Top News

Erkan Teper: Zwei Kämpfe in den USA im August und September

Erkan Teper, Selcuk Aydin ©ARENA.

Erkan Teper, Selcuk Aydin © ARENA.

ARENA-Schwergewichts-Hoffnung Erkan Teper trainiert derzeit in Hamburg gemeinsam mit Selcuk Aydin für einen Einsatz in Übersee: Promoter Ahmet Öner will den ungeschlagenen 29-Jährigen in die USA schicken, wo Teper im August und September zwei Kämpfe absolvieren soll.

“Erkan wird am 26. August in Kissimmee (Florida) boxen”, so Öner. “Wenn er gewinnt und sich dabei nicht verletzt, wird er dort im September einen zweiten Kampf bestreiten.”

Für den ehemaligen erfolgreichen Amateur sind Auslandseinsätze nichts Neues. “Für mich ist es kein Problem, alle drei, vier Wochen zu kämpfen”, sagte Teper. “Als Amateur habe ich jedes Wochenende geboxt, bei den großen Turnieren vier oder fünf Mal pro Woche. Natürlich ist Profiboxen etwas ganz anderes, man kann das nicht vergleichen. Ich will aber so viele Fights wie möglich machen, um an Erfahrung zu gewinnen. Kämpfen lernt man nur durch ausreichend Praxis.”

Am 15. Juli in Göppingen konnte sich Teper in seinem erst sechsten Profikampf die WBC-Mittelmeer-Meisterschaft sichern. “Ich bin sehr stolz darauf, bereits in meinem sechsten Kampf einen Titel geholt zu haben”, so Teper. “Das soll aber nur eine Durchgangsstation auf dem Weg nach oben sein. Ich will mehr Fights und mehr Gürtel, hoffentlich bekomme ich dann irgendwann die Chance, um die WM oder die EM zu boxen. Ich will keine Zeit verlieren, und ich bin meinem Promoter und meinem Manager dankbar, dass sie mich so oft kämpfen lassen. Ich werde sie nicht enttäuschen.”

© adrivo Sportpresse GmbH”

Voriger Artikel

Jan Zaveck: Jackiewicz und Aydin als Sparringspartner für Berto

Nächster Artikel

Johnson weist Bute-Angebot zurück: "Sie wollten den Kampf eigentlich nicht"

14 Kommentare

  1. Sandro
    12. August 2011 at 18:41 —

    go erkan

  2. Paule
    12. August 2011 at 19:02 —

    Hoffentlich kommt der Erkan da nicht beteppert zurück! USA…..

  3. 12. August 2011 at 19:06 —

    PP, könntest du bitte künftig einen anderen Nick verwenden?

  4. 12. August 2011 at 19:16 —

    Ich möchte dich bitten, meiner Aufforderung Folge zu leisten. Ansonsten muss ich künftig alle deine Beiträge löschen.

  5. 12. August 2011 at 19:26 —

    Keep tryin’…

  6. matthias
    12. August 2011 at 19:37 —

    warum kämpft er in den usa der könnte genauso gut in einer verlassenen scheune kämpfen in polen oder so 🙂

  7. Tom
    12. August 2011 at 21:41 —

    Erkan Tepper ist ein durchwachsener Schwergewichtler,für die ganz großen Kämpfe wie um eine WM ist er einfach zu langsam und zu behäbig!

    Für eine Interconti-Meisterschaft oder den EU-Titel könnte es reichen,aber sonst…………………..

  8. Mr. Wrong
    12. August 2011 at 22:10 —

    jaja, die Schwergewichtshoffnung schlechthin…

  9. HamburgBuam
    13. August 2011 at 00:30 —

    Teper ist kein schlechter. Er muss halt an Taktik und Defensive arbeiten. Aber sonst hat er von allem ein bisschen, was keinesfalls eine schlechte Ausgangsposition ist.

  10. Baron
    13. August 2011 at 11:47 —

    Teper ist gutes Mittelmaß.Als EM würder es reichen,zum WM ist er zu Eindimensional,also zu langsam und zu schnell zu berechnen.Ansonsten verkauft er sich gut.

  11. xyz187
    13. August 2011 at 14:35 —

    @Tom , ich sehe das ein bißchen anders , er hat auf jeden fall das Talent dafür , siehe Chagaev oder Valuev die wurden auch WM , ich denke mal das es auch der richtige Weg ist für den erstmal in USA zu kämpfen , gut er ist ein bißchen langsam aber welcher Schwergewichtler ist das nicht ??? Klitschkos sind auch nicht gerade die schnellsten !
    Ich denke mal schon das der WM wird ! Abwarten !!!!!!

  12. Sugar
    13. August 2011 at 19:17 —

    Das Einzigste was Teper hat ist Bumms in den Fäusten,aber sonst ist da nicht viel.

  13. Marco.huck
    14. August 2011 at 10:34 —

    Tepper ist schnell ,schnell müde er ist kein profi sondern ein Bauer

  14. El Cubano
    12. September 2012 at 07:48 —

    Mal wieder Scheißhausparolen in boxen.de.

    Erkan trainiert bei Conny Mittermeier in Stuttgart und boxt am 14.09. in Halle.

    LG
    El Cubano

Antwort schreiben