Top News

Erster Titelkampf für Serge Michel

Die Schwergewichtsnacht in München von Alexander Petkovic und Nadine Rasche am Samstag, den 16. Juni, im BallhausForum des Hotel INFINITY Munich in Unterschleißheim wird mit großen Kämpfen gespickt sein.

Nachdem das Promoterpaar das Comeback des 13-maligen Cruisergewichtsweltmeisters Marco Huck im Schwergewicht (Gegner ist der türkische K.o.-König Yakup Saglam, der 37 seiner 40 Profisiege vorzeitig gewann) und das stallinterne Schwergewichtsduell zwischen Petar „Anton” Milas (elf Profikämpfe, elf Siege) und Francesco Pianeta (35 Siege in 39 Profikämpfen) vertraglich unter Dach und Fach hatten, basteln sie am weiteren Programm.

Jetzt konnten sie verkünden, dass Serge Michel um die internationale Deutsche Meisterschaft des BDB im Halbschwergewicht boxen wird. Gegner ist der in Hannover lebende Armenier Armenak Hovhannisyan, der bei Marco Hucks Sports Promotion unter Vertrag steht.

„Beide Boxer sind unglaubliche Kämpfer. Ich freue ich sehr auf dieses spannende Duell um den deutschen Meistertitel,” blickt Petkovic voraus.

Serge Michel, Kampfname „The Bavarian Sniper”, war einer der erfolgreichsten Amateurboxer Deutschlands, ehe er nach den Olympischen Spielen von Rio in das Team von Petkovic/ Rasche zu den Profis wechselte.

Zuvor war er u.a. AIBA-Boxer des Jahres 2016 und Chemiepokalsieger. Serge Michel ist 28 Jahre alt, wiegt 80 Kilogramm und ist 184 Zentimeter groß. In seinen fünf Profikämpfen verließ er fünfmal den Ring als Sieger, viermal vorzeitig.

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

Nur als er gegen Zura Mekereshvili mit einer schon in Runde eins gebrochenen Schlaghand boxen musste, begnügte er sich mit einem einstimmigen Punktsieg. Für Alexander Petkovic steht fest, dass Serge Michel den Titel gewinnen und weiterhin auch bei den Profis für Furore sorgen wird.

Für seinen Hauptkämpfer an diesem Abend, Marco Huck, ist freilich der Armenier Titelfavorit. Huck hat den 31-Jährigen (182 Zentimeter groß und 80 Kilogramm schwer) vor gut einem Jahr unter seine Fittiche genommen und ihn seither von Erfolg zu Erfolg geführt. Marco Huck: „Armenak hat das Zeug, im Halbschwergewicht noch gewaltig aufzuräumen.”

Was dieses Duell besonders spannend macht, ist die Tatsache, dass sich Michel und Hovhannisyan aus verschiedenen Sparringseinheiten im Gym von Petkovic kennen. Dies ist freilich vorbei.

„Ab sofort trainieren beide natürlich in getrennten Gyms,” versichert Nadine Rasche. Wer besser trainiert, oder aber mehr aus den gemeinsamen Sparrings gelernt hat, wird sich am 16. Juni zeigen.

Karten sind erhältlich bei allen bekannten VVK-Stellen und unter www.eventim.de, sowie unter der Tickethotline unter Tel. +4917624156141.

In Traunreut und Umgebung können die Fans und Anhänger von Serge Michel ihre Tickets beim Reischl´s Reisebüro in der Carl-Köttgen-Straße 2A in 83301 Traunreut (Tel. 08669 850850) erwerben.

Foto und Quelle: Petko´s Boxpromotion

Voriger Artikel

Tyson Fury – Comeback am 9. Juni

Nächster Artikel

Boxsport – Telegramm 19 / 2018

2 Kommentare

  1. 22. Mai 2018 at 21:11 —

    Weis jemand ob das im TV übertragen wird oder per stream?

  2. 23. Mai 2018 at 11:01 —

    Bisher wurden die meisten Veranstaltungen von Petkovc von Sky Sport News HD, also frei empfangbar, übertragen.
    Wahrscheinlich auch diesmal.

Antwort schreiben