Top News

Duell am 25. Januar auf HBO: Jennings und Szpilka bereit

Bryant Jennings ©Team Jennings.

Bryant Jennings © Team Jennings.

Ein spannendes Schwergewichtsduell zwischen zwei ungeschlagenen Hoffnungsträgern gibt es am 25. Januar auf HBO zu sehen, wo der Amerikaner Bryant Jennings (17-0, 9 K.o.’s) im New Yorker Madison Square Garden auf den Polen Artur Szpilka (16-0, 12 K.o.’s) trifft.

“In mir hat sich eine Menge aufgestaut, ohne die Möglichkeit zu haben, es abzulassen”, sagte der 29-jährige Jennings. “Mein Hunger ist so stark, dass das Training nicht gereicht hat, um ihn zu stillen. Der 25. Januar wird mein Buffet sein. Mein Hunger wird mit jeder Minute größer, und das sind schlechte Nachrichten für Artur Szpilka.”

“Ich freue mich auf die Herausforderung”, so der 24-jährige Szpilka. “Ich habe mich mit jedem Kampf verbessert, und ich bin bereit für jeden auf der Welt. Ihm seine Ranglistenposition wegzunehmen wird meine Karriere nach vorne bringen. Von daher werde ich das machen.”

“Das ist eine unglaubliche Ansetzung zwischen zwei ungeschlagenen Schwergewichtlern auf dem Weg nach oben”, so Gary Shaw, der Promoter von Jennings. “Sie sind beide stolze Landsleute und auf der Überholspur zur Spitze. Jennings ist bereits etwas länger dabei, Szpilka hat im letzten Jahr aber einen Abdruck hinterlassen. Dieser Kampf könnte dem Hauptkampf die Show stehlen, da die Stile sehr gut zueinander passen. Bryant hätte sich einen einfacheren Gegner mit einem bekannteren Namen oder einen alternden Veteranen aussuchen können, er wollte aber gegen jemanden in den Ring zurückkehren, der ihn richtig testet. Das spricht für seine Hingabe und seinen Ehrgeiz und gibt bereits einen Vorgeschmack darauf, wie er als Champion vielleicht einmal sein wird.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

WBC ordnet Duell zwischen Branco und Chakhkiev an

Nächster Artikel

WBC-Titel im Schwergewicht ab sofort vakant: Klitschko zum Champion Emeritus ernannt

44 Kommentare

  1. Arthur Abraham trägt 8oz!!!
    16. Dezember 2013 at 17:29 —

    Das ist eine unglaubliche Ansetzung zwischen zwei ungeschlagenen Schwergewichtlern auf dem Weg nach oben!

  2. Holi
    16. Dezember 2013 at 17:38 —

    Jennings wird in den späten Runden ausgeknockt

  3. HWFan
    16. Dezember 2013 at 17:39 —

    Jennings und Szpilka bereit den Kampf abzusagen… 😉

  4. Socke
    16. Dezember 2013 at 17:39 —

    Sollte es wirklich zu dem Duell kommen, wird Jennings den Polen so weich klopft, dass man ihn direkt im Anschluss ungehindert zu Wurst abfüllen kann! 😀

  5. Boxing
    16. Dezember 2013 at 17:40 —

    Da bin ich mal gespannt 🙂

  6. HWFan
    16. Dezember 2013 at 17:41 —

    …naja, will mal nicht zu negativ sein. Ist auf jeden Fall eine tolle Ansetzung, aber nach den vielen Kampfabsagen in letzter Zeit, kann man sich kaum noch richtig auf Kämpfe freuen…

  7. boxmann
    16. Dezember 2013 at 17:55 —

    und was hab ich euch gesagt??? was hab ich euch gesagt????????????????? Vitali´s Frist läuft gestern ab und die WBC drückt beide augen zu!! 🙂 🙂 🙂 Vitali ist der wahre WBC-Präsident und Sulaiman seine Marionette!!!

  8. boxmann
    16. Dezember 2013 at 17:57 —

    Twitter-WBC-Meldung auf englisch,ich übersetze auf deutsch

    “DIE WBC hat Vitali Klitschko aufgrund der unklaren politischen Verhältnisse in der Ukraine einen Aufschub über die Zukunft seiner Boxkarriere gestattet! Über den Zeitraum des neuerlichen Aufschubs wurde Stillschweigen vereinbart, da Vitali derzeit keine detaillierten Pläne für seine Zukunft gestalten kann”.

