Top News

Erol Ceylan: “In einer Woche ist mein neues Gym fertig”

Erol Ceylan ©EC Boxpromotion.

Erol Ceylan © EC Boxpromotion.

Wenn Alexander Alekseev in einer Woche in die heiße Sparringsphase für seinen IBF-Eliminator gegen Garrett Wilson (22. Februar in Rumänien) einsteigt, soll Erol Ceylans neues Gym in der in der Hamburger Eiffestraße bereits fertig eingerichtet sein. Auf insgesamt 200 Quadratmetern werden zwei Ringe aufgebaut, dazu noch Sandsäcke, Maisbirnen, Kraftmaschinen, Spiegelwände etc.

Bislang trainierten Ceylans Boxer in der Boxhalle Hamburg Braamkampf, die Motive für den Umzug lagen laut dem Promoter aber auf der Hand. “Da gibt es gleich mehrere Gründe”, so Ceylan. “Weil es einfach praktisch ist, gleich hier beim EC-Büro zu trainieren. Die Mädel und Jungens müssen nicht erst einmal quer durch die Stadt zum Training fahren, obwohl es Klara Svensson immer viel Spaß gemacht hat, wenn sie die Kollegen im Achtsitzer hin und her chauffierte. Dazu kommt, dass die meisten von ihnen in der Vorbereitungsphase gleich nebenan wohnen, in unserer Villa, wie wir das Gebäude nennen. Und die Kantine ist auch vor Ort, so dass alle hier bestens verpflegt werden, ein Rundum-Sorglos-Paket sozusagen.”

Bei der Veranstaltung in Rumänien bekommt Ceylan tatkräftige Unterstützung vom Bürgermeister des Ortes Galati, wofür der Promoter sehr dankbar ist. “Weil der Mann uns sehr entgegenkommt”, so Ceylan. “Finanziell, aber auch mit praktischer Hilfe, was die Sporthalle, die Hotels, den Ticket-Verkauf und so weiter angeht. Er hat dafür extra eine kleine Mannschaft zusammenstellen lassen.”

Neben Alekseev steigt am 22. Februar auch noch Manuel Charr in den Ring, um seinen WBC-Internation-Silver-Titel zu verteidigen. WBO-Europameister Christian Hammer verteidigt bei seinem Heimspiel seinen Titel gegen den Ukrainer Oleksiy Mazikin.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Klitschkos freiwillige Titelverteidigung: Oquendo bereit

Nächster Artikel

Boxen.de Rankings Januar 2013

22 Kommentare

  1. Alonso Quijano
    21. Januar 2013 at 13:48 —

    Erol Ceylan irgendiwe mag ich i hn

  2. rampage1
    21. Januar 2013 at 14:01 —

    @Alonso Quijano der tut sehr oft punktrichter bestechen zb: wie bei den letzten 2 özekler kämpfe & arslan v alekseev
    sogar kreiskott hat gesagt das er beim williams kampf betrogen und in der rundenpause in panik geriet da er E.C. bei den punktrichtern gesehen hatte
    das EC wollte das williams gegen einen aus seinem Stall boxt

  3. brennov
    21. Januar 2013 at 14:17 —

    charr wird übrigens gegen saglam kämpfen. hoffentlich zeigt eurosport alle 3 kämpfe live! ist ein sehr guter kampfabend. hatte zwischenzeitlich befürchtet EC geht nach den quirelen ende letzen jahres den gleich weg wie arena und universum aber die scheinen da wieder gut rauszukommen!

  4. 300
    21. Januar 2013 at 14:41 —

    Geile Nachricht… Bitte reicht Fotos nach

  5. Eierkopf
    21. Januar 2013 at 15:00 —

    “sogar kreiskott hat gesagt das er beim williams kampf betrogen und in der rundenpause in panik geriet da er E.C. bei den punktrichtern gesehen hatte”

    Ich bezweifle stark das EC während eines kampfes in der kurzen pause die ringrichter besticht. Also das ist wirklich hanebüchen.

    An bestechung(aller beteiligten promoter, manager etc.) habe ich keinen zweifel, aber diese story da oben ist schon sehr sinnlos.

