Top News

Ex-Weltmeister Hide wegen Kokainverkaufs zu 22 Monaten Haft verurteilt

Der britische Schwergewichtler Herbie Hide (49-4, 43 K.o.’s) ist von einem Gericht in Cambridge zu 22 Monaten Haft verurteilt worden. Der ehemalige WBO-Schwergewichts-Champion hatte einem Undercover-Journalisten angeboten, für ihn Kokain zu besorgen.

Die Strafe fiel mit 22 Monaten noch relativ gering aus, da das Gericht zu der Überzeugung kam, dass der ehemalige Boxer von dem Journalisten in eine Falle gelockt wurde. Ursprünglich wollte der Reporter der Zeitung “Sun” bei seinem mit versteckter Kamera gefilmten Gespräch mit Hide herausfinden, ob es möglich sei, Boxkämpfe zu manipulieren.

Mit der Zeit kam bei der Unterhaltung jedoch das Thema Kokain zur Sprache, worauf Hide dem als Scheich verkleideten Reporter versprach, welches zu besorgen. Bei der Untersuchung der von Hide überreichten Menge von vier Gramm wurde schließlich festgestellt, dass sie nur 0,1498 Gramm reines Kokain enthielten.

Der 42-jährige Hide wurde 1994 mit einem Sieg gegen Michael Bentt zum ersten Mal WBO-Champion, musste seinen Titel aber bereits bei seiner ersten Titelverteidigung an Riddick Bowe abgeben. 1997 konnte sich Hide den vakanten Titel mit einem vorzeitigen Erfolg gegen Tony Tucker zurückholen, verlor ihn drei Kämpfe später aber an Vitali Klitschko. Seinen letzten Kampf absolvierte der mehrfach vorbestrafte gebürtige Nigerianer 2010.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

SES Fight Night in Frankfurt/Oder: Kühne trifft auf Ungarin Dömsödi

Nächster Artikel

Kampf gegen Wach geplatzt: Jennings-Promoter Shaw stocksauer

25 Kommentare

  1. Observer
    29. November 2013 at 23:24 —

    Warum sind alle nigerianische hwler krank im kopf? Ibeabuchi , hide?
    Ok is leicht ünertrieben peter schein nich kriminell zu sein lol

  2. MoneyMay
    29. November 2013 at 23:36 —

    Herbie der Sack, da besche.isst er die Leute auch noch mit seinem gestretchten Zeug. Etwas mehr Stil bitte Herbie!

  3. JohnnyWalker
    29. November 2013 at 23:45 —

    Schade! Vitali wollte ihm gerade das Rematch anbieten!
    Ein Jammer aber auch!

  4. Juliusmpower
    30. November 2013 at 00:21 —

    Tja dann muss er halt gegen Wladimir kämpfen, wenn er raus kommt 😀

  5. OLYMPIAKOS GATE 7
    30. November 2013 at 00:22 —

    Johnny
    hahhahaahhaahhahahah…
    das kannst du aber nicht einfach so sagen,du musst schon ne quelle angeben für lennox tyson….

  6. Panis
    30. November 2013 at 00:26 —

    Mein Gott der gute Herbie hat dem Journalisten was Angeboten was für ein schlimmer , die sollten den Journalisten verurteilen diese entpuppen sich immer mehr als Kriminelle Anstifter um Karriere-Profit zu machen und kommen ungeschoren davon , jetzt hat es Karl Dall erwischt , und Kachelmann lässt Grüßen .

  7. Bryant Liston
    30. November 2013 at 00:34 —

    ibeabuchi ist nur krank geworden weil tua ihm 12 runden lang seine samoanische power hat spueren lassen

  8. Polnische Flasche Leer Bier
    30. November 2013 at 00:36 —

    ich anbieten leeren bier zum leeren preis, wer mochte? mit gewinn ich kaufen volle bier und werfen auf schwester klitschko kopf.

  9. Dr. Fallobsthammer
    30. November 2013 at 01:18 —

    Haben die Klitschkos wieder prima hingekriegt. Jetzt muss ein 42 jähriger ex-Boxer in den Knast, weil die Klitschkos so gierig waren und unbedingt mit Drogenhandel was dazuverdienen wollten.
    Scheinbar s.ackt sich Bönte zuviel ein, so das die L.ügenbarone einen nebenjob brauchen.

  10. Bsmalls
    30. November 2013 at 01:54 —

    Ach wie lustig ihr seid… Nicht!

