Top News

Einigung zwischen Klitschko und Povetkin: Vertrag soll nächste Woche unterschrieben werden

Wladimir Klitschko ©Sylvana Ambrosanio.

Wladimir Klitschko © Sylvana Ambrosanio.

Nach langen Verhandlungen haben sich die Teams von Wladimir Klitschko und seinem Pflichtherausforderer Alexander Povetkin nun doch geeinigt. Der Vertrag soll nächste Woche unterschrieben werden, allerdings hat man über die Details Stillschweigen vereinbart. Dem Kampf am 5. Oktober in Moskau sollte nun eigentlich nichts mehr im Wege stehen.

In russischen Medien hatte es in der letzten Woche Berichte gegeben, wonach Organisator Andrei Ryabisnky gesagt haben soll, dass Klitschkos Team gegen Kontrollen während des Trainingslagers wäre. Ryabisnky gab aber nun an, dass er falsch zitiert wurde. “Ich habe mich heute mit Herrn Ryabisnky unterhalten, und es hat ein Missverständnis gegeben”, sagte Klitschko-Manager Bernd Bönte gegenüber BoxingScene. “Das ist der Grund, warum ich diese Kommentare nicht verstanden habe, da Wladimir von Beginn an gesagt hat, dass er unangekündigte Tests während des Trainingscamps will. Diese Probleme sind nun geklärt, und wir sind dabei den Deal abzuschließen. Ich glaube, dass der Vertrag am Dienstag oder Mittwoch nächster Woche unterschrieben sein wird.”

Povetkins Manager Vlad Hrunov gibt sich ebenso optimistisch: “Es gibt keine Probleme mehr zwischen den beiden Seiten. Wir hatten ein großartiges Treffen heute. Herr Ryabisnky hat viel Respekt vor Klitschko und seinem Team. Wir sind sehr froh, dass alles zusammenkommt und wir freuen uns darauf, den Vertrag nächste Woche zu unterzeichnen und einen der größten Events in der Geschichte des Boxens zu organisieren.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Provodnikov bringt sich als künftiger Mayweather-Gegner ins Gespräch

Nächster Artikel

Lebedev trennt sich von Manager Hrunov

165 Kommentare

  1. brennov
    10. Juni 2013 at 10:18 —

    @ Klitschkonull: d.h. du hörst erst auf zu labern wenn die klitschkos in den wohlverdienten ruhestand gehen. nach noch zahlreichen klar dominierten siegreichen kämpfen? nachdem sich wladimir auch noch den letzen gürtel geholt hat und dann 2016 noch einmal olympiasieger geworden ist. erst dann? naja schade ich wäre auf jeden fall zu jeder wetter bereit gewesen!

  2. Klitschkonull
    10. Juni 2013 at 13:58 —

    @ brennov

    du schreibst ” nach noch zahlreichen klar dominierten siegreichen kämpfen?”

    du meinst die üblichen Fallobstkämpfe Oder?

    Falls Wladimir mal echte Gegner klar dominiert gäbe es nichts zu kritisieren!!!!
    Haye hat er nicht dominiert.
    Und ich denke Wladimir wird bis 2016 nur noch Fallobst boxen!!!
    Vielleicht dominiert er ja Pulev,Wilder,Povetkin,Solis oder Haye?
    Wenn er den Mut hat gegen die alle anzutreten und die dominiert dann wäre er ein wirklich würdiger Weltmeister.
    Dann wäre jeder Kritiker still.
    Aber du wirst sehen bei jedem starken Gegner wird es Ausreden und Lügen geben und er hat einfach keinen Mumm der Wladimir.

    Und Gold bei den Olympischen Spielen?Dort kann er sich die Gegner nicht aussuchen.Die werden 3 Runden Gas geben seine Gegner und da ist das mit dem Gold nicht so sicher.

  3. brennov
    10. Juni 2013 at 14:16 —

    naja ja übliche fallobstgegner wie povetkin! wen er danach als freiwillige tv auswählt ist seine sache jeder der in der rangliste ist ist dann ein legitimer gegner. 2014 wird er wohl gegen die ifb PH ran müssen. das könnte dann pulev sein. auch den wird er schlagen. Haye hat er nicht restlos dominiert aber ihn doch klar geschlagen. man kann nicht immer eine KO erwarten aber ein verdienter sieg gegen einen guten mann ist aller ehren wert. so war es bei haye. der hat danach übrigens genauso rumgeheult wie du es bei klitschko kritisierst. mimimi mein zehennage war abgebrochen. sonst hätte ich nie verloren blabla.
    und nochmal kein boxer der welt tritt jedes jahr gegen 3 oder 4 absolute weltklasse leute an. zwischendrin sind bei allen immer mal wieder schwächere gegner aus der 2. reihe und das ist bei freiwilligen tv auch legitim!

  4. Alex
    10. Juni 2013 at 14:44 —

    @ Klitschkonull

    Bei freiwilligen Titelverteidigungen muss er als WM nicht mehr machen als einen Top-15 Boxer eines Verbandes zu boxen und PHs bestimmt er nicht, also ich verstehe die Diskussion nicht ob er zurecht WM ist oder nicht. Die Verbände legen doch die Regeln vor und da müssen sich die Boxer dran halten. Hälst du Wilder jetzt schon für einen Topboxer? Wenn das der Fall ist verstehe ich nicht dass du Wladimirs Fallobstgegner kritisierst. Es gibt keinen Boxer im derzeitigen HW der in seiner Karriere bessere Gegner geboxt hat als die Klitschkos, außer Holyfield. 😉

  5. Alex
    10. Juni 2013 at 14:47 —

    @ brennov

    Naja doch es gibt schon WM die immer Topleute boxen, aber das sind Ausnahmen.

  6. Klitschkonull
    10. Juni 2013 at 14:49 —

    @ theironfist

    Mal ganz ehrlich.Ich denke Dopingkontrollen sagen nichts aus!Die einen werden erwischt,andere nicht wenn sie ein besseres Ärzteteam haben.Und bei den von mir angesprochenen Wachstumshormonen ist das fast unmöglich.Aber die Symptome kann man bei jedem gedopten Sportler sehen.
    Armstrong war doch das beste Beispiel.Über soviele Jahre unentdeckt und nur wegen neuer Testverfahren überführt.Der Deutsche Dieter Baumann wurde mal des Dopings überführt obwohl er sogar der Dopingbeauftragte der Leichtathleten war!Der meinte dann es hätte ihm jemand was in die Zahnpasta geschmuggelt.Die Kölner Dopingexperten meinten bei der Konzentration hätte er sich mit 25 kg Zahnpasta die Zähne putzen müssen!!

    Aber ich geb dir recht.Die Klitschkos sind bestimmt nicht die einzigen!!
    Hoyfield in seiner Prime hätte locker jede regionale BB Meisterschaft gewonnen.
    Es gab aber auch Ausnahmen.Tyson z.B. hat nach drei Jahren Knast immer noch 95% so ausgesehen wie vorher.

    Aus der Frankfurter Rundschau:

    fr-online.de/sport/wachstumshormon-fuer-hgh-doper-wird-es-jetzt-eng,1472784,2814620.html

    “Das war nur eine Frage der Zeit”, sagt Professor Christian Strasburger, inzwischen als Endokrinologe an der Berliner Charité tätig. “Ich habe immer gesagt, dass der Test funktioniert. Das Entscheidende sind die unangekündigten und intelligenten Trainingskontrollen.” HGH wird gespritzt und hat im Blut eine sehr kurze Verweildauer. Es entfaltet seine Wirkung zwar über mehrere Wochen!!!!, ist aber nur einen Tag, maximal 36 Stunden lang nachweisbar!!!!!!””
    Hinzu kommt neuerdings IGF1 und MGF,Insulin.

    Die Trainingskontrollen sind entscheidend!!! Und die gibt es bei den Klitschkos nicht!Und jetzt hat man noch Stillschweigen vereinbart?Über was?

    Überall im Leistungssport wird gedopt,das ist ja nicht abzustreiten.Und ich will da gar kein Moralapostel sein.Es ist ihr Körper und Ihre Kohle.

