Top News

Erste Titelverteidigung: Smith am 19. Juli gegen Molina

Ishe Smith, Cornelius Bundrage ©Susan Barnes.

Ishe Smith, Cornelius Bundrage © Susan Barnes.

Der WM-Kampf im Halbmittelgewicht zwischen IBF-Champion Ishe Smith (25-5, 11 K.o.’s) und seinem Pflichtherausforderer Carlos Molina (21-5-2, 6 K.o.’s) wird am 19. Juli im Hard Rock Hotel & Casino in Las Vegas stattfinden.

Der von Floyd Mayweather Jr. gemanagte Smith konnte sich im Februar mit einer Mehrheitentscheidung gegen Cornelius Bundrage den IBF-Titel sichern. Molina hatte sich im Februar in einem Eliminator gegen den ehemaligen Weltergewichts-Weltmeister Cory Spinks äußerst klar nach Punkten durchgesetzt.

Sowohl Smith als auch Molina gelten als exzellente Techniker, die aber nur über wenig Schlagkraft verfügen. Darüber hinaus waren beide Boxer in der Vergangenheit des Öfteren Opfer von umstrittenen Punkturteilen.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Bernd Bönte: "Wir werden keinen Millimeter von unserer Forderung abrücken"

Nächster Artikel

Ola Afolabi: "Ich habe das Gefühl, dass Huck die volle Rundenzahl nicht durchhalten wird!"

6 Kommentare

  1. SemirBIH
    29. Mai 2013 at 12:13 —

    Molina machts.

  2. Ferenc H
    29. Mai 2013 at 12:34 —

    Also gibt ein Umstrittenes Unentschieden 😀

  3. johnny l.
    29. Mai 2013 at 12:44 —

    Guck ich mir gerne an – Molina hätte den Titel endlich verdient.

  4. sweet pea
    29. Mai 2013 at 16:17 —

    Molina ist der meiste unterschätziste boxer in seiner gwichtsklasse!

  5. gee
    30. Mai 2013 at 16:00 —

    Ishe Smith gewinnt das Ding!
    And still…

  6. philipp81
    1. Juni 2013 at 13:57 —

    Denke auch das Molina das Ding nach hause bringt, er ist wirklich ein äußerst kluger boxer!!!

Antwort schreiben