Top News

Dimitrenko vs. Sosnowski: Tschachkijew und Meyerdirks boxen im Vorprogramm

Rachim Tschachkijew ©Rolf Vennenbernd.

Rachim Tschachkijew © Rolf Vennenbernd.

Das Rahmenprogramm der Schwergewichts-EM zwischen Alexander Dimitrenko (30-1, 20 K.o.’s) und Albert Sosnowksi (46-3-1, 28 K.o.’s) am 26. März in Hamburg ist um zwei weitere Kämpfe erweitert worden. Olympiasieger Rachim Tschachkijew (8-0, 6 K.o.’s) trifft auf den Ukrainer Alex Mogylewski (12-5, 8 K.o.’s), das ungeschlagene Federgewichts-Talent Marcel Meyerdiercks (18-0, 5 K.o.’s) bekommt es mit dem erfahrenen Russen Andrei Kostin (20-16, 6 K.o.’s) zu tun.

Der zweite Hauptkampf des Boxabends im Universum-Gym in der Walddörferstraße wird von WIBF-/WBA-/WBO-Weltmeisterin Susi Kentikian (27-0, 16 K.o.’s) bestritten, die auf die Mexikanerin Ana Arrazola (19-5-3, 16 K.o.’s) trifft. Bild.de übertägt die beiden Hauptkämpfe am Samstag ab 22:00 live.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Arthur Abraham: "Ich weiß, dass ich Ward besiegen kann"

Nächster Artikel

Danny Green macht weiter: Kampf gegen Mundine-Bezwinger Wood geplant

36 Kommentare

  1. leif
    22. März 2011 at 22:38 —

    Bin dort! 🙂

  2. Possi
    22. März 2011 at 22:41 —

    Gibts ein Stream bei Bild für den Dimitrenko Kampf?

  3. 22. März 2011 at 22:45 —

    Vielleicht macht Leif einen Stream mit seiner Webcam…

  4. leif
    22. März 2011 at 22:51 —

    Kann es ja aufnehmen.
    Susi und Dimitrenko wird ja eh bei bild.de zu sehen.

  5. Nessa1978
    23. März 2011 at 00:04 —

    Was ist euer Tipp für Dimitrenko gegen Sonowski

  6. MainEvent
    23. März 2011 at 00:15 —

    Sascha schlägt DDragon UD

  7. Tom
    23. März 2011 at 00:36 —

    Sosnowski gewinnt durch TKO.

  8. BoxingFreak
    23. März 2011 at 01:35 —

    TKO wegen Durchfall in Runde -1

  9. Ahmet
    23. März 2011 at 02:16 —

    Hoffe auf einen Sieg des Dragons….kann dieses Milchgesicht Dimitrenko nicht mehr sehen

  10. Han Anuk
    23. März 2011 at 02:27 —

    @ BoxingFreak

    RICHTIG

  11. Nessa1978
    23. März 2011 at 08:27 —

    Oki dann sag ich mal KO Sieg für den Dragon in der 5.Runde und Dimitrenko beendet Karriere

  12. leif
    23. März 2011 at 08:55 —

    Habe gehört das Dmitrenko soll in sehr guten Form sein. KO für Sascha in Runde 5.

  13. jasonsoldat1977
    23. März 2011 at 09:51 —

    Babyface soll endlich mal gut boxen..Hoffentlich passiert gesundlich wieder nichts mit ihm !!!

  14. satanicboy
    23. März 2011 at 10:02 —

    wieso überträgt sport1 nicht!!!!!! oder ARD, ZDF

  15. Albaner
    23. März 2011 at 10:57 —

    Sosnovski gewinnt durch KO Runde 3

  16. Dimon
    23. März 2011 at 12:35 —

    Kann doch nicht sein das Sport1 den kampf nicht überträgt… 🙁

    Gibts den alternativen zum Live Stream???

    mfg
    Dimon

  17. Boxing
    23. März 2011 at 17:12 —

    Sosnowski gewinnt in der 7 durch KO

  18. Pitt
    23. März 2011 at 20:35 —

    Was wisst ihr eigentlich eigentlich über Albert Sosnowski?
    Er wird in der Auseinandersetzung mit Alexander Dimitrenko von den meisten Usern
    favorisiert.
    Ich habe nur 2 Kämpfe von ihm gesehen,einen gegen Vitali und den anderen gegen Francesco Pianeta.Gegen Pianeta erreichte er gerade mal ein Unentschieden und sah in
    diesem Kampf auch nicht besonders gut aus.Den Kampf gegen Vitali haben wir alle gesehen.Meines Wissens gab es keine weiteren Kampf Übertragungen von Sosnowski im Deutschen Fernsehen.
    Wie könnte ich mir also anmaßen Sosnowski nach 2 Kämpfen beurteilen zu können?

    Bei Alexander Dimitrenko sieht es da schon anders aus.Von ihm habe ich jeden Kampf gesehen und glaube ihn deshalb einschätzen zu können.

    Meine Frage an euch lautet deshalb:Wer hat schon mehr als die beiden genannten Fights
    von Sosnowki gesehen und kann ihn deshalb objektiver als ich beurteilen?

  19. Pitt
    23. März 2011 at 20:54 —

    Kampf Übertragungen falsch,wird vom Rechtschreibprogramm jedoch so angezeigt.
    Kampfübertragung richtig,da zusammengesetztes Hauptwort.

  20. kevin22
    23. März 2011 at 21:01 —

    adrivo sagt:

    “Vielleicht macht Leif einen Stream mit seiner Webcam…”

    Man liest ja auch sonst nichts weiter von ihm, ausser “Bin dort”, “Fahre hin”, “bin live dabei”, “hab schon Karten gekauft”… u.s.w. 😉

  21. kevin22
    23. März 2011 at 21:03 —

    @ Pitt

    Es gibt noch einige Sachen bei Youtube zu sehen, aber hast schon Recht, für eine Prognose reichen die Kämpfe im deutschem TV nicht aus!

  22. Pitt
    23. März 2011 at 21:09 —

    @Kevin 22
    Danke,hoffentlich kommen noch mehr Antwort-Kommentare.

  23. oskarpolo
    23. März 2011 at 21:27 —

    Hi Pitt

    Habe paar Kampfe von Sosnowski gesehen ,sein Trainer Fiodor Lapin von dem ich Persönlich sehr viel halt ,er trainiert übrigens auch Artur Szpilka ein sehr guten Cruiser ,der aber momentan in Haft sitzt.
    Die beiden sind bei Bullit Knock Out Promotion in sehr guten händen !
    Sosnowski selber wohnt in England und bestreitet dort auch viele Kämpfe ,er ist ein sehr Disziplinierter und Inteligenter Boxer ,der immer Top auf seine Kampfe vorbereitet ist.Er könnte auch als Bodybuilder durchgehen . Sein Grösstes Problem jedoch ist ,sein Schnelligkeit er wirkt auf mich oftmals zu Träge ,im fehlt die Dynamik und die Entschlossenheit im Ring .Technisch ist er Klasse ausgebildet ,aber für das reicht gerade mal für die Top 15 im Schwergewicht !!
    Gegen Dimitrenko sehe ich Sosnowski ganz leicht im vorteil ,wünsche