  6. rampage1
    21. Januar 2013 at 16:13 —

    @eierkopf nicht mit geld aber hat den versprochen das sie beim nächsten kampfabend dabei sind hat jedenfalls kreiskott behauptet

    PS:Schau dir letzten 2 fights von Sultan özekler an da siehst du das die betrogen wurden von ceylan & team

  7. tom007
    21. Januar 2013 at 16:33 —

    rampage1 werner kreiskott hör auf hier im forum über ec herzuziehen !
    jeder weis das du es selber bist .

  8. rampage1
    21. Januar 2013 at 17:13 —

    @tom007 ne habe einen interview gelesen da hat er gesagt während der woche im knast sitzt

  9. EC Boxpromotion
    21. Januar 2013 at 18:10 —

    Wir hoffen auf ein gutes Feedback von euch nach unserer Fight Night in Rumänien am 22.02.2013(Freitag).
    Livestream beginnt zwischen 18-19Uhr deutscher Zeit auf http://www.ecboxing.de dann ab 21:00Uhr Eurosport deutscher Zeit.

    Danke.

  10. gee
    21. Januar 2013 at 18:31 —

    Also 200 qm ist nicht groß für ein Gym, aber reicht. Ich finde gut, was Ceylan auf die Beine stellt.

    @rampage1: Woher hast du das mit Kreiskott, gibt da was im Netz dazu?

  11. Boxx
    21. Januar 2013 at 19:20 —

    Wenn Ceylan geschummelt hätte dann hätte Alexeev gewonnen gegen arslan und nicht unentschieden Geboxt
    Ceylan weiter so und du wirst Deutschlands Bester Promotdr und auch erfolgreichster

  12. MainEvent
    21. Januar 2013 at 19:33 —

    Das ist doch in seinem Kühltransporte-Laden ???

  13. Lothar Türk
    21. Januar 2013 at 19:34 —

    was sind 200 qm ?! Kommt mir sehr stümperhaft wie in der Provinz vor. Ein Alexejew muss doch denken, er trainiere in einer sibirischen Hütte ( wenn er auch nicht von dort ist ) und denkt wehmütig über die Amateurwettkämpfe, ihren Hallen, Turnieren und dem Zuspruch der Verantwortlichen zurück. Selbst schuld, wer zu den Profis geht.

  14. Allerta Antifascista!
    21. Januar 2013 at 19:55 —

    @rampage1
    Werner, bisch dus?

  15. Khalito
    21. Januar 2013 at 20:50 —

    Erol Ceylan ist ein Super Promoter ..alleine was er mit allekseev und charr erreicht hat

  16. rampage1
    21. Januar 2013 at 21:10 —

    Leute das habe ich aus dem gnp interview
    Vergsst was ich gesagt han EC is ein guter promoter der viele abgeschriebe boxer wieda zurück brinht ins rampenlicht

  17. tom007
    21. Januar 2013 at 22:33 —

    rampage1 ja ja kreiskott ist gut !!

  18. tom007
    21. Januar 2013 at 22:38 —

    ec einer der besten menschen die ich in mein leben kennengelernt habe

  19. hari
    22. Januar 2013 at 06:00 —

    ja im verschieben von kämpfen .siehe arslan ….

  20. Boxx
    22. Januar 2013 at 10:14 —

    Erol Ceylan ist ein sehr Netter und ein Fairer Sportsmann
    er hat alles selber auf die Beine gestellt
    Ohne Großartigen Sponsor
    das hätte Sauerland nie im leben erreicht ohne ARD
    Man muss ihn loben und er wird oben mitmischen.
    Sehr Gut Ceylan !
    Weiter so

  21. bokser
    23. Januar 2013 at 00:11 —

    Mir gefält EC gar nicht das mit diesen Kreiskott habe ich auch gehört dieser ceylan fettsack rennt doch zum punktrichter habe ich mal gehört.

  22. Tom
    23. Januar 2013 at 08:20 —

    @ Boxx

    Sauerland ist schon seit den 80iger Jahren im Geschäft,damals auch ohne TV-Sender und er ist immer noch dabei!
    Übrigens er hat mit afrikanischen Boxern angefangen,sein erster WM war John Mugabi!

Antwort schreiben