    Aber es gelten die gleichen Regeln für alle!Freigeben werden sie es wohl nicht.

    Was mir an den Klitschkos halt stinkt ist das sie noch mit den Fingern auf andere zeigen!!!!Muss das denn sein???Vor allem wenn man wie Vitali selbst schon aufgefallen ist,hätte man im Fall Wach besser den Mund gehalten.

    Ich hoffe die Kämpfe die du angesprochen hast kommen noch.

    Povetkin hätte Wladimir schon im Februar boxen können.Das war doch auch ein Witz.Ein echter Champion hätte anders gehandelt.Der hätte erst Povetkin weg gehauen,dann für die Kasse Pianeta.Ohne Kasperletheater,ohne Ausreden.

    Und Haye wartet immer noch auf seinen Kampf!Die brauchen doch nur anzurufen.

    Ich wünsche mir das Wladimir mal der Champ ist für den Ihr ihn haltet!!!

    Wladimir soll sagen: “So nach dem Povetkin,kommt Pulev dran,danach Solis und damit er endlich die Schnauze hält Haye als Letzter!”

    Dann gibts keine Kritik mehr.

  7. Jax
    10. Juni 2013 at 14:51 —

    @Klitschkonull

    Ja, jeder Boxer, der nicht mit einer Wampe wie Solis rumläuft ist natürlich sofort ein Doper. Du hast natürlich in deiner erhöhten Kompetenz per Ferndiagnose irgendein Doping festgestellt. Leg doch mal Quellen vor, die dieses Doping belegen. Was für Neider hier rumlaufen. Die Klitschkos sind immer in Shape. Warum unterstützt Klitschko denn die zufälligen Tests im Trainingslager? Der Typ nimmt im Gegensatz zu anderen seinen Sport ernst und lässt sich nicht gehen. Vitali war bei seiner vierjährigen Ringpause zu keiner Zeit außer Form, immer in Shape. Warum die Klitschkos auf der NADA beharren, hat man dir auch schon zig mal versucht zu erklären. Die Idee mit dem Doppeltest ist genauso schwachsinnig. Wenn beide Tests verschiedene Ergebnisse zeigen, dann wars das. Dann juckt es auch niemanden, ob Klitschko per Nachuntersuchung, Drittem Labor oder sonst was seine Unschuld im Nachhinein beweist. Den Titel behält er zwar, aber ein Schatten ist dann bereits gefallen. Das beschmutzt die legacy und ist somit unnötig. Dass du das nicht verstehst, verwundert mich nicht. Und was ist das für ein Unsinn mit dem Dominieren? Ali hat in keinem seiner drei Kämpfe gegen Frazier diesen jemals dominiert. In keinem! Lewis hat in keinem seiner beiden Kämpfe Holyfield klar dominiert. Tyson hat weder Mitch Green “klar” dominiert, noch hat er Tucker “klar” dominiert. Klitschko scheint für manche so phänomenal gut zu sein, dass mal ein nicht 100%iges durch-den-Ring-schlagen bereits als “nicht klar” dominiert angesehen wird. Haye gehört zweifelsohne zu den drei bis fünf schnellsten Schwergewichtlern aller Zeiten. Seine Schlagkraft ist P4P unglaublich hoch. Dass man überhaupt gegen ihn gewinnt, und zwar durch Systematik und nicht durch Lucky Punch, ist schon eine sehr gute Leistung. Haye hat verloren, weil sein Kampfstil auf einmalige Powerpuches ausgelegt ist. Er ist ein Ambush-Fighter. In der Distanz lauern, im richtigen Moment reinspringen, sich mit Powerpunches und Hooks entladen, wieder rausspringen, weiter lauern auf Distanz. Wenn er es nicht schafft, durch Einmalattacken das Kinn zu crashen, dann wars das für ihn. Mit seinem Kampfstil, der auf permanentes Lauern ausgelegt ist, kann man auch nicht großartig punkten über die Runden. Diesen Stil kämpfe er in seiner gesamten Karriere. Er hat nichts Neues gezeigt gegen K. Dieser Stil klappte gegen Valuew, gegen Barrett, gegen Chsisora, gegen seine Cruisertypen. Gegen Klitschko biss er damit auf Granit. Im Revanchekampf wird er wieder genauso kämpfen, wie in seiner gesamten Karriere. Lauern, lauern, lauern, reinspringen, enladen, rausspringen, lauern, lauern, lauern….. Low Volume fighting. Dass man damit über die Runden den kürzeren zieht, ist wohl auch klar.

  8. Klitschkonull
    10. Juni 2013 at 14:56 —

    @ brennov

    Ich habe Povetkin nicht als Fallobst bezeichnet!!!
    Aber zu dem Kampf muss es erstmal kommen!
    Ohne das Kasperletheater.
    Wenn er Pulev boxt ist das ja in Ordnung.Aber warte erstmal ab ob er gegen pulev antritt.So selbstverständlich ist das ja leider bei den Klitschkos nicht.
    Ich hab Haye auch kritisiert.Frag Alex!!!
    Die Verletzung vor dem Charr Kampf jetzt war auch gelogen,wenn der dann später einen neuen Gegner aus dem Hut zaubert.Der soll sich auch an seine Zusagen halten.
    Freiwillige TV kann Wladimir ja machen ABER ZUERST SEINE PFLICHTVERTEIDIGUNGEN.
    Und bei den ganzen Titeln hätte er für freiwillige eigentlich gar keine Zeit mehr.

  9. Klitschkonull
    10. Juni 2013 at 15:28 —

    @ Jax

    Dir könnte man vorlegen was man will trotzdem würdest du weiter an den Weihnachtsmann glauben.

    Quellen habe ich übrigens genannt über Wirkungsweise und Symptome,Nachweisbarkeit usw. DU STELLST NUR BEHAUPTUNGEN AUF SONST GAR NICHTS!

    Und was du über die alten Champions schreibst ist auch lustig.Tyson in seiner Prime hat fast alle dominiert und k.o geschlagen.Dominanter geht es wohl nicht.Und wenn er an einem schlechten Tag mal über die Runden ist,dann ist das so(2mal).Er hat gegen jeden geboxt und ist nie davongelaufen.

    Du bist der Erste den ich höre der die Klitschkos besser findet als alle anderen Weltmeister vor Ihnen.Sogar Ali.

    Das Vitali schon mal gedopt war wird einfach ignoriert.Das sie in zwei Staaten(SU und Ukraine) großgeworden sind die das unterstützen auch.
    Das in diesen Staaten schon talentierte Kinder und Jugendliche hochgezüchtet werden auch.
    Die Anzeichen für ein Wachstumshormondoping die gegeben sind interessieren auch nicht.
    Das Kasperletheater um die Dopingtests ,schon bevor überhaupt gekämpft wird!!! auch nicht.

    Das nun Stillschweigen vereinbart wurde stört dich auch nicht.
    Das bei Wladimir schon nachweisbar 2004 die Symptome für ein Wachstumshormondoping vorgelegen haben wird ignoriert.Denn nur so ist ein so hoher Blutzuckerspiegel noch 2 h nach einem Kampf zu erklären.Bei einem gesunden Menschen geht der nie so hoch,be einer körperlichen Aktivität noch schneller runter,und bei gesunden Menschen ist der Blutzuckerspiegel nach 2 h allerspätestens wieder auf dem Normalwert.Frag mal einen Typ I Diabetiker.Oder lies es einfach mal nach.

    Selbst wenn der schlaue Wladimir mal bei einem Test auffällt wirst du noch zu dem halten und das als Lüge bezeichnen.Wie die Lance Armstrong Fans übrigens auch.

    Bei dir dopt der erst wenn man ihn mit der Spritze zusammen erwischt.Deshalb hat eine Diskussion halt keinen Sinn.

    Es wird noch viel passieren bis zu dem Kampf oder bis 2016 und ich bin schon auf die ganzen anderen Ausreden der Klischkos die noch kommen und ihrer Fans gespannt bis 2016.

    Und auf die nächsten Gegner deiner zwei Überboxer.

