Top News

Steward sagt K.o. innerhalb der ersten fünf Runden voraus

Wladimir Klitschko, Emanuel Steward ©Nino Celic.

Wladimir Klitschko, Emanuel Steward © Nino Celic.

Wladimir Klitschkos Trainer Emanuel Steward hat für Samstag einen K.o. innerhalb von fünf Runden vorausgesagt. Zwar handle es sich bei dem Amerikaner Tony Thompson (36-2, 24 K.o.’s) um einen höchst unangenehmen Gegner, mit der richtigen Taktik sei am Samstag in Bern (RTL, 22:45) dieses Mal aber ein frühes Kampfende drin. Klitschko (57-3, 50 K.o.’s) hatte Thompson 2008 nach einem zähen Kampf durch K.o. in der elften Runde besiegt.

“Nach dem letzten Kampf 2008 habe ich gehofft, dass wir nie wieder auf diesen Typen treffen würden”, sagte Steward gegenüber Sportbox.ru. “In dem Kampf mussten wir uns auf den Stil von Tony einstellen, weil er schnell ist, eine unglaubliche Stabilität besitzt und ein exzellentes Auge hat. Er versteht auch, welche Schläge funktionieren und wann er sie einsetzen muss. Meiner Meinung nach ist Tony einer der besten Rechtsausleger, die ich je gesehen habe.”

“In diesem Kampf sollten wir Druck auf den Gegner ausüben und aggressiv sein”, so die Marschroute des US-Erfolgstrainers. “Wenn er das umsetzt, sollte Wladimir Tony maximal bis zur fünften Runde ausknocken. Klitschko ist imstande, einen Kampf mir nur einem Schlag zu beenden. Er nimmt den Kampf sehr ernst und ist gut vorbereitet. Ich möchte aber festhalten, dass Thompson der derzeit gefährlichste Gegner für Wladimir ist. Die Fans können sich am Samstag auf einen aufregenden Fight freuen.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Felix Sturm: "Diese Titelvereinigung ist wichtiger als alle bisherigen Kämpfe"

Nächster Artikel

Zaveck boxt am 25. August im Vorprogramm von Stieglitz vs. Abraham

70 Kommentare

  1. KlötenHeinz
    5. Juli 2012 at 11:53 —

    So ist es ! Der gefährlichste Gegner seit Corrie Sanders bei dem Waldemar wie ein Käfer durch den Ring krabbelte

  2. Alpsboxing
    5. Juli 2012 at 12:02 —

    Schon wieder der gefählichste Gegner. Mormeck haben sie als den schwierigsten Gegner bezeichnet. Das künstliche starkreden der Gegner ist schon auffallen.
    Ich glaube nicht an ein so frühes Ende. Wir werden sehen.

  3. Marques
    5. Juli 2012 at 12:20 —

    Ganz erlich wer will solche langweiligen Schwergewichtskämpfe noch sehn?? Viel lieber würd ich mir den Haye vs. Chisora-Kampf ansehn aber nein jetzt überträgt mal wieder nur Sky -.- hoffentlich gehn die Klitschkos bald in Rente damit da mal wieder Spannung aufkommt…

  4. Roncalli
    5. Juli 2012 at 12:26 —

    Natürlich, werden sie ja auch so vereinbart haben…

  5. johnny l.
    5. Juli 2012 at 12:27 —

    sind ja unglaublich, die prophetischen gaben stewards. er sollte sich allerdings in zukunft, bevor er solche gewagten prognosen abgibt, mit dem user HWFan abstimmen. der weiß noch ein bisschen mehr über wladimir.

  6. Shlumpf!
    5. Juli 2012 at 12:28 —

    Ach Steward hat ja auch mal gemeint, Briggs sei Vitalis härtester Gegner seit Lewis^^

    Aber der Kampf kann in der tat interessant werden wenn man sich die ersten Runden des letzten Aufeinandertreffens ansieht: Klitschko schlägt dort sehr viele rechte Geraden und linke Haken

  7. Mancebo
    5. Juli 2012 at 12:54 —

    auf jedenfall ist schon länher bekannt dass stewart wladimir bei diesem kampf offensiver sehen will! Und tatsache ist nunmal dass wladimir noch viel mehr drauf hat als bisher gezeigt.. Und der beste ist er schon

  8. Alpsboxing
    5. Juli 2012 at 13:19 —

    Vitali konnte Briggs aber nicht ko schlagen, Lewis schon.

