Top News

Eubank Junior: „Arthur hat gegen mich keine Chance“

Er ist wieder im Rennen! Arthur Abraham bekommt nach seinem Sieg gegen Robin Krasniqi einen großen Kampf. Am 15. Juli wird der Berliner in der SSE Arena Wembley gegen Chris Eubank Jr. (Sohn des legendären Chris Eubank) um die IBO-Weltmeisterschaft im Supermittelgewicht boxen. Abraham verspricht: „Ich habe noch sehr viel vor. Diesen Titel werde ich nach Deutschland holen!“

Die Aufgabe für den Ex-Weltmeister ist allerdings eine ganz harte Nummer. Der Sohn von Box-Legende Chris Eubank, Chris Eubank Jr. gehört zu den besten Supermittelgewichtlern der Welt.

Seine Kampfbilanz: 25 Kämpfe, 24 Siege! Er ist amtierender IBO-Weltmeister und war WBA-Interimsweltmeister im Mittelgewicht. Zudem hat er in London ein Heimspiel.

Nisse Sauerland: „Für Arthur ist dies eine riesen Chance. Er muss sein bestes Boxen an diesem Abend zeigen, um in der Boxhauptstadt London zu gewinnen.“ Sauerland-Geschäftsführer Frederick Ness ergänzt: „Wir wollen große Kämpfe präsentieren, dies ist einer!“ – und „nicht nur in England und Deutschland, sondern darüber hinaus“, sagt wiederum Nisse Sauerland.

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

Das sieht auch Box-Legende Chris Eubank so. Der Coach und Manager seines Sohnes ist. „Er wird ein großer Kampf. Aber Arthur, das tut mir leid, du bist wie ein deutscher Panzer, der nur nach vorne fahren kann, aber nicht zurück oder seitwärts. Du wirst dich selber schlagen.“

Der stets besonnene Arthur Abraham konterte locker: „Die Sprüche gehören dazu, das verstehe ich, aber ich boxe überall auf der Welt, gegen jeden Gegner – und am 15. Juli werde ich siegen und den Titel mit nach Hause nehmen.“

Chris Eubank Jr. wirkte auf der Pressekonferenz im Berliner Titanic Hotel sehr selbstbewusst. Während sein Vater und sein Trainer Ronnie Davies sehr höflich ihre Kampfansagen machten, sagte der 27-jährige Engländer: „Meine Leute sind immer sehr freundlich, das bin ich nicht! Arthur hat gegen mich keine Chance, er hat keine Möglichkeit mich im Ring zu erwischen. Er ist zu alt und zu langsam für mich – und er wird deutlich verlieren.“

Abrahams Trainer Ulli Wegner kann darüber nur lachen: „Wir wissen, wie Eubank boxt, haben ihn genauestens studiert. Wir fahren nicht nach England, um dort zu verlieren. Als ich von der Kampfansetzung hörte, bin ich drei Meter vor Freude in die Luft gesprungen.“ Das soll was heißen…

Foto und Quelle: Team Sauerland

Voriger Artikel

SES Boxing trauert um René Monse

Nächster Artikel

Mario Daser – Sind die Titel futsch?

11 Kommentare

  1. 8. Juni 2017 at 22:09 —

    Ja, Eubank Jr. ist der Favorit in diesem Kampf, aber mal sehen wie er mit der Doppeldeckung von Abraham klar kommt……..oder auch nicht!?

  2. 9. Juni 2017 at 01:41 —

    —-Chris Eubank Jr. gehört zu den besten Supermittelgewichtlern der Welt—

    Das würde ich mal als starke Übertreibung auslegen, denn außer Saunders, gegen den er verloren hat, hat er noch keine Topleute vor den Fäusten gehabt.
    Er mag zwar Favorit sein, aber eben mal im Vorbeigehen gewinnt er den Kampf nicht.

  3. 9. Juni 2017 at 16:08 —

    Eubank passt..und warum sollte Arthur nicht vorzeitig gewinnen?!

    Nach Punkten sehe ich allerdings keine Chance!!

    • 9. Juni 2017 at 17:08 —

      Warum..? Weil Arthur nicht (mehr) genug Dampf in den Fäusten hat und auch nicht mehr bereit ist, genug Risiko zu gehen.. 😉

      Wenn einer vorzeitig gewinnt, ist es der unsympathische Brite..!

      Nach Punkten sehe ich allerdings auch kaum Chancen für Abraham..

      • 9. Juni 2017 at 21:28 —

        Für Eubank reicht die KO-Power..würde mich freuen, wenn Arthur ihn ordentlich erwischt!!

        • 9. Juni 2017 at 22:55 —

          zum fight…
          würde mich freuen,wenn arthur irgendwie den mega lucky punch treffen würde und junior alles wegnimmt,aber es ist nicht jeden tag weihnachten und deshalb glaube ich an einen pktsieg für den lümmel…..arthur ist zu alt für die pace von junior….

        • 9. Juni 2017 at 23:54 —

          @ The Fan:

          Eben nicht.. Die reicht maximal noch für Typen wie Lihaug.. Abraham wird sang- und klanglos eingehen..!

  4. 11. Juni 2017 at 09:56 —

    @ Flo0r

    ..wenn Du da mal EUBANK Jr. nicht überschätzt – ich bin gespannt!

