Top News

Erste Titelverteidigung: Masternak am 13. April gegen Ouanna

Mateusz Masternak ©Photo Wende.

Mateusz Masternak © Photo Wende.

Cruisergewichts-Europameister Mateusz Masternak (29-0, 21 K.o.’s) wird nach Informationen von polnischen Medien bei seiner ersten Titelverteidigung auf den Franzosen Jeremy Ouanna (13-7, 3 K.o.’s) treffen. Der Kampf findet am 13. April im dänischen Frederikshavn statt.

Eigentlich hätte Masternak gegen den Italiener Vincenzo Rossitto antreten sollen, der momentan den WBC-International-Titel trägt, die Verhandlungen sind aber gescheitert. Der 31-jährige Ouanna belegt im EBU-Ranking den 10. Platz.

Hauptkampf der “Nordic Fight Night” am 13. April ist die Weltergewichts-WM zwischen Cecilia Braekhus (21-0, 5 K.o.’s) und Mia St. John (47-12-2, 18 K.o.’s). Supermittelgewichtler Rudy Markussen (38-3, 25 K.o.’s) trifft im Vorprogramm auf den Bezwinger von Mads Larsen, den ungeschlagenen Briten Luke Blackledge (13-0-1, 5 K.o.’s).

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Alvarez vs. Trout: Statements von der Pressekonferenz in Houston

Nächster Artikel

John McDermott feiert Revanchesieg gegen Matt Skelton

29 Kommentare

  1. bustabus
    15. März 2013 at 15:38 —

    hä der sollte doch gegen Chakhkiev antreten. Naja das wurde Sauerland wohl zu gefährlich 😀

  2. 300
    15. März 2013 at 15:44 —

    Der Hauptkampf ist ein Weiberkampf???? Hähh???
    Was ist das für ne Veranstaltung ???? Die wird hoffentlich nur Richtung Weltall ausgestrahlt

  3. Dr.med. W. Stuhlgang
    15. März 2013 at 15:48 —

    na hauptsache die polnischen fans werden befriedigt!

  4. tomek22
    15. März 2013 at 15:52 —

    @bustabus….chakhiev und alekseev haben masternak abgesagt nicht umgekehrt!!!

  5. bustabus
    15. März 2013 at 16:20 —

    @tomek22:

    das wusste ich nicht, naja masternak hat eh nichts drauf 😉

  6. Marco Captain Huck
    15. März 2013 at 16:24 —

    Die einen boxen in Rumänien die anderen in Norwegen dann in Finnland mal in Schweden unglaublich die deutschen Boxställe. Die Frage ist nur wann gibt es die Premiere in Tsch.ernobyl

  7. Husar
    15. März 2013 at 16:32 —

    Masternak ist der kommende Mann ,der ist echt ein guter Boxer und boxt sehr schlau,Hakhiev hat Angst vor Masternak und hat auch abgesagt.

  8. 300
    15. März 2013 at 16:44 —

    Chakhiev hat keine Angst vor Masternak….Das ist dasselbe wie bei Boytsov….Universum liegt denen im Nacken und versuchen immer noch die Strippen zu ziehen….Chaos pur

  9. JohnnyWalker
    15. März 2013 at 16:57 —

    @ adrivo

    boxrec meldet das nächste Woche Robert Helenius gegen Michael Sprott boxen soll und Edmund Gerber vs Gbenga Oloukun.
    Ist da was dran bzw. gab es da schon mal ne Meldung?

  10. Carlos2012
    15. März 2013 at 17:03 —

    Langweilige kämpfe.Gähnnnnn

  11. Neutral
    15. März 2013 at 17:06 —

    Hey Leute, frage an euch!!! Es wurde schon seit längerem nichts über chakhiev berichtet. Ich habe gedacht das er als nächstes gegen masternak Boxen soll. Hat da jemand ne Info bezüglich chakhiev, danke im voraus.

  12. Allerta Antifascista!
    15. März 2013 at 17:21 —

    @Husar
    Gib mal bitte die Quelle an, wo Chakhiev aus Angst den Kampf absagt. Das muss mir wohl entgangen sein.

  13. Lothar Türk
    15. März 2013 at 17:55 —

    universum – ein Schweineladen. Machen Karrieren kaputt.