  9. Tommyboy
    5. Juli 2012 at 13:28 —

    Ich glaube das ist nur eine taktig um Tony T. angst zu machen, den Klitschko wird den kampf verlieren wen es über die 6 Runden geht.

    WARUM?

    Sein letzter richtiger kampf ist schon ÜBER einem Jahr her, Mormeck war kein Kampf nur eine WITZ!

  10. Alex
    5. Juli 2012 at 13:30 —

    Mormeck wurde nicht mal als stärkster Gegner bezeichnet. Die Klitschkos haben einfach respect vor ihre Gegner was man von Chisora oder Haye nicht sagen kann

  11. HWFan
    5. Juli 2012 at 13:41 —

    @ Johnny l.: Na, höre ich da etwa vllt. etwas Neid raus…?!

    …naja, zumindest weiß ich über Wladimir, dass alle deine Pseudo-Ghetto-Gangsta-Vorbilder im Vergleich zu ihm allenfalls zweitklassig sind… :o)

  12. jaha
    5. Juli 2012 at 13:43 —

    Ich bin in bern live und freue mich auf Nuri kampf und
    hofe wladimir geht schwer KO

  13. cuba style
    5. Juli 2012 at 13:44 —

    omg dieses stark reden von jedem gegner kotzt mich langsam an der beste rechtsausleger der gefährlichste gegner und er ist schnell alles bla bla und lügen wo ist thompson denn bitte schön schnell???

  14. Alex
    5. Juli 2012 at 14:14 —

    @ cuba style

    Nenne mir mal einen besseren Rechtsausleger als Thompson

  15. johnny l.
    5. Juli 2012 at 14:23 —

    HWFan sagt:
    5. Juli 2012 um 13:41
    …naja, zumindest weiß ich über Wladimir, dass alle deine Pseudo-Ghetto-Gangsta-Vorbilder im Vergleich zu ihm allenfalls zweitklassig sind… 😮 )
    –––––––––
    ähm, da komme ich jetzt in der tat nicht ganz mit? wen meinst du? chisora? ist zwar vll pseudo ghetto (meines wissens nach millionärssohn), aber bestimmt nicht mein vorbild. haye? ist weder das eine, noch das andere. wen also konkret?

  16. Alexander
    5. Juli 2012 at 14:24 —

    @ cuba style
    Schnelligkeit bedeutet nicht wirres rumschlagen und Luftloecher treffen. Schnelligkeit bedeutet, dass Thompsen die Luecken sieht und genau da rein schlaegt. Schnelle Einzelhaende. Guck Dir den Kampf mit Krasniqi an: alles sieht langasam aus, aber immer wieder landen die Schlaege Thompson’s im Ziel.

  17. Interessierter
    5. Juli 2012 at 14:36 —

    Alex sagt:
    5. Juli 2012 um 14:14

    @ cuba style

    Nenne mir mal einen besseren Rechtsausleger als Thompson

    ——

    Wladimir hat doch im Interview gesagt, das es schwer ist, einen Rechtsausleger zu finden, weil sie sehr selten seien im Sport. Dann isses auch keine Kunst, diese hochzuschaukeln. 😮

  18. alexxx
    5. Juli 2012 at 15:12 —

    naja natürlich ko in den ersten 5 runden!ist ja klar ,sonst hätte wladimir gegen ihn nicht geboxt!wenn der sich nicht sicher wäre!das will doch keiner sehen gibt es etwa keiner besseren boxer wie die flaschen die er sich immer ausucht!

  19. alexxx
    5. Juli 2012 at 15:23 —

    der einzige würdige gegner war haye gewesen alles andere kann mann in die tonne treten!

