Top News

Eddie Chambers gibt sich vor Klitschko-Kampf selbstbewusst

Wladimir Klitschko. © Werner Dittmair.

Wladimir Klitschko. © Werner Dittmair.

Für den Nummer-Eins-Herausforderer der WBO, Eddie Chambers, geht am Samstag in der Düsseldorfer Esprit Arena ein Traum in Erfüllung: gegen Wladimir Klitschko wird er um die Weltmeisterschaft im Schwergewicht boxen.
Es gibt zwei Gegner, die bereits gegen Klitschko und Chambers geboxt haben. Und beide Mal gab Chambers die bessere Figur ab:
Ross Puritty konnte Wladimir Klitschko im Dezember 1998 durch technischen K.O. in Runde elf bezwingen. Chambers stieg gegen Ihn als Sieger aus dem Ring.
Gegen Samuel Peter gewannen beide Boxer nach Punkten. Klitschko ging während dieses Kampfes jedoch insgesamt drei mal zu Boden.
Entsprechend selbstbewusst gibt sich Eddie Chambers: “Ich bin bereit für diesen Kampf. Mir wird nicht das selbe Schicksal widerfahren wie seinen anderen Gegnern”.
Voriger Artikel

Comeback von Juan Carlos Gomez am 27. März: Will wieder zurück an die Weltspitze

Nächster Artikel

Gevors Kündigung bei Universum rechtens: Landgericht Kleve entscheidet zugunsten des ehemaligen Europameisters

Keine Kommentare

Antwort schreiben