    • 11. Juni 2017 at 10:41 —

      Keinesfalls.. Ich schätze nur Abrahams aktuelle Leistungsfähigkeit realistisch ein.. 😉

  5. 11. Juni 2017 at 14:54 —

    @ Carlos2012

    nach Punkten bin ich bei Dir – das kann Arthur nie und nimmer über die Distanz für sich entscheiden..deshalb macht er es vorzeitig!

    Dafür nehme ich von Arthur kein Geld 🙂

    Ich ziehe meinen Hut vor seinem Trainingsfleiss!!!!!!!!!!!

  6. 11. Juni 2017 at 15:18 —

    1. Crooked187 (3-5) 3Pts.

    Diaz PTS (-5)
    Kchonco KO 7 (8)
    Mchunu PTS (10)
    Inson PTS (-5)
    Real KO 4 (-5)
    Haskins KO 6 (-5)
    Doyle PTS (-5)
    Campa PTS (10)

    Kogawa PT ()

    2. Ferenc H. (7-2) 59Pts.

    Farias TKO6 (-5)
    Prograis KO6 (15)
    Khonco Pts. (10)
    Mchunu TKO3 (8)
    Mbenge KO7 (8)
    Garcia Pts. (10)
    Haskins TKO12 (-5)
    Tennyson KO4 (10)
    Campa KO2 (8)

    3. asocial bot (7-2) 64Pts.

    Braekhus pts (15)
    Prograis tko 3 (15)
    Dante pts (-5)
    Mchunu tko 3 (8)
    Mbenge tko 3 (8)
    Garcia pts (10)
    Burnett tko 3 (8)
    Tennyson tko 3 (10)
    Rodriguez tko 3 (-5)

    Kogawa pts ()

    4. Markus (8-1) 83Pts.

    Braekhus UD (15)
    Prograis KO7 (15)
    Khonco UD (10)
    Mchunu KO7 (8)
    Mbenge UD (10)
    Real KO6 (-5)
    Burnett UD (10)
    Tennyson KO8 (10)
    Campa UD (10)

    Kogawa UD ()

    5. OLYMPIAKO$ GATE7 (7-2) 59Pts.

    Braekhus PKT (15)
    Diaz Jr KO 7 (-5)
    Khonco PKT (10)
    Mchunu KO 9 (8)
    Mbenge KO 5 (8)
    Garcia PKT (10)
    Haskins PKT (-5)
    Tennyson KO 3 (10)
    Campa KO 5 (8)

    Kogawa PKT ()

    6. Luzifer (5-4) 28Pts.

    Braekhus/Farias draw (-5)
    Diaz Jr. Pkt (-5)
    Khonco Pkt (10)
    Mchunu Ko 11 (8)
    Mbenge Ko 9 (10)
    Real Ko 7 (-5)
    Haskins Pkt (-5)
    Tennyson Ko 5 (10)
    Campa Pkt (10)

    Kogawa Pkt ()

    7. Flo9r (8-1) 79Pts.

    Cecilia Braekhus UD (15)
    Regis Prograis KO5 (15)
    Simphiwe Khonco UD (10)
    Thabiso Mchunu KO4 (8)
    Thulani Mbenge KO6 (8)
    Isaac Real KO7 (-5)
    Ryan Burnett SD (10)
    James Tennyson KO3 (10)
    Pedro Campa KO8 (8)

    Takuya Kogawa UD ()

    8. ego (8-1) 83Pts.

    Braekhus Pts (15)
    Prograis Ko 7 (15)
    Khonco Pts (10)
    Mchunu Pts (10)
    Mbenge Ko 5 (8)
    Garcia Pts (10)
    Haskins Pts (-5)
    Tennyson Ko 10 (10)
    Campa Pts (10)

    Kogawa Pts ()

    9. Carlos2012 (3-5) 3Pts.

    Diaz PTS (-5)
    Kchonco KO 8 (8)
    Mchunu PTS (10)
    Inson PTS (-5)
    Real KO 5 (-5)
    Haskins KO 7 (-5)
    Doyle PTS (-5)
    Campa PTS (10)

    Kogawa PTS ()

    10. Larrypint (7-2-1*) 71Pts.

    Braekhus pts (15)
    Prograis ko 6 (15)
    Khonco UD (10)
    Mchunu KO7 (8)
    Mbenge ko6 (8)
    Real KO 7 (-5)
    Hashkins UD (-5)
    Tennyson KO6 (15)
    Campa UD (10)

    Kogawa UD ()

    11. El Demoledor (8-1) 79Pts.

    Braekhus PTS (15)
    Prograis TKO 7 (15)
    Khonco PTS (10)
    Mchunu TKO 8 (8)
    Mbenge TKO 5 (8)
    Real PTS (-5)
    Burnett PTS (10)
    Tennyson TKO 8 (10)
    Campa TKO 8 (8)

    Kogawa PTS ()

    12. nicht chip (8-1-1*) 84Pts. WE-Sieger

    Brickhouse PTS (15)
    Prograis TKO8 (15)
    Khonco PTS (10)
    Mchunu TKO5 (8)
    Mbenge KO7 (8)
    Real TKO8 (-5)
    Burnett PTS (10)
    Tennyson KO6 (15)
    Campa TKO9 (8)

    Kogawa PTS ()

    Soo ohne Schönheitsfehler kommt hier Niemand davon, WE-Sieger ist Chip 84 Punkten Glückwunsch 🙂 und bitte wieder auf mögliche Fehler prüfen 🙂

Antwort schreiben