  9. Ochse Uwenknecht
    16. Dezember 2013 at 18:06 —

    Vitali hofft doch nur dass Stiverne verbittert seine Boxhandschuhe an den Nagel haengt weil er weiß dass ihn Stiverne innerhalb von 8 Runden durch TKO besiegen wuerde

  10. Ochse Uwenknecht
    16. Dezember 2013 at 18:07 —

    Hoffentlich endet Vitali wie Julia Timoschenko da drueben

  11. Marco
    16. Dezember 2013 at 18:08 —

    Wenn die WBC ihm die Narrenfreiheit erlaubt,ist sie selber schuld!

  12. underdog-m
    16. Dezember 2013 at 18:21 —

    Wird auf jedenfall ein knaller kampf wäre mir nicht so sicher das jennings das ding nachhause bringt lass ma uns da mal überraschen ist ja nicht so das szpilka langsam konditionell schwach, ohne punch und unbeweglich ist !

  13. Dr. Fallobsthammer
    16. Dezember 2013 at 18:38 —

    “Mein Hunger ist so stark, dass das Training nicht gereicht hat, um ihn zu stillen. Der 25. Januar wird mein Buffet sein. Mein Hunger wird mit jeder Minute größer, und das sind schlechte Nachrichten für Artur Szpilka.”
    ——————————————————–

    Ist dieses Zitat von Jennings oder Solis? Bin mir grad nicht sicher.

  14. JohnnyWalker
    16. Dezember 2013 at 18:52 —

    @ boxmann

    geh krepieren du Clown oder geh und stell dich an Vitali’s Seite. Du wirst der erste sein den sie am eigenen Dickdarm aufhängen!

  15. Ochse Uwenknecht
    16. Dezember 2013 at 18:54 —

    Fallobst, war das jetzt ein jaemmerlicher Versuch von dir einen auf ‘witzig’ zu machen? Solis wuerd dich wegboxen auch wenn er 250 Kg wiegen und im Rollstuhl sitzen wuerde du witzloser Clown

  16. Marco
    16. Dezember 2013 at 19:01 —

    Johnny Walker ist ist das Musterbeispiel für einen völlig verkommenen ghettofreak! Seine Wortwahl zeugt davon,dass er seinen Sonderschulabschluss mit einer 6+ abgeschlossen hat,also einer guten 6

  17. OLYMPIAKOS GATE 7
    16. Dezember 2013 at 19:07 —

    ich setze meine kohle auf szpilka,ko-sieg in der späteren runden…

    Marco sagt:
    16. Dezember 2013 um 18:08
    “Wenn die WBC ihm die Narrenfreiheit erlaubt,ist sie selber schuld!”

    na das ist ja mal ne traurige aussage,also wenn niemand ,einem sagt,daß man ein a.loch und ein feigling ist,dann kann man doch weiter diese schwitzerlinie fahren,
    nicht wa?
    sagt viel über den charackter aus,aber da bist du in der glitschkofamily gut aufgehoben….

  18. JohnnyWalker
    16. Dezember 2013 at 19:09 —

    OKHC ein Leben lang!

  19. OLYMPIAKOS GATE 7
    16. Dezember 2013 at 19:10 —

    JohnnyWalker sagt:
    16. Dezember 2013 um 19:09

    “OKHC ein Leben lang!”

    AMEN……………………………………..

  20. solis
    16. Dezember 2013 at 19:16 —

    leute jennigs ist gut aber er ist viel schlechter als haye oder solis und pulev ganz klar gegen die 3 würde er untergehen MAn kann soviel Train.. wie man möchte aber talent ist was anderes als boxer das hat jennigs nicht ausdauer ok hat er willen ja schlagkraft naja nicht wirklich Amateur Karriere hat er auch nicht gehabt er ist sowas wie ein set.Michell nur bisschen besser gegen Chris Arreola sehe ich für ihn auch keine wirklich gute cha…

    Derzeit die besten boxer Odlanier Solis, David Haye, Kubrat Pulev, Deontay wilder
    und wenn haye natürlich weiter boxt ….

    rest alles mülltonne

  21. JohnnyWalker
    16. Dezember 2013 at 19:17 —

    @ Marco

    Sich ausschließlich dem Leben der Reaktorbrüder und deren Handlungen zu widmen und die Zukunft des Boxens davon abhängig zu machen ob Vitali einen fahren lässt, dass ist Sonderschule in Reinform.
    boxmann ist jemand der genau das tut und wenn nicht, dann seine wagen Aussagen über ethnische Herkünfte hier preisgibt.
    Solche Kasper verdienen Prügel oder Bau und das lebenslänglich!
    Der Name Klitschko ist ein Häufchen Elend im Boxsport und boxmann glorrifiziert dieses Elend!

