Top News

Erol Ceylan: Erste Titelverteidigung von Hammer gegen Mazikin

Christian Hammer ©Klaus Frevert.

Christian Hammer © Klaus Frevert.

Am vergangenen Freitag konnte sich EC-Boxer Christian Hammer (12-3, 8 K.o.’s) mit einem vorzeitigen Sieg gegen den Briten Danny Williams den vakanten WBO-EM-Titel sichern. Der Gegner für die erste Titelverteidigung des 25-Jährigen steht bereits fest.

Nachdem zuerst unsicher war, ob Williams überhaupt kommen würde, musste Ceylan blitzschnell reagieren. “Deshalb habe ich sofort nach einem Ersatzgegner gesucht”, so der Hamburger Promoter. “Mit Oleksiy Mazikin hatte ich auch schnell einen ebenbürtigen Boxer gefunden. Der machte auch keinen großen Wirbel, packte seinen Koffer und reiste schon am nächsten Tag in Göttingen an. Und siehe da, Danny Williams erschien auch pünktlich zum Wiegetermin – forderte aber gleich eine Zusage das es mehr Geld geben sollte, was ich natürlich abgelehnt habe.”

Da Williams bis zuletzt Sonderansprüche stellte, hielt sich Mazikin (17-7-2, 4 K.o.’s) bis zuletzt bereit. “In Kampfkleidung, mit Handschuhen (vom Supervisor abgezeichnet) an den Fäusten, marschierte er wenige Meter hinter Williams zum Ring, hundertprozentig fixiert auf den Fight. Wir konnten uns selbst jetzt ja immer noch nicht sicher sein, dass er wirklich boxen würde”, so Ceylan.

So viel Loyalität wird von Ceylan auch belohnt. “Deshalb bekommt er jetzt auch die von mir versprochene EM-Chance gegen Christian Hammer beim nächsten EC-Kampftag”, so der EC-Boss.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Mares vs. Moreno: Pressekonferenz in Los Angeles

Nächster Artikel

Boxen.de Rankings Oktober 2012

27 Kommentare

  1. Marco Captain Huck
    3. Oktober 2012 at 20:36 —

    Ceylan der beste Promoter in Deutschland

  2. Brennov
    3. Oktober 2012 at 20:45 —

    Hammer ist ja jetzt auch deutscher. er soll sich langsam in die top 30 und dann auch in die ranglisten boxen!

  3. Franz
    3. Oktober 2012 at 20:48 —

    Das wohl eher nicht nach der Gegnerwahl bei der letzten Boxgala!

  4. Der Blitz HH
    3. Oktober 2012 at 21:03 —

    Franz alles braucht seine zeit habe von vitali klischko gegen wormen kampf gesehen damals in jahre 1997 in richtung garmisch parten kirchen da musste sogar universum manegemet forman drohen damit er paar runden weiter macht. (nofight no money) sonnst wollte er sich gleich hinlegen. der hammer ist noch 25 jahre alt. ist schon in wbo in den top 15.

  5. Alonso Quijano
    3. Oktober 2012 at 21:04 —

    Schon gehört wen Robert Stieglitz verprügelt hat

  6. Der Blitz HH
    3. Oktober 2012 at 21:06 —

    Marco Captain Huck toll weiter so mein freund. Vieleicht nicht der beste aber ehrlich,ein mensch der zu sein wort steht und versucht das beste daraus zu machen was er hat

  7. Brennov
    3. Oktober 2012 at 21:23 —

    zum thema rankings. wann kommen da eigentlich endlich mal neue. weil die erbenisse von pove – rahman oder adamek walker sind noch net drin. auch welvier taucht noch auf der hat ja auch verloren, hammer find ich bei der wbo nicht. auch gerber müsste doch einiges aufrücken!

  8. Marco Captain Huck
    3. Oktober 2012 at 21:45 —

    Erol Ceylan macht aus seinen Mitteln das Beste. Er hat einen TV Vertrag mit Eurosport und bietet dort anständige Kämpfe. Das Einzigste was man ihm ankreiden könnte ist das er bei Alekseev-Arslan wahrscheinlich seine Finger mit im Spiel hatte.

  9. Marco Captain Huck
    3. Oktober 2012 at 21:45 —

    Erol Ceylan macht aus seinen Mitteln das Beste. Er hat einen TV Vertrag mit Eurosport und bietet dort anständige Kämpfe. Das Einzigste was man ihm ankreiden könnte ist das er bei Alekseev-Arslan wahrscheinlich seine Finger mit im Spiel hatte.

  10. Levent aus Rottweil
    3. Oktober 2012 at 21:59 —

    youtube.com/watch?v=eRxnOlao_Mo

    Heftiges Interview das wird WELLEN schlagen

    Sturm hat den Superchamp Titel gekauft,mit beweisen seitens Öner!

  11. Gary
    3. Oktober 2012 at 22:56 —

    @Levent aus Rottweil
    Ja das Interview ist sehr interessant

  12. 300
    3. Oktober 2012 at 23:15 —

    Hammer ist eher Mittelmaß. Aus ihm wird nie ein Großer oder WM. Aber probieren ist kostenlos.

  13. florian
    3. Oktober 2012 at 23:19 —

    Mazikin ist wahrhaft kein top Boxer aber gegen Hammer wird er vermutlich gewinnen.

