Top News

Eliminator: Arthur Abraham vs. Robin Krasniqi

Der Magdeburger Boxstall SES Boxing wurde auf der WBO-Convention in Puerto Rico mit fünf Awards zur erfolgreichsten europäischen Box-Promotion.

Auf der Convention ordnete die WBO (World Boxing Organisation) für Dominic Bösel einen Final-Title-Eliminator im Halbschwergewicht gegen den Amerikaner Sean Monaghan an. Der Sieger aus diesem Kampf ist dann der Pflichtherausforderer des WBO-Weltmeisters, der am 19. November aus dem Kampf vom derzeitigen Weltmeister Sergey Kovalev gegen Andre Ward hervorgeht.

Zudem wurde auch im Supermittelgewicht ein Final-Title-Eliminator von SES-Fighter Robin Krasniqi gegen Arthur Abraham angesetzt. Auch hier wird der Sieger zum Pflichtherausforderer des aktuellen Weltmeisters. Für diese beiden WM-Ausscheidungskämpfe haben die Verhandlungen mit den beteiligten Promotern begonnen.

Mit folgenden fünf Auszeichnungen/Awards für u.a. die erfolgreiche Promotion in Europa und im Nachwuchsbereich (u.a. Juniorenweltmeisterschaften) konnte die Heimreise angetreten werden:

WBO-Youth-Promoter ‎des Jahres 2016 (weltweit) – Ulf Steinforth

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

WBO-Europa-Promoter ‎des Jahres 2016 – Ulf Steinforth

Special Award für seine WBO-Interconti-Titelverteidigungen – Dominic Bösel

WBO-Youth-Fighter des Jahres 2016 mit großer Zukunft – Tom Schwarz

Und unser verstorbener Matchmaker Hedi Taouab‎ ist als „WBO International Matchmaker forever” mit einem Award und sehr anrührenden Reden bzw. einem emotionalen Film geehrt worden!

Foto: Facebook Robin Krasniqi 

Quelle: Team SES

Voriger Artikel

Coach Mittermeier: Tyron muss für klare Verhältnisse sorgen!

Nächster Artikel

Jürgen Brähmer: Zeuge wird den Titel holen!

4 Kommentare

  1. 5. November 2016 at 11:53 —

    Wahnsinn im Falle eines Sieges Abraham, wird er Pflichtherausforderer von Ramirez gegen den er ein Rückkampfklausel besitz/besaß. Das macht natürlich Sinn.

    • 5. November 2016 at 15:30 —

      @ Sachse

      Ja, das macht tatsächlich Sinn…..Rückkampfklausel ist das Eine…bringt zwar einen Rückkampf aber weniger Gage, als Pflichtherausvorderer kann man wesentlich mehr Kohle einstreichen und für den Ausscheidungskampf gibt es auch nochmal Kohle!
      Krasniqi ist ein solider Boxer, aber gegen den alten Abraham wird er dennoch nicht gewinnen können!

  2. 20. November 2016 at 19:49 —

    Krasniqi vs Abraham, hmmm!? , das wird leicht für Abraham denke ich.

Antwort schreiben