  10. Joe23
    10. Juni 2013 at 16:01 —

    @ Klitschkonull

    Wann hat denn Jax behauptet, die Klitschkos seien besser als die vorherigen WM?

  11. Joe23
    10. Juni 2013 at 16:12 —

    @Klitschkonull

    Wieso unterstellst du anderen hier schon wieder solche Sachen. Du bist gegen alles, was mit Klitschko in Verbindung steht. Jeder ist gleich ein Fan, den du sofort angreifst. Ich glaube, dir geht es gar nicht um Gerechtigkeit und Fairness. Du willst einfach nur Contra Klitschko sein.
    Ich hab schon geschrieben, dass nicht alles korrekt ist und war, was die Klitschkos machen bzw. gemacht haben. Aber du siehst Gespenster und lässt eine Schuldzuweisung nach der anderen ab, ohne irgendwelche Nachweise. Da wird auch mal die Bild-Zeitung zitiert. Ja, ja die Bild-Zeitung. Die wissen natürlich Bescheid!

  12. Marco Captain Huck
    10. Juni 2013 at 16:34 —

    Joe23=Alex 😉

  13. Neutral
    10. Juni 2013 at 16:43 —

    ,

  14. Haye Solis Wilder
    10. Juni 2013 at 16:46 —

    Dr.Steelklammer 😉

  15. theironfist
    10. Juni 2013 at 17:38 —

    @ Null hab leider keine Zeit heute aber schließe mich der Meinung von Alex, Jax, Brennov an sehe das ähnlich außerdem seit wann werden iwe Verträge öffentlich gemacht demnächst werden die Verträge von Bayern und den FC Barcelona Spielern auch öffentlich gemacht oder wie stellst dir das vor wenn beide mit den Verträgen einverstanden sind sollte das doch wohl ausreichen, zweitens wurde doch jetzt vereinbart das während der Trainingseinheiten unangemeldet kontrolliert wird also wo ist das problem sollte zukünftig auch bei allen anderen Sportlern so gemacht werden.
    – ob IGF1 und MGF genutzt wurden in der Vergangenheit dafür gab es keine Beweise wer weiß was früher vor 10-20 Jahren schon alles genutzt wurde ist mir ehrlich gesagt auch scheiß egal hauptsache es wird während des wettkampfes gedopt!!
    – es gibt auch menschen die sind genetisch so veranlagt das sie mit ganz viel training auch ohne doping viel muskelmasse erzielen können
    – WK ist erst ein richtig guter boxer geworden als ihn emanuel steward trainiert hat der hauptgrund warum WK solange WM ist liegt an erste stelle das er ein guter boxer ist technisch stark mega harten punch und nich durch das doping wm wurde!!
    – wach war doch das beste beispiel zugedopt bis oben hin konnte aber boxerisch nich mithalten mit WK wie viele andere Gegner von WK auch
    – schau dir mal ein David haye an vom Körper hat er seine Kämpfe auch nur wegen des dopens gewonnen oder weil er gut boxen kann ich denke eher zweitens 😉

  16. Vitalis Beinarbeit gleicht der von Butterbean
    10. Juni 2013 at 17:57 —

    Wladimir und technisch stark hahahahah
    Er ist vielleicht nicht durch Doping WM geworden, aber er bleibt durch Doping WM 😉

  17. Vitalis Beinarbeit gleicht der von Butterbean
    10. Juni 2013 at 18:10 —

    Samuel Peter
    Shannon Briggs
    Oleg Maskajew
    Sjarhej Ljachowitsch
    John Ruiz
    Tommy Morrison
    und co waren auch mal Weltmeister!
    Dass solche Leute schon mal Weltmeister geworden sind, das beweist dass es manchmal sehr leicht sein kann! 😉

  18. Allerta Antifascista!
    10. Juni 2013 at 18:12 —

    theironfist sagt:
    10. Juni 2013 um 17:38
    – ob IGF1 und MGF genutzt wurden in der Vergangenheit dafür gab es keine Beweise wer weiß was früher vor 10-20 Jahren schon alles genutzt wurde ist mir ehrlich gesagt auch scheiß egal hauptsache es wird während des wettkampfes gedopt!!
    —————————————-
    Top-Einstellung!

  19. Vitalis Beinarbeit gleicht der von Butterbean
    10. Juni 2013 at 18:18 —

    Lewis, Ali, Louis, Holyfield, Tyson, Marciano, Foreman, sind ohne Doping oben geblieben. Haben niemand gemieden. Im gegenteil, die wollten die besten ;)! Und haben die besten dann auch bekommen. Und haben sie auch besiegt ! 😉 Und die Klitschkos die wollen mit den besten garnicht ins gespräch gebracht werden :). Die reden immer nur von Gegnern wie Wach, pianeta, Charr und co! 🙂

  20. Klitschkonull
    10. Juni 2013 at 19:19 —

    @ Joe23

    Ich bin nicht aus Prinzip contra Klitschko.
    Sie liefern immer den Grund für die Kritik!!
    Hätte Wladimir Povetkin schon im Februar geboxt wie es sein sollte gäbe es keine Diskussionen um diesen Kampf.Oder etwa nicht?Das man eine Pflichtherausforderung verschiebt um Fallobst zu boxen kann man doch kritisieren.Wäre es umgekehrt und Povetkin hätte gesagt er will nicht und lieber erst ein Fallobst boxen,dann hätte ich die Klitschkofans mal hören sollen.So ehrlich könnt ihr doch mal sein!!!!!!!
    Anstatt dann einen Termin festzulegen kam das Kasperletheater um die Dopingtests!!!!!
    Und hier auch nur weil euer Wladimir das sagt gleich Povetkin als Betrüger hingestellt.Povetkin hat alles aktzeptiert,dem ist das egal wo und wer den testet.
    Das Theater ging auch wieder von Wladimir aus!!!!

    Einfach seine Gegner zu boxen und seine Pflichtherausforderungen wahrzunehmen zu den Terminen kann man doch von einem Weltmeister verlangen.

    Das nicht jeder den Klitschkos nur zujubelt und alles von denen super findet kann doch kein Mensch verlangen.Außer sie verhalten sich auch so.

    GIB MIR DARAUF MAL NE ANTWORT(KEINE Ausrede)

    ich wünsche mir das Wladimir mal der Champ ist für den Ihr ihn haltet!!!

    Wladimir soll sagen: “So nach dem Povetkin,kommt Pulev dran,danach Solis und damit er endlich die Schnauze hält Haye als Letzter!”

    So stelle ich mir einen würdigen Champion vor!!!Ihr seit ja mit den Pianetas und Wachs schon zufrieden.

    Zum Thema Doping habe ich Quellen genannt,und auch wieso das durchaus in Frage kommt für Wladimir.
    Ihr solltet immer mal zwei Seiten sehen.
    Das Dopingtheater wurde auch von den Klitschkos ins Spiel gebracht!!!
    Halten wir es wie bei Armstrong,solange nichts bewiesen ist,wie während seiner Toursiege ist halt nichts bewiesen.Später kam es raus.

    Also solange er nicht erwischt wird ist Wladimir halt sauber.Alles andere ist Spekulation.
    Ich hab da meine Meinung und ihr eure.

    Das Zitat aus der Bildzeitung war um mal zu zeigen wie jämmerlich seine Ausreden waren damals nach dem k.o.Und was verdächtig daran war.Hören wollt ihr sowas eh nicht.Tatsachen interessieren euch ja nicht.Und wenn die Bildzeitung eure zwei Birnen hochjubelt stört es euch bestimmt nicht.

    Seit Monaten habt ihr wirklich für alles was die Klitschkos machen eine Ausrede parat oder plappert nach was die sagen.Das ist halt Fakt.
    Ihr verlangt von denen gar nichts.Alles wird bejubelt und jede Lüge geglaubt.
    Pianeta wird Weltmeister,Wach war ein starker Gegner,Charr war vor dem Kampf von Vitali so stark geredet worden,das Versprechen von Vitali an Haye zählt auf einmal nicht mehr usw.

