Erste Titelverteidigung für Baysangurov: Am 12. Mai gegen Soro

Zaurbek Baysangurov ©K2 Promotions.
Zaurbek Baysangurov © K2 Promotions.

WBO-Halbmittelgewichts-Champion Zaurbek Baysangurov (26-1, 20 K.o.’s) wird seinen Titel am 12. Mai zum ersten Mal verteidigen. Bei der von K2 organisierten Show in Brovary (Ukraine) trifft der 27-jährige Russe auf den Franzosen Michel Soro (18-0, 11 K.o.’s).

Ursprünglich hätte Baysangurov gegen den Spanier Ruben Varon boxen sollen, nun trifft der Halbmittelgewichtler mit Soro auf den amtierenden WBO-Europameister, der in der Rangliste den sechsten Platz einnimmt.

Der Sieger dieser Ansetzung muss in seinem nächsten Kampf gegen den Tschechen Lukas Konecny (48-3, 23 K.o.’s) antreten, der sich am 5. April den WBO-Interims-Titel sichern konnte.

© adrivo Sportpresse GmbH

9 Gedanken zu “Erste Titelverteidigung für Baysangurov: Am 12. Mai gegen Soro

  1. naja, ich bin ja photoshop-pixelschubse, denke mal, schon der fotograf hat da die gängigen tricks (eingeölter body, geschickte spotlights, schwarze hohlkehle) eingesetzt und photoshop macht dann den rest. auf dem figo-bild sieht er auf jeden fall ein bisschen anders aus 🙂

    zum kampf hoffe ich mal, dass er jedenfalls interessanter wird als der letzte (gehört ja nicht viel dazu). soro macht ja einen echt slicken eindruck. könnt spannend werden …

Schreibe einen Kommentar