Top News

EC-Fight Night in Göttingen: Siege für Svensson, Hammer und Özekler

Klara Svensson ©EC Boxpromotion.

Klara Svensson © EC Boxpromotion.

Die schwedische Weltergewichtlerin Klara Svensson (6-0, 1 K.o.) konnte bei der EC-Fight Night in Göttingen in ihrem insgesamt erst sechsten Profikampf einen WM-Gürtel holen. Nach zehn hart umkämpften Runden gegen die Rumänin Floarea Lihet (10-10-4, 3 K.o.’s) wurde Svensson zur einstimmigen Siegerin nach Punkten erklärt und kann sich nun über den WIBF-Titel freuen.

“Ich freue mich sehr, es ist aber noch alles etwas weit weg”, sagte Svensson nach dem Kampf. “Ich werde es einfach genießen. Es war das bisher härteste Match meiner Karriere.”

Im Schwergewicht feierte der 25-jährige Rumäne Christian Hammer (12-3, 8 K.o.’s) gegen den ehemaligen Tyson-Bezwinger Danny Williams (44-13, 22 K.o.’s) den bislang größten Sieg seiner Karriere. Williams musste bereits in der ersten Runde nach einer harten Rechten zu Boden, kämpfte sich aber wieder zurück und hatte eine relativ gute dritte Runde. In der vierten Runde wurde Williams jedoch von einem linken Haken voll erwischt, der ihn erneut zu Boden schickte. Hammer setzte entschlossen nach und konnte einen Abbruch gegen den auf wackeligen Beinen stehenden Briten erzwingen. Hammer konnte sich mit diesem Sieg den vakanten WBO-EM-Titel sichern, für den 39-jährigen Williams, der in seiner Laufbahn bereits acht Mal K.o. gegangen ist, wäre das Karriereende ohnehin schon längst überfällig.

Im Kampf um die vakante Internationale Deutsche Meisterschaft im Mittelgewicht setzte sich Heimboxer Gökalp Özekler (14-1, 6 K.o.’s) etwas umstritten gegen den Russen Albert Ayrapetyan (20-3, 9 K.o.’s) nach Punkten durch. Ayrapetyan war der technisch klar bessere Boxer, der deutlich mehr schlug, allerdings landeten viele Schläge auf Özeklers Deckung. Özekler punktete als Wühler in der Halbdistanz, verfügt für diesen Stil aber eventuell über zu wenig Schlagkraft. So gab es viele ausgeglichene Runden, die die Punktrichter zum Großteil an Özekler gaben. Ein Unentschieden wäre aber angesichts der guten Leistung Ayrapetyans wohl gerechter gewesen.

Im Supermittelgewicht konnte sich Geard Ajetovic (20-7-1, 10 K.o.’s) mit einem vorzeitigen Sieg gegen Chris Mafuta (11-3, 6 K.o.’s) die vakante WBO-Europameisterschaft sichern, die zuvor von Arthur Abraham gehalten worden war, der serbische Schwergewichtler Sanel Papic (14-0, 11 K.o.’s) benötigte für seinen Kampf gegen den ungarischen Journeyman Laszlo Toth (17-8, 12 K.o.’s) nur 33 Sekunden.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Ricky Hatton am 24. November gegen Senchenko

Nächster Artikel

Khan im Dezember gegen Molina: Erster Kampf unter neuem Trainer Hunter

40 Kommentare

  1. bla
    29. September 2012 at 11:23 —

    Özekler ist nur noch peinlich.
    Ayrapetyan hat haushoch gewonnen und wurde nach Strich und Faden um seinen Sieg betrogen. Mindestens 97-93 für Ayrapetyan.
    Özekler hat weniger getroffen , wurde oft nach belieben von Ayrapetyan getroffen.
    Özekler hat unterm rechten Auge ne offene Wunde.
    Lächerlich.