  20. dave
    5. Juli 2012 at 15:42 —

    Gut aber was will Klitschko denn machen als gegen solche Leute zu boxen?
    Fury fühlt sich noch nicht stark genug
    Helenius will erst ende des Jahres bzw. nächstes Jahr
    Boytsov hatte was mit der Hand
    Haye muss erst gegen Chisora boxen vllt. darf der Gewinner ran, was ich sehr begrüßen würde :).
    Ach und nur weil man Kämpfer wie Haye mehr mag als Klitschko, heißt das noch lange nicht das es ein Vorbild für jemanden ist. Kann doch sein das man den Boxstil mehr mag (so wie ich) oder der Unterhaltungswert einfach deutlich höher liegt. Klitschko ist um Gottes willen kein schlechter Boxer, nur halt zu vorsichtig 🙂

  21. ironolli
    5. Juli 2012 at 15:45 —

    Doch die gibt es tyson fury, David price, David Haye, odlanier solis usw leider dauert es immer ewig bis die Klitschkos sich mal starke Gegner aussuchen schau mal der adamek hat im Schwergewicht nichts zu suchen und ist unvorstellbar unter den ersten 5 besten ,ich kanns nicht verstehen nach der Form die er bei vitali gezeigt hat nee

  22. alexxx
    5. Juli 2012 at 15:48 —

    sagt keiner das klitschko ein schlechter boxer ist ,er ist wahrscheinlich der beste momentan,aber der soll sich mal was trauen!!!

  23. ironolli
    5. Juli 2012 at 15:50 —

    Jenau alexxx

  24. DerJan
    5. Juli 2012 at 16:07 —

    Jeder weiß doch, dass Haye im Moment der gefährliste Gegner für beide Klitschkos ist. Danach kommt auch erstmal nichts. Selbst Boxer wie Helenius, Boytsov oder Fury würden gegen Haye verlieren.
    Aber die Klitschkos zu beschimpfen und zu sagen, dass sie nur Fallobst boxen ist auch nicht richtig, da es momentan einfach keine besseren Gegner gibt.

  25. michabox
    5. Juli 2012 at 16:15 —

    rahman hat lewis auch ko geschlagen und vitali hat rahman ko geschlagen :)dumme vergleiche

  26. roundhouse
    5. Juli 2012 at 16:39 —

    @Alpsboxing Und Lewis war ja gegen Briggs zuvor selbst am Boden…

  27. Shorty
    5. Juli 2012 at 16:40 —

    Vor eine Woche hat man Thompson noch stark geredet und jetzt sagt man, dass Th. die fünfte Runde nicht übersteht….HÄ , da sind sich die Jungs wohl nicht ganz einig 🙂

  28. Tommyboy
    5. Juli 2012 at 17:00 —

    Alex sagt:
    5. Juli 2012 um 13:30

    Mormeck wurde nicht mal als stärkster Gegner bezeichnet. Die Klitschkos haben einfach respect vor ihre Gegner was man von Chisora oder Haye nicht sagen kann.

    Mormeck wurde mit Mike Tyson (von den Klitschkos) verglichen, mormeck hat mal überhaupt nichts von Tyson ausser vieleicht die hautfarbe.

    Ach und was für Respect muss Wladimir den vor einem haben der gegen David H. Ko geht, allein das zeigt schon das Wladimir wusste es wird leicht, leichter als David H. zu boxen.

    Und weill er so leicht zu boxen ist will auch Lebedev jetzt gegen ihn.

  29. cuba style
    5. Juli 2012 at 18:19 —

    @alex zurzeit vllt. nicht aber er hat gesagt den er jemals gesehen hat

  30. Alex
    5. Juli 2012 at 19:03 —

    @ Tommyboy

    Sein Körper wurde mit den von Mike Tyson verglichen nicht seine boxerischen Fähigkeiten

  31. gutszy
    5. Juli 2012 at 19:13 —

    wieder die übliche dikussion. gener wurde ausgesucht, er soll sich was trauen, boxt nur pfeiffen usw.
    falls es keiner verstanden hat: TT ist vom verband als PH angesetzt worden!
    WO ist das problem und meckerpotential?
    egal wie man zu den KO`S steht, sie haben ihre PH immer angenommen!
    @ alexxx
    worin ist haye der beste? im weglaufen? im ringbodenkküssen?
    nenn mir nur 1nen guten geger gegner, den er im HW geboxt hat!
    im CW fand ich ihn gut, aber ein würdiger gegner für die KO`S? dann hast du den ersten kampf bestimmt nicht gesehen, dann lieber huck. der ist zwar boxtechisch und hirntechnisch limitiert, aber er hat keine windeln an!

