Top News

Erol Ceylan: Hoffentlich wird Hernandez bald wieder gesund!

Garrett Wilson, Alexander Alekseev ©Klaus Frevert.

Garrett Wilson, Alexander Alekseev © Klaus Frevert.

Nach der gelungenen Veranstaltung in Galati will EC-Boss Erol Ceylan nun auch den Kampf zwischen Alexander Alekseev (24-2-1, 20 K.o.’s) und IBF-Weltmeister Yoan Pablo Hernandez (27-1, 13 K.o.’s) in Rumänien veranstalten. Alekseev hatte sich am 22. Februar vor 7000 Zuschauern gegen den Amerikaner Garrett Wilson klar in einem Eliminator durchgesetzt.

“Der Bürgermeister hat nach der Veranstaltung sofort wieder eine Einladung für uns ausgesprochen”, sagte Ceylan. “Da in Galati alles optimal gelaufen ist, wir hervorragend unterstützt wurden und zudem Lokalmatador Christian Hammer einen großen Fight gemacht hat, ist ein baldiger EC-Kampftag dort tatsächlich wieder möglich.”

Zu dem Kampf gegen den Deutsch-Kubaner wird es aller Voraussicht nach im Frühjahr kommen. “Am 15. April werden Sauerland Event und wir aufgefordert, uns über die Austragungsmodalitäten des WM-Kampfes innerhalb eines Monats zu einigen”, so Ceylan. “Klappt das nicht, geht´s in die Versteigerung.”

Hernandez laboriert derzeit noch an den Folgen eines Handbruchs, für seine Pflichtverteidigung muss der Sauerland-Boxer aber rechtzeitig fit werden, sonst droht ihm die Aberkennung des Titels. Ceylan: “Ich bin sicher, wir werden mit Kalle Sauerland eine Einigung finden, die beiden Seiten gerecht wird. Auf jeden Fall wünschen wir Yoan eine gute und schnelle Genesung, denn dieses Duell dürfte bei den deutschen Box-Fans mindestens so gut ankommen wie der Kampf Brähmer gegen Gutknecht Anfang Februar.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Ortswechsel: Abraham ab sofort in Zinnowitz

Nächster Artikel

Federgewichts-Kracher am 20. April: Mares trifft auf WBC-Champion Ponce De Leon

44 Kommentare

  1. Bülent
    26. Februar 2013 at 12:14 —

    Alekseev wird Weltmeister und ich wette auf ihn. 1000 € werde ich setzen das er den Pablo in der 6 Runde KO schlägt.

  2. The big F
    26. Februar 2013 at 12:18 —

    @ Bülent

    Die Chancen dafür stehen Gut. Aber auch Alekseev kann von Pablo KO geschlagen werden, vor allem in den ersten Runden, da hat Pablo schon viel Wucht in den Fäusten. Ich denke, der Ausgang dieses Kampfes hängt von der Aktivität von Alekseev ab. Wenn Alekseev aktiv ist und aktiv bleibt, müsste er Paoblo besiegen können.

  3. Alex
    26. Februar 2013 at 12:20 —

    Ich denke dass Hernandez ihn ausboxen wird oder vllt selbst KO schlägt, aber wie es im CW so ist könnte das mal wieder richtig spannend werden

  4. Bokser58
    26. Februar 2013 at 12:30 —

    Alekseev ist ne pfeife.

  5. iktpQ
    26. Februar 2013 at 12:30 —

    Ich sehe auch Hernandez im Vorteil. Was Alexseev in den letzten Kämpfen gezeigt hat war nicht besonders toll. Da fehlt mir der Wille den KO zu suchen. Gegen gute Leute hat er meiner Meinung nach kaum eine Chance (außer durch einen Lucky Punch).

  6. Bülent
    26. Februar 2013 at 12:35 —

    ich denke das Alekseev im Moment so Stark wie nie zuvor ist. das zeigt einfach der überlegene Kampf gegen garrett Wilson. die Schwärmen über Facebook nur noch von der ganzen Mannschaft ECB

  7. Bülent
    26. Februar 2013 at 12:37 —

    ausserdem hat Alekseev nicht versucht den Wilson KO zu schlagen. das heisst nicht das er es nicht könnte. aber kein Risiko und das ding nach hause bringen. kommt leute was kann es besseres geben wenn die 2 besten boxer der welt in Deutschland leben und aufeinander treffen. wir sollten nicht alles schlecht machen. wir können stolz auf den Deutschen Profiboxen sein.