    Ihr fresst alles was die euch vorwerfen.Das ist das arme daran.Wenn Wladimir sagt die Rusada betrügt dann ist das für euch so.Habt ihr Fakten wann und wie oft die schon mal betrogen haben?Und trotzdem das bekannt war das Wladimir von der NADA getestet wird stellt sich der Manager von denen hin und behauptet weiter frech man würde auf der RUSADA bestehen.Die Lügerei stört euch nicht.

    Euer Wladimir soll MAL DIE BESTEN BOXEN DIE IM SCHWERGEWICHT MOMENTAN DA SIND.Ohne Fallobst
    UND OHNE KASPERLETHEATER BITTE!POVETKIN,PULEV,SOLIS USW.
    Dann sind wir alle zufrieden!!!!!!!!!!

    Und Vitali Stiverne!

    Man kann eigentlich froh sein das die beiden im Moment nicht boxen.

    Der Kampf Huck gegen Afolabi war interessanter und spannender.Man wusste nicht wie es ausgeht.Und es gab eine Überraschung.
    Huck boxt im Oktober gegen Arslan.Der rennt wenigstens nicht weg.Und bietet Boxfans die Kämpfe die sie sehen wollen.Ob man Huckfan ist oder nicht.

    Warten wir mal ab was die Zukunft bringt.Vielleicht boxt euer Wladimir mal ohne Ausreden die stärksten im Schwergewicht.Wenn nicht müsst ihr halt mal wieder Ausreden suchen.Darin seit ihr ja geübt.

  21. johnny l.
    10. Juni 2013 at 19:33 —

    Nun steht der endgültigen Vernichtung der Klitschko-Dominanz (nachdem sie sich durch ihr Gehabe außerhalb schon seit Jahren permanent selbst gedemütigt haben) auch innerhalb des Rings nichts mehr im Wege. Ich freue mich schon auf den 5. Oktober.

  22. Allerta Antifascista!
    10. Juni 2013 at 19:34 —

    Klitschkonull sagt:
    10. Juni 2013 um 19:19
    @ Joe23

    Ich bin nicht aus Prinzip contra Klitschko.
    Sie liefern immer den Grund für die Kritik!!
    Hätte Wladimir Povetkin schon im Februar geboxt wie es sein sollte gäbe es keine Diskussionen um diesen Kampf.Oder etwa nicht?Das man eine Pflichtherausforderung verschiebt um Fallobst zu boxen kann man doch kritisieren.Wäre es umgekehrt und Povetkin hätte gesagt er will nicht und lieber erst ein Fallobst boxen,dann hätte ich die Klitschkofans mal hören sollen.So ehrlich könnt ihr doch mal sein!!!!!!!
    Anstatt dann einen Termin festzulegen kam das Kasperletheater um die Dopingtests!!!!!
    Und hier auch nur weil euer Wladimir das sagt gleich Povetkin als Betrüger hingestellt.Povetkin hat alles aktzeptiert,dem ist das egal wo und wer den testet.
    Das Theater ging auch wieder von Wladimir aus!!!!

    Einfach seine Gegner zu boxen und seine Pflichtherausforderungen wahrzunehmen zu den Terminen kann man doch von einem Weltmeister verlangen.

    Das nicht jeder den Klitschkos nur zujubelt und alles von denen super findet kann doch kein Mensch verlangen.Außer sie verhalten sich auch so.

    GIB MIR DARAUF MAL NE ANTWORT(KEINE Ausrede)

    ich wünsche mir das Wladimir mal der Champ ist für den Ihr ihn haltet!!!

    Wladimir soll sagen: “So nach dem Povetkin,kommt Pulev dran,danach Solis und damit er endlich die Schnauze hält Haye als Letzter!”

    So stelle ich mir einen würdigen Champion vor!!!Ihr seit ja mit den Pianetas und Wachs schon zufrieden.

    Zum Thema Doping habe ich Quellen genannt,und auch wieso das durchaus in Frage kommt für Wladimir.
    Ihr solltet immer mal zwei Seiten sehen.
    Das Dopingtheater wurde auch von den Klitschkos ins Spiel gebracht!!!
    Halten wir es wie bei Armstrong,solange nichts bewiesen ist,wie während seiner Toursiege ist halt nichts bewiesen.Später kam es raus.

    Also solange er nicht erwischt wird ist Wladimir halt sauber.Alles andere ist Spekulation.
    Ich hab da meine Meinung und ihr eure.

    Das Zitat aus der Bildzeitung war um mal zu zeigen wie jämmerlich seine Ausreden waren damals nach dem k.o.Und was verdächtig daran war.Hören wollt ihr sowas eh nicht.Tatsachen interessieren euch ja nicht.Und wenn die Bildzeitung eure zwei Birnen hochjubelt stört es euch bestimmt nicht.

    Seit Monaten habt ihr wirklich für alles was die Klitschkos machen eine Ausrede parat oder plappert nach was die sagen.Das ist halt Fakt.
    Ihr verlangt von denen gar nichts.Alles wird bejubelt und jede Lüge geglaubt.
    Pianeta wird Weltmeister,Wach war ein starker Gegner,Charr war vor dem Kampf von Vitali so stark geredet worden,das Versprechen von Vitali an Haye zählt auf einmal nicht mehr usw.

    Ihr fresst alles was die euch vorwerfen.Das ist das arme daran.Wenn Wladimir sagt die Rusada betrügt dann ist das für euch so.Habt ihr Fakten wann und wie oft die schon mal betrogen haben?Und trotzdem das bekannt war das Wladimir von der NADA getestet wird stellt sich der Manager von denen hin und behauptet weiter frech man würde auf der RUSADA bestehen.Die Lügerei stört euch nicht.

    Euer Wladimir soll MAL DIE BESTEN BOXEN DIE IM SCHWERGEWICHT MOMENTAN DA SIND.Ohne Fallobst
    UND OHNE KASPERLETHEATER BITTE!POVETKIN,PULEV,SOLIS USW.
    Dann sind wir alle zufrieden!!!!!!!!!!

    Und Vitali Stiverne!

    Man kann eigentlich froh sein das die beiden im Moment nicht boxen.

    Der Kampf Huck gegen Afolabi war interessanter und spannender.Man wusste nicht wie es ausgeht.Und es gab eine Überraschung.
    Huck boxt im Oktober gegen Arslan.Der rennt wenigstens nicht weg.Und bietet Boxfans die Kämpfe die sie sehen wollen.Ob man Huckfan ist oder nicht.

    Warten wir mal ab was die Zukunft bringt.Vielleicht boxt euer Wladimir mal ohne Ausreden die stärksten im Schwergewicht.Wenn nicht müsst ihr halt mal wieder Ausreden suchen.Darin seit ihr ja geübt.
    ——————————————-
    Grüß dich! Alles klar bei dir? Super Kommentar! Haste gestern Fussball gesehen?

  23. Klitschkonull
    10. Juni 2013 at 19:42 —

    @ Allerta

    Hi.ja alles klar soweit.Habs am Rande gesehen.war abgelenkt.
    alles klar in k-town?

  24. Klitschkonull
    10. Juni 2013 at 19:45 —

    @ Allerta

    Gibts die ganzen Clubs noch die im Industriegebiet früher waren?

  25. Klitschkonull
    10. Juni 2013 at 20:10 —

    @ allerta.

    muss jetzt offline.halt die ohren steif.

  26. Allerta Antifascista!
    10. Juni 2013 at 20:12 —

    @Klitschkonull
    Mittlerweile geht die jüngere Fraktion nur noch in die Nachtschicht, das ist direkt am Bahnhof, es gibt zwar noch ein, zwei andere, aber ich glaube die laufen nicht mehr so! Es gibt noch das Flash das ziemlich zentral gelegen ist, früher fast jedes Wochenende dort gewesen, heute (im reifen Alter 😀 ) geh ich lieber in Kneipen, und davon haben wir ja genug, alleine in der Altstadt! Es gibt auch noch einen Laden im Gewerbegebiet, weiß aber gar nicht wie der mittlerweile heisst, ich bin eigentlich nur in dem Teil von KL wenn ich vollgesoffen bin und/oder den Eros-Center anvisiere!