  32. Dave
    5. Juli 2012 at 19:18 —

    Der derzeit gefährlichste Gegner,bla,bla wie oft wir das schon von Team Klitschko hören mussten,am Ende stellt sich der Gegner als zweit bis drittklassig heraus der für Klitschko nicht viel Gefahr darstellte,ich denke Thompson wird denn Kampf entweder deutlich nach Punkten verlieren oder aber auch durch K.o in denn späteren Runden,die Schwergewichtsszene ist mehr als Tot,wenn mann einen Gegner schon zum zweiten mal boxen muss der im ersten Kampf zudem verlor,das Problem ist das ausser Haye es keinen ebenbürtigen Gegner für die Klitschkos gibt,gegen Vitali sollte Haye inzwischen gewinnen können aber zu dem Kampf wird es wahrscheinlich nicht kommen.Bei Wlad denke ich wird es ein Boxer werden denn keiner von uns auf der Rechnung haben wird,mann erinnert sich als Sanders Wlad K.o schlug denn Sanders hatte auch keiner auf der Rechnung.

  33. Alex
    5. Juli 2012 at 19:19 —

    @ Tommyboy

    Eigentlich hast du Recht aber die Diskussion ging darüber dass die Klitschkos ihre Gegner vor jeden Kampf loben

  34. gutszy
    5. Juli 2012 at 19:25 —

    @ dave
    na ja, mein alter (längst verstorbener) trainer hat gesagt: ein guter boxer wird nicht getroffen!
    meine nase ist immer noch gerade.
    @ironnolli (oder so)
    du bist ja wirklich ironisch, die gegner, die du genannt hast können doch nicht dein ernst sein, oder?

  35. Alex
    5. Juli 2012 at 19:26 —

    Ich meinte eigentlich @ gutszy

  36. gutszy
    5. Juli 2012 at 19:30 —

    @ alex
    oha, hast du dem alkohol zugesprochen, um toboy und mich zu verwechseln?

  37. Alex
    5. Juli 2012 at 19:32 —

    Wer weiss eigentlich ob Huck jetzt im CW bleibt oder ob er ins HW wechselt

  38. Norman
    5. Juli 2012 at 20:18 —

    Ich möchte aber festhalten, dass Thompson der derzeit gefährlichste Gegner für Wladimir ist.

    Wie lächerlich immer der selbe Satz bei jedem Kampf…..will man so schwächen und eine eventuelle Niederlage dann nicht in ein schlechtes Licht rücken lassen falls Wladimir verliert ????
    Mann kann ja sagen:
    Ich möchte aber festhalten, dass Thompson der derzeit gefährlichste Gegner für Wladimir seit jahren war lol.

  39. alexxx
    5. Juli 2012 at 20:23 —

    huck wollte angeblich nochmal gegen povetkin ran da dem sein gegner verletzungsbedingt( Hasim Rahman) abgesagt hat!doch team povetkin haben kein interesse!was ich nicht verstehen kann!huck wird pove immer im nacken sitzen und damit prallen das er ihn besiegt hat,ein zweiter kampf wäre nicht schlecht aus meiner sicht damit es keine zweifel gibt wer der bessere ist!

  40. gutszy
    5. Juli 2012 at 20:49 —

    @ norman
    wie ich lesen kann, bist du nicht der PH.
    und das der trainer die wortwahl ergriffen hat ist dir wohl auch entgangen?
    ich weiß einfach nicht, warum hier gelabert wird. und wenn ein WM gegen einen PH kämpft, sollte wohl respkt hinter den aussagen stehen!
    aber ja, immer auf die KO`S (verbal und weit weg) einprügeln, das bringt mir (pfeiffe) was. aber ich habe wenigstens in einem BOX- forum geschrieben, sonst kann ich nur halma.