  8. airwaves
    26. Februar 2013 at 12:39 —

    Meiner Meinung nach wird Sauerland dafür sorgen das hernandez den Titel niederlegen wird und Alekseev dann gegen einen aus der IBF Top Ten um den vakanten WM Gürtel kämpfen wird.
    Falls nicht, ist meine Meinung das Alekseev den Hernandez KO schlagen wird.

  9. iktpQ
    26. Februar 2013 at 12:40 —

    @ Bülent Leute wie Wilson muss man auch beherrschen, es ist schon ein Armutszeugnis das man das überhaupt hervorheben muss. Wilson ist bestenfalls ein 2te Klasse Boxer, wenn überhaupt. Sobald ein guter Gegner kommt, der Alexseev auch mal trifft, wird er komplett den Faden verlieren und untergehen. Ähnlich wie Dimitrenko.

  10. Marco Captain Huck
    26. Februar 2013 at 13:29 —

    Ich habe mal viel von Alekseev gehalten aber der Junge hat null Kinn und ne schlechte Workrate so wird man nicht Weltmeister. Der einzigste Kampf wo er mich überzeugt hat war Licina gegen Wilson jetzt war es nur eine Gewürge

  11. rainaldo
    26. Februar 2013 at 13:39 —

    Hernandez würde Alekseev klar besiegen,ohne Zweifel.Alekseev hat seine Karriere stark begonnen,aber auch schon wieder stark nachgelassen.Sobald ein starker Gegner kommt is Feierabend.Gegen Firat hat er schon klar verloren,das Unentschieden war sehr geschmeichelt.Und gegen Lebvedev war ja schon in der 2. Runde Schluß.
    Fazit AA und Weltspitze ? 2 Welten treffen aufeinander.

  12. Husar
    26. Februar 2013 at 14:26 —

    Halte von beiden Boxer nichts….gegen einen Masterniak sind die Chancen los.

  13. BC
    26. Februar 2013 at 15:46 —

    @iktpQ
    du sagst wilson is ein 2te klasse Boxer. Soweit ich weiß ist Troy Ross der gegen Hernandez zu letzt gekämft hat in der Weltrangliste unter Wilson. Und Hernandez hat schlechter gegen Ross ausgesehen als AA gegen Wilson. AA hat klar gewonnen gegen Wilson und meiner Meinung nach hat Hernandez gegen Troy verloren.

  14. iktpQ
    26. Februar 2013 at 16:01 —

    @ BC
    Was sollen diese unnötigen Quervergleiche? Ross ist immerhin ein erfahrener Mann der mit guten Leuten im Ring stand und sicherlich meistens den kürzeren gezogen hat, man kann die beiden überhaupt net miteinander vergleichen. Ich behaupte ja auch nicht das hernandez der überboxer ist, aber für Alexseev wird es reichen. Hernandez hat immerhin wenigstens den ein oder anderen guten Mann im kampfrekord, Alexseev nicht. Bzw er hat schon nen guten Mann im Rekord, der hat ihn aber in 2 Runden zerstört.

  15. Alex
    26. Februar 2013 at 16:37 —

    @ Bülent

    Stimmt wir können froh sein dass es so viele gute Kämpfe in Deutschland gibt

  16. Alonso Quijano
    26. Februar 2013 at 16:42 —

    hernandez wird wohl KO gehen

  17. boxmann
    26. Februar 2013 at 17:04 —

    @Bülent

    Du hast in Deiner Rechnung aber Onkel Sauerland vergessen, Punktsieg für Alekseev ist seeehr unwahrscheinlich 😉

  18. Combo
    26. Februar 2013 at 17:22 —

    Lol hernandez nimmt den Russen in 5 Runden auseinander

  19. ACTION#1
    26. Februar 2013 at 17:50 —

    Wenn alexeev das erste mal ne volle schlaghand von hernandez frisst liegt der doch in der 4 reihe.. is doch klar.. 😉

  20. Lothar Türk
    26. Februar 2013 at 17:55 —

    AA könnte gewinnen-n.P. ! Für mehr reicht der Bumms leider nicht. Aber wenn AA in den ersten Runden aufpasst, gelingt es ihm. Pablo dürfte nicht über die Punkte gehen. Er kann aus meiner Sicht nur durch Sauerland oder KO gewinnen. Aber es sind 2 sehr gute Boxer !

