Top News

EM-Titel weg: Universum-Boxer Dimitrenko geschockt

Alexander Dimitrenko ©Universum Box-Promotion.

Alexander Dimitrenko © Universum Box-Promotion.

Die Aberkennung seines EM-Titels kam für Universum-Boxer Alexander Dimitrenko sehr überraschend. Die Europäische Boxunion (EBU) hatte dem 29-jährigen Hamburger den Titel abgenommen, da dieser auf Grund einer Ellenbogen-Verletzung seine Pflichtverteidigung gegen den Finnen Robert Helenius nicht rechtzeitig absolvieren konnte.

Bei einer Abstimmung am Sitz der EBU sprach sich von elf stimmberechtigten Ländervertretern nur einer (BDB) für Dimitrenko aus. Laut Informationen der Bild-Zeitung seien zudem die fälligen Gebühren für Dimitrenkos Titelverteidigung am 24. September gegen den Briten Michael Sprott noch nicht überwiesen worden. Möglicherweise ein Mitgrund für die Entscheidung der EBU.

Immerhin darf Dimitrenko innerhalb von 120 Tagen den Sieger von Helenius vs. Chisora herausfordern. Sollte sich Helenius am 3. Dezember durchsetzen, plant Sauerland eine Boxgala im März. Dann hätte Dimitrenko die Chance, sich seinen alten Titel zurückzuholen.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Carl Froch: Kein Interesse am Rematch gegen Kessler in Dänemark

Nächster Artikel

Pacquiao vs. Marquez IV im April/Juni 2012?

75 Kommentare

  1. Alpsboxing
    14. November 2011 at 22:19 —

    Faire Loesung. Dimit. ist schhon durch diverse Ausfaelle gegen Sosnowski aufgefallen. Bin mal gespannt ob er nervlich stark genug ist, gegen den neuen EM anzutreten. Ein Mental starker und trainierter Dimitrenko gegen Helenius od. Chisora wird sicher interessant. Sieger sind die Fans!

  2. Tom
    14. November 2011 at 22:22 —

    Sollte da etwas dran sein das Universum die Sanktionsgebühren nicht bezahlt hat,geht es dem Unternehmen wohl noch schlechter als zu Kohls Zeiten!?

    Wenn Helenius EM werden sollte,glaube ich nicht das Dimitrenko den Mumm hat ihn zu fordern,der erzählt dann lieber irgendetwas das er VK fordern will,aber solch ein Kampf wird dann wohl auch nicht zustande kommen,denn Dimitrenko wäre nur ein weiteres limitiertes KO-Opfer für VK!

  3. Boxrad
    14. November 2011 at 22:30 —

    So ists richtig…du willst den Titel nicht verteidigen?? dann weg mit ihm !!!

  4. andrej
    14. November 2011 at 22:34 —

    Wäre Dimetrenko beim Sauerland Stall hätte er den Titel noch. Das Universum pleite ist ist ja jedem bekant, Boytsov wollte doch noch dieses Jahr kämpfen, genauso wie Schagaev, wo bleiben die Kämpfe?? wenn es so weiter geht dan zieht Universum ihre Boxer mit in den Abgrund!

  5. Shlumpf!
    14. November 2011 at 22:40 —

    Gute Lösung. Der Titel wird weiter umkämpft und Dimitrenko hat ein Herausforderungsrecht. Könnte man gerne öfters so machen im Boxen, damit ein Titel nicht nur einmal im jahr verteidigt wird.

  6. Gigantus 1
    14. November 2011 at 22:43 —

    ich hab euch damals gesagt das der Kampf Dimitrenko gegen helinus nicht stattfinden wird weil dimitrenko gegen helinus nicht antreten würde, prompt hat er sich auch verletzt gemeldet. diese aberkennung ist absolut fair und hätte damals auch bei wladimir gegen chisora erfolgen müssen weil herr wladimir sich gleich zweimal als verletztt gemeldet hat. okay chisora war kein ph aber trotzdem muss man so ein verhalten von wladimir sanktionieren zumahl er nachweislich sich bewsusst krank gemeldet hat und chisora nur benutzen wollte wegen der verhandlungen mit haye

  7. Tom
    14. November 2011 at 22:49 —

    @ Gigantus1

    Du vergleichst mal wieder Äpfel mit Birnen!