    Die Spanier haben die Deutschen zeitweise vorgeführt, wären die nicht so verspielt, hätte es auch 4-0 ausgehen können!

  27. Allerta Antifascista!
    10. Juni 2013 at 20:16 —

    @KN
    Ja, du auch! Schönen Abend!

  28. theironfist
    10. Juni 2013 at 22:28 —

    @ Allerta Analfastical das sollte natürlich nicht während des wettkampfes heißen obwohl mit wär bestimmt auch ganz lustig 😀

    Klitschkonull sagt:
    10. Juni 2013 um 20:10
    @ allerta.
    muss jetzt offline.halt die ohren steif….@null da mach dir mal keine sorgen wenn er dein name hört sind wahrscheinlich nich nur seine ohrn steif haha :D..vll solltet ihr zukünftig euren nickname in klitschkonullundAllertaAnalfasticalinLove unbenennen :D..wo habt ihr denn euren antiklitschkofanclub bestimmt in der My Lord Bar oder nicht :D..jetzt frag ich mich nur wär von euch beiden der lord ist lol 😀 прекрасний вечір und treibt es nicht zu wild heute 😀

  29. Armando
    10. Juni 2013 at 22:52 —

    HAMBURGER ABENDBLATT

    “Dass es zu einiger Einigung kam, lässt darauf schließen, dass die Nada die Kontrollen durchführen wird. Thomas Pütz, Präsident des Bundes Deutscher Berufsboxer (BDB), der die Nada mit der Dopingkontrolle beauftragen muss, bestätigte, dass der BDB in den Kampf involviert sein wird.”

    Naja dann lassen sie Wladimir eben dopen, was will man machen.

  30. theironfist
    10. Juni 2013 at 23:11 —

    seit wann steht ihr denn beide auf Frauen ich dachte du und klitschkonull seit jetzt ein pärchen 😀 meine würde sich nur totlachen nachdem sie dein kleinen wurm abgeschnitten hat haha 😀

  31. Jax
    11. Juni 2013 at 01:09 —

    @ Klitschkonull

    Du brauchst keine Quellen über Wirkungsweisen von irgendwelchen Präparaten zu posten. Du sollst Quellen reinstellen, die das Doping beweisen aufgrund einer durchgeführten Laboruntersuchung. Deine inkompetenten Ferndiagnosen sagen nichts aus. Als ob du Bescheid weißt, welche Gründe für den einen oder anderen körperlichen Zustand vorliegen können. Bezweifle, dass du Mediziner bist. Über Tyson brauchst du auch nichts zu schreiben. Du hast seine Kämpfe nicht gesehen, höchstens ein highlight-Video auf youtube. Tyson war im Rahmen seiner Prime ein dominanter Boxer, aber er hat nicht jeden Gegner so wirkungsvoll dominiert, wie du es in seinen Highlight-Videos siehst. Einige Namen habe ich dir bereits genannt. Auch andere Boxer wie Lewis oder Ali haben nicht jeden ihrer geschlagenen Gegner haushoch dominiert, wie ich anhand der Frazier-Kämpfe, bzw. Holyfield-Kämpfe aufgezeigt habe. Komischerweise kommt niemand auf die Idee, diese Siege deswegen zu negieren, zu relativieren oder abzusprechen. Klitschko hat Haye mit seinem Kampfstil systematisch geschlagen. Find dich damit ab. Und wenn ich in einem Forumbeitrag objektiverweise erwähne, dass frühere Champs auch nicht sonderlich sauber geboxt haben, teils verbotene Tricks angewandt haben, dann ist es eine Tatsache, die ich auch mit Beispielen untermauert habe. Damit schmälere ich keineswegs deren Errungenschaften. Das mit dem Hochzüchten ist auch wieder so ein propagandistisches Märchen. In allen Ländern wurde und wird gedopt. Schau dir mal an, wieviele Dopingfälle alleine in den letzten Jahrzehnten bei US-Amerikanern festgestellt wurden. Und zwar in allen Sportarten. Kampfsport, Leichtathletik, Gewichtheben, American Football etc.pp. Dass von Olympia zu Olympia immer neue Rekorde aufgestellt werden, oftmals von Amerikanern, das weißt du bestimmt auch selbst. Du hast da auch soviel Ahnung von, wer wie gedopt hat. Für so einen klitschkokritischen Kerl bist du bei diesem Thema aber äußerst naiv. Warum sollte mich das Stillschweigen über den Vertrag stören? Woher willst du überhaupt wissen, dass dies ausschließlich eine K2 Initiative ist? Es haben sich doch beide Lager vertraglich dazu verpflichtet. Vielleicht wollte Hrunov es ja so, oder vielleicht auch beide gleichzeitig. Hrunov hat übrigens auch in Russland unter russischen Fans und vielen Bloggern keinen allzu guten Ruf. Dass Povetkins Lager auch gerne mal Sachen verdreht, hat man ja vor einigen Tagen gesehen, als Rjabinskij auf seinem Twitter-Account eine Liste mit Konfliktpunkten zwischen ihm und K2 veröffentlichte, wo u.a. schwarz auf weiß von ihm aufgeschrieben wurde, dass K2 zufällige Dopingtests im Trainingslager verweigert. Als Bönte dann öffentlich Stellung dazu nahm und darauf aufmerksam machte, dass gerade Klitschko die zufälligen Tests unterstützt, machte Rjabinskij einen Rückzieher und wälzte seine Lügen auf die Journalisten um, sie ihn falsch zitiert haben sollen, obwohl doch seine Twitter-Liste von ihm persönlich handschriftlich aufgeschrieben wurde. Ein Lügner halt. “Bei dir dopt der erst wenn man ihn mit der Spritze zusammen erwischt.Deshalb hat eine Diskussion halt keinen Sinn.” Ja, so ist es. Solange man Klitschko nicht überführt, sind es Behauptungen und nichts weiter. Damit nimmt dich hier auch keiner ernst. Ich kann auch behaupten, dass Pianeta dopt, sowieso Povetkin, Tyson Fury, David Haye, Mormeck und die ganze Weltrangliste bis Platz 100 auf Trenbolon und Jintropin hängt. Beweis mir mal das Gegenteil.

  32. Joe23
    11. Juni 2013 at 01:11 —

    @ Klitschkonull

    Ich kommentiere nun mal deine Kommentare:

    Ich bin nicht aus Prinzip contra Klitschko.
    Sie liefern immer den Grund für die Kritik!!
    –> Du SUCHST permanent nach Gründen, diese würdest du bei anderen Sportlern genauso finden!

    Hätte Wladimir Povetkin schon im Februar geboxt wie es sein sollte gäbe es keine Diskussionen um diesen Kampf.Oder etwa nicht?
    –> Doch, dann hättest du auch wieder was gesucht und gefunden!

    Das man eine Pflichtherausforderung verschiebt um Fallobst zu boxen kann man doch kritisieren.
    –> Da gebe ich dir vollkommen Recht. Das war von WK nicht in Ordnung. Das kritisiere ich auch!

    Anstatt dann einen Termin festzulegen kam das Kasperletheater um die Dopingtests!!!!!
    Und hier auch nur weil euer Wladimir das sagt gleich Povetkin als Betrüger hingestellt.Povetkin hat alles aktzeptiert,dem ist das egal wo und wer den testet.
    Das Theater ging auch wieder von Wladimir aus!!!!
    –> Das Theater ist nicht wirklich groß und interessiert so wirklich niemanden außer ein paar Menschen auf boxen.de.

    Einfach seine Gegner zu boxen und seine Pflichtherausforderungen wahrzunehmen zu den Terminen kann man doch von einem Weltmeister verlangen.
    –> Da gebe ich dir Recht. Diese Schieberei ist nicht in Ordnung!

