Top News

Felix Sturm: Kampf gegen Golovkin 2014 möglich

Felix Sturm ©Nino Celic.

Felix Sturm © Nino Celic.

Bislang konnte der ehemalige Mittelgewichts-Champion Felix Sturm (38-3-2, 17 K.o.’s) einem möglichen Duell gegen Gennady Golovkin (27-0, 24 K.o.’s) eher wenig abgewinnen, nun kann sich der Kölner aber den Kampf gegen den aktuellen WBA-Weltmeister aber durchaus vorstellen. Zu dem Duell könnte es laut Sturm 2014 kommen, allerdings will Sturm zuerst von dem Briten Darren Barker den IBF-Titel holen.

“Ja, ich denke der Kampf gegen Golovkin könnte irgendwann kommen”, sagte Sturm gegenüber World Boxing News. “Realistisch gesehen, müsste der Kampf in Deutschland passieren, unter der Bedingung, dass Sat.1 und HBO an Bord sind. Mein TV-Partner Sat.1 will, dass ich in Deutschland boxe. Ich glaube nicht, dass Golovkin ein Problem damit hat.”

“Golovkin schlägt jeden, den sie ihm vorsetzen, und er macht das auf spektakuläre Weise”, so Sturm über seinen ehemaligen Stallkollegen bei Universum. “Da ist der Rummel um ihn nur verständlich. Ich missgönne ihm nichts, da er ein exzellenter Boxer ist. Seine Gegner werden immer besser, was ihm die Möglichkeit gibt, zu zeigen, wie gut er wirklich ist. Ich bin aber wie gesagt im Moment auf Darren Barker fokussiert. Falls der Kampf nicht kommt, werden wir über unsere nächsten Schritte nachdenken. Golovkin hat für November einen Kampf geplant, er ist für dieses Jahr also keine Option. Danach werden wir sehen, was der bestmögliche Schritt ist.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Umstrittene Punktrichterin Ross nimmt freiwillige Auszeit

Nächster Artikel

Golovkin-Manager Hermann: Sturm will sich nur ins Gespräch bringen

61 Kommentare

  1. BoxingIsLive
    18. September 2013 at 12:58 —

    Ey ohne Scheiss ein Kampf gegen Golvkin ist immer Möglich die können auch Morgen ran gehen die Frage ist ov Sturm die Eier dazu hat…?!

  2. tyson
    18. September 2013 at 13:00 —

    Ich glaub Sturm träumt zu viel gegen Golovkin geht er in den ersten 4runden ko. Gegen Barker wird er auch verlieren. Dann gibts endlich mal ruhe von möghtegern weltmeister.

  3. genri40
    18. September 2013 at 13:00 —

    laber rababer der bosanac hat doch eier wie rosinen….

    mal ganz abgesehen dass golovkin mittlerweile ganz andere fights in aussicht hat, die für HBO deutlich lukrativer sein werden

  4. boxfanatiker
    18. September 2013 at 13:01 —

    hoffe doch das das nicht nur leere wörter sind

  5. memzero
    18. September 2013 at 13:02 —

    blabla bla blababa…

  6. Marco
    18. September 2013 at 13:05 —

    Zu diesem Kampf wird es definitiv nicht kommen. Catic wird einfach Bedingungen stellen, die nicht annehmbar sind. Und dann sagen “Ich wollte, Golovkin nicht”.

  7. Dr. Bumsow
    18. September 2013 at 13:08 —

    zum beispiel 80% der Börse für ihn…

  8. Husar
    18. September 2013 at 13:18 —

    Ich habe immer gesagt Sturm hebt sich dem Kampf auf .Er hat keine Angst vor golovkin warum auch.
    Ich würde mich freuen wen der faight kommt.

  9. Anatoli
    18. September 2013 at 13:20 —

    Stürmchen will sich nur ins Gespräch bringen. Weiter nichts!

    Das sind Worte ohne Boden. Selten, dass einer mehrmals die Chance geboten bekommt um WM zu boxen, dann mit 50:50 Börsenbeteiligung und dann immernoch ablehnt. Der Serbe/Albaner/Zigeuner muß ja Todesangst haben, so Geldgierig wie er ist.

    Mit dem Typen würde ich mich auf Golovkins Stelle nimmer einlassen. Soll er doch verhungern an Neid!