  8. Carlos2012
    14. November 2011 at 22:59 —

    Es ist doch lächerlich das ein Titelträger nur einmal im Jahr sein
    Titel verteidigen muss.Bisdahin verdient er Kohle ohne Ende mit
    lächerlichen freiwilligen verdeidigungen gegen zweitklassige Gegner.
    Ein Weltmeister sollte im Jahr wenigstens dreimal sein Titel gegen
    pflichtgegner verteidigen.Ein großes Respeckt an Klitschkos.Sie kämpfen
    viel scheuen keinen gegner.Ich war früher sehr negativ eingestellt
    gegen Klitschkos.Heute respecktiere ich die beiden.Das was die Erreicht
    haben muss erst einer mal nachmachen.

  9. bigbubu
    14. November 2011 at 23:04 —

    @Gigantus

    “okay chisora war kein ph”

    und genau das ist der Punkt! Ich kenn auch andere die sich krank meldeten weil sie einem Kampf aus dem Weg gehen wollten.

  10. Gigantus 1
    14. November 2011 at 23:07 —

    wen den zum beispiel?????vitali hat sich zweimal krank gemdldet und wladimir mindestens dreimal also klitschkofan sei fair

  11. groovstreet
    14. November 2011 at 23:07 —

    das wars wohl mit dimi. er wird nie wieder em werden..sollte jetzt abtreten

  12. Philipp
    14. November 2011 at 23:31 —

    Ich könnte mir gut vorstellen, dass Wladimir Klitschko Chisora damals eine Entschädigung gezahlt hat, damit er die Füße still hält.

    Eine Krankheit/Verletzung vorzutäuschen, um einem Kampf aus dem Weg zu gehen, ist nicht gerade ehrenhaft. Aber wenn es dazu dient, einen größeren, attraktiveren und lukrativeren Kampf zu ermöglichen und der gelackmeierte Gegner dafür wenigstens eine Entschädigung bekommt, dann weiß man, warum dies des öfteren mal vorkommt. Chisora hat ja damals auch ne Menge an der PR profitiert, die er durch Wladimir bekommen hat.

  13. Tom
    14. November 2011 at 23:34 —

    Na mal sehen was Dimitrenko jetzt so macht,vielleicht taucht er jetzt genauso ab wie Hasenfuß Brähmer!?

    @ Philipp

    Ich könnte mir schon sehr gut vorstellen das Chisora eine kleine”Abfindung” von WK erhalten hat,denn Chisora war auffällig zurückhaltend!

  14. bigbubu
    14. November 2011 at 23:35 —

    @Gigantus

    Was soll das schon wieder mit “klitschkofan”? Kannst Du nicht mal argumentieren ohne irgendwelche Bezeichnungen für jemanden auszusprechen? Und wo war ich unfair??????

    Ich habe einen Punkt angeschrieben den Du selbst schon in Deinem Text richtig geschrieben hast. Es ist eben was anderes wenn man PH ist als wenn man keiner ist. Punkt und aus.

  15. bigbubu
    14. November 2011 at 23:37 —

    @Tom

    Ich denke auch das Chisora da nicht leer ausging. In irgend einer Art werden die ihn schon entschädigt haben, sonst hätte er sich sicher noch irgendwie bemerkbar gemacht. Sein Bekanntheitsgrad ist damit aber sicher gestiegen, was ja auch nicht das schlechteste ist wenn man auf Sponsorensuche ist.

