Top News

‚El Chino’ Maidana – erneute Comebackpläne

‚El Chino‘ Maidana – erneute Comebackpläne

Nachdem Marcos Maidana Ende April 2019 eine geplante Rückkehr in den Boxring widerrief und sein Trainingslager in Las Vegas abbrach, ist nun wieder von einem Comeback des mittlerweile 36-jährigen Argentiniers die Rede.

Wie die ‚Chino Maidana Promotions‘ mitteilt, soll ‚El Chino‘ auf den 47 Jahre alten ehemaligen Kickboxweltmeister Jorge ‚Acero’ Cali treffen. Geplant ist ein Kampf über fünf Runden zu je drei Minuten. Das Kampfgewicht soll bei einem Catchweight von 85 kg liegen.

Soweit bekannt, wird der Kampf im April nächsten Jahres stattfinden. Eine Pressekonferenz mit anschließender Vertragsunterzeichung ist für kommenden Freitag, den 15. November, im Faena Hotel in Puerto Madero, einem Stadtteil von Buenos Aires, angekündigt.

„Maidana kehrt zum Boxen zurück, weil er die Herausforderung von ‘Acero’ Cali angenommen hat.“ erklärte Maidanas Manager Ernesto Ricci und ließ durchblicken, dass es auch Angebote für weitere Kämpfe gäbe.

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

Maidanas Gegner Jorge Cali, der bislang noch nie einen Boxkampf bestritten hat, zeigt sich optimistisch: „Es ist klar, dass ich im Nachteil bin, weil nach den Boxregeln gekämpft wird, aber die Möglichkeit, mich mit einem Athleten wie ‘Chino’ Maidana zu messen, treibt mich im Training an!“ erklärte der ehemalige Schwergewichtler.

Marcos Maidana hat im September 2014 zum letzten Mal geboxt, als er in Las Vegas gegen Floyd Mayweather verlor. Mehrmals gab es danach Gerüchte über eine Rückkehr in den Ring, Maidana begann zu trainieren, brach das Training wieder ab und erklärte in Interviews: „In einem bestimmten Alter kannst du dich großartig fühlen, aber dein Körper ist nicht derselbe.“ Das Feuer in ihm sei nicht mehr da, führte ‚El Chino‘ an und ließ zuletzt auch einen  Vertrag über 3 Kämpfe, den er mit Al Haymon abgeschlossen hatte, platzen.

Nun bleibt abzuwarten, ob Maidana „am Ball bleibt“ oder ob auch diese Rückkehr in den Ring vorzeitig abgeblasen wird.

 

Voriger Artikel

Ist Billy Joe Saunders der nächste ‚Canelo‘-Gegner?

Nächster Artikel

Ruiz vs Joshua - Bau der Arena geht voran

1 Kommentar

  1. 13. November 2019 at 08:13 —

    Bitte, bitte, lass es. Ich habe dich gut in Erinnerung. Du könntest es kaputt machen…..

Antwort schreiben