  10. brennov
    18. September 2013 at 13:27 —

    hau erst mal barker um!

  11. MainEvent
    18. September 2013 at 13:37 —

    Entweder ist Adnan ein Kamikaze geworden oder alles nur PR

  12. iktpQ
    18. September 2013 at 13:47 —

    Sturm könnte sich ein halbes Jahr auf Golovkin vorbereiten und ihm einen Tag vorher sagen “hey lass uns morgen kämpfen” und Golovkin würde ihn trotzdem spätestens in der 3ten Runde ausm Ring prügeln.

  13. Armando
    18. September 2013 at 13:48 —

    Hahaha, denkt Sturm eigentlich, dass das Senderchen Sat1 in den USA jemanden interessiert bei Verhandlungen? Golovkin boxt in Deutschland mittlerweile sowieso auf DMAX 🙂

  14. Wolfi
    18. September 2013 at 13:52 —

    Könnte mir vorstellen, dass es Bedingung seitens SAT 1 gewesen ist, dass Sturm seinen
    letzten Kampf auf dem Sender gegen Golovkin machen muss.

    Da nimmt der Sturm den KO in Kauf um noch ein letztes Man an zu kassieren.

  15. Mr. Fight
    18. September 2013 at 13:58 —

    Bla bla bla. Mach dir doch nichts vor Felix. Wir wissen doch alle daß du Golovkin niemals boxen wirst. Er boxt in einer anderen Liga!!!

  16. RoyalFart
    18. September 2013 at 14:06 —

    Genau! blablabla…

  17. 300
    18. September 2013 at 14:10 —

    Der soll nicht von 3G träumen bevor er Barker besiegt hat….ich glaube Barker wird ihn spektakulär niederringen…..bei der Science Fiction League werde ich auf Punktsieg für Barker setzen……..falls der Kampf Sturm 2.0 vs 3G kommt werde ich auf LTE setzten ….ähm…meinte Golovkin

  18. Marco
    18. September 2013 at 14:12 —

    Catic muss Barker schlagen, sonst hat er ein ernsthaftes Problem mit SAT1. Darum auch dieses leere Geschwätz jetzt, Catic muss halt SAT1 bei Laune halten. Und ein paar ganz naive Fan-Groupies fallen auch drauf rein. Falls Catic Barker schlägt bzw. wieder einen Titel erringen kann, wird er danach ganz sicher wieder handverlesene Gegner boxen (für das dumme Groupie-Publikum). Er ist gar nicht in der Position Bedingungen stellen zu können und die Top-Leute brauchen ihn nicht.

  19. groovstreet
    18. September 2013 at 14:15 —

    Da wo jetzt sturm nix mehr zu verlieren hat und gleichzeitig die chance sich in der welt sichtbarer zu machen, kommt so ein statement

  20. Rich_Cro
    18. September 2013 at 14:18 —

    Endlich äußert sich Leonidas, auch wenn das nur leere Worte sind.
    Zu gute halten muss man ihm, dass er GGG lobt, sehe ich schon als fair an. Er weiß aber auch, dass er chancenlos war, ist und sein wird.
    Er soll GGG als letzten Kampf in seiner Karriere einplanen, um nochmal abzukassieren. Denn nach einem Fight mit Golovkin kann er sich auch aus gesundheitlichen Gründen für die Rente anmelden

  21. Don_King
    18. September 2013 at 14:26 —

    Ko sieg fûr Golovkin 6 runde!!!!!
    Dieser scheiss Boshnjak wird ausgenockt

  22. 300
    18. September 2013 at 14:35 —

    KO Sieg 2 für 3G

  23. ringo
    18. September 2013 at 14:35 —

    sturm ist gar nicht so behindert wie er daherkommt.
    Wenn er nämlich sich nicht bald golovkin stellt, wird er erstens
    noch länger als feiges stück sch… angesehen und zweitens
    wenn er sich glovkin zu lange aufbewahrt kann es sein dass ggg
    überhaupt und generell und sowieso sich nicht mehr auf ihn einlässt
    weil er dann ein star ist und sturm nur vor sich hingepimpert hat
    ich sehe auch nur eine chance wenn er ihm 2014 das angebot macht.