  16. norther
    14. November 2011 at 23:45 —

    Dimitrenko verdiente den Titel ohnehin nicht, er hat ihn gegen Sprott schon verloren, nur allzu gerecht, dass der Titel auf diese Weise eingezogen wurde, wo der Promoter ihn nur durch Betrug im Stall behalten konnte.

  17. Gigantus 1
    15. November 2011 at 00:16 —

    Chisora hat letztens wiedergesagt das ihn die Klitschkos benutzt haben, er kommt sich benutzt vor. ne schlimmere ausage hätte er gar nicht amchen können das ist nun mal klitschkomethode, die benutzen halt die leute die haben auch damals universum benutzt um dann mit bönte einfach abzuha uen.

    ich hoffe du hast es kapiert klitschkofan

  18. Levent aus Rottweil
    15. November 2011 at 00:22 —

    Es gibt aber auch Boxer die stolpern über Wurzeln und erscheinen nicht auf Pressekonferenzen nur damit sie nicht Kämpfen müssen…

    Die Strafe dafür ist keine Titelaberkennung (was für ein titel sollten sie auch aberkennen) stattdessen werden solche Boxer mit Nichtbeachtung bestraft 😉

  19. Gigantus 1
    15. November 2011 at 00:23 —

    Levent du Ahnungsloser

    Povetkin wurde aus den IBF Rangliste geworfen, er wurde also bestraft du hast wiedermal keine ahnung

  20. Levent aus Rottweil
    15. November 2011 at 00:27 —

    Aber einen Titel konnten sie ihm nicht aberkennen dafür muss man erstmal einen haben!

  21. Shlumpf!
    15. November 2011 at 00:31 —

    @bigbubu & Tom

    Vielleicht war Chisora auch ganz froh so. Sein Name wurde bekannt, ohne dass er tatsächlich gegen WK ran musste (dass er es dann gegen Fury vergeigte, daran ist er selbst schuld).
    Wer weiß, vielleicht war beiden Parteien von Anfang an bewusst, dass es nie zum Kampf kommen wird und beide profitierten; WK konnte Druck auf Haye machen, Chisora wurde bekannt (bevor ich hier zerfleischt werde: ist nur ein Szenario)

  22. Tom
    15. November 2011 at 00:33 —

    @ Gigantus1

    Povetkin ist damals zurecht aus aus den Top-15 der IBF-Rangliste rausgeflogen.Lese dir mal die Regeln der IBF durch.

  23. bigbubu
    15. November 2011 at 00:42 —

    @Shlumpf!

    Ganz genau. Und was Chisora danach sagt, falls er was dazu gesagt hat, spielt keine Rolle mehr. Er kann ja auch schlecht sagen das er dafür bezahlt wurde um mitzuspielen. Das beweist doch eigentlich nur wie klug die Klitschkos vorgehen. Ob man das gut findet ist wieder was anderes.

  24. belgie
    15. November 2011 at 00:49 —

    das ist richtig gemacht 😉

  25. Tom
    15. November 2011 at 00:52 —

    @ Schlumpf!

    Ich glaube eher das Chisora von Anfang an wußte das der vermeintliche Kampf gegen WK ein Fake ist und nur dazu diente Haye in den Ring zu bekommen und dafür auch bezahlt wurde und vermutlich noch einen kleinen Bonus bekommen hat als Haye endlich unterschrieben hat.
    Dafür hat er ein bisschen Show gemacht,nach der ersten Absage hat er richtig gewütet,aber nach der zweiten Absage kam so gut wie nichts mehr.

    Ich habe dafür natürlich keinen Beweis,aber es würde Sinn machen,denk mal darüber nach!

  26. Gigantus 1
    15. November 2011 at 00:52 —

    povetkin hatte bei beidenmal ärztliche atteste die ibf hat rechtswidrig gehandelt weil sie von bönte bezahlt wurden ist aber povetkin ist auch so weltmeister aller klassen geworden daher wars egal

  27. Levent aus Rottweil
    15. November 2011 at 00:54 —

    Nur das Povetkin “nur” deswegen weltmeister zweiter Klassen werden konnte weil wladimir alle aus dem Weg geräumt und selber superchampion wurde!