  2. ufc99
    29. September 2012 at 11:39 —

    Die ganze Veranstaltung war doch ein witz

  3. Karlos
    29. September 2012 at 11:46 —

    Der ganze Kampfabend war eine Verarsche !
    Danny Williams stand unter Drogen oder man sagte ihn bitte wir brauchen den Gürtel !
    Gökalp war lächerlich das er gewonnen hat , Aijetovic tat der Gegner ja einem echt leid !
    Traurig das die WBO sich auf so ein Niveau hinab lässt

  4. Karlos
    29. September 2012 at 11:47 —

    Hammer soll mal gegen gute Leute Boxen

  5. jimbob
    29. September 2012 at 11:48 —

    Özelker verlor ganz klar, schon der 2. Siegt den er durch BETRUG gewann.
    Hatte vielleicht 2-3 Runden bei Özelker.

  6. brennov
    29. September 2012 at 12:32 —

    warum kämpft hammer jetzt eigentlich unter deutscher flagge? hat er jetzt auch eine deutschen pass und ist kein rumäne mehr?

  7. Alpsboxing
    29. September 2012 at 12:33 —

    Schließe mich den vorherigen Kommentaren inhaltlich an:

    Özekler hat verloren.

    Das hat selbst der EUROSPORT Kommentator festgestellt, Gerd Müller’s (Ringsprecher) lange Pause vor der Urteilsverkündung & Mimik waren selbstsprechend.

    Hammer war o.k., aber gegen so einen schwachen Williams ist das keine Empfehlung & Meilenstein wie andere schreiben. Er sollte als nächsten Helenius oder gewisse Engländer boxen.

  8. Baron
    29. September 2012 at 12:33 —

    Die ganze Veranstaltung war ein Witz.Mit solchen Kämpfen kann keinen hinterm Ofen locken und dann noch Beschiß.Auf n Dom in der Boxbude giebt es bessere Kämpfe.

  9. John L. Sullivan
    29. September 2012 at 12:48 —

    Alle gestern Abend vergebenen Titel sind absolut wertlos!!

  10. florian
    29. September 2012 at 13:03 —

    @Karlos
    Warum sollte Hammer gegen gute Leute boxen wenn er nicht mal mit schwachen zurechtkommt. Williams ist schon mindestens seit 4 Jahren über seinen Zenit hinaus. Und gegen eine Pfeiffe wie Sebastian Köber hat er verloren. Aus dem Kerl wird nie was werden. Vermutlich lässt ihn Universum bald als “harten Prüfstein” gegen Dennis Boytsov antretten.

  11. ghetto obelix
    29. September 2012 at 13:18 —

    Wo sind die, die behaupten Özekler wird irgendwann WM ??? 😀
    Was haben sie zu dieser gestrigen Spitzenleistung zu sagen ??? 😀 😀 😀

  12. Rasul-aya
    29. September 2012 at 13:35 —

    Türkischer Bazar, was erwartet man.

  13. Expertenteam-Boxen
    29. September 2012 at 13:36 —

    Erst einmal herzlichen Dank an den Weltklasseboxer Ayrapetyan! Einen solchen Könner sieht man sehr selten auf deutschen Boxveranstaltungen. Man hätte auch die restlichen Boxer vor Beginn der Veranstaltung ans kalte Büffett schicken können und Ayrepetyan zehn Runden Schattenboxen machen lassen, das wäre boxerisch mit Sicherheit das Non Plus Ultra dieser Veranstaltung geworden.
    Es wäre z.B. für Adrivo doch mal eine interessante Aufgabe und würde möglicherweise viele hier interessieren, den in Berlin lebenden Ayrepetyan zu interviewen: warum hat dieses Ausnahmetalent sieben jahre nicht öffentlich geboxt (was hätte aus so einem Talent werden können, der schon mit 23/24 Jahren gegen Martinez im Ring stand, dort verlor), warum ist kein deutscher Boxstall auf ihn aufmerksam geworden und warum hat Ayrepetyan nach ca. siebenjähriger Ringpause seinen türkischen Gegner, der “voll im Saft steht”, nach Belieben beherrscht? eigentlich ist das schon eine überragende Leistung! Man muss fast vom Potential eines Supertalents sprechen!

  14. hamudi
    29. September 2012 at 13:44 —

    Oezelker sollte erstmal leichtere Gegner boxen,
    Einen wie den Rolle.guter Rekord aber einw pfeife.

