Top News

Erdei will zurück ins Halbschwergewicht: WBC Cruisergewichts-Titel wäre somit vakant

Zsolt Erdei ©Eroll Popova/Universum

Zsolt Erdei © Eroll Popova/Universum.

WBC Cruisergewichtsweltmeister Zsolt Erdei hat nicht die Absicht, den gerade erst im November gewonnenen Titel zu verteidigen. Zwar lieferte er gegen den Italiener Giacobbe Fragomeni eine heldenhafte Vorstellung ab, man merkte aber, dass er sich in der neuen Gewichtsklasse nicht so recht zuhause fühlte.

Erdei war ja mehr oder weniger von seinem Promoter Klaus-Peter Kohl dazu gedrängt worden, seinen Gürtel aufzugeben und ins Cruisergewicht zu wechseln, nun da Jürgen Brähmer in Haft sitzt, wäre der Weg für Erdei aber wieder frei. Universum wollte Erdei eigentlich zum Bleiben überreden, doch Erdei wäre gegen “echte” Cruisergewichtler wie Steve Cunningham oder Krzysztof Wlodarczyk wohl auf verlorenem Posten: “Universum wollte, dass ich im Cruisergewicht weitermache, aber ich möchte zum Ende der Karriere nicht meine Gesundheit aufs Spiel setzen, auch wenn ich dadurch meinen Titel verliere”, so der 35-jährige Ungar.

So wird es im Cruisergewicht wohl zu einem Rematch zwischen Fragomeni und Wlodarczyk um den vakanten Titel kommen, das erste Duell endete Unentschieden. Erdei wird wohl versuchen seinen alten Titel, der bald als vakant gelten dürfte, zurück zu holen.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Kelly Pavlik gegen Sergio Martinez: Kampf im April so gut wie perfekt

Nächster Artikel

Felix Sturm öffnet eigenen Gym in Köln: Der Mittelgewichtsweltmeister promotet sich ab sofort selbst

1 Kommentar

  1. Fan-Tastico
    19. Januar 2010 at 16:32 —

    Erdei war sicher nicht informiert, dass er den Halbschwergewichts-Titel abgeben muss, damit er um den Cruiserweight-Gürtel kämpfen kann. Sähe Kohl ähnlich, dass er ihn zuerst im Dunkeln gelassen hat und dann als Erdei nicht mehr zurück konnte, ihn vor vollendete Tatsachen gestellt hat.

    Letztendlich war das aber eigentlich nicht sein erster Cruiserweight-Kampf gewesen, denn Hugo Garay hatte jedesmal Probleme mit der Waage und hat im Halbschwergewicht eigentlich nichts zu suchen. Er muss sich bei jedem Wiegen komplett nackig machen, und dann muss zusätzlich auch noch die Waage manipuliert werden, damit der Kampf überhaupt stattfinden kann!

Antwort schreiben