    Also Povetkin musste NIE einen Amtierenden weltmeister schlagen um selber weltmeister zweiter klasse zu werden,deswegen isser auch nur PH und kein WM!

  28. Tom
    15. November 2011 at 01:21 —

    @ Gigantus1

    Lese dir die Regeln der IBF durch,das hat mit Bönte absolut nichts zu tun,Povetkin war zweimal PH und ist zweimal nicht angetreten.

    Dimitrenko ist verletzt und kann zu seiner Pflichtverteidigung nicht antreten,siehst du die Parallelen?

    @ Levent aus Rottweil

    Povetkin ist schon WM,nur interessiert das außer Gigantus niemanden!

  29. Gigantus 1
    15. November 2011 at 01:25 —

    die sachen sind anders als du glaubst klitschkofan

  30. Gigantus 1
    15. November 2011 at 01:29 —

    klitschkofan

    glaub mir die klitschkos haben nicht nur die ibf bezahlt um povetkin runterzu bewerten, die haben auch die ibf bezahlt um chambers noch mal boxen zu können, versteht du klitschkofan

  31. Levent aus Rottweil
    15. November 2011 at 01:36 —

    Und dem Rene Weller sind sie seinerzeit auch aus dem Weg gegangen da hatte der Bönte seine Finger mit im Spiel!

    Weil die Art wie der weller geboxt hat den Klitschkos nicht behagte!

    Kleiner wendiger dre,.-cksa.-ck boyer weller konnte in die Lücke stechen und die klitschkos DIREKT K.O hauen das wussten die und haben Rene weller gezwungen auf der Alm mitzumachen,seinerseits!

    Da steckt immer der Bönte dahinter!

  32. V12,,' 7-er.
    15. November 2011 at 01:40 —

    So was lese ich gerne, also Helenius gewinnt am 3 Dezember und dann darf Dimitrenko gegen Helenius eintretten, und wer gewinnt Helenius vs Dimitrenko, klar und deutlich der Helenius, und Dimitrenko wird ganz unten von der Rangliste, dann wird Dimitrenko einer Angebot geboten gegen Krasniqi im Ring zu steigen, dann gewinnt Krasniqi ganz knapp nach Punkten, für Dimitrenko heißt das ganz schon viel Arbeit wieder par Treppen hoh zu kommen. Ohhhh der arme.

  33. Tom
    15. November 2011 at 01:52 —

    @ Gigantus1

    Nein,nein das ist schon so wie ich es dir geschrieben habe,klar möchtest du lieber das Bönte,die Klitschkos und wer weiß wer sonst noch daran schuld sind das Povetkin aus den Top-15 rausgeflogen ist.

    Aber es gibt Regeln und daran haben sich alle zu halten auch das russische Pummelchen,ob verletzt oder krank.

    Außerdem ist Povetkin ja nicht wegen den zwei Absagen rausgeflogen,denn da wurde er nur auf Rang 11 runtergestuft,sondern er ist aus den Top-15 gefallen weil er sich auch geweigert hat beim IBF-Turnier mit zumachen.

    Naja jetzt hat er ja einen Titel 2.Klasse,erfreue dich daran,das wird der Einzige bleiben.

    Und auch dir müsste klar sein,wer WM werden will,der muss einen WM besiegen!

  34. Sugar
    15. November 2011 at 03:13 —

    Es gibt doch noch Gerechtigkeit im Boxsport.

    Es war gut das die EBU Dimitrenko den Titel aberkannt hat,man stelle sich nur mal vor sie hätten statt dessen einen Interims-EM ausboxen lassen.

  35. Peddersen
    15. November 2011 at 08:10 —

    Tom

    A propos Hasenfuß Brähmer, hast du da mal was in letzter Zeit gehört von wegen Comeback und so?