  41. johnny l.
    5. Juli 2012 at 21:03 —

    gutszy sagt:
    5. Juli 2012 um 20:49
    aber ich habe wenigstens in einem BOX- forum geschrieben, sonst kann ich nur halma.
    –––––––––––––––––
    fuzzylein, das hast du schön ausgedrückt. besser hätte ich dich auch nicht beschreiben können 😆

  42. gutszy
    5. Juli 2012 at 21:16 —

    @ johnny lusche
    woher weißt du, was “boxen” und “halma” ist? hat dir jemand etwas rückenmark implantiert? klappt es vielleicht, daß du nach noch 5 sonderschuljahren lernst, einen satz vernünftig zu lesen?

  43. Charlys69
    5. Juli 2012 at 21:16 —

    Der Wladimir Klitschko von vor 7-8 Jahren war defensiv deutlich schwächer als der Wladimir in der 2012er Version. Er ist viel stabiler geworden, hat deutlich mehr Kampfübersicht, und “die beste Linke Hand” im Schwergewicht seit Larry Holmes. Darüberhinaus ist seine Schlagkraft in beiden Fäusten auf einem extrem hohen Level.
    Mittlerweile hat er sich meiner Meinung nach einige “gute Boxer-Eigenschaften” seines Bruder angeeignet, und ist insgesamt gesehen sportlich an Vitaly vorbeigezogen, was natürlich auch mit dem Alter seines Bruder zu tun hat.

  44. ghetto obelix
    5. Juli 2012 at 21:31 —

    Hauptsache der wahre Boxexperte gutszy ist wieder mal in seinem Element 😀 😀 😀

  45. gutszy
    5. Juli 2012 at 21:35 —

    @chartys69
    da hast du dich aber sehr unbeliebt gemacht! larry war super.

  46. carlos2012
    5. Juli 2012 at 21:41 —

    Alles nur Show.Gekaufte kämpfe machen kein spass 🙂

  47. gutszy
    5. Juli 2012 at 21:50 —

    @ghetto asterix
    bitte teile mir deine neutrale sicht auf den kampfausgang mit!
    uups, geht nicht!
    und als von allen boxexperten geschätzt, hast du bestimmt ein buch oder eine lernfibel für unser OB-team geschrieben

  48. norther
    5. Juli 2012 at 22:06 —

    “Ich möchte aber festhalten, dass Thompson der derzeit gefährlichste Gegner für Wladimir ist.”
    Stimmt, direkt nach Haye, Solis, Helenius, Fury, Pulev, Arreola, Wach, Boytsov, Stiverne, Chisora, Price und den restlichen Kanidaten der Top 20.
    Wladi, nimm dich in ACHT vor Thompson- aber auch vor Mormeck, denn beim Rematch gehst du schwer KO

  49. ghetto obelix
    5. Juli 2012 at 22:10 —

    @ gutszy (was auch immer dieses Wort bedeuten soll)

    Der Jüngere der “Bitschko Sisters” wird dieses mal keinerlei Probleme mit dem Tiger bekommen, tippe auf einen (T)Ko Sieg zwischen den Runden 5 bis 7, da lief dann auch lange genug Werbung…

    ps du Clown, was ist “unser OB-Team” ???

  50. ghetto obelix
    5. Juli 2012 at 22:11 —

    @ gutszy (was auch immer dieses Wort bedeuten soll)

    Der Jüngere der “Klitschko Sisters” wird dieses mal keinerlei Probleme mit dem Tiger bekommen, tippe auf einen (T)Ko Sieg zwischen den Runden 5 bis 7, da lief dann auch lange genug Werbung…

    ps du Clown, was ist “unser OB-Team” ???

  51. ironolli
    5. Juli 2012 at 22:13 —

    Willst du uns verrarschen nother ? Mormeck hat doch von Anfang an keine Chance gehabt das war das Versprechen zumindest 50ko deshalb hat man sich heutzutage in seinem Alter sone Flasche ausgesucht

  52. Alex
    5. Juli 2012 at 22:39 —

    Thompson war mal ein top Boxer und hatte meiner Meinung nach auch einen WM Titel verdient aber jetzt ist seine beste Zeit einfach vorbei

  53. johnny l.
    5. Juli 2012 at 22:47 —

    gutszy sagt:
    5. Juli 2012 um 21:35

    @chartys69 …
    –––––––––––––––––
    immer wieder amüsant zu beobachten, wie sich ausgerechnet die größte hohlfrucht von boxen.de, die nicht mal in der lage ist, einen usernamen richtig ABZUSCHREIBEN, als boxexperte aufspielt 😉

  54. Carsten
    5. Juli 2012 at 23:37 —

    Das ganze Geseihere hier ist doch vollkommen überflüssig.