    Das nicht jeder den Klitschkos nur zujubelt und alles von denen super findet kann doch kein Mensch verlangen. Außer sie verhalten sich auch so.
    –> Das habe ich schon öfter erwähnt, das ich das nicht tue. Die machen Fehler und sagen gelegentlich Dinge, die nicht korrekt sind. Aber sich darüber so sehr aufzuregen wie du, macht auch wieder keinen Sinn! Dass sie sich so verhalten würden, als ob sie jeder mag, finde ich nicht. Du siehst es so, weil du sie nicht sympathisch findest. Ich sehe das nicht so. Das ist eine Frage der Meinung und Empfindung.

    GIB MIR DARAUF MAL NE ANTWORT(KEINE Ausrede)
    –> Mache ich gerade 😉

    ich wünsche mir das Wladimir mal der Champ ist für den Ihr ihn haltet!!!

    Wladimir soll sagen: “So nach dem Povetkin,kommt Pulev dran,danach Solis und damit er endlich die Schnauze hält Haye als Letzter!”
    –> Ich glaube an einen Kampf gegen Pulev und bin darauf noch viel mehr gespannt, als auf den Kampf gegen Povetkin. Pulev ist für mich der gefährlichste Nachwucsboxer schlechtin im HW. Von dem halte ich echt viel. Wie gesagt, ich glaube an den Kampf Klitschko vs. Pulev. Zu Solis: Der soll sich noch mal beweisn gegen ein, zwei richtig gute Boxer und dann wissen wir, wie es um ihn momentan steht. Wenn er sich bewiesen hat, dann soll er unbedingt gegen WK boxen. Aber vorher nicht! Zu Haye: Wenn er seine nächsten zwei Kämpfe wirklich macht und klar gewinnt, wovon ich ausgehe, dann soll auch er einen weiteren Kampf gegen Wladimir bekommen. Wenn Wladimir muss, wird er es auch tun. Freiwillig wird er gegen Haye nicht boxen, da gebe ich dir Recht!

    So stelle ich mir einen würdigen Champion vor!!!Ihr seit ja mit den Pianetas und Wachs schon zufrieden.
    –> Ich bin auch mal mit Pianeta und Wach zufrieden. Halt zwischendurch mal… Dann müssen Leute wie Povetkin wieder kommen, das ist ja auch so!

    Zum Thema Doping habe ich Quellen genannt,und auch wieso das durchaus in Frage kommt für Wladimir.
    Ihr solltet immer mal zwei Seiten sehen.
    –> Klar kommt es in Frage, bei Haye, Holyfield und vielen anderen auch! Aber deine Quelle beweisen nunmal rein gar nichts! Ich weiß auch nur von einer und das ist die Bildzeitung…

    Das Dopingtheater wurde auch von den Klitschkos ins Spiel gebracht!!!
    –> Es ging darum, dass sie der RUSADA nicht trauen. Kann ich und das können auch viele andere durchaus nachvollziehen.

    Halten wir es wie bei Armstrong,solange nichts bewiesen ist,wie während seiner Toursiege ist halt nichts bewiesen.Später kam es raus.
    Also solange er nicht erwischt wird ist Wladimir halt sauber.Alles andere ist Spekulation.
    Ich hab da meine Meinung und ihr eure.
    –> So ist es. Wir wäre es dann, wenn wir dieses Thema deshalb beenden. Es gibt keine Beweise und wir sind unterschiedlicher Meinung!

    Das Zitat aus der Bildzeitung war um mal zu zeigen wie jämmerlich seine Ausreden waren damals nach dem k.o.Und was verdächtig daran war.Hören wollt ihr sowas eh nicht.Tatsachen interessieren euch ja nicht.Und wenn die Bildzeitung eure zwei Birnen hochjubelt stört es euch bestimmt nicht.
    –> Die Bildzeitung interessiert mich herzich wenig. Ich habe mitbekommen, dass die Bildzeitung öfter mal was über die Klitschkos schreibt und öfter auch mal Positives. Aber das interessiert mich nicht und ich würde auch nicht auf die Idee kommen, eine derartige Boulervardzeitung zu zitieren.

    Seit Monaten habt ihr wirklich für alles was die Klitschkos machen eine Ausrede parat oder plappert nach was die sagen.Das ist halt Fakt.
    –> Das ist nicht Fakt. Wenn etwas nachvollziehbar ist, gut. Wenn nicht, dann bejubele ich das bestimmt nicht.

    Ihr verlangt von denen gar nichts.Alles wird bejubelt und jede Lüge geglaubt.
    –> Du sprichst immer von Lügen, obwohl es keine Lügen gab!

    Pianeta wird Weltmeister,
    –> Daran glaube ich nicht und daran hat auch Wladimir nicht geglaubt als er es gesagt hat. Schau in sein Gesicht und du siehst, dass er es nict ernst gemeint hat.

    Wach war ein starker Gegner,
    –> Er war nicht super stark, aber er war besser als erwartet, fand ich. Legitim war es aber, weil Wach nun mal in den Top15 war. (Das haben die Klitschkos ja so hingedreht, dass er dort hinwandert, ich weiß…). Dennoch gibt es bessere Gegner.

    Charr war vor dem Kampf von Vitali so stark geredet worden,
    –> Die Klitschkos übertreiben manchmal, wenn sie über ihre Gegner reden, aber sie haben eben vor jedem Menschen Respekt.

    Das Versprechen von Vitali an Haye zählt auf einmal nicht mehr
    –> Da gab es ein hin und her und keiner weiß, was dann wirklich war. Kann schon sein, dass Vitali da gekniffen hat oder immer noch kneift. Aber Haye hat vor dem Wladimir-Kampf gekniffen und nicht gegen Vitali geboxt. Damals war Vitali um einiges stärker und Haye schwächer als heute. Da war es für Haye ein zu großes Risiko. Heute ist es ein gewisses Risiko für Vitali Die nehmen sich da nicht viel im Versprechen von Kampfansetzungen!

    Ihr fresst alles was die euch vorwerfen.Das ist das arme daran.Wenn Wladimir sagt die Rusada betrügt dann ist das für euch so.Habt ihr Fakten wann und wie oft die schon mal betrogen haben?
    –> Nein, ich habe keine. Aber es besteht bei russischen “Behörden” eben schon ein Risiko. Der Ruf wäre dahin. Warum also das Risiko eingehen?

    Und trotzdem das bekannt war das Wladimir von der NADA getestet wird stellt sich der Manager von denen hin und behauptet weiter frech man würde auf der RUSADA bestehen.Die Lügerei stört euch nicht.
    –> Bönte nehme ich nicht für voll. Der ist so wie Adam Booth oder auch Uli Wegner. Die kann ich nicht ernst nehmen. Ich weiß, Bönte represäntiert die Klitschkos. Aber das ist alles nur Gelaber. Ich habe schon genug Neuronen inklusive Synapsen verloren wegen denen. Ich habe aufgehört, mich mit denen ernsthaft zu beschäftigen!

    Euer Wladimir soll MAL DIE BESTEN BOXEN DIE IM SCHWERGEWICHT MOMENTAN DA SIND.Ohne Fallobst
    UND OHNE KASPERLETHEATER BITTE!POVETKIN,PULEV,SOLIS USW.
    Dann sind wir alle zufrieden!!!!!!!!!!
    –> Meine Meinung dazu, siehe oben!

    Und Vitali Stiverne!
    –> Wird er, denke ich, tun. Außer er geht in Rente. Das würde ihm aber zustehen!
    Obwohl er echt lange gewartet hat, mit seine Aussage, wie es weitergeht. Das habe ich auch kritisiert!

    So, nun hoffe ich, dass alles freigeschaltet wird!

  33. kai
    11. Juni 2013 at 01:22 —

    Jax=Sondermüll

  34. Jax
    11. Juni 2013 at 01:25 —

    @ Klitschkonull

    Apropos, nenn mir mal die Quelle, wo Klitschko sagt, dass RUSADA betrügt. Er hat sowas nie gesagt. Klitschko hat lediglich seine Besorgnis über MÖGLICHE Probleme geäußert, die auftreten KÖNNTEN und dass er der viel erfahreneren und renommierteren NADA, mit der übrigens auch Sauerland und Povetkin die ganze Zeit zusammenarbeiten, vertraut.