  36. Pitt
    15. November 2011 at 09:20 —

    Fakt ist:Eine Ellbogen-OP kann man nicht vortäuschen.Dies läßt sich leicht überprüfen.
    Trotzdem finde ich die Entscheidung richtig.
    Es bliebe zu hoffen,das die Weltverbände WBO,IBF,WBC und ganz besonders die WBA zukünftig genauso verfahren.
    Dies wird allerdings ein frommer Wunsch bleiben.

  37. inwis
    15. November 2011 at 09:27 —

    brähmer wird in schwerin von trainer timm für einen kampf vorbereitet.
    aber ich glaube er wird den kampf mal wieder selbst absagen oder herr kluch
    kann den kampf nicht bezahlen.(siehe gebühren kampf dimitrenko und kampfbörsen für
    1. veranstaltung unter kluch)
    einen vorteil für die universumboxer hat die übernahme durch herrn kluch,
    der untergang von universum wird beschleunigt.(freier fall)

  38. Pitt
    15. November 2011 at 09:29 —

    Die Lösung wäre wohl eine unabhängige ärztliche Untersuchungskommission,die überprüft, ob der krankgemeldete Boxer wirklich krank oder verletzt ist.

  39. groovstreet
    15. November 2011 at 09:33 —

    wenigstens sind wir die fans der wm die alle gürtel besitzen
    und was bist du? Neidig auf klitschkos und Fan der fallobst und verliere…

  40. kevin22
    15. November 2011 at 10:21 —

    Gigantus 1 sagt:

    “klitschkofan

    glaub mir die klitschkos haben nicht nur die ibf bezahlt um povetkin runterzu bewerten, die haben auch die ibf bezahlt um chambers noch mal boxen zu können, versteht du klitschkofan”

    Pove-Groupie

    Hrunov bezahlte damals die Wurzel, damit Pove darüber stolperte, verstehst du das du Pove-Groupie!?

  41. deutschland
    15. November 2011 at 12:35 —

    dimi ist ein angsthase. das wuste ich schon immer. es gibt keine echte talente mehr. nur noch ein oder zwei stück die klischkos besiegen können. aber gegen die trauen sich diese klischkos nicht.
    haha
    und ihr seit fans von denen

  42. Albaner
    15. November 2011 at 12:42 —

    Er ist nicht nur schlechte Boxer er ist auch schlechte Schauspieler in Wirklichkeit er freut sich das er nicht gegen Helenius antreten muss !Ich freue mich das er denn titel los ist denn am 3 Dezember werden wir ein wurdigen EM haben egal wer gewinnt !!

  43. Gigantus 1
    15. November 2011 at 12:43 —

    angsthase wladimir will nach mormeck arreola boxen und dann chambers und dann banks, was für eine lu sche

  44. Tom
    15. November 2011 at 13:38 —

    Nur mal zur Erinnerung,Angsthase Povetkin boxt demnächst nur die Nr.14 der Rangliste!

    Mormeck ist immerhin die Nr.9!

    Danach wird wohl Thompson dran kommen und der ist die Nr.2 der IBF!

    Apropos IBF,Chambers konnte wegen Verletzung nicht zum Ausscheidungskampf gegen Thompson antreten und wurde von der IBF auf Rang 14 herabgestuft,ähnlich ging es damals Povetkin als er auch das zweite Mal nicht gegen WK angetreten ist,daraufhin wurde Pove auf Rang 11 runtergestuft!

    Habe dir zwar gestern mehrmals geraten die IBF-Regeln durchzulesen damit du das auch mal verstehst,aber da habe ich dir wohl zuviel zugemutet,die sind nicht so einfach zu lesen wie die Texte von Bild Online.
    Also poste hier deine Halb-und-Unwahrheiten!

    @ Peddersen

    Von Brähmer habe ich auch nichts mehr gehört oder gelesen!

    @ inwis

    Woher weißt du das?

    Gibt es eine Quelle wo man das nachlesen könnte?