    Thompson ist PH und damit ist alles gesagt. Das ist eine Pflichtverteidigung und den Gegner konnte er sich nicht aussuchen.

    Wer also meint, das sei nur Fallobst, dem kann ich leider auch nicht mehr helfen.

  55. Interessierter
    5. Juli 2012 at 23:53 —

    zeitich ne markfuffzich an den verbandsschäff und gut is 😀

  56. Flo9r
    6. Juli 2012 at 00:32 —

    @Carsten:

    Siehst du genau richtig.. Danke 😉

  57. Flo9r
    6. Juli 2012 at 00:35 —

    johnny l. sagt:

    “immer wieder amüsant zu beobachten, wie sich ausgerechnet die größte hohlfrucht von boxen.de, die nicht mal in der lage ist, einen usernamen richtig ABZUSCHREIBEN, als boxexperte aufspielt..”

    Sei nicht so streng zu dir selbst..

  58. gutszy
    6. Juli 2012 at 10:06 —

    @carsten
    das bekommst du (leider) nicht in einige wirre köpfe rein. kann aber auch sein, daß die bestimmten fachleute gar nicht wissen, was ein PH ist, deshalb diese tollen kommentare.
    @ flo9r
    jepp!
    @ghetto idefix
    Olympia Box-team, war aber klar, daß du profiexperte nicht darauf kommst, wie oder womit auch. wenn man nur haye und den hass auf die KO`S im kopf hat ist nicht mehr viel platz für anderes.
    p.s.: was haben die dir eigentlich getan? warst du deren sandsack?

  59. ghetto obelix
    6. Juli 2012 at 10:33 —

    @ gutszy

    Du hast recht, Olympia Boxen ist nicht so meins!
    Ich steh generell nicht auf Boxen mit Helm…
    ausserdem bin ich nicht interessierter, der sich täglich einen auf haye runter holt 😉 haye wird im HW leider nichts mehr gross reissen. Ausserdem babe ich nicht gesagt, dass ich sie hassen würde, ich interessiere mich nicht groß für sie und finde nur die vergötterung, die sie von einigen hier wie dir genießen, masslos übertrieben

    Ps amateuer boxen finde ich hochgradig langweilig

  60. johnny l.
    6. Juli 2012 at 10:38 —

    lutschi, der langweiligste, lahmste und unwitzigste user von boxen.de („ghetto idefix“ und „ghetto asterix“ – ich glaube, da fühlt er sich echt getroffen, du!)

  61. Interessierter
    6. Juli 2012 at 10:42 —

    ghetto obelix sagt:
    6. Juli 2012 um 10:33

    ausserdem bin ich nicht interessierter, der sich täglich einen auf haye runter holt 😉

    ————————————

    hey. du bist aber ‘n fiese möpp min jung. kommst wohl aus ner schlechten stube wa. 😉

    Haye Haye Haye

  62. ghetto obelix
    6. Juli 2012 at 11:35 —

    @ johnny l.

    ja, der einzig wahre Boxexperte gutszy ist schon ne knallharte Sau 😀

  63. HWFan
    6. Juli 2012 at 12:01 —

    @ Johnny l: Meinte eig. alle Boxer, die beim leicht zu beeinflussenden Publikum weniger durch ihre Leistungen im Ring, sondern vor allem durch ihr as.oziales Verhalten außerhalb des Ringes Eindruck schinden. Insbesondere meinte ich hiermit tatsächlich Chisora und Haye. Durch den Begriff “Pseude”-Gehtto-Gangster habe ich verdeutlicht, dass es sich hierbei nicht zwangsläufig um Boxer handeln muss, die tatsächlich im Ghetto aufgewachsen sind, sondern sich lediglich den erschreckenden Trend zunutze machen, dass man heutzutage weniger durch positives Verhalten oder durch Leistungen zum Vorbild wir, als durch grob as.oziales Auftreten und Verhalten.
    Bitte selbstverständlich um Entschuldigung dafür, dass ich beim derzeitigen “Johnny-Überschuss” in unserem Forum (womit ich natürlich weder dich, noch einen der zahlreichen anderen User namens Johnny (J. Walker, J. Cash, …) beleidigen will…) keinen 100%igen Überblick darüber habe, wer davon jetzt Haye-, Chisora-, Charr- oder Halmich-Fan ist…

