Top News

Ex-Weltmeister Ruslan Chagaev: “Ich bin bereit für Kali Meehan!”

Der ehemalige Weltmeister der WBA Ruslan Chagaev bereitet sich momentan, gemeinsam mit seinen Universum-Kollegen Susi Kentikian, Vitali Tajbert, Dimitri Sartison, Eduard Gutknecht und Alexander Alekseev im Trainingslager im österreichischen Sölden auf sein bevorstehendes WBA-Eliminator-Duell gegen den Australier Kali Meehan vor.

Während die anderen Kämpfer sich aber bereits auf ein fixes Kampfdatum vorbereiten können, muss Chagaev hingegen noch warten. Ort und Zeitpunkt seines Fights werden erst bekanntgegeben. Universum-Vize Dietmar Poszwa dazu: “Bald dürften Ort und Zeit des Kampfes feststehen. Ich freue mich sehr für Ruslan, dass er nach dem verlorenen Kampf gegen Wladimir Klitschko nun die Chance hat, erneut Weltmeister zu werden. Nach einem Sieg gegen Meehan winkt ein Duell gegen David Haye.”

Ruslan Chagaev freut sich auf sein Ring-Comeback: “Ich will wieder Weltmeister werden und ich will anders kämpfen als wie gegen Wladimir. Meine Gedanken haben viel gekreist in den letzten Monaten. Jetzt bin ich heiß, dass ich alles umsetze, was ich mir vorgenommen habe. Ich fühle mich sehr gut, dass will ich im Ring rauslassen. Ich mache alles, dass ich diesen Kampf gewinnen werde. Meehan ist zwar nicht so groß wie Valuev, aber dennoch cirka 1,95 m. Ich mag es ja, gegen große Boxer zu kämpfen.”

Auch Chagaev’s Trainer Magomed Schaburow, mit dem der Usbeke seit Sommer 2009 zusammenarbeitet, ist bester Dinge: “Wir freuen uns sehr, wir können es kaum erwarten. Am liebsten könnte der Kampf morgen sein. Ruslan ist sehr schnell und zieht alles perfekt durch. Die Werte sind gut. Er setzt alles toll um. Er macht viel Partnerarbeit mit Top-Cruisergewicht Alexander Alekseev. Ich bin sehr zufrieden.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Mads Larsen positiv getestet

Nächster Artikel

Jürgen Brähmer kehrt in den Ring zurück: Zweite Titelverteidigung am 24. April

Keine Kommentare

Antwort schreiben