    @ Pitt

    Dimitrenko wird nicht rechtzeitig fit um gegen PH Helenius seinen Titel zu verteidigen,somit war der Titelentzug berechtigt.

  45. Tom
    15. November 2011 at 13:40 —

    Die erste Hälfte des Kommentars war an Gigantus1 gerichtet!

  46. groovstreet
    15. November 2011 at 13:49 —

    Alexander Povetkin ist keine echte Herausforderung für Klitschkos. Gegen Chagaev hat man ja gesehn, wie glücklich er war dass Chagaev sein Tempo nachgelassen hat sonst wäre er Eiskalt-KO. Und selbst Giga1 hat das eingesehen und zugestanden…Andersrum hat man gesehen, wie Wladimir Chagaev bearbeitet hat. Ich wette auf alles Alexandro wird nicht mal die ersten 6 Runde überstehen können..

  47. groovstreet
    15. November 2011 at 13:52 —

    Povetkin weiß es auch dass er untergehen wird. Was denkt ihr wieso ist er in der Pressekonferenz nicht aufgetaucht…eheheheh also das ist ne riesen blamage für ihn, er hatte schlicht angst und das wusste auch sein trainer damals..hehehee ich lach mich tod 😀

  48. Gigantus 1
    15. November 2011 at 14:33 —

    Povetkin hat Byrd geschlagen und der hat Vitali geschlagen un d Vitali hat Sanders geschlagen der hat Wladimir ko geschlagen also ist Povetkin der stärkste

    kapiert Klitschkofan

  49. Tom
    15. November 2011 at 14:55 —

    @ Gigantus1

    Ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha,du bist so lustig vergleichst schon wieder Äpfel mit Birnen!
    Ha,ha,ha,ha,ha,ha,ha…Schall und Rauch!

    Ha,ha,ha,ha,…..

    WER WM WERDEN WILL MUSS EINEN WM BESIEGEN,das versteht jeder nur nicht Gigantus!

  50. ghetto obelix
    15. November 2011 at 15:07 —

    @ gigantus

    brot kann schimmeln, aber was kannst du ??????

  51. groovstreet
    15. November 2011 at 15:23 —

    Leute Gigantus macht doch alles Extra. hat das jemand noch nicht kapiert. Ihr solltet euch auch mit ihm auf das gleiche niveau kommunizieren..ohne belege und fakten wo wie ich es auch mache.. sein birne nimm ehr nix auf

  52. groovstreet
    15. November 2011 at 15:27 —

    Aber Povetkin hatte die hose voll in der PK und ist zuhause bei seiner mama geblieben.. wie peinlich lol. merkt dir gut diesen Tag..
    außerdem povektin ist für die Klitshckos zu eindimensional. Gegen Sanders wäre er auch eis-Kalt ausgeknockt worden… am 3.12 wird die welt der Povektin-fans geschockt sein wenn er gnadenlos von einem außenseiter ausgeknockt wird!!

  53. groovstreet
    15. November 2011 at 15:29 —

    Povetkin trägt ein bedeutngslos geschenktes gürtel hahhahahah Who is the real champ??? yeaaahh Wladimir

  54. groovstreet
    15. November 2011 at 15:48 —

    oder andersrum…

    -povetkin hat gegen Chagaev überlebt und eine knappe punktführung bewirkt>>> Wladimir hat Chagaev vorzeitig gestoppt…

    -gegen chambers sah povektin noch schlechter aus…dank chambers kondition, dass von ihm nicht genug kam und er nach punkten verlor..>>> gegen Wladimir ist Chambers ins koma gefallen…
    Fazit: Wer ist der stärkste??? Klitschkooo

  55. the_real_deal
    15. November 2011 at 16:15 —

    @all:

    ich habe gehört, die klitschkos sind auch für die erderwärmung verantwortlich;-)

    @groovstreet: du hast in bezug auf den, der hier nervt, absolut recht!!!