  64. Kikoroki
    6. Juli 2012 at 12:09 —

    Die klits töten das schwergewicht mit kämpfen gegen briggs mormeck charr.. Das ist nicht wm würdig.. Wobei haaye auch harrison geboxt hat obwohl der schon lange weg war, oder ruiz.. Aber dafür ist sein stil um einiges interessanter!

    Und wenn vitali gegen haye boxt wars das für ihn.. Ich würde den kampf gerne sehen aber wenn ich an vitalis stelle wär würde ich aufhören!

  65. HWFan
    6. Juli 2012 at 12:42 —

    @ Kikoriki: Nicht die Klitschkos “töten” das Schwergewicht dadurch, dass sie nur zweitklassige Gegner boxen, sondern die ganzen zweitklassigen Boxer “töten” das Schwergewicht dadurch, dass sie sich untereinander ausweichen, nur drittklassige Gegner boxen, sodass es niemals einen würdigen Herausforderer geben wird.
    Hayes einziger wirklich starker Gegner im HW war Wladimir, und gegen den hat er klar verloren. Er soll erst mal ein paar gute Gegner wie Pulev oder Solis besiegen, dann würde er wieder als würdiger Herausforderer in Frage kommen…
    Also, im Zweifelsfall: Lieber einen Thompson, der 11 Runden fightet, als einen Haye, der 11 Runden wegrennt und dann 1 Runde fightet…

  66. STEELhammer
    6. Juli 2012 at 13:47 —

    @ ghetto obelix

    Ich hoffe dass dieser gutszy dich nicht zu sehr mit seinen Worten verletzt hat. Aber ghetto asterix ist schon lustig. Vor gutszy muss man sich hüten, denn er hat es faustdick hinter den Ohren.(furch—-furcht)
    😀

  67. gutszy
    6. Juli 2012 at 13:57 —

    @ghetto (ohne verkleinerung, die dein kumpel j.lusche nicht versteht )
    ca jeder profiboxer war amateur. ich weiß nicht, ob du ottke fan bist (bestimmt,der ist auch immer weggelaufen), aber der hatte auch eine lange (von mercedes gesponsort)amateurkarriere. cassius clay: OS, damals durften nur amateure boxen.
    bevor man boxer kleinredet oder schlecht macht, die hatten wenigstens erfolg!
    @kikoriki
    die ko`S töten das HW?wie blöd ist das denn? ES KOMMT KEIN NACHWUCHS! nenne mir bitte einen “würdigen” gegner. und wenn es einige noch nicht begriffen haben: TT wurde vom verband bestimmt, er ist (für alle, die die abküzung PH nicht verstehen), PFLICHT HERAUSVORDERER, da kann oder sollte er nicht nein sagen.

  68. ghetto obelix
    6. Juli 2012 at 14:06 —

    @ gutszy

    schö, trotzdem interessieren mich diese Boxer erst, wenn sie Profis sind !!!

    Und nein, ich bin kein Sven Ottke Fan, den finde ich wider.lich 😀

  69. gutszy
    6. Juli 2012 at 14:59 —

    @ghetto (ohne minimierung)
    da sind wir doch mal einer meinung (mit ottke).
    aber um profi zu werden sollte doch eine amateur karrire hinterstecken.
    als olympiasieger wirst du doch ganz anders gehändlt, und hast doch erst die chance zum profi (als nicht OS sicher auch, wenn man leistung bringt).
    ergo: der grundstoff liegt bei den amateuren, sonst hast du keine profis!

  70. gutszy
    6. Juli 2012 at 15:06 —

    @steelhammer
    ich bin doch lieb! wovor solltest du dich “fürchten”?

Antwort schreiben