  15. Karlos
    29. September 2012 at 15:09 —

    Hey merkt doch langsam das alles eine verarsche ist !!
    Angeblich Super Champ Gökalp und dann so eine leistung , Ermis Super Weltmeister WIBF legt angeblich Tirel nieder damit er grössere Kämpfe bekommt ,dann boxt er gegen einen der 7 Kämpfe hat ! Ha ha
    Sanel Softic was war das den ? Der kampf war doch gekauft !!!
    Der beste bei EC Boxing ist Aijetovic nur er wird nach vorne kommen weil er kein Türke ist!!!!!

  16. Franz
    29. September 2012 at 15:53 —

    Profi-Boxen ist doch nur noch Verarsche!

  17. Ferenc H
    29. September 2012 at 15:58 —

    Mmhhh ich hatte das ganze in einen Vorbericht noch in schutz genommen weil man ja nicht immer was grosses und tolles erwarten kann aber das war gestern grotesk. erstmal dieser Sanel Papic der mal “ebenso” mit lauten gestöne den dicken umnietet und dann der “Tyson-bezwinger” Williams wie schon einer geschrieben hatte der stande Drogen und er war zum verlieren gekommen ich meine mal erlich er war doch Topaustrainiert wie kommt das denn das er nur ein paar Alibischläge von sich gibt und sonst nur auf “schmusekurs”? Özekler habe ich nicht gesehen dazu kann ich nichts schreiben. Einziger Lichtblick war der Kampf zwischen Geard Ajetovic und Chris Mafuta. Achja Svensson habe ich auch nicht gesehen wie war der Kampf eigentlich?

    Mfg

  18. 007blond
    29. September 2012 at 17:44 —

    Ihr seit alles wirklich super experten !
    ich wette keiner von euch steht auch nur eine rude gegen all diese kämpfer die ihr so auf
    zählt !
    Ihr könnt euch nur hinter euren rechnern verstecken und scheisse schreiben .
    Ihr super lutscher haha 🙂

  19. Sanja
    29. September 2012 at 18:00 —

    Hinterhofveranstaltung auf Hinterhofniveau , was habt ihr erwartet.

  20. 007blond
    29. September 2012 at 18:05 —

    ich bitte um freischaltung so schlimm ist das ja auch wieder nicht was ich geschrieben hab 🙂

  21. Smokin Joe
    29. September 2012 at 18:17 —

    özekler ist ein spast.i..aber wer so einen idioten promotet ist ein größere spast.i

  22. Smokin Joe
    29. September 2012 at 18:17 —

    özekler ist ein spast.i..aber wer so einen idi.oten promotet ist ein größere spast.i

  23. 007blond
    29. September 2012 at 18:21 —

    Ihr seit alles wirklich super experten !
    ich wette keiner von euch steht auch nur eine rude gegen all diese kämpfer die ihr so auf
    zählt !
    Ihr könnt euch nur hinter euren rechnern verstecken und scheisse schreiben

  24. Brennov
    29. September 2012 at 18:36 —

    Is hammer jetzt deutscher und damit potentieller schmelingnachfolger oder nicht?

  25. 300
    29. September 2012 at 19:27 —

    Keiner von EC wirds bringen. Wer sich solche Veranstaltungen anschaut ist erbärmlich. Europäisches Boxen ist ein Zirkus

  26. Brennov
    29. September 2012 at 19:55 —

    du bist erbärmlich

  27. smokin joe
    29. September 2012 at 20:14 —

    EC ist zwar schrott, aber die haben Arena überholt.. Arena ist schon kaputt.. naja beide sind schrott

  28. Erol Dogan
    30. September 2012 at 02:07 —

    Werner Castor war so parteisch , dass er kein einzige Aktion von Sultan gelobt hat.Darüber hinaus sagte er , dass Sultan in Deutschland aufgewachsen ist aber warum für Türkei kämpft!!! Ihr habt Null Ahnung vom Boxen.Ayrapetyan hat 1000 mal geschlagen aber alle auf die Deckung ! Das ist Profiboxen , kein Amateurboxen ! Was birngt seine technische Fähigkeiten , solange er nur auf die Deckung schlägt und keinen einzigen harten Treffer landet .