  56. Gigantus 1
    15. November 2011 at 20:32 —

    hahahahaha

    das sind die fakten, ich mag keine quervergeleiche aber wenn ihr mir mit wladimir hat chagaev der zwei wochen treiniert hat besser besiegt als povetkin, dann komm ich mit dieser kette, die eindeutigbelegt das povetkin stärker als beide klitschkos ist……

    groove.. imgegnsatz zu dir vo gel bin ich kein klitschkofan, galub mir klitschkofan sein heisst einfach it dem wind zu gehen ihn zu kritisieren erfordert mum und charackter denn so ne stolzlose klitschkofans wie einige hier greifen jeden an der klitschko mit fakten krisiert

  57. Tom
    15. November 2011 at 22:34 —

    @ Gigantus1

    Hör doch auf hier rum zu spinnen,Chagaev hatte sich auf Valuev vorbereitet und WK auf Haye und Haye ist ne ganze Ecke schneller und quirliger als es Chagaev jemals sein wird und Chagaev hat sich auf einen noch viel größeren Boxer vorbereitet,war also austrainiert.

    Um ehrlich zu sein,hatte ich mir von Chagaev etwas mehr erwartet im Kampf gegen WK!

  58. Der Kritiker
    15. November 2011 at 23:01 —

    “also ist Povetkin der stärkste”

    was willst du denn mit dem wurzelsepp. der ist doch nur pflichtherausforderer. ein möchtegern weltmeister. ein echter weltmeister ist nur einer der auch einen welmeister geschlagen hat.

  59. Gigantus 1
    15. November 2011 at 23:27 —

    hhahahahahah

    chagaev hat sich auf einen langsamen grossen gegner vorbereitet der ganz anders boxt als wladimir und die vorbeeitung auf valuev sieht ganz anders als die auf wladimir, ausserdem war chaagev schon wieder aus der vrobereitungsphase raus und der kampf war abgesagt. er war komplett draussen und ab der absage auch nicht mehr auf einen baldigen kampf vrobereitet allein schon sein geistlicher zustand war sehr angespannt. die absage von haye war zu diesem zeitpunkt auch nicht voraussehbar sodass chagaev vollkommen unvorbereitet gegen wladimir geboxt hat. wladimir war aber auf einen kleinen schnellen boxer optimal vorbereitet und hat keine sekunde seine vorbereitung unterbrochen

  60. Gigantus 1
    15. November 2011 at 23:30 —

    nicht chagaev hat sich ein ersatzgegner für valuev ausgesucht sondern es war klitschko der seinen gegner optial aussuchen konnte und den unvorbereiteten chagaev mit einem schlechten managemnt ausgewählt ein gutes management hätte den kampf unter den umständen nicht angenommen daher hat auch vlauev gesagt das er unvorbreitet kein interesse hat

  61. Gigantus 1
    15. November 2011 at 23:32 —

    dagegen war im kampf povetkin gegen chagaev diesmal chagaev optimal vorbreitet und povetkin gar nicht vorbreitet da sein trainier erst zwei wochen vor dem kampf mit ihn trainiert hat. atlas wollte den kampf auch absagen und povetkin hatte gar keine kondition, trotzdem hat er durch sein talent und seinen willen den kampf gewonnen

  62. Der Kritiker
    15. November 2011 at 23:32 —

    hahahahahahahaha

    ausreden ausreden ausreden, nur weil der dicke aus dem osten kein richtiger weltmeister ist.
    hahahahahahaha

    wie peinlich

  63. bruno
    16. November 2011 at 01:17 —

    @gigantus
    ich glaube wenn du povetkin nicht so hoch loben würdest und klitschko nicht ganz so
    hassen würdest. sondern alles mit klaren augen und boxverstand betrachten würdest. dann siehst du die realität.
    klitschko boxt nach deinen augen fallobst. was boxt dann bitte povetkin? wenn du nicht klare argumente bringst, sonder immer nur dein aussagen, die mit zahlen und fakten jeder klar wiedersprechen kann!
    Dann kannst du hier niemanden überzeugen.
    aber ich glaube du willst eigentlich nur parolen in den raum werfen. wie z.b damals dieser user mit axel schulz schlägt sie alle usw.