  35. Rocky Marciano
    11. Juni 2013 at 02:15 —

    @Jax

    Die NADA soll erfahrener und renommierter als die RUSADA sein? Das ist doch ein schlechter Witz! Die Rusada ist eine von der Weltagentur WADA lizenzierte Einrichtung. Sie nimmt die Dopingkontrollen bei den Olympischen Winterspielen vor! Nur mal so ganz nebenbei!

  36. hari
    11. Juni 2013 at 09:10 —

    wär will klitschko sehen ???? nur boxahnungslose

  37. Alex
    11. Juni 2013 at 09:10 —

    @ Joe23 und Klitschlonull

    Könnt ihr es nie kurz halten? Da hat man garkeine Lust mehr alles zu lesen.

  38. Joe23
    11. Juni 2013 at 09:21 —

    @ Alex
    Ich halte mich fast immer kurz.
    Wollte nur mal ausgiebig antworten, da ja der Vorwurf kam, man würde Klitschkonull nie antworten und hätte nur Ausreden!

  39. Allerta Antifascista!
    11. Juni 2013 at 11:10 —

    Jax= Abschaum!

  40. Klitschkonull
    11. Juni 2013 at 14:31 —

    @ Allerta

    Danke für die Infos.Bist schon ein geiler.Das wird schon mal klappen.

    @ Joe23,Jax

    Also die Lüge von Bönte schreibt ihr Bönte zu der nur das Sprachrohr der Klitschkos ist.Die Russen sind halt alle gefährliche Betrüger,weil euer Wladimir das sagt.Er selbst ist der Größte.Jax schreibt hier ellenlang vorher in einem Thread wie korrupt die Russen sind und was für Betrüger.Und jetzt hat Wladimir nichts gesagt?Und sein Manager auch nicht.Nur das er Angst vor Betrug durch die RUSADA hat.Für mich ist das dasselbe.Sonst gäbe es die ganze Diskussion über Dopingtest gar nicht.
    Und der erhöhte Blutzuckerspiegel damals sowie die Wirkungsweise von Wachstumshormon zweifelt ihr an.Ihr habt einfach keine Lust eure Birne einzuschalten.Und ich habe übrigens die Tyson Kämpfe alle von Anfang an gesehen.Da habt ihr beide bestimmt noch Windeln getragen.Die Klitschkos haben es nicht verdient mit Tyson in einem Atemzug genannt zu werden usw.
    Glaubt weiter dran das eure Klitschkos sauber und ehrlich sind.Und an den Weihnachtsmann.Ihr werdet noch oft genug wieder Ausreden suchen,weil die sich so jämmerlich verhalten wie kein WM vorher.Basta.Mir wäre das zu anstrengend die zwei Birnen andauernd zu verteidigen weil sie so jämmerlich sind.

    Ich hab dazu alles geschrieben und auch begründet.Auf die weiteren Jokes von den beiden kann man in diesem Jahr gespannt sein.Dann werde ich meine Meinung wieder dazu sagen.Mir wäre ja lieber die würden mehr boxen,weniger taktieren und lügen.Und halt die stärksten boxen die da sind- ohne Ausreden.Basta.

    Also werdet solange glücklich mit euren Fakeweltmeistern und jubelt sie weiter in den Himmel.Glaubt denen alles.Es gibt ja noch andere Meinungen und welche die nicht alles von denen so hinnehmen wie ihr.Wir wollen keine RTL-Showkämpfe gegen Fallobst mehr sehen.Gegner sind genug gute da momentan.Einfach boxen ohne Theater und wir sind alle zufrieden.

    Ich hab jetzt alles dazu geschrieben.Kann sich jeder seine eigene Meinung bilden.

  41. Klitschkonull
    11. Juni 2013 at 18:21 —

    @ adrivo

    wann wird denn mal mein Kommentar von heute Mittag freigeschaltet????

  42. Klitschkonull
    11. Juni 2013 at 19:26 —

    @ theironfist

    du kleiner s.t.r.i.c.h.e.r hast es nötig.Wer so geil auf die Klitschkos ist,der ist wohl eher sch.w.u.l.
    Vielleicht lädt dich Bönte ja mal zu einem Dreier mit deinen Idolen ein.

  43. Monk
    11. Juni 2013 at 20:59 —

    @Jax
    Bis wann ging den die Prime von Tyson deiner Meinung nach? Tysons Prime ging genau bis zum Spinks Kampf. Und welchen Kampf soll er da nicht dominiert haben? Nur weil er 4 Leute bis dahin nicht KO haute, heißt das er hat nicht dominiert? Den einzigsten Kampf wo er bis dahin etwas probleme mit hatten, war Tony Tucker in den ersten 4 Runden. Wo er aber die restlichen Runden, (weil er ab da an seinen Jab einsetzte, und nicht mit einem Schlag alles entscheiden wollte) hat er wohl domiert.

  44. Monk
    11. Juni 2013 at 21:01 —

    Und Tucker hatte nach dem Tyson Kampf 2 Jahre pasiert. Das hätte er bestimmt nicht wenn es knapp gewesen wäre.

  45. Alex
    11. Juni 2013 at 22:12 —

    @ Klitschkonull

    Ok die Beleidigungen werden jetzt schon wieder lächerlich. Hätte dich eigentlich nicht so eingeschätzt, aber anscheinend hast du einfach nur einen großen Hass gegen die Klitschkos, warum verstehe ich nicht. Sie machen natürlich lange nicht alles perfekt, aber das haben die WM von früher auch nicht immer gemacht.

  46. Alex
    11. Juni 2013 at 22:15 —

    @ Klitschkonull

    Damit will ich natürlich nicht sagen dass es nur von deiner Seite aus kommt denn auch wenn ich mit vielen Dingen einverstanden bin was theironfist sagt wird er auch öfters beleidigend und das macht für mich gegen fremde Menschen einfach keinen Sinn. Ich beleidige ja auch nicht einen auf der Straße den ich nicht kenne nur weil er ein Bayern-Trikot an hat.

  47. Alex
    11. Juni 2013 at 22:28 —

    Ich will auch überhaupt kein Moralapostel sein, denn so schlimm ist es nun auch wieder nicht andere zu beleidigen wenn man selber provoziert wird, aber ich wollte es halt trotzdem einfach mal sagen.

  48. Joe23
    11. Juni 2013 at 22:39 —

    @ Klitschkonull

    Schön, dass du nicht liest. was ich geschrieben habe.
    Ich bin definitiv nicht einverstanden mit allem, was die Klitschkos tun und sagen. Basta 😉
    Lies mal, was ich oben geschrieben habe.
    Und hör auf mit Beleidigungen, sonst macht eine Diskussion ohnehin keinen Sinn. Du bist ja so viel erfahrener als wir, da wir ja noch in Windeln geschissen haben als Tyson geboxt hat (lachhaf). Wieso bist du erfahrener Boxexperte dann teilweise beleidigend. Dann solltest du doch so etwas nicht nötig haben.

  49. mike
    11. Juni 2013 at 23:46 —

    tysons prime ging aller höchstens bis zum williams kampf!!!!!!

  50. mike
    11. Juni 2013 at 23:49 —

    carl williams meine ich natürlich!!!!!

  51. Klitschkonull
    12. Juni 2013 at 11:01 —

    @ Joe23

    Ich hab die ganzen Ausreden gelesen,und meine Meinung zu allem gesagt,ausführlich und begründet,ich muss ja nicht alles dreimal schreiben oder immer wieder um den Klitschkogroupies zu widersprechen, und nur weil du mal was nicht gut findest von den Klitschkos was selbst der Einfältigste nicht gut findet ändert das doch an der Klitschkohörigkeit nix.Und ich hab nur auf eine Beleidigung hier reagiert.Angefangen habe ich damit nicht.
    Wie alt bist du denn?Ich denke ich liege mit den Windeln richtig.Aber zugeben wirst du das eh nicht.Und Tyson mit den zwei Fakeweltmeistern zu vergleichen ist eh ein Witz.Die zwei Birnen kommen noch nicht mal annähernd an die Klasse von Mike ran.Oder an überhaupt einen Champion vor Ihnen.Monk hat ja hier die richtige Antwort gegeben.
    @ Alex
    Ich glaube du und Joe23 seit dieselben.Adrivo soll das mal überprüfen.Mit dir habe ich doch oft genug diskutiert und dich sogar verteidigt wenn man dich beleidigt hat.
    Und ich soll mir dann Beleidigungen von so einem gefallen lassen.Der Müll von dem ist mir eh egal.