    Aber zuerst muss sturm klar gegen barker und ohne hilfe der punktrichter
    gewinnen was sicherlich keine leichte aufgabe sein wird.

    Ich mag sturm und seine methoden an leichte gegner zu gelangen aber sobald er gegen
    ggg sich traut kann ich mich besser mit ihm abfinden.

  24. ringo
    18. September 2013 at 14:37 —

    *gelangen… überhaupt nicht (sorry)

  25. Gary
    18. September 2013 at 14:40 —

    endlich hat er mal ein Statement abgegeben. Und wenn er sich doch dann nicht traut 2014 gegen GGG anzutreten, dann hat er sich noch lächerlicher gemacht.

  26. Lennox Tyson
    18. September 2013 at 14:41 —

    Wie gern würden wir alle sehen, wie GGG dem Catic endlich die Fr..se poliert 🙂

  27. boxfanatiker
    18. September 2013 at 14:55 —

    also wenn einer bedienungen stellen darf dann ist es Sturm der man gehört in Mittelgewicht zu den top verdienern der nur von sat 1 pro kampf eine garantierte börse von 2 mio €

    gegen soliman (eliminator kampf) hat der 1 mio € kassiert
    von solchen summen kann golovkin derzeit nur träumen seine gage dürft nicht über 600 k $ liegen

  28. HWFan
    18. September 2013 at 14:59 —

    “Ja, ich denke der Kampf gegen Golovkin könnte irgendwann kommen…
    …Golovkin hat für November einen Kampf geplant, er ist für dieses Jahr also keine Option. Danach werden wir sehen, was der bestmögliche Schritt ist.”

    …das sagt doch schon alles! 😉

  29. Thomas Miedtank
    18. September 2013 at 15:06 —

    Herr Sturm , machen sie das nicht , sie werden schwerstverletzt…

  30. will smith
    18. September 2013 at 15:10 —

    Srurm redet ein wenig damit man ihm nicht ganz vergisst. Aber nach dem nächsten Kampf ist er sicher schon ganz weg vom Fenster.

  31. Gary
    18. September 2013 at 15:27 —

    Hilfe Hilfe!!! The Fan, Vicki! Rettet uns von einseitigen Kommentaren!

  32. hari
    18. September 2013 at 15:43 —

    maurice weber wird gegen golovkin kämpfen . er wird alle titel vereinigen . sturm wird nach dem er wieder waldmeister ist noch ein bis zwei mal den titel verteidigen und dann nach bosnien auswandern . hab ich irgenwo gelesen …..

  33. Monk
    18. September 2013 at 15:48 —

    Nur Alibi geschwätzt, genauso wie damals immer wieder gegen Abraham. Er hat nur gemerkt das die Zuschauer immer weniger werden (von 4 Mille auf 2 Mille), da muss er wieder den Helden spielen, das ist alles. Wenigstens heißt es nicht mehr das Golovkin überschätzt ist, er sitzt ihm aber auch nicht mehr im Nacken, da kann er ihn jetzt loben. Dass soll aber auch nur seinen “Mut” untertreichen, aber zum Kampf kommt es eh nicht, das weiß selbst “The Fan”, sein größter Fan

  34. Combo
    18. September 2013 at 15:48 —

    Golovkin würde auch für einen guten Zweck gegen Felix Seitenwind kämpfen.

  35. Wolfi
    18. September 2013 at 15:51 —

    sollte Sturm es irgendwie schaffen gegen Barker zu gewinnen wird er einen Teufel tun und gegen GGG antreten. Warum sollte er das machen wen er dann Weltmeister ist.

    Dann kommen erst die Handverlesene Gegner…

    Er versucht jetzt vor seinen Fans sein Gesicht zu wahren und tut so als ob er tatsächlich in Erwägung ziehen würde gegen Golovkin antreten zu wollen.

    In Wirklichkeit würde er eher das Karriereende vorziehen.

    Sturm gegen Golovkin wäre für mich der meistgewünschte machbare Kampf im Boxen.

    Nichts würde mich mehr freuen als zu sehen wie der arrogante Sturm gegen Genadi KO geht.

  36. Muffi
    18. September 2013 at 15:56 —

    Das wird Sturm sein letzter großer Zahltag und das weiß er, er geht KO beendet seine Karriere und gut ist !!!!!!!!!!!!!