  64. bruno
    16. November 2011 at 01:19 —

    ps: @adrivo habt ihr noch sommerzeit?

  65. Gigantus 1
    16. November 2011 at 11:10 —

    boswell ist stärker als mormeck, also

    danach muss er rahman boxen, dann kommt helinius oder fury und dann hoffentlich klitschko

    ich finde die möglichen gegner von povetkin sind um einiges besser als sosornowski, briggs und co

  66. Tom
    16. November 2011 at 12:01 —

    @ Gigantus1

    Povetkin wird nie gegen WK boxen,denn Pove wird nicht lang genug WM sein um einen Kampf gegen WK zu bekommen!

    Also du glaubst allen Ernstes das ein völlig verfetteter und shoter Rahmann eine bessere Figur macht als Briggs und Sosnowski,die übrigens beide gegen VK geboxt haben und nicht gegen WK?
    DER Rahman den du schon als Fallobst bezeichnet hast als er gegen WK geboxt hat????

    Merkst du noch was oder bist du im Dauertrance????

  67. Peddersen
    16. November 2011 at 12:48 —

    Tom

    😀 😀 😀 😀 😀

  68. Gigantus 1
    16. November 2011 at 14:38 —

    Ich hab geschreiben das er gegen Rahman kämpfen muss, was verstehst du an der aussage nicht. es ist von der wba angeordnet worden, briggs war aber ne freiwillige sache von vitali,der unterschied ist das der eine povetkin also keine andere wahl hat zu kämpfen vitali aber bewusst fallobst boxt

    kapierst du klitschkofan

  69. Tom
    16. November 2011 at 16:23 —

    Lese mal deinen vorletzten Kommentar mal richtig durch,besonders den letzten Satz!

  70. Peddersen
    16. November 2011 at 16:34 —

    gig

    “ich finde die möglichen gegner von povetkin sind um einiges besser als sosornowski, briggs und co”

    Du redest über ungelegte Eier, die du dann zum Vergleich heranziehst und damit eine (Ab-)Wertung unternimmst. Eine Wertung sollte nachvollziehbar und fair sein. Deine erfüllt beides nicht.

  71. Gigantus 1
    16. November 2011 at 19:09 —

    ungelegte eier??

    es ist überall zu lesen das nach mormeck arroela folgen soll, sofar auf boxen.de wurde mehrfach von arreola als gegner von klitschko berichtet und überall ist zu lesen das fury gegen povetkin boxen soll. ich rede von den kampfplanungen und die sind so wie ich geschrieben habe

  72. bigbubu
    16. November 2011 at 19:14 —

    Es war auch überall zu lesen das Wladimir gegen Povetkin boxt! Und was war? NIX!!!

  73. Tom
    16. November 2011 at 19:36 —

    Also ich glaube ja das nach Mormeck erstmal Thompson dran kommt,wäre mir ehrlich gesagt auch lieber als Arreola!

  74. bigbubu
    16. November 2011 at 19:40 —

    Ich glaub wegen der Gegnerwahl gar nix mehr, ich warte mal ab wer dann im Ring steht. Es ist mir zwar nicht egal, aber dran ändern kann ich eh nix, egal ob bei Povetkin, Klitschkos oder sonst wer.

  75. Peddersen
    16. November 2011 at 20:08 —

    Un die sind so wie du geschrieben hast? Und wo steht da irgendwas von Helenius-Povetkin?

    Und zum Zeitpunkt deines Beitrages war noch gar nicht die Rede von Povetkin-Fury. Aber egal. Bleiben wir doch bei Fury. Meinst du allen Ernstes, Fury hat die Klasse eines echten WM-Herausforderers? Ehrlich jetzt?

    Bleib mal schön auf´m Teppich!

Antwort schreiben