Top News

Ergebnisse der 7. Hattersheimer Box-Nacht: Siege für Airich, Gomez und Norris

7. Hattersheimer Box-Nacht ©ARENA.

7. Hattersheimer Box-Nacht © ARENA.

Bei der 7. Hattersheimer Box-Nacht setzten sich die Favoriten klar durch: Konstantin Airich, Damian Norris und Juan Carlos Gomez siegten allesamt deutlich. Das fachkundige Publikum in Hattersheim bekam einen recht kurzweiligen Boxabend zu sehen, wobei eigentlich nur Juan Carlos Gomez’ Leistung etwas enttäuschte.

Eigentlich sollte ein ehemaliger (Cruisergewichts)Weltmeister gegen einen Gegner wie Oezcan Cetinkaya vorzeitig gewinnen, doch der Kubaner wirkte, wie auch zuletzt gegen Alexander Kahl, ein wenig unmotiviert und war mit 110 kg immer noch einige Kilogramm von seinem besten Kampfgewicht entfernt. Zwar konnte Gomez dabei jede Runde gewinnen, es ist aber kaum vorstellbar, dass ein anderer Top-10-Mann gegen Cetinkaya ebenfalls über die volle Distanz gegangen wäre. Bei seinem nächsten Kampf, der in nur drei Wochen in Amerika stattfinden wird, wird Gomez, der sich selbst immer noch zur Weltspitze rechnet, eine deutliche Leistungssteigerung zeigen müssen.

Konstantin Airich hatte mit seiner Einschätzung “Ich glaube, wenn ich ihn ein Mal richtig treffe, ist es schnell vorbei” Recht und brauchte gegen Alexander Kahl – der gegen Gomez über die vollen zehn Runden gegangen war – nicht einmal zwei ganze Runden. Nach einer Serie zum Körper war nach 53 Sekunden in der zweiten Runde Schluss, für Airich war es der 15. Sieg im 19. Kampf.

Ebenfalls erfolgreich war Cruisergewichtler Damian Norris, der den Albaner Nysret Sopay einstimmig nach Punkten besiegen konnte. Norris, der in der Vergangenheit auch im Schwergewicht geboxt hat, gilt als schlampiges Talent, hat aber bei seinen Siegen gegen Michael Simms und Jason Gavern bereits sein Potential aufblitzen lassen.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Wiegen in Istanbul: Aydin und Ion unter dem Limit; Kampf wird morgen live im Internet übertragen

Nächster Artikel

Umstrittenes Unentschieden in Neubrandenburg: Sylvester weiterhin Weltmeister

6 Kommentare

  1. unkreativer-Name
    5. Juni 2010 at 00:51 —

    @ Redaktion:

    auf dem Bild ist auch Robert Woge drauf, hat er da auch geboxt und wenn ja mit welchem Ergebnis?

  2. 5. Juni 2010 at 01:43 —

    @ unkreativer-Name: Woge hat heute nicht geboxt. Offenbar hatten die Veranstalter nicht genug Zeit, um ihn vom offiziellen Plakat zu entfernen…

  3. fuat
    5. Juni 2010 at 14:18 —

    der airich hat den völlig überforderten und unaustrainierten kahl richtig weggeputzt.nicht so wie gomez letztesmal.entweder war das eine abgemachte sache oder gomez ist komplett neben der spur gewesen.ähnlich wie gegen cetinkaya.der ist einfach nur durch.schnelle serien gut und schön.aber alles wischi wasche schläge oder stupser.
    wer will denn den oder den kahl nocheinmal sehen??hörte gestern dort dass alexander kahl um deutsche meisterschaft boxen soll!!!!mit welchem recht???bei welchem verband????ist der titel mittlerweile so billig dass der darum boxen kann???der lag ja mehr am boden als er im ring stand.

    airich scheint recht hart hauen zu können.
    wünsche ihm gute und bessere gegner.alexander “der grosse” kahl hat jedenfalls nicht den hauch einer chance obwohl 2x die linke führhand gut kam…dann kam der ringboden.

    cetinkaya zeigte sich sehr gut gegen gomez.kompliment.nahm sehr viel aber versuchte immer wieder mit der rechten ansatzlos sein glück.

    einen kampf cetinkaya vs kahl würde ich gern sehen.warscheinlich mit einer verheerenden niederlage des alexander des grossen.

    nur schade für seinen trainer ali saidi,dem ehemaligen michalczewski,ottke und ullrich gegner, der sich scheints wie mir gestern dort vorkam viel von seinem schützling erwartete.grüsse aus künzelsau

  4. Frank S
    5. Juni 2010 at 15:02 —

    @unkreativer-Name:
    Nein, Woge hat nicht geboxt. Mahir Oral war eigentlich an seiner Stelle gesetzt konnte aber auch verletzungsbedingt nicht kämpfen…

  5. HamburgBuam
    5. Juni 2010 at 16:00 —

    Gibt es denn einen bestimmten Grund weshalb Woge nicht antrat? Ich sehe ihn nämlich gerne und fand es recht schade dass er aus dem Programm genommen wurde.

  6. 5. Juni 2010 at 19:10 —

    Gomez sollte langsam ans aufhören denken gegen die Klitschkos egal gegen welchen gewinnt er e keinen Titel mehr und gegen Haye wird er schwer K.O gehen

Antwort schreiben