Top News

Erste Titelverteidigung für Alvarez: Am 18. Juni im Mexiko gegen Ryan Rhodes

Saul Alvarez ©Suge Green / ONTHEGRiNDBOXiNG.

Saul Alvarez © Suge Green / ONTHEGRiNDBOXiNG.

WBC-Halbmittelgewichts-Champion Saul “Canelo” Alvarez (36-0-1, 26 K.o.’s) wird seinen Titel zum ersten Mal am 18. Juni gegen den erfahrenen Briten Ryan Rhodes (45-2-1, 31 K.o.’s) verteidigen. Als Austragungsort hat sich Promoter Golden Boy Alvarez’ Heimatstadt Guadalajara (Mexiko) ausgesucht.

“Für mich ist das eine große Sache, für meine mexikanischen Landsleute ist die Geschichte aber noch größer”, sagte Alvarez gegenüber ESPN. “Es war immer mein Traum, meinen Titel in Mexiko zu verteidigen, und jetzt wird dieser Traum Wirklichkeit. Ich bin sehr happy.”

Der Kampf wird, so wie Alvaraz’ letzter Fight gegen Matthew Hatton, im Rahmen von HBO Boxing After Dark gezeigt. Der Kampf am 5. März bescherte dem US-Sender die höchsten Einschaltquoten seit drei Jahren.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Lemieuxs Höhenflug vorerst gestoppt: Rubio gewinnt WBC-Eliminator und darf nun Zbik oder Chavez herausfordern

Nächster Artikel

Gevor verliert die Nerven: WBO-Weltmeister Stieglitz siegt durch Disqualifikation

2 Kommentare

  1. kevin22
    9. April 2011 at 22:47 —

    der hat´n kurzn

  2. Canelo
    10. April 2011 at 00:20 —

    übergeil freu mich riesig auf den fight.

Antwort schreiben