  22. TJ
    16. Dezember 2013 at 19:18 —

    Vitali hat WM Titel aberkannt bekommen. endlich.

  23. Ochse Uwenknecht
    16. Dezember 2013 at 19:19 —

    TJ,wo hast du’s jehoert? bei Twiddah?

  24. JohnnyWalker
    16. Dezember 2013 at 19:21 —

    Vitali bleibt aber trotzdem Emeritus-Champ!

  25. Ochse Uwenknecht
    16. Dezember 2013 at 19:21 —

    solis…ein fitter,jesunder und voll motivierter Boytsov ist besser als all die die du jenannt hast

  26. matthias
    16. Dezember 2013 at 19:30 —

    wo steht das das er den titel aberkannt bekommen hat und wenn ja ist damit jetzt kampflos stiverne champion ?

  27. Dr. Fallobsthammer
    16. Dezember 2013 at 19:30 —

    Ochse Uwenknecht sagt:

    Fallobst, war das jetzt ein jaemmerlicher Versuch von dir einen auf ‘witzig’ zu machen? Solis wuerd dich wegboxen auch wenn er 250 Kg wiegen und im Rollstuhl sitzen wuerde du witzloser Clown
    ————————————-

    @Ochse

    nein du Vogel, es war eine anspielung auf Solis einstellung zum training.

    Und natürlich würde mich Solis wegboxen, schließlich ist er profiboxer. Ein Profi Tennisspieler würde dich auch locker besiegen, und? Was nun? Sind wir jetzt um die Erkenntnis, dass ein profi sportler stärker/besser ist als ein Laie, reicher? Wenn Ja, dann bedanke ich mich für die geistreiche Information. Man merkt dein vorname macht durchaus sinn du s.chwachkopf. 😀

  28. TJ
    16. Dezember 2013 at 19:35 —

    @ Ochse Uwenknecht

    steht seit n paar minuten auf frankfurter rundschau online.

  29. Ochse Uwenknecht
    16. Dezember 2013 at 19:45 —

    Vitali kommt(hoffentlich) nie wieder und das ist auch jut so..Stiverne vs Wilder will ich jetzt sehen,Arreola soll sich verpissen und sich als Sumo – Ringer in Japan versuchen die haessliche Schwabbelplauze

  30. Norman
    16. Dezember 2013 at 19:49 —

    Von dem Bryant Jennings halte ich persönlich garnichts in seinem Boxerleben wird nicht viel aufregendes passieren.

    Dafür gibt es nach bzw unter den Klitschkos zu viele an denen man erstmal vorbei muss und die ich stärker als Bryant Jennings einschätze
    (UND Nein Manuel Charr gehört nicht dazu).

    Ich denke das er die nächsten Jahre nach seinen ersten beiden Niederlagen nur noch als Jorneyman seine Brötchen schmieren wird.

    Bestes Beispiel Travis Walker er hat alles was man als Schwergewichtler braucht

    194 cm groß
    208 cm Reichweite
    Ordentlich Schlagkraft und befindet sich im besten HW Alter
    Seine Karriere hat viel versprechend begonnen allein 19 Knockouts in seinen ersten 26 Profikämpfen und dann überraschende TKO Niederlage Runde 1 gegen TJ Wilson Neija wer den Kampf gesehn hat kann die Niederlage sehen wie er will ich fand es zu schnell abgebrochen.
    Aber im Rückkampf hat ers ja geklärt.
    3 Siege nach seiner ersten Niederlage und dann kam schon die nächste gegen Chriss Arreola dann ein Paar unbedeutende Knockouts gegen ein paar noch unbekanntere Leute.
    Aber sobald namen auftauchen die wir alle schon mal gehört haben bzw die Jeder Boxsportliebhaber kennen sollte hagelt es Niderlagen.

    Manuel Quezada
    Johnathon Banks
    Alex Leapai
    Ruslan Chagaev
    Kubrat Pulev
    Tomasz Adamek
    Mike Perez
    Lucas Browne

    All diese Boxer haben dazu beigetragen das aus dem Vielversprechenden Karriereanfang von Travis Walker mit 26 Siegen und 19 Knockouts mitlerweile eine eher als Lachnummer anzusehende Boxkarriere mit 11 Niderlagen und 7 Knockouts wurde.

    Jedenfalls was ich eigentlich damit sagen wollte ich verspreche Bryant Jennings keine großes Leben im Ring er wird so enden wie Walker glaubt mir dafür sind andere einfach zu gut die sich im gleichen alter befinden oder Jünger sind oder einfach mehr drauf haben.

    Artur Szpilka wird das Ding nach Punkten nach hause fahren wenn er doch verliert kommt bald der nächste und der fall von Jennings beginnt.

