Top News

Eddie Chambers vs. Charles Martin auf der Undercard von Fury

Zuletzt konnte die ehemalige Hoffnung im Schwergewicht Eddie Chambers (41-4, 22 durch K.o.) nach zwei Niederlagen in Folge die letzten fünf Aufbaukämpfe problemlos gewinnen. Wobei ihm sein kurzer Ausflug in das Cruisergewicht nicht erhofften Sukzess einbrachte und diese Gewichtsklasse nun Geschichte zu sein scheint. Dafür soll sein schwergewichtiger Erfolgskurs gegen den ungeschlagenen „Prince“ Charles Martin (18-0, durch 16 K.o.) weitergehen. Die beiden US-Amerikaner werden am 28. Februar 2015 in der O2 Arena von London gegeneinander boxen. Dieses Duell ist Teil der Undercard bei dem Hauptkampf zwischen Christian Hammer und Tyson Fury. Dies liegt nahe, da der 32-jährigen Chambers bei dem Team von Fury in England trainiert.

BOXING 2013: NBC SPORTS FIGHT NIGHT AUG 03

Sein 28-jähriger Kontrahent ist Rechtsausleger und wird zu einer Feuerprobe für den Amerikaner aus Philadelphia. „Fast“ Eddie wird unter Beweis stellen müssen, dass er wirklich noch so schnell und beweglich ist, wie es sein Kampfname es verspricht.

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

Für den erneuten Aufstieg an die Weltspitze der Königsklasse ist ein Sieg Pflicht. Sonst kann er diese Träume wohl für immer begraben und kann sich nur noch an seine vergangenen Fights auf Weltniveau erinnern: Vor vier Jahren bestritt er einen Weltmeisterschaftskampf gegen Wladimir Klitschko, den er sich durch einen Sieg in einem WBO Ausscheidungskampf gegen Alexander Dimitrenko verdient hatte. Gegen „Dr. Steelhammer“, den Dominator, verlor er durch Knockout in der zwölften Runde in der Esprit Arena von Düsseldorf und erlitt damit die zweite Niederlage in seiner Profilaufbahn als Berufsboxer. Die erste musste Chambers 2008 gegen Alexander Povetkin nach einer Punktniederlage in Berlin verschmerzen. Im Februar wird sich zeigen, wo Chambers aktuell im Schwergewicht steht und, ob man ihn noch öfter im Ringgeviert erleben wird.

Von Samira Funk

Bild PA

Voriger Artikel

APB-Serie mit Harutyunyan und Pfeifer im Finale

Nächster Artikel

Rigondeaux wird zweimal in den Ringstaub geschickt, bleibt aber Weltmeister

28 Kommentare

  1. 31. Dezember 2014 at 12:17 —

    Was für ein Quatschartikel. “Für einen erneuten Aufstieg in die Weltspitze”???

    Hallo Chambers ist so over, was für eine Weltspitze.

    Der ist mit Glück in den Top 50 dabei. Den Kampf wird er übrigens verlieren. Wie kommt man zudem dazu einem Undercard-Boxer einen eigenen Artikel zu widmen.

    Die Redakteure sind hier doch alle hohl, statt sich mal mit den richtigen Krachern in 2015 zu beschäftigen, dazu mal ein bisschen zu recherchieren und dann gehaltvolle Artikel zu präsentieren, bekommt man hier solche Magerkost geboten.

  2. 31. Dezember 2014 at 13:54 —

    ER HAT DIE HOOOOOOOOOOOOOOOOOSE SCHÖN,
    ER HAT DIE HOOOOOOOOOOOOOOOOOSE SCHÖN,
    ER HAT, ER HAT,
    ER HAT DIE HOOOOOOOOOSE SCHÖN!

    • 1. Januar 2015 at 04:35 —

      Was soll das eigentlich für ein Tier-Imitat-Stil sein?
      Plastik-Krokodil?
      Grüner Tiger?

  3. 31. Dezember 2014 at 14:08 —

    Aus Fast Eddy Chambers ist schon längst Fat Eddy Chambers geworden.

    Ein grober Schnitzer im Artikel, Samira:
    “Gegen „Dr. Steelhammer“, den Dominator, verlor er durch Knockout in der zwölften Runde in der Esprit Arena von Düsseldorf…”

    Richtig wäre:
    “Gegen „Dr. Steelhammer“, die Domina, verlor er durch Knockout in der zwölften Runde in der Esprit Arena von Düsseldorf…”

    Meine Lieblingsszene des Kampfes ist immer noch Wladimaus, der sich wie immer im Infight mit seinem ganzen Körpergewicht auf Chambers stützen will und Chambers daraufhin in einer Mischung aus einem Double-Leg-Takedown und einem Muay-Thai-Wurf einfach einhakt, Wladimaus etwas anhebt und auf den Rücken “ablädt”:

    youtube.com/watch?v=pEqxdgzL5i8

  4. Man munkelt Chambers hätte an Heiligabend in Puerto Rico Solis beim Wettessen besiegt indem er 3 Wilds.chweine und 2kg Bratkartoffel verschlungen hat.

    Ich kann das aber nicht so recht glauben, da Solis für mich immer noch der Undisputed King der WCA(World Cholesterin Association) ist.

    Manche Augenzeugen waren gut angetrunken, weshalb diese Story mit Vorsicht zu genießen ist.

    • 31. Dezember 2014 at 16:55 —

      DR
      und ich dachte, eddy und solis hätten eine fast-food kette gegründet
      fast-sols, unter 130 KG kommt hier keiner rein!
      schönen jahreswechsel, lesen uns nächstes jahr!

