Top News

Duell auf Augenhöhe: WBO-Inter-Conti-Champion Dominic Bösel gegen Timy Shala

Der ungeschlagene SES-Halbschwergewichtler und WBO-Inter-Conti-Champion Dominic Bösel (17-0-0 (6)) aus Freyburg/ Unstrut trifft in seiner dritten Titelverteidigung am 7. März auf den ungeschlagenen Timy „Albanian Bomber“ Shala (19-0-1 (8)). Der in Wien/ Österreich lebende Kosovare ist in seinen bisher 20 Fights unbesiegt, in mehreren Titelkämpfen erprobt und war schon österreichischer Meister im Halbschwergewicht. In der unabhängigen Weltrangliste BoxRec sind der 29-Jährige Timy Shala und Dominic Bösel nur zwei Plätze auseinander. Somit ist dieses Titelduell endlich ein Kampf auf Augenhöhe!  

Dominic Bösel setzte in seinem letzten Kampf im Dezember in der Münchener SES-Box-Gala mit seiner „feinen Klinge“ ein Achtungszeichen mit seinen guten Kombinationen und einem spektakulären Knockout zum Ende der zweiten Runde. Gegen den Franzosen Mohamed Merah demonstrierte der ehemalige Junioren-Weltmeister seine boxerischen Fähigkeiten, wobei es sicher größere Herausforderungen gibt als eine aktuelle Nummer 142 bei BoxRec.

Dennoch hegen viele große Hoffnungen in den erst 25-jährigen Halbschwergewichtler, dem eine große Zukunft bevorstehen könnte, wenn er sich weiter positiv entwickelt. Mit der nun anstehenden Verteidigung seines WBO-Inter-Continental-Titels will der „Team Deutschland“-Kapitän Dominic Bösel dies in der Magdeburger SES-Jubiläums-Box-Gala im Maritim Hotel in Magdeburg gegen Timy Shala untermauern.

Das weitere Box-Programm der SES-Jubiläums-Box-Gala:

Die „Königin des Mittelgewichts“ Christina Hammer trifft auf Kali Reis aus den USA und will sich mit der Verteidigung ihres WBO-Weltmeistertitels wieder einmal „krönen“.

Der IBF-Junioren-Weltmeister im Cruisergewicht Dennis Ronert wird einen IBF-Titelkampf in seiner Gewichtsklasse austragen.

Das „Team Deutschland“ tritt in breiter Formation an – vom Schwergewicht bis zum Halbweltergewicht sind die deutschen Talente am Start: IBF-Junioren-Weltmeister Dennis Ronert (Cruisergewicht), Tom Schwarz (Schwergewicht), Moritz Stahl (Halbschwergewicht), Domenic von Chrzanowski (Mittelgewicht), Tom Pahlmann (Cruisergewicht) und Felix Lamm (Halbweltergewicht).

Der MDR wird die „SES-Jubiläums-Box-Gala“, als Premiere in seiner Sendung „SPORT im Osten – Boxen live“ ab 22.30 Uhr aus Magdeburg übertragen!

Eintrittskarten für die große „SES-Jubiläums-Box-Gala“ am 7. März 2015 sind bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, im Internet unter www.eventim.de sowie unter der SES-Ticket-Hotline 0391/7273720 erhältlich.

Von Samira Funk

Quelle: SES

Bild: SES

Voriger Artikel

Tippspiel KW 6 - 07.-09.02.2015

Nächster Artikel

Wegner bestraft Abraham mit Trainingslager in Kienbaum!

2 Kommentare

  1. 5. Februar 2015 at 20:08 —

    Wenn das für Bösel ein Kampf auf Augenhöhe ist,sollte er seine Handschuhe an den Nagel hängen!
    Der Kampfrekord von Timy Shala wirkt zwar auf den ersten Blick recht beeindruckend,aber ein wirklicher Gegner war da noch nicht dabei!

  2. 6. Februar 2015 at 11:04 —

    hier rum lästern über glowacki – seferi , und dann so ein Fallobst kampf beschreiben brutal

Antwort schreiben