  21. Lothar Türk
    26. Februar 2013 at 17:57 —

    Masternak ? Abwarten – evtl wie bei Price ?! Der ist kein Überboxer. Wer das nicht sieht, ist blind. Der findet bald seinen Gegner.

  22. Marco Captain Huck
    26. Februar 2013 at 18:06 —

    @action

    warst du nicht der, der bis 2016 nichts schreiben wollte? 😀

  23. Abgesicherter Modus
    26. Februar 2013 at 18:17 —

    ACTION#1 sagt:
    26. Februar 2013 um 17:50

    Wenn alexeev das erste mal ne volle schlaghand von hernandez frisst liegt der doch in der 4 reihe.. is doch klar.. 😉

    —————————–

    beide niederlagen von hernandez gegen ross und braithwaite waren gegen rechtsausleger! zufall?

    hernandez ist der favorit, aber alexeev könnte ihn durchaus ausknocken

  24. Simon8965
    26. Februar 2013 at 18:26 —

    @Abgesicherter Modus : “Niederlage gegen Ross”: Naja, verloren hat er gegen Ross nicht, laut offiziellem Ergebnis hat er gewonnen. Ob es berechtigt war oder nicht, ist hier egal, eigentlich geht es beim Boxen nicht unbedingt darum, der Beste in der GW zu sein, für viele Boxer ist es einfach nur wichtig ihren Titel möglichst lange ohne großen Aufwand zu halten und möglichst viel Geld einzunehmen

  25. Marco Captain Huck
    26. Februar 2013 at 18:30 —

    DON KING hat die Versteigerum Huck afolabi gewonnen 😀

  26. ACTION#1
    26. Februar 2013 at 18:31 —

    @MCH

    erwischt..

    @abgesicherter modus

    Lebedev ist auch rechtsausleger,das ergebnis kennst du ja sicher,oder??

    Hernandez kommt frűh mit seinen power punches,alexeev kommt mit anfangs druck oder sogar ernster bedrängniss überhaupt nicht klar..zudem das sehr schwache kinn… zufall??

  27. Marco Captain Huck
    26. Februar 2013 at 18:37 —

    @Action
    😉

  28. Abgesicherter Modus
    26. Februar 2013 at 18:38 —

    @ ACTION#1

    da vergleichst du zwei unterschiedliche boxertypen.

    beide haben zwar gutes auge und können auch gut kontern, aber hernandez ist dank ulli wegner unbeholfen, verliert schnell die linie und hat keinen plan b, bis vielleicht auf die punktrichter zu verlassen.

    wenn alexeev so boxt wie arslan, dann gute nacht hernandez

  29. Carlos2012
    26. Februar 2013 at 18:44 —

    Zitat Erol Ceylan: “Da in Galati alles optimal gelaufen ist, wir hervorragend unterstützt wurden und zudem Lokalmatador Christian Hammer einen großen Fight gemacht hat.”

    Wenn ich nicht Lache.Der Christian Hammer lag doch bis zum Abbruch des Kampfes nach punkten hinten.
    Entweder wurde der Gegner von Ceylan bestochen oder der Ukrainer hatte wirklich keine Kondition mehr.

  30. Carlos2012
    26. Februar 2013 at 18:45 —

    der Gegner von Hammerf sollte es heißen

  31. JohnnyWalker
    26. Februar 2013 at 19:47 —

    K2 hat $ 375.000 für Huck vs Afolabi geboten. Ein absoluter Witz. Aber für Fights gegen Povetkin sollen ja angeblich $ 10.000.000 geboten worden sein. Als Gage waren ein 5-Pack Milchsnitte und 6er-Pack Warsteiner im Gespräch. Man ging hier bis an die Schmerzgrenze.

  32. Alex
    26. Februar 2013 at 20:46 —

    @ JohnnyWalker

    Du musst nicht immer alles kritisieren was K2 macht. Wenn sie 375.000 bieten müssen sie das selber wissen. Das kann uns doch nicht interessieren.