  37. Alexander
    18. September 2013 at 16:14 —

    Ziemlich arrogant diee Aussage von Sturm.

    Warum muesste so ein Kampf eigentlich in Deutschland stattfinden? Wieso stellt denn Sturm jetzt schon Bedingungen? Er ist nicht einmal Weltmeister und redet so als ob er Golovkin einen Gefallen tun wuerde… Dabei ist doch Golovkin im Augenblick auf der Ueberholspur.

  38. Antonio
    18. September 2013 at 16:23 —

    Reiner Selbstmord für Sturm haha

  39. The Fan
    18. September 2013 at 16:51 —

    Sturm holst sich den Gürtel von Barker und danach bin ich mal gespannt, ob Golovkin immer noch Interesse an einem Fight hat?!

    Ich schätze mal, dass man dann plötzlich nicht mehr in Deutschland boxen oder lieber die Gewichtsklasse wechseln möchte!!

    Golovkin sah zugegebenermaßen immer sehr stark aus…aber gegen wen?!!!

    Alleine Mayweather anzusprechen ist schon eine absolute Frechheit!!

  40. The Fan
    18. September 2013 at 16:53 —

    @ Lennox Tyson

    war klar, dass von Dir wieder nur D.ünnschi.ss kommt! 🙂

  41. Lennox Tyson
    18. September 2013 at 17:08 —

    @The Fan – wieso, 90% der Leute im Forum sehen das anscheinend so wie ich. Du bist der letzte verbliebende, Catic-Trottel 🙂

  42. Neutral
    18. September 2013 at 17:33 —

    Was will sturm mit dieser Aussage bezwecken, er wird niemals gegen GGG antreten. Er will sich nur ins Gespräch bringen, mehr nicht. Weil er international schon lange keine Rolle mehr spielt, ihn will doch außerhalb Deutschlands niemand sehen

  43. Rich_Cro
    18. September 2013 at 17:58 —

    Irgendwie auch schade um Sturm. Da hat er den Universum-Stall verlassen, um nach seiner eigenen Aussage bessere Kämpfe zu machen. Was ist dabei rausgekommen?
    Er wählt immer die Fluchtwege und Hintertüre. Das ist einem dreimaligen Weltmeister im Mittelgewicht nicht angemessen. Das sollten auch seine Sympathisanten so sehen.
    Technisch hat er sich zudem verschlechtert, sein sehr guter Jab ist schon in Rente und seine Kondition lässt zu wünschen übrig.

  44. Klitschkonull
    18. September 2013 at 18:18 —

    Jeder weiß und hat hier gelesen das ich ein sehr großer Fan von GGG bin.
    Und das ich von Sturm nichts mehr halte auch.

    Aber was ist das denn jetzt für eine Diskussion?

    Die ganze Zeit habe ich selbst und andere auch Sturm vorgeworfen das er nicht gegen GGG antritt und vor ihm wegläuft. Nicht mal seinen Namen nennt.

    Jetzt will Sturm gegen ihn boxen und das ist manchen hier auch nicht recht!!!!!
    Gehts noch?????????????????????????

    “”für mich sieht es danach aus, dass er sich in England ins Gespräch bringen will, da GGG in England sehr populär ist, und Sturm will ja seinen Kampf gegen Barker ein wenig promoten und so tun, als würde er gegen Golovkin boxen wollen.”

    Ich MUSS JETZT LEIDER GROSS SCHREIBEN! 😀
    Nur um hervorzuheben worauf es ankommt.Und gaaaaaaaaanz entspannt. 😀

    DAS IST DOCH KEIN PROBLEM VÖLLIG EGAL!!!,SELBST WENN STURM VERSUCHT DAS ZU TUN,DA SOLL DAS MANAGEMENT NICHT RUMREDEN UND DEM EIN ANGEBOT MACHEN UND EINEN VERTRAG SCHICKEN.BASTA.DANN WIRD MAN SEHEN WIE ER SICH RAUSWINDEN WILL,WENN ER BOXEN SOLL.
    PRESSEKONFERENZ GEBEN UND ÖFFENTLICH JEDEM SAGEN DAS SIE GEGEN STURM BOXEN WOLLEN.