  11. Marco
    30. November 2013 at 02:17 —

    Hide hat schon div. andere Sachen gemacht, auch schon eine Verkehrspolizistin zusammengeschlagen usw. 2011 wurde er wegen Vergewaltigung angeklagt, die Beweise reichten aber nicht. 2012 wurde ein Mann in seinem Haus erstochen aufgefunden, Hide war aber nicht im Haus zu diesem Zeitpunkt. In England war er mal ein Star (die Dark Destroyer-Zeiten in den 90ern), dann liess man ihn fallen, weil er derart unbeliebt wurde (es gab viele Drohungen). Später kurze Zeit bei Oener und trainiert von Rocky (Rochigiani), plötzlich war Schluss, vermutlich wegen der Vergewaltigungs-Geschichte. Der Kampf gegen Vitali war für mich der beste Kampf von Vitali, damals war er richtig geladen, weil ihn Hide vorher bis aufs Blut provozierte (machte den gleichen Fehler wie gegen Bowe der ihn dann auch vernichtete). Hide war schon gut als Cruiser, aber als Mensch Abschaum, meiner Meinung nach.

  12. Bryant Liston
    30. November 2013 at 02:26 —

    ‘gut als boxer,aber als mensch abschaum’ ich glaub das koennte auch fuer die klitoris- brueder gelten wenn ihr versteht was ich meine..oh ja ihr versteht schon was ich meine..

  13. JohnnyWalker
    30. November 2013 at 02:38 —

    hahabar.com/20131129/v–693729-5298a9aace8098.12505976.html

  14. Hay-Gater
    30. November 2013 at 07:39 —

    Hide ist und bleibt ein unverbesserlicher de.p.p

  15. steinar
    30. November 2013 at 08:21 —

    hide war tatsächlich mal gut. aber er wurde opfer seines schwachen hirns. genau so wie tyson.

  16. Pawnee
    30. November 2013 at 09:26 —

    Das ist natürlich ne scheiss Geschichte. Ich mochte Hide nie so wirklich gut leiden, aber der hat ein paar richtig gute Kämpfe geliefert.

    Allein die dritte Runde im Kampf gegen Bowe ist super. Sowas hab ich von Grabimir Clinchko und Wijatilie Möchtegernpräsidento noch nicht gesehen.

  17. Schneewittchen
    30. November 2013 at 10:22 —

    Wenn er raus kommt ein paar aufbaukämpfe und schon darf er um die WM gegen einen Klitschko Boxen das wird schon, weil Hide ist einer wie Tyson nur viel gefährlicher 🙂

  18. sascha
    30. November 2013 at 10:53 —

    Eilmeldung auf Boxingscene! Jennings vs Wach am 18.Januar fällt aus,Wach hat abgesagt!
    Mike Perez als Gegner für Jennings im Gespräch

    Eilmeldung 2! Vitali Klitschko hat sich noch immer nicht offiziell geäussert. Heute läuft das ANGEBLICHE Ultimatum seines Freundes Sulaiman ab! Heisse luft,wetten?

  19. Lümmeltüte
    30. November 2013 at 11:08 —

    Herbie, Du hast doch so viel Kohle verdient. Auch in Deutschland. Du lernst es nie.

  20. SergioMartinez
    30. November 2013 at 11:15 —

    schlechte neuigkeiten aus Argentinien fuers Tippwochenende der Aussenseiter heiland gewinnt durch ko in der letzten runde ueber godoy!!! glaube da haben wir alle schon mal einen Kampf falsch getippt!!

  21. cuba style
    30. November 2013 at 12:37 —

    ganz ehrlich was hat ein mensch davon wenn er das leben eines anderen zerstört

  22. Observer
    30. November 2013 at 13:01 —

    @ cuba style einen finanziellen vorteil?

  23. Marco
    30. November 2013 at 13:32 —

    Hide gegen Huck (bei seinem Comeback bei Oener) wäre ein guter Kampf geworden, absoluter War. Hätte Hide damals Chancen gegeben, war wieder gut beieinander.

  24. JohnnyWalker
    30. November 2013 at 15:13 —

    boxen.de/news/joe-calzaghe-gibt-kokain-konsum-zu-entschuldigt-sich-in-einer-botschaft-bei-seinen-fans-3099

    Undercover-Journalismus 😉

  25. MainEvent
    30. November 2013 at 21:54 —

    Herbie cocaine destroyer Hide 😀

    er sollte höchstens für das heftige Strecken verurteilt werden !

    dieser Zeitungsclown gehört erschossen

Antwort schreiben