Top News

EM im Schwergewicht: Universum ersteigert Austragungsrecht für Dimitrenko gegen Sosnowski

Alexander Dimitrenko ©Universum Box-Promotion.

Alexander Dimitrenko © Universum Box-Promotion.

Universum Box-Promotion hat das Austragungsrecht für die Schwergewichts-Europameisterschaft zwischen Titelträger Alexander Dimitrenko und Herausforder Albert Sosnoswki ersteigert. Beim Purse Bid in Rom am Verbandssitz der EBU setzte sich Universum klar gegen den Zweitbietenden durch.

Sosnowski war von 2009 bis 2010 selbst Europameister gewesen, hatte diesen Titel aber zugunsten eines WM-Kampfes gegen Vitali Klitschko niederlegt. Im Duell gegen den ukrainischen Weltmeister unterlag er allerdings nach einer engagierten Vorstellung durch K.o. in der zehnten Runde. Dimitrenko konnte sich den vakanten Titel im Juli gegen Yaroslav Zavorotnyy sichern. Ort und Datum dieses interessanten Duells werden in Kürze bekanntgegeben.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Kuziemski gegen Sukhotsky: Wiegen in St. Petersburg

Nächster Artikel

Lamon Brewster im ONTHEGRiND BOXiNG Interview: "Harrison wird Haye schlagen"

8 Kommentare

  1. Drenica
    29. Oktober 2010 at 13:03 —

    beide zweitklassige kämpfer
    ist mir so ziemlich egal wer von den gewinnt das scha ich mir nicht mal an

  2. Kano
    29. Oktober 2010 at 22:19 —

    Hoffe das dieses unsymphatische Milchgesicht Dimitrenko von Sosnowski einen auf denn Deckel bekommt und seinen Titel an ihn los wird,aus Dimitrenko wird e nichts hat weder Kämpferherz noch Nehmerqualitäten geschweige den Technick boxt zudem nur noch Fallobst und gegen Chambers sah mann dann was für Qualitäten Dimitrenko wirklich hatte nähmlich keine,WM zu werden sollte er sich Schleunigst abgewöhnen.

  3. Tomek22
    29. Oktober 2010 at 23:04 —

    nichts hinzuzufügen!

  4. Mike
    30. Oktober 2010 at 00:18 —

    Ja und wenn Babayface nervös wird fängt er an unsauber zu werden, dass ist mir schon sehr oft aufgefallen vor allem gegen Hoffmann. Ich kann den auch net ab, hoffentlich schickt Sonowski ihn wirklich auf die Bretter.

  5. leif
    30. Oktober 2010 at 08:45 —

    Sosnowski wird keine Chance haben. Ein intressanten Kampf, das schafft Sascha leicht. Leichter als Vitali machte.

  6. Kevin22
    30. Oktober 2010 at 19:47 —

    Ich hoffe das Babyface mal wieder richtig einen an die Glocke bekommt und er dann endlich mal mit dem Profiboxen aufhört!
    Gegen Luan sah er, bis auf den Körpertreffer, schon richtig scheisse aus…

  7. Kevin22
    30. Oktober 2010 at 19:48 —

    Und nun wieder “Warten auf Freischaltung”… so ein Affentheater wie hier gibt es niergends!

  8. Mike
    31. Oktober 2010 at 02:41 —

    Ja und später erscheint dein Beitrag erst gar nicht.

    Hab in einem Beitrag über Mike Tyson das ein etwas abwertendes Wort über Frauen die gerbne ihre Partner öfters wechselen (sch….)
    Und schon ist mein Beitrag erst gar nicht erschienen!

Antwort schreiben