Top News

Erislandy Lara vs. Ische Smith am 2.Mai – Traum oder Albtraum?

Am 2.Mai, eine Nacht vor dem Mayweather – Maidana Fight in Las Vegas, verteidigt Erislandy Lara (19-1-2, 12 KOs) seinen WBA Mittelgewichts Titel gegen Ische Smith. Austragungsort ist das Hard Rock Hotel & Casino, ebenfalls in Las Vegas.

Das Vorprogramm bestreiten, unter anderem, der aufstrebende Leichtgewichtler Mickey Bey gegen den mexikanischen Veteranen Alan Herrera. Opener des Abends ist das Federgewichts Duell zwischen Jesus Cuellar und Rico Ramos.

„Ische Smith (25-6, 11 KOs) verbreitet viel über das Internet, mal sehen, ob er auch so kämpft wie er spricht.“ So Lara. „Ich bin auf einem anderen Niveau, er wird das nach der ersten Glocke spüren. Am 2. Mai werde ich Mayweather einen Gefallen tun und ihn in den Ruhestand schicken.“

„Das ist traumhaft für mich, ich bekomme die Chance um einen weiteren WM-Titel kämpfen zu können, und das alles in meinen Heimatstadt. Vor meinen Fans und meiner Familie, ich bin wirklich geehrt.“ sagte Smith. „Ich habe Lara bereits 2012 einen Kampf angeboten, damals entschied sich für Freddy Hernandez und das war gut für ihn. Ich werde alles daran setzen, wieder einen Superweltergewichts Titelkampf zu erreichen. Sein American Dream wird in einem Albtraum enden.“

 

Voriger Artikel

Enrico Kölling am 5. April gegen Mirzet Bajrektarevic

Nächster Artikel

Tippspiel KW 13 - 28./29.03.14

30 Kommentare

  1. 26. März 2014 at 17:35 —

    Lara wird Smith in die Rente prügeln 😀

  2. 26. März 2014 at 17:52 —

    Wer um himmels Willin ist Ische Smith ??????

  3. 26. März 2014 at 19:17 —

    lächerliches mismatch,
    ishe sieht keine sonne und wird 12 rd. lang ausgeboxt….
    diese fights bringen lara nicht weiter…..
    smith sein letzter guter zahltag….

  4. 26. März 2014 at 19:36 —

    smith kämpfe sind langweiliger als die kämpfe von W.K

  5. 26. März 2014 at 21:29 —

    Boring, soviel zu die Besten der Besten boxen, gähn.

  6. 27. März 2014 at 01:37 —

    Smith gegen Molina war defintiv ein Anwärter auf den „Most boring Fight of the Decade”, insofern droht uns hier ein neues Highlight des Klammerns, Haltens und der Kopfstöße. Naja, wollen wir’s nicht von vorn herein schlecht reden. Vielleicht gelingt Lara ja eine ähnlich gute Performance wie gegen Trout und er kann sich so doch in der Öffentlichkeit nach vorne arbeiten und einem Kampf gegen einen „Großen” sprich Canelo oder Maywheather, quasi erzwingen. Nur weil er sich jetzt „the American Dream” nennt, wird er jedenfalls nicht beliebter.

  7. ja Lara muss definitiv an seiner PR arbeiten. Bisschen mehr trash talk würde ihn nach vorne bringen. Ist mir einfach zu brav der junge.

    Das er Ishe besiegt ist klar. Lara ist auch nicht erst seit gestern im game, dennoch kennen ihn noch viel zu wenige. Wenn er einen großen fight will dann muss er auch außerhalb des rings auf sich aufmerksam machen.

  8. 27. März 2014 at 13:13 —

    Ishe Smith sollte für Lara absolut kein Problem darstellen, hoffe daß es zu Lara vs Canelo kommt! Kämpfe mit Smith sind wirklich wirksamer als jedes rezeptpflichtige Schlafmittel..

    • 27. März 2014 at 13:38 —

      lara wir die ische zerlegen, noch nicht mal nen tipp wert.
      lara vs carnelo in mexiko. da sind aber in 25 minuten die 200.000 plätze ausverkauft(siehe thema vorher).
      hast du kein besseres bild von dem besten gefunden?
      geht ja gar nicht, dass bessere bild wäre nur seine faust in eubanks fresse, also das falsche.

      • 27. März 2014 at 16:24 —

        Werde nach einem besseren Bild vom Besten suchen, sobald hier regelmäßig aktuelle Artikel erscheinen.. 😉
        Beim letzten Satz komm ich nicht mehr ganz mit.. Wie meinst Du..?