  14. Husar
    15. März 2013 at 18:49 —

    Allerta….. schau dir die intervius mit Masternak an dan wirst du es wissen … wenn dus verstehst.

  15. Allerta Antifascista!
    15. März 2013 at 19:08 —

    @Husar
    Ich möchte ja nicht wissen was Masternak dazu sagt, sondern wo sagt Chakhiev das er aus Angst nicht gegen Masternak kämpft? Da du das behauptest, wirst du es bestimmt ja belegen können.

  16. MainEvent
    15. März 2013 at 21:19 —

    Masternak ist ein anderer Clown made in Po Land

  17. Husar
    15. März 2013 at 21:29 —

    Als ob Chakhiev das zugeben würde ,Masternak bekam ne absage,den Rest man man sich denken.Angst vor Masternak.

  18. 300
    15. März 2013 at 21:48 —

    @ MainEvent

    Und du bis ein Clown “Made in Russia”

  19. boxfanatiker
    15. März 2013 at 22:31 —

    @husar
    chakiehev würde doch wegen den heim+titelträgerbonus betrogen werden und das weiß er, außerdem hat Kluch kein bock drauf

  20. Allerta Antifascista!
    15. März 2013 at 22:46 —

    @Husar
    Ok, also ähnliche Situation wie bei Adamek, wo auch jeder weiß das er sich vor Pulev einnässt und deswegen irgendwelche Ausreden erfindet?!

  21. Husar
    16. März 2013 at 09:08 —

    Allerta…….. Da muss ich zustimmen Adamek hat gegen Pulev kaum Chancen und die Hosen voll……vom CHakhiev hätte ich das nicht gedacht,würde mehr Risiko Bereitschaft erwarten ,den er hat ja auch einiges drauf und müsste noch hungrig sein. Gute Boxer gehen sich aus dem weg ,was soll das.

  22. Allerta Antifascista!
    16. März 2013 at 09:44 —

    @Husar
    Guter Kommentar! Ich hätte sowas auch nicht gedacht und finde solch ein feiges Verhalten, egal wen es betrifft, erbärmlich.

  23. MainEvent
    16. März 2013 at 14:33 —

    300 Väter und du bist Genetische Restmülldeponie

  24. Husar
    16. März 2013 at 14:34 —

    Allerta…. was hälst du eigentlich vom hernandes,nur mal So neben bei gefragt…..

  25. Allerta Antifascista!
    16. März 2013 at 15:00 —

    @Husar
    Hat gute Anlagen, allerdings ist er kein wahrer Krieger. Seit dem Ross-Kampf nur noch Weltmeister von Sauerlands Gnaden. Ich hoffe das er bald entthront wird! Wieso? Was hältst du von ihm?

  26. Husar
    16. März 2013 at 15:13 —

    Ich finde in nicht besonders gut ,wlodarczyk auch nicht.Masternak wollte gegen beide ran doch auch bei wlodarczyk bekam er eine Absage,schade. Vom hernandes weiß man noch nichts….. würde es nur begrüssen Wen Masternak sich einem Top Mann stellen würde wie Huck,hernandes. Alexejev und wlodarczyk wollen nicht gegen Masternak boxen.

  27. Allerta Antifascista!
    16. März 2013 at 15:43 —

    Von Wlodarczyk halte ich auch nicht viel. Masternak sollte mMn noch einen Kampf gegen einen etablierten Gegner wie Ross, Alekseev, Chakhiev oder Arslan machen, wenn er diesen verdient gewinnt hat er sich eine Chance auf einen WM-Kampf verdient. Da würde ich ihm, außer gegen Lebedev, auch durchaus Chancen einräumen. Das es sehr unwahrscheinlich ist, das es ohne Anordnung überhaupt zu irgendeiner dieser Paarungen kommt, zeigt welche Mentalität in den höheren Gewichtsklassen vorherrscht. Da sind mutige Boxer nicht die Regel, sondern eher die Ausnahme. Sehr traurig sowas!

  28. Husar
    16. März 2013 at 15:52 —

    Ja Allerta …..du hast die richtigen Namen gebracht bis auf lebedev,der ist ne nr zu groß für den jungen Masternak.

  29. hulk
    16. März 2013 at 19:53 —

    gibts eigentlich schon
    was neues von Rakhim chakhkiev
    oder universsum die haben
    kein ofizellen webseite mehr ?

Antwort schreiben