  33. 300
    26. Februar 2013 at 21:01 —

    Alexeev wird das machen was alle Russen machen..Ganz vorsichtig und unspektakulär agieren….bloß nicht Publikumsattraktiv kämpfen, und Risiko eingehen schon gar nicht…der Gegner erschreckt sich ja vielleicht schon vor seinem Russischsein….Hoffentlich kloppt ihm der Kubaner den Borsch aus seinen Adern raus

  34. Boxx
    26. Februar 2013 at 22:11 —

    Hernandes weiss genau wer AA ist
    Er wird sein Titel Niederlegen dann wird AA weltmeister nach dem wird dann AA huck herausfordern huck wird dann nicht mehr kneifen können und so wird dann AA alle Titel im CW SAMMELN
    AA ist sehr gut hat sehr gut geboxt gegen Wilson
    Hernandes wurde ja von Troy ross genau so einer wie wilson windelweixh geprügelt
    Also Respekt AA
    Er stand auch besser als Huck gegen Firat
    Also AA ist nicht zu unterschätzen
    Lass mal alle reden u bist der Wahre Champ AA

  35. boxfanatiker
    26. Februar 2013 at 22:57 —

    @boxx bist du einer vom ec büro

  36. Neutral
    26. Februar 2013 at 23:04 —

    Was ist eigentlich mit dem Kampf masternak gegen chakhiev??? Irgendwie hört man nichts mehr davon

  37. 300
    26. Februar 2013 at 23:34 —

    @Boxx
    Sehr schöne Theorie eines Geisteskranken

  38. ramon37
    27. Februar 2013 at 04:01 —

    Man nur weil die Pfeife gegen Wilson gewonnen hat ist er jetzt nicht ein WM herausforderer geworden.Er hat kein Kinn und hat gegen Firat ganz klar verloren.Sowas bekommt jetzt noch ein WM-Kampf schwachsinn

  39. Boxx
    27. Februar 2013 at 07:25 —

    AA macht schon alles keine Angst ihr Pfeifen
    Er wird alles machen

  40. Boxx
    27. Februar 2013 at 07:27 —

    @300 du lusche genau so wird es sein wenn du ein Problem hast und selber gut boxen kannst melde dich bei EcBoxing als sparringsparter dann siehst du schon wer einen Punch wie ein Gorilla hat

  41. Marco Captain Huck
    27. Februar 2013 at 08:04 —

    Boxx sagt:

    26. Februar 2013 um 22:11

    Hernandes weiss genau wer AA ist
    Er wird sein Titel Niederlegen dann wird AA weltmeister nach dem wird dann AA huck herausfordern huck wird dann nicht mehr kneifen können und so wird dann AA alle Titel im CW SAMMELN
    AA ist sehr gut hat sehr gut geboxt gegen Wilson
    Hernandes wurde ja von Troy ross genau so einer wie wilson windelweixh geprügelt
    Also Respekt AA
    Er stand auch besser als Huck gegen Firat
    Also AA ist nicht zu unterschätzen
    Lass mal alle reden u bist der Wahre Champ AA

    Hallo Erol Ceylan, willkommen im Forum 😀 😀 😀

    AA hat gegen Wilson eine grottige Leistung gebracht, boxerisch war das gar nix und Alekseev war mal ein Top Amateur? Davon sieht man heute gar nix. Huck und Hernandez würden Alekseev verprügeln. Ich stelle mir auch die Frage wie es Wilson in einen Eliminator geschafft hat Boxx können sie mir diese Frage beantworten? Und mit dem Satz “AA ist sehr gut hat sehr gut geboxt gegen Wilson
    Hernandes wurde ja von Troy ross genau so einer wie wilson windelweixh geprügelt
    Also Respekt AA” vergleichst du Äpfel mit Birnen. Ross spielt in einer anderen Liga wie Wilson

  42. Gary
    27. Februar 2013 at 09:22 —

    Oje , ich sag nur AA ist eine Pfeife! Hernadez, Huck Lebedev, alles eine Klasse zu hoch. Arslan ist sogar dritte Klasse ein laufender Betonpfosten, mit etwas mehr als Alibischlägen. Huck hatte gegen den nicht seinen Tag.

  43. rainaldo
    27. Februar 2013 at 09:29 —

    @ Boxx
    …du solltest die Drogen aus dem Balg lassen……

  44. Boxx
    28. Februar 2013 at 14:20 —

    @rainaldo
    Drogen passen zu Menschen die nur schwachsinn labbern
    In dem fall zu dir du pfeife
    @Gary
    Dann wird besser als er.!
    Er wurde nicht umsonst EBU europa meister er hatte 9 Monate kampf pause !
    AA wird seine Alte form finden und der kommende M.Ali beim Boxen
    Und ich bin ein Boxfan der nur über fakten spricht
    Bin auf keiner seite beurteile auch nur Fair
    AA ICH LIEBE DICH

Antwort schreiben