    NOCH VOR SEINEM WM-FIGHT.
    WIRD ER WM DANN IST ES SOGAR EIN VEREINIGUNGSKAMPF DEN MAN AUCH IN DER USA VERKAUFEN KANN!

    “Nach diesem Unentschieden gegen Murray und zwei Niederlagen hintereinander ist er soweit nach hinten gerutscht, dass wir kaum Interesse haben, gegen ihn zu boxen.

    AUF EINMAL???KEIN INTERESSE MEHR??? WAS WURDE DIE GANZE ZEIT BEHAUPTET VON GGG!!!
    UND DIE GEGNER DIE ER JETZT HAT SIND BESSER ALS STURM????
    DAS HÖRT SICH SO NACH AUSREDE AN.

    DA FEHLEN MIR DIE WORTE (FAST) 😀

    WENN GGG DIE MÖGLICHKEIT HAT DEN KAMPF ZU MACHEN UND JETZT AUF EINMAL DEN RÜCKZIEHER MACHT HAT ER BEI MIR VERSCH.ISS.EN! BASTA. DANN IST ER KEINEN DEUT B.ESSER ALS STURM UND EIN VERLOGENER SACK.

    DANN GLAUBE ICH SELBST DAS ER MIT ABSICHT NUR SOLCHE GEGNER HAT.

    Er soll erstmal diesen Kampf gegen Barker machen, danach wird man sehen, was wir für Möglichkeiten haben.

    WENN STURM GEWINNT IST DIE MÖGLICHKEIT EINES VEREINIGUNGSKAMPFES DA? WAS SOLL MAN DA SEHEN. ICH HOFFE BEIDE VERSUCHEN SICH DANN NICHT AN AUSREDEN GEGENSEITIG ZU ÜBERTREFFEN WARUM SIE NICHT GEGENEINANDER ANTRETEN.

    EIN VERLOGENER BOXER GEGEN DEN ANDEREN,DAS FEHLT DANN GERADE NOCH.DER KAMPF UM DIE KRONE WER DAS BESSERE LÜGENMANAGEMENT HAT. 😀

    DANN SCHANDE ÜBER BEIDE!

    Sollte er gegen Barker verlieren, wäre für Sturm wohl das Beste, mit dem Boxen aufzuhören.”

    DER HÄTTE SCHON LANGE AUFHÖREN SOLLEN,ABER WAS SPRICHT DAGEGEN DANN AUCH NOCHMAL GEGEN IHN ZU KÄMPFEN UND IHN ENDGÜLTIG IN DIE RENTE ZU SCHICKEN.
    DAMIT KEINE STURMFANS NOCH JAHRE BEHAUPTEN KÖNNEN ER HÄTTE GGG GESCHLAGEN.

  45. ringo
    18. September 2013 at 18:20 —

    @ Rich_Cro gutes statement

  46. Carlos2012
    18. September 2013 at 18:38 —

    Der Kampf gegen Barker wird nicht einfach werden. Wenn Sturm überzeugend gewinnen sollte, hat er auf jedenfall
    mein Respekt verdient. Wenn er jedoch eine schlechte Vorstellung bieten sollte, empfehle ich Adnan mit dem Boxsport aufzuhören.

  47. Dr. Fallobsthammer
    18. September 2013 at 19:18 —

    Oh mann boxen.de wurde gehackt! Da hat sich ein hacker den spaß erlaubt und eine news erfasst in der steht das Sturm tatsächlich gegen Golovkin kämpfen will. haha.

    Ich hoffe die adrivos erlangen wieder kontrolle über boxen.de. Aber lustige idee seitens des hackers.

  48. Shorty
    18. September 2013 at 19:25 —

    Sturm sollte nicht zu lange warten , sonst endet er wie AA. 😉

  49. Klitschkonull
    18. September 2013 at 19:52 —

    @ Shorty

    Bei Uli Wegener?? 😀

    Dann gibt es Sturm 5.0 😀

  50. Marco
    18. September 2013 at 20:42 —

    Wenn Catic gg Barker verliert, zwingt ihn SAT1 gegen Cindy aus Marzahn zu boxen.

