Top News

Enttäuschung bei Braekhus: Kampf gegen Holm erst 2012

Cecilia Braekhus, Brian Nielsen ©Nino Celic.

Cecilia Braekhus, Brian Nielsen © Nino Celic.

Der derzeit größte machbare Kampf im Frauenboxen zwischen Dreifach-Weltmeisterin Cecilia Braekhus (18-0, 4 K.o.’s) und der Amerikanerin Holly Holm (30-1-3, 9 K.o.’s) wird, anders als ursprünglich geplant, erst nächstes Jahr stattfinden. Holm zieht es vor, im Dezember in ihrem Heimatstaat New Mexico gegen WIBA-/WBF-Weltmeisterin Anne Sophie Mathis (24-1, 24 K.o.’s) zu boxen.

“Holms Team hat sich dazu entschlossen, einen anderen Weg zu gehen”, sagte Sauerland-Geschäftsführer Chris Meyer gegenüber der norwegischen Webseite VG Nett. “Das ist sehr Schade, denn wir hätten im Oktober gerne den spannendsten Kampf im Frauenboxen gesehen. Wir hatten eine mündliche Abmachung, dass der Kampf im Vorprogramm von Kessler vs. Stieglitz stattfinden würde. Wir sind aber sehr optimistisch, dass der Kampf nächstes Jahr zustandekommt.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Chavez vs. Hearns: "Duell der Söhne" am 17. September

Nächster Artikel

Boxwochenende 6. und 7. August: Die restlichen Ergebnisse

Keine Kommentare

Antwort schreiben