        • 27. März 2014 at 16:28 —

          Keine Sorge, bei dem kommt keiner mit. Der stapelt ja sogar Hunde. ;-P

          • 27. März 2014 at 17:09

            bist du neidisch? macht noch nicht mal der mensch, also respekt vor den süssen.
            weisst aba schon, dass die smileyl nur als buchstaben angezeigt werden?

          • 27. März 2014 at 17:29

            Der Kleine ist alleine auf den großen draufgesprungen?

          • 27. März 2014 at 17:40

            jo, ist eben tierliebe. hab noch ein foto, wo so ein kleiner auf das pferd meiner frau gesprungen ist.
            wenn du es sehen willst sag mir eine zeit und ich ändere meinen avatar.

          • 27. März 2014 at 18:16

            Bist du der Besitzer des Wildparks-Lüneburger Heide?

          • 28. März 2014 at 13:27

            na klar nicht. hab 1nen anderen geilen job. aba was soll man machen, den grossen stört der kleine oben nicht, und der kleine kann besser sehen, eben teamwork. auf dem schimmel meiner frau sitzen 2 krähen, putzen ihn und nehmen das lose fell für ihr nest mit. shareholder value im tierreich eben.
            würde nie auf die idee kommen, die tiere zu stapeln, würden die bestimmt nicht lustig finden.

          • 28. März 2014 at 17:39

            Wie hat man bei so viel Tieren überhaupt noch Zeit für einen Job?

          • 28. März 2014 at 18:06

            sieh dir meinen job an, da hab ich weniger zeit für tiere. meine frau hat die pferde (ist gerade von der weide zurück,) die kleinen hunde, und auch die krähen sind nicht unsere. ergo 5 personen-haushalt , aba jedes tier hat seine persönlichkeit.

          • 28. März 2014 at 17:06

            auch tierliebe, ohne wildpark, freie natur.

          • 28. März 2014 at 17:38

            sehr gut, aber das ist ja wieder ein anderer Hund!? Border-Collie? Schade, dass man das Pferd nicht so richtig erkennt…könnte auch Klitschkonull mit einer blauen Plane als T-Shirt sein. 😉

          • 28. März 2014 at 18:20

            oha, lass das k0 nicht sehen. die stute ist ein fass auf 4 beinen, aba total süss in ihrer art.. wenn du das mädel näher sehen willst schreib bescheid.

        • 27. März 2014 at 16:34 —

          dann sieht man doch nur eubanks gesicht mit dem handschuh von JC, wär für mich geil, diesen affen konnte ich eh nie leiden.
          und bitte nicht so lange warten (wegen der neuen artikel)

          • 27. März 2014 at 17:30

            Meinst du Klitschko-Peter?

          • 27. März 2014 at 17:51

            jetzt mal ehrlich,, wen siehst du auf diesem bild?
            ich sehe den besten(ex) boxer auf diesem planeten,
            was hat ein klitschko oda peter damit zu tun?
            jetzt kann ich dir gar nicht folgen.

          • 27. März 2014 at 18:12

            hatte mich verlesen wegen “Handschuh in der Fresse”…dachte du meinst das Bild hier:(kannst dir ja einfach vorstellen es ist eubanks)
            www. telegraph.co.uk/sport/othersports/boxing/3182881/Vitali-Klitschko-reclaims-WBC-heavyweight-title-as-Samuel-Peter-feels-the-force-in-Berlin-Boxing.html

  9. 27. März 2014 at 13:29 —

    Man sollte wenigstens die Namen der beiden Boxer richtig schreiben…

    My man Ishe holt sich den Titel, Lara und sein Trainer wissen nicht, was sie erwartet.

    • 27. März 2014 at 16:43 —

      Musste ja was faul dran sein…ISHE SMITH, nicht ISCHE SMITH…
      ISCHE IST DAS WAS CARLOS JEDES WOCHENENDE ABSCHLEPPT, LIEBE REDAKTION.
      ISHE IST DER BOXER!

    • 27. März 2014 at 16:50 —

      Sehe nicht, mit was Smith Lara überraschen soll.. Der Kubaner wird höchstens überrascht sein, wie suboptimal Smiths Handspeed ist!
      Die Artikel mit korrekten Namen der Athleten zu versehen wäre in der Tat ein guter Ansatz..

  10. 28. März 2014 at 17:14 —

    Finde nicht das Lara sich mit Trashtalk mehr ins Gespräch bringen muss, für die Medien und Fans ist so was immer toll zu lesen, letzendlich zählt aber immer nur die Leistung im Ring, denke er wird Ishe Smith wie er voraussagt in Rente schicken. Für einen kampf gegen Canelo ist er auf jedenfall schon soweit, glaube aber das er noch 1 oder 2 andere gute Leute boxen wird, bevor es zum Kampf gegen Canelo kommt. Hoffe das Lara als nächsten diesen S.pinner James Kirkland verp.rügeln wird.

Antwort schreiben