  51. OLYMPIAKOS GATE 7
    18. September 2013 at 23:15 —

    falls der kampf gegen barker kommen sollte ,wird adnan schon da verlieren .
    es sieht schon fast so aus,als ob,wenn der kampf gegen barker auf der insel stattfinden soll,er lieber gegen golo in deutschland kämpft und nochmal dick abkas.siert.
    das er verlieren wird und höchstwahrscheinlich ko geht,da sind wir uns mal endlich alle fast einig (ausnahme the greatest “fan” ever),aber er wird sich ,wie eine kleine rat.te, da rauswinden und ohne großen schaden,aus der nummer kommen (leichter leberhaken und er bleibt unten).das geld was er mit dem fight macht ,wird höher sein,als in england,fast chancenlos, zu verlieren.nach punkten kann er dort nicht gewinnen und ko schlägt er barker niemals,eher geht er selbst ko.
    obwohl er eine schmi.erige feige primadonna ist,hofft auch er in seinem innersten ,auf diesen,einen superschlag,der golo ko haut und er wäre mit einem schlag der absolute king im mw.
    so adnan und jetzt genug geträumt und erzähl uns allen nicht so ein schwachsinn und stell dich endlich zum rückkampf gegen radosevic….haahahaa

    the fan

    adnan ist shot,für die erste liga,da verliert er gegen jeden……….

  52. Tom
    18. September 2013 at 23:28 —

    Wenn die Aussage von Sturm richtig ist wie sie oben im Bericht steht,heisst das doch nichts anderes,das Sturm und sein Manager davon ausgehen das Barker zwar bereit ist gegen Sturm zu boxen,aber nicht in Deutschland,bzw. der Manager von Barker mehr Geld bietet!
    Ergo,kommt auf einmal der Name Golovkin ins Gespräch und gegen den tritt Stürmchen nie an,egal was er sagt!

  53. leon
    19. September 2013 at 09:12 —

    er macht noch 2 -3 kämpfe dann hört der eh auf …….

  54. The Fan
    19. September 2013 at 09:47 —

    @ OLYMPIAKOS GATE 7

    Barker zählt für mich in der Gewichtsklasse zu den besten Leuten und wenn Felix ihn schlägt, dann ist das ‘n Aussage!

    Bin auf Dein Feedback gespannt, wenn Du Ende des Jahres einen Sturm in Bestform zu Gesicht bekommst – der Gürtel kommt zurück nach Deutschland! 🙂

    Ich habe auch nie behauptet, dass Felix Sturm einen Golovkin dominieren würde oder favorisiert wäre! Aber einen guten Kampf anbieten – allemal!!

  55. Milanista82
    19. September 2013 at 10:10 —

    Adnan wird niemals gegen Golovkin antreten, eher wird er sich für eine erneute “Schalg den Star” Blamage zur Verfügung stellen.

    @TheFan
    Sagtest du nicht mal, dass du den schönen Jürgen persönlich kennst? Falls ja, ihr habt euch nicht in der JVA kennengelernt, oder? 😉

  56. Simon8965
    19. September 2013 at 18:04 —

    @TheFan: Selbst wenn er Barker schlägt (was ich vermute), zählt er nicht mehr zur absoluten Weltspitze, die Titelverteidigungen werden gegen die üblichen Flaschen sein, vll sogar die großartigen Rematches gegen Soliman und Geale, aber für die Sat1-zuschauer wird das wohl reichen. Sturm gegen Nader oder Britsch wäre wohl fast ein Kampf auf Augenhöhe 😉

  57. Laui
    19. September 2013 at 23:34 —

    Felix Sturm hat es nicht mehr verdient um eine WM zu boxen

  58. brennov
    20. September 2013 at 14:29 —

    bei barker – sturm kommt es am 2.10 zum burse pid da man sich nicht einigen konnte.

  59. sinantoprak
    20. September 2013 at 17:26 —

    Nebenbei sollte nsk erwaehnrn das die IBF die entscheidung wegen Soliman uebernommen hat.das wurde mal zwischenzeitlich anders gemeldet. Letzte chance fuer felix um nochmal was zu reissen.ansonsten sollte er schlusd machen.

  60. harlem2000
    20. September 2013 at 19:57 —

    Adnan du bist wahre Champion!

  61. harlem2000
    20. September 2013 at 19:57 —

    Adnan du bist wahre Champion!

Antwort schreiben