  31. JohnnyWalker
    16. Dezember 2013 at 19:55 —

    Mit dem WBC-Emeritus-Titel kann Vitali den regulären Champion herausfordern wie er lustig ist und genießt dabei oberste Prioriät. Fristen gibt es keine, PH’s gibt es auch keine. Eigentlich optimal für diesen Schmarotzer. Da wird Wladimira sicherlich neidisch werden.

  32. OLYMPIAKOS GATE 7
    16. Dezember 2013 at 19:56 —

    da dann ist ja euer hero vitje,
    ganz fein aus der nummer mit stiverne rausgekommen.
    er hatte doch kein bock darauf,nochmal seine visage zerbeult zu bekommen.
    jetzt kann er ein wenig ,sitzstreik mit anschließendem gruppenkreis,in kiew,spielen.

    so sind wir anderen alle,schon mal von einer bazille befreit…
    das gute daran ,für die andere mitroschka bedeutet dies auch den ko,vlt.kann sich wladica noch gegen 1-2 sachbearbeiter durchmogeln,aber dann ist sense…….

  33. OLYMPIAKOS GATE 7
    16. Dezember 2013 at 19:57 —

    JohnnyWalker sagt:
    16. Dezember 2013 um 19:55

    ist doch in ordnung,besser als nischt.
    vitje kommt eh nicht mehr zurück,der ist völlig sh.ot…..

  34. Ochse Uwenknecht
    16. Dezember 2013 at 20:00 —

    von Wladica sind wir auch bald befreit..Leapai wird ihn traumatisiert in den Ruhestand uppercuten un right overhanden

  35. JohnnyWalker
    16. Dezember 2013 at 20:07 —

    cricfree.tv/live-boxing-streaming-ch7.php

  36. solis
    16. Dezember 2013 at 20:08 —

    Ochse Uwenknecht

    Wenn du meinst 😀 also wenn du das ernst meinst dann hör auf boxen zugucken 😀
    ich bin mir sicher ivh glaube soagr jeder hier ist sich sicher das solis den typen besiegen würde selbst wenn er 120 kg wiegen würde gegen den Denis.B verloren hat das war ein noname Denis hat egegn ein noname verloren 😀 was meinst du was solis mit denis machen würde wenn er mal wirklich fit wäre du depp hast ja gesehen was er mit vitali gemacht hat 1 runde ich glaube denis würde vitali nicht mal in 20 runden so oft treffen wie solis in 1 runde also laber kein dreck FUCK FACE

  37. Tommyboy
    16. Dezember 2013 at 20:10 —

    @Adrivo – Quelle Bild!

    Vitali K. hat von dem Weltverband die Möglichkeit bekommen wann immer er will, kann Vitali zurück in den Boxring kommen.

    Vitali ist zurzeit in der Ukraine und möchte Präsident werden.
    Somit heisst das Vitali Klitschko ist draußen 😀 juhuuuu… 😀

  38. Thomas, die kleine Lokomotive
    16. Dezember 2013 at 21:40 —

    nun lachen schon die Asiaten die deutsche Boxszene aus

    youtube.com/watch?v=91bwJKUTYyg

  39. Carlos2012
    16. Dezember 2013 at 22:30 —

    Jennings scheint gut zu sein.Mal abwarten wie er sich gegen den Polen schlägt. Ein klarer Sieg ist für den Ami Pflicht.

  40. SemirBIH
    16. Dezember 2013 at 22:41 —

    Jennings wird den Polen übelst verprügeln! Merkt euch meine Worte! 😉

  41. Mr. Fight
    16. Dezember 2013 at 22:42 —

    Szpilka wird Jennings ausknocken!!!

  42. theironfist
    16. Dezember 2013 at 23:58 —

    mal abwarten ist auf jedenfall ein guter 50:50 Kampf, mit leichten Vorteilen für jennings, da Szpilka zu spät mit dem Boxen angefangen hat, tippe eher auf ein klaren Punktsieg für Jennings, Szilka kann nur durch einen Lucky Punch gewinnen, eine gute Schlaghärte hat er auf jedenfall

  43. meatknife
    17. Dezember 2013 at 08:24 —

    wie ich schon mal sagte: ich sehe nach den reinen Zahlen und bisherigen Gegnern Jennings leicht im Vorteil. Obwohl beide ein Sieg in absehbarer Zeit nicht weiterbringt… Die könnten frühestens 2015 in das Titelrennen einsteigen.

  44. Boxing
    17. Dezember 2013 at 10:26 —

    60/40 für szpilka!

Antwort schreiben