    @ Monk
    Bis wann ging den die Prime von Tyson deiner Meinung nach? Tysons Prime ging genau bis zum Spinks Kampf. Und welchen Kampf soll er da nicht dominiert haben? Nur weil er 4 Leute bis dahin nicht KO haute, heißt das er hat nicht dominiert? Den einzigsten Kampf wo er bis dahin etwas probleme mit hatten, war Tony Tucker in den ersten 4 Runden. Wo er aber die restlichen Runden, (weil er ab da an seinen Jab einsetzte, und nicht mit einem Schlag alles entscheiden wollte) hat er wohl domiert.
    _____________________________________________________________________________________
    Du hast so recht.Da siehst du doch das die keine Ahnung haben.Außer den Klitschkos haben die noch gar nichts gesehen.Wenn man das mal mit den Klitschkos vergleicht,und auch die Gegner die Mike hatte wahr wohl selten jemand dominanter.Die verlangen eine 100% Prozent k.o Quote,die selbst ihre zwei Klitschkobirnen nicht haben,trotz ihrem ausgesuchten Fallobst.Kritisieren die alten Champions die nie so jämmerlich,verlogen und feige waren.Die jeden geboxt haben und denen es egal war,wer Veranstalter,Ringrichter oder Punktrichter war.Die Niederlagen wie Männer nahmen ohne hirnrissige Verschwörungstheorien,oder schon im Vorfeld eines Kampfes den sie nicht wollen ein Kasperletheater veranstalten.

    Klitschkogroupies sind genauso wie die Groupies von Tokio Hotel!!!
    Argumente bringen da nichts.Alles ist super und toll.

    Wenn es ja so wäre….
    Die werden dieses Jahr und solange sie sich noch künstlich an der Spitze halten,mit Fakekämpfen und durch die Vermeidung von schweren Gegnern noch genug Anlass zur Kritik bieten.
    Vitali ist das beste Beispiel.Wie lange hat der nicht mehr geboxt.Und wer war sein Gegner nochmal?Der große Charr.

  52. Pennywise
    12. Juni 2013 at 11:42 —

    chisora hat den vital einfach zu hart 12runden lang bearbeitet…
    denke nicht, dass vitali nochmal so ne tracht schläge bekommen möchte…

  53. Pennywise
    12. Juni 2013 at 11:43 —

    deshalb auch charr in moskau und nicht haye zum abschluss….

  54. mike
    12. Juni 2013 at 17:49 —

    @Klitschkonull

    “@ Alex
    Ich glaube du und Joe23 seit dieselben.Adrivo soll das mal überprüfen.”

    das glaube ich auch!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  55. Allerta Antifascista!
    12. Juni 2013 at 18:48 —

    Zwar belegen die Kommentare der Beiden in eindrucksvoller Manier, das sie anspruchslose Klitschkoholiker sind, allerdings glaube ich nicht, dass es sich um eine Person handelt! Alex könnte das nicht mit seinem Gewissen vereinbaren und Josef ist zu du.mm dafür! 😀

  56. Alex
    12. Juni 2013 at 20:07 —

    @ Klitschkonull

    Ich bin nicht dieselbe Person wie Joe23, ob du das glaubst oder nicht macht mir nichts aus. Meinetwegen kann adrivo das auch überprüfen. Ich habe ja gesagt dass es nicht so schlimm ist und ich habe gesagt dass es nicht nur von dir aus kommt, aber ich finde halt einfach dass du es nicht nötig hast andere zu beleidigen. Bei manchen ist das hier ganz normal, aber du bringst gute Argumente, auch wenn ich nicht immer damit einverstanden bin.

  57. mike
    12. Juni 2013 at 21:07 —

    “! Alex könnte das nicht mit seinem Gewissen vereinbaren und Josef ist zu du.mm dafür! :-D”

    😀 😀 😀 😀 😀

  58. JackReacher
    12. Juni 2013 at 22:56 —

    theironfist sagt:
    10. Juni 2013 um 22:28

    Klitschkonull sagt:
    10. Juni 2013 um 20:10
    @ allerta.
    muss jetzt offline.halt die ohren steif….@null da mach dir mal keine sorgen wenn er dein name hört sind wahrscheinlich nich nur seine ohrn steif haha ..vll solltet ihr zukünftig euren nickname in klitschkonullundAllertaAnalfasticalinLove unbenennen ..wo habt ihr denn euren antiklitschkofanclub bestimmt in der My Lord Bar oder nicht ..jetzt frag ich mich nur wär von euch beiden der lord ist lol прекрасний вечір und treibt es nicht zu wild heute

    hahaha @ theironfist du hast mike vergessen hab gehört die gehen immer zu dritt in die My Lord Bar :D:D:D

  59. Joe23
    13. Juni 2013 at 00:24 —

    Kindergarten!

  60. Joe23
    13. Juni 2013 at 00:33 —

    Es fühlt sich echt gut an, zu wissen, dass man in vielerlei Hinsicht überlegen ist! Wenn ihr wüsstet, wer ich wirklich bin, würdet ihr mich vergöttern.
    Ich bin dann erstmal weg. Ich habe nämlich noch ein reales Leben mit Kindern und Freunden und einem echten Beruf und so. Ja, sowas gibt es tatsächlich!
    Viel Spaß euch noch, ihr armen Seelen.

  61. Allerta Antifascista!
    13. Juni 2013 at 00:45 —

    Joe23 sagt:
    13. Juni 2013 um 00:33
    Es fühlt sich echt gut an, zu wissen, dass man in vielerlei Hinsicht überlegen ist! Wenn ihr wüsstet, wer ich wirklich bin, würdet ihr mich vergöttern.
    ———————————————–
    😆

  62. mike
    13. Juni 2013 at 01:00 —

    “Joe23 sagt:
    13. Juni 2013 um 00:33

    Es fühlt sich echt gut an, zu wissen, dass man in vielerlei Hinsicht überlegen ist! Wenn ihr wüsstet, wer ich wirklich bin, würdet ihr mich vergöttern.
    Ich bin dann erstmal weg. Ich habe nämlich noch ein reales Leben mit Kindern und Freunden und einem echten Beruf und so.”

    hahahahahahah tust mir leid. ooooooooohhhhhhhh nicht heulen ist doch guuuuuuuuuut hahahahahahah 😀 😆 😀 😀 🙂 🙂 😀 hahahahah ich kann nicht mehr oohohohohoh ich krieg mich nicht mehr vor lachen hahahahahha 😆 hahahahahahahahaha

  63. Allerta Antifascista!
    13. Juni 2013 at 01:11 —

    @mike
    😀
    Ich überleg schon die ganze Zeit wer dieses göttliche Wesen sein kann, eigentlich kann es sich nur um Joe23sefine Mutzenbacher oder Joe23hannes B. Kerner handeln!

  64. mike
    13. Juni 2013 at 02:06 —

    Allerta Antifascista!

    :lo: hör auf der heult sonst 😀 😀

    der schreibt hier bestimmt mit mehreren namen. oder ne halt, hab vergessen der ist ja zu du.mm dafür 😆

  65. Smokin´ Joe
    15. Juni 2013 at 12:07 —

    “Joe23 sagt:
    13. Juni 2013 um 00:33

    Es fühlt sich echt gut an, zu wissen, dass man in vielerlei Hinsicht überlegen ist! Wenn ihr wüsstet, wer ich wirklich bin, würdet ihr mich vergöttern.
    Ich bin dann erstmal weg. Ich habe nämlich noch ein reales Leben mit Kindern und Freunden und einem echten Beruf und so.”

    Schon arm, wenn man auch noch stolz darauf ist, öffentlich zu demonstieren, daß man kognitiv zu früh abgebogen ist.

Antwort schreiben