      • Das kann gut sein. Ich hörte das deren Burger Kette Türen im Format 5x5m nutzen wird, damit auch jeder reinpasst. “Chambers & Solis”, hört sich doch gut an!

        Jo guten rutsch dir und allgemein wünsche jedem einen guten rutsch, außer Brähmer.

    • 31. Dezember 2014 at 17:36 —

      😀

  5. 31. Dezember 2014 at 17:37 —

    ich sehe chambers auch eher auf dem absteigenden ast bzw.glaube nicht ,dass er sich wieder in den top20 etablieren kann….martin hat ne gute bilanz und 2-3 gute berufsboxer geschlagen,aber das reicht für eine vernünftige einschätzung noch nicht aus.
    p.s. bei der art der resonanz wundert es micht nicht ,dass hier kaum noch einer der hobbyschreiberlinge einen artikel verfasst.
    guten rutsch

    • 31. Dezember 2014 at 17:44 —

      Hobbyschreiberlinge!?

      Weißt du nicht wer SAMIRA FUNK ist?

      Samira Funk ist eine professionelle, studierte Boxsport-Fachjournalistin, die vom Community-Manager Guido in einem langwierigen Bewerbungs- und Auswahlverfahren ausgewählt, um nicht zu sagen auserwählt, wurde!

      • 31. Dezember 2014 at 18:06 —

        Das Bewerbungsgespräch wurde wohl in der Horizontalen geführt, hab ich mir sagen lassen.

        • 1. Januar 2015 at 02:18 —

          Wäre doch die Dame lieber am Glory Hole geblieben… da hätte sie ihre Stärken besser zum Ausdruck bringen können! 🙂

    • @ Larry

      Stimmt, außer mir verfasst hier wirklich niemand gute Beiträge.

  6. 31. Dezember 2014 at 17:48 —

    Nach dem Kampf sollte es endgültig vorbei sein mit Chambers. Martin ist kein schlechter

  7. hahaha der war gut vlt war die jobausschreibung unter “Backroom Casting”

    noch allen ein gutes neues jahr und das Glasskinn,wrestlingmeister endlich mal wieder auf die lichter ausgehen

  8. 1. Januar 2015 at 16:26 —

    Samira ist shot

  9. 1. Januar 2015 at 17:08 —

    Eddie Chambers wird natürlich speziell hier in Deutschland durch seinen Sieg gegen den mäßig talentierten Dimitrenko aka “Ivan Drago” krass überschätzt. Fürs HW hat er nicht die Physis, fürs CW hat er nicht die Disziplin. Vielleicht hat er aber auch gar nicht so übermäßig viel Talent und ist eher ein Blender im Ring, der durch teilweise schöne schnelle Hände und schicke Meidbewegungen viele Defizite zu kaschieren versteht?
    Charles Martin ist physisch ein echtes HW und hat dazu auch eine gute boxerische Ausbildung, was imho fast schon zu viel für den guten Eddie sein könnte, auch wenn Martin bislang noch keinen echten Gradmesser als Gegner hatte.
    Für beide ein ganz wichtiger Fight und darum auch durchaus interessant.

    Hauptkampf Fury vs. Hammer: Interessant ist daran, dass mit den Beiden die offiziell höchstgerankten U28-Boxer des HW aufeinandertreffen. Hammer hat sich zuletzt heimlich, still und leise an die Top 10 herangepirscht, in denen er – sorry – imho aber überhaupt mal gar nix zu suchen hat.
    Wenn Fury sein normales Game durchzieht, wird er Hammer in der zweiten Hälfte stoppen. Hammer hat weder großen Punch, noch scheint er athletisch und boxerisch top zu sein, und seine Nehmerfähigkeiten sind allenfalls Durchschnitt.
    Überraschend, dass man Ciocan wirklich wortwörtlich 1:1 mit Hammer übersetzen kann. Ein bosnischer Freund hat mich sparsam angeguckt, als ich ihm sagte, heute Abend kommt ein heftiger Catic auf…

  10. 1. Januar 2015 at 19:24 —

    Forum/Community für den Boxport

    www. boxencommunity.wordpress.com

  11. 1. Januar 2015 at 19:50 —

    sagt mal gibt es noch keine presse konferenz für den kampf stiverne gg wilder? sind doch nur noch 16 tage bis zum kampf und finde keine videos einer konferenz oder so etwas

  12. 1. Januar 2015 at 19:53 —

    carlos deine seite ist top echt 1a respekt

  13. 2. Januar 2015 at 20:10 —

    Sergey Kovalev vs. Jean Pascal am 14.3 in Montreal
    von User Marco Captain Huck alias Felix Ruf

    www. boxerkings2014.wordpress.com

  14. 3. Januar 2015 at 09:38 —

    Wieder 4 Tage vergangen und auf boring.de ist nichts passiert.

  15. 3. Januar 2015 at 11:25 —

    Carl Frampton vs Chris Avalos
    von Marco Capatain Huck

    www. boxerkings2014.wordpress.com

  16. 3. Januar 2015 at 18:27 —

    @AN ALLE & Euren Familien
    auch von mir einen guten Start ins Jahr 2015! Viel Glück & Gesundheit.

    @an M.C.H
    Ich bin wieder da mir gehts gut, war nur viel beschäftigt 🙂

    Allso machts gut bis am WE (Tippspiel)

Antwort schreiben