblich mit 4.000 Zuschauern laut Presse. Die Kämpfe find ich in diesem Jahr eigentlich ganz gut. Wie kommst Du auf die handverlesenen Gegner?? Die Ansetzungen sind doch bis auf Arslan-Delic gar nicht veröffentlicht! Zumindest nicht nach meiner Recherche. Am besten Huck schaut auch mal in Göppingen vorbei.

  3. 24. Juni 2017 at 02:20 —

    arslan go

  4. 26. Juni 2017 at 11:48 —

    Tom schwarz natürlich als int conti

Antwort schreiben