  29. xyz187
    30. September 2012 at 09:44 —

    Alle die hier was negatives schreiben über EC , entweder sind das Leute die schön ein im Sparring auf die Glocke bekommen haben , oder die versagt haben bei EC , und wie ich sehe schreiben auch sehr viele die überhaupt keine Ahnung haben vom Boxsport wie der Kollege über mir !
    Aber macht euch nichts daraus heute verzeihe ich euch das !!!!

  30. Smokin Joe
    30. September 2012 at 11:30 —

    xyz187 hör auf hier einen auf boxexperte zu machen du motherf.ucker

  31. Expertenteam-Boxen
    30. September 2012 at 14:03 —

    Ayrapetyan immer auf die Deckung geschlagen? Da müssen Sie einen anderen Kampf gesehen haben. Wunderbar auch, wie Ayrapetyan im Rückwärtsgang seinen türkischen Kontrahenten ins Leere laufen liess, auspendelte, dann mit schönen Körpertreffern konterte. Das war Weltklasse, der Türke nur wieder mit blindem Willen irgendwie versuchen, den anderen zu zerstören. Langweilig, keine Klasse.

  32. ghetto obelix
    30. September 2012 at 14:34 —

    Dieser angebliche Sultan hat wohl leider den falschen Beruf gewählt !!!

  33. xyz187
    30. September 2012 at 19:08 —

    @smoking joe , du kleiner hosensch ei ßer , wie alt bist du kleiner bas dart eigentlich das du so mit mir redest !!!!!Ich könnte dein Vater sein , vielleicht bin ich das schon sogar !

  34. BrötchenmitKalbfleisch lecker
    30. September 2012 at 19:22 —

    Also der Ceylan sieht aus wie ne Mischung aus Gaddaffi und Mooshammer….

  35. Smokin Joe
    30. September 2012 at 19:56 —

    xyz187 wenn dann bin ich dein vater du sch.wanzlut.scher! wenn du so alt bist dann ver.p.iss dich zu opa forum..du t.rottel

  36. ecboxing
    1. Oktober 2012 at 16:39 —

    Die ganze Evil Fight Night vom 28.09.2012 in der Sparkassen Arena gibt es auch als DVD zu Kaufen. Einfach E-Mail Anfrage stellen an info@ecboxing.de

    Schaut euch alle 9 Kämpfe genau an und gibt eure Meinung erneut ab.

    Eine Person schreibt hier: Das sind alles wertlose Titel!
    Korrektur an die Person. Europameister ist einer der zweit wertvollesten Titel vor dem WM Titel und der WM Titel ist der zweit wertvollste Titel vor dem Super WM Titel.
    Wenn es all diese Titel vor dem WM Titel nicht geben würde, würde der Boxer auch nicht die Rankings weiter runter kommen richtung Pflichtherausforderer.

  37. Der Blitz HH
    1. Oktober 2012 at 17:04 —

    jungs versuch bitte nicht unter der gürtel linie zu schlagen. Jeder hat hier seine meinung und das muss man einfach akzeptieren. auch wenn es euch nicht passt! Ich finde das war ein erfolgreicher abend für den ec team. Ayrapetyan hat 78,5 kg auf die waage gebracht gegenseitz zu gökalp hat er nur 5, 3 kg mehr gehabt. Wer geboxt hat weiss ,dass auch nur 2 kg mehr unangenehm werden kann. Respekt zu gökalp dass er die runden bestanden und dennoch mehr treffer gebracht hat.

  38. John L. Sullivan
    1. Oktober 2012 at 18:56 —

    @ecboxing
    der einzige, aus meiner sicht wirklich wertvolle europameistertitel ist jener der EBU. man schaue sich doch mal die kampfpaarungen in göttingen an. solche herausforderer hätten bei der EBU null chancen, um den titel zu kämpfen.

  39. ghetto obelix
    1. Oktober 2012 at 19:26 —

    @ ec boxing

    😀 😀 😀 😀 😀

    du bist lustig! Weil das auch irgendjemand kauft! Wie viel soll der Spaß kosten ??

  40. brennov
    2. Oktober 2012 at 14:17 —

    Hammer ist übrigens wohl mitlerweile tatsächlich deutscher. jetzt müss mer blos noch pianeta eindeutschen und dann hat das deutsche HW echt ne chance!

Antwort schreiben