Top News

Eubank-Coach Ronnie Davis: Ich hoffe, dass es Chris kurz und schmerzlos macht

Der 7. Oktober könnte ein extrem schmerzhafter Tag für Avni Yildirim werden (live auf SKY Select und ranFIGHTING.de). Dieser Meinung ist zumindest Ronnie Davis, der Coach von IBO-Weltmeister Chris Eubank Junior.

Wieso der Herausforderer den Supermittelgewichts-Champion nicht unnötig provozieren sollte, welche Ähnlichkeiten der junge zum alten Eubank aufweist und wieso er Chris Eubank Jr. nichts mehr beibringen muss, erzählt der extrem wortkarge Davis im folgenden Interview.

Ronnie Davis, am 7. Oktober startet Ihr Schützling Chris Eubank Jr. mit dem Kampf gegen Avni Yildirim ins WBSS-Turnier. Ist er bereit für diese Herausforderung?

Ronnie Davis: „Mehr als das. Chris ist bereit, das Turnier zu gewinnen. Nicht mehr und nicht weniger ist unser Anspruch.“

Mit „Wir“ meinen Sie Chris, seinen Vater und sich selbst?

Ronnie Davis: „Korrekt. Ich habe den älteren Eubank zu einem Champion geformt und das Gleiche habe ich mit dem Jüngeren getan.“

Wieso getan? Eubank Jr. hat doch noch viel vor, zum Beispiel dieses Turnier …

Ronnie Davis: „Ich meine das auch nicht aus Sicht seiner bisherigen Erfolge, obwohl er ja schon Weltmeister in zwei Gewichtsklassen geworden ist. Aber seine Entwicklung als Boxer ist abgeschlossen – er kann einfach alles. Jetzt muss er nur noch die Ernte einfahren.“

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

Das klingt aus Ihrem Mund wie ein Spaziergang. Was macht Sie da so sicher?

Ronnie Davis: „Die Erfahrung mit seinem Vater. Beide sind sich sehr ähnlich, wobei Eubank Jr. noch rücksichtsloser im Ring vorgeht. Schauen Sie sich doch nur an, was der Senior alles erreicht hat – er ist eine Legende und sein Sohn wird es auch werden.“

Gibt es denn eine besondere Stärke, welche die Eubanks zu solchen Ausnahmeathleten macht?

Ronnie Davis: „Ihre Überheblichkeit im Ring. Beide unterschätzen gern ihre Gegner und tun nur das Nötigste. Merken sie aber nach ein paar Runden, dass sie richtig gefordert werden, erwacht das Tier in ihnen. Dann wird ein Eubank zu einem wahren Biest. Und Gnade Gott seinem Gegner, wenn das passiert …“

Avni Yildirim hat ja zuletzt angekündigt, dass er Eubank Jr. vernichten wird …

Ronnie Davis: „Armer Avni! Er tut mir jetzt schon leid. Chris wird keine Rücksicht mit ihm haben. Ich hoffe für Avni, dass es Chris kurz und schmerzlos macht.“

Tickets für das Viertelfinale im Supermittelgewicht der World Boxing Super Series am 7. Oktober in Stuttgart zwischen Chris Eubank Jr. und Avni Yildirim gibt es unter www.easyticket.de, www.eventim.de, www.StubHub.de und an allen weiteren bekannten Vorverkaufsstellen.

 

Foto und Quelle: WBSS

 

Voriger Artikel

Boxen im Zirkuszelt: Wikinger Frank gewinnt Interconti-Krone

Nächster Artikel

Manuel Charr - Comeback mit Titelkampf

Keine Kommentare

Antwort schreiben