  14. SergioMartinez
    4. Oktober 2012 at 01:42 —

    @zum Ahmet Oener Video
    Feliz Sturm hat mindestens in 3 Kaempfen die ich gesehen habe entwender supermegaglueck gehabt oder bestochen. Ich glaube auch das was Faul ist so ne Flasche wie Sturm koennte niemals Superchamp sein

  15. Baron
    4. Oktober 2012 at 11:52 —

    Komisch,jeder der einen Boxer kennt wird in Deutschland Promoter.Son Blödsinn!Armer Boxsport.

  16. Tom
    4. Oktober 2012 at 14:52 —

    Die EM-Titel die die jeweiligen Weltboxverbände hervorbringen sind einen Dreck wert,die taugen nur dazu um in der jeweiligen Rangliste aufzusteigen und dem Verband Geld in die Kassen zu spülen!
    Der einzig wahre EM-Titel ist der der EBU!

    @ Brennov

    Die Ranglisten der Boxverbände werden meist erst zwischen dem 10.-15. des jeweiligen Monats aktualisiert!

  17. xyz187
    4. Oktober 2012 at 15:19 —

    Das ist typisch deutsch , sobald ein Ausländer Erfolg hat, sind die meisten deutschen wie der Tom nur am meckern !

  18. brennov
    4. Oktober 2012 at 15:44 —

    @ xyz187:

    nachdem hammer jetzt eingedeutscht ist stimmt dein satz auch nimmer!

  19. xyz187
    4. Oktober 2012 at 16:17 —

    Der ist doch nicht eingedeutscht , das stimmt nicht sonst wäre der kein internationaler deutscher Meister , sondern nur deutscher Meister ! Der deutsche Meister ist der Michael Wallisch der Stall Kollege von Christian Hammer !

  20. Tom
    4. Oktober 2012 at 16:44 —

    @ xyt187

    Ob Hammer einen deutschen Pass hat oder nicht,kann ich nicht sagen,aber auch ein Deutscher kann/darf um den Internationalen Deutschen Meistertitel boxen,jeder der eine deutsche Lizenz besitzt!
    Da es ja mittlerweile drei deutsche Verbände gibt,gibt es auch viele Meister!

  21. xyz187
    4. Oktober 2012 at 17:58 —

    @tom , das ergibt keinen Sinn was du sagst , weil warum sollte ein deutscher , in einem int. Deutsche Meisterschaft Boxen ? Das ist nicht erlaubt auch nicht bei den Amateuren , das kenne ich noch von meiner aktiven zeit ! Ich habe bei der westdeutschen Meisterschaft mit dran Teil genommen , ich habe im Leichtgewicht geboxt , und es gab von jeder Gewichtsklasse immer zwei finalen ! Der eine durfte sich Westdeutscher Meister nennen , und der andere durfte sich internationaler Westdeutscher Meister nennen , und das ist noch heute so !

  22. Tom
    4. Oktober 2012 at 18:32 —

    @ xyz187

    Ob es Sinn macht oder nicht sei mal dahin gestellt,aber es ist nun mal Fakt das jeder Boxer der eine deutsche Lizenz hat auch das Recht hat in seiner Gewichtsklasse um die Internationale Deutsche Meisterschaft zu boxen!
    Hier ein paar Beispiele aus dem Schwergewicht,Timo Hoffmann war Deutscher und Internationaler Deutscher Meister,Kim Weber hatte auch den IDM-Titel,Willi Fischer ebenfalls,in einem rein deutschen Duell Rene Monse vs Willi Fischer gewann Monse auch den IDM-Titel,usw.!

    Was z.B. gar keinen Sinn macht ist,wenn ein Argentinier um die WBO-EM boxen darf,oder das Valuev mal um die Nordamerika-Meisterschaft boxen durfte und diesen Titel auch gewonnen hat,das lässt sich hier noch beliebig fortsetzen,aber da sitze ich Weihnachten noch vor meiner Tastatur!

  23. xyz187
    4. Oktober 2012 at 19:04 —

    Ich finde das Interview mit Ahmet öner sehr interessant , ich muss sagen , ich mag den Öner auch wenn der für viele ein Assi sein mag ! Ahnung vom Buisness hat der !

  24. underdogm-nhs
    4. Oktober 2012 at 23:52 —

    Hammer is doch richtig erbermlich gegen wach ko gegangen was will der bub jetzt noch gegen die elite ran ????

  25. xyz187
    5. Oktober 2012 at 10:32 —

    @under….,oh ja den Kampf hab ich auch noch in Erinnerung als der gegen Wach schwer ko verloren hatte!
    Damals wusste man nicht wer Wach war , und der Hammer ist gerade mal 25 Jahre alt , das ist nichts im Schwergewicht , als er den Kampf mit Wach hatte , war der gerade mal 23jahre!
    Ich denke mal das der junge ordentlich noch Potenzial hat immer hin hat der noch ne Menge zeit ! Klitschko ist 42 Jahre !

  26. brennov
    5. Oktober 2012 at 12:28 —

    @xyz187 für hammer wurde auf jeden fall die deutsche fahne in den ring getragen und es wurde die deutsche hymne gespielt. warum sollte das gemacht werden wenn er kein deutscher wäre?

  27. brennov
    5. Oktober 2012 at 12:28 —

    PS: die letzte titelverteidigung um die int. DM hat er gegen “brachial” Kahl bestritten und der ist auf jeden fall deutscher!

Antwort schreiben