Erik Morales: „Die Leute halten mich für verrückt, weil ich gegen Maidana antreten will“

Erik „El Terrible“ Morales (51-6, 35 K.o.’s) sorgte einst im Feder- und Superfedergewicht für Angst und Schrecken, unvergessen sind vor allem seine Trilogien gegen Marco Antonio Barrera und Manny Pacquiao. Nach einer zweieinhalbjährigen Auszeit startete der letzte Pacquiao-Bezwinger voriges Jahr seinen Angriff auf einen Titel in der vierten Gewichtsklasse.

Noch ist Morales nicht an seinem Ziel angekommen, sollte er am 9. April jedoch gegen Marcos Maidana (29-2, 27 K.o.’s), den vielleicht stärksten Puncher im Halbweltergewicht, bestehen, rückt ein WM-Kampf gegen WBC-Champion Timothy Bradley in greifbare Nähe.

Die Verkündung dieses Fights um den WBC-Silber-Gürtel stieß nicht überall auf Gegenliebe, da Morales seine besten Zeiten nach Meinung vieler weit hinter sich hat, der 34-jährige Mexikaner wischt aber jene Bedenken beiseite. „Die Leute halten mich für verrückt, weil ich gegen Maidana antreten will“, so Morales gegenüber Jhonny Gonzalez. „Er ist ein sehr harter Puncher. Ich sage ihnen ‚Macht euch keine Sorgen, ihr müsst ja nicht gegen ihn kämpfen, sondern ich.‘ Das Angebot war wirklich gut, und ich will unbedingt gewinnen.“

Über seinen Wechsel ins Halbweltergewicht meinte Morales: „Ich konnte nach all den Jahren das Gewicht nicht mehr machen. Mein Körper war nach dem zweiten Pacquiao-Fight einfach ausgezehrt. Ich habe in den zwei Jahren Auszeit alles gemacht, was ich wollte und fühlte mich anschließend wieder bereit, in den Ring zurückzukehren.“

© adrivo Sportpresse GmbH

4 Gedanken zu “Erik Morales: „Die Leute halten mich für verrückt, weil ich gegen Maidana antreten will“

  1. Seinem Zahnarzt aber auch. Gegen Maidana sehe ich für ihn kaum eine Chance… Da wird Morales überrollt. Höchstens mit Bodyshots könnte er sich wehren. Die sahen zuletzt noch brauchbar aus und Maidana hat gegen Khan gezeigt dass man ihn so verletzen kann. Aber dran glauben tu ich nicht.
    Drücke Maidana eh die Daumen. Das alter muss der Zukunft Platz machen. 🙂

  2. Ja Morales ist eine lebende Legende,aber ob das wirklich eine gute Idee ist wieder in den Ring zurück zukehren wird sich am 9.April zeigen.
    Ich werde ihm die Daumen drücken,denke allerdings das Maidana zu stark für Morales ist.
    Mit 34 Jahren gehörst du in den leichteren Gewichtsklassen mehr oder weniger zum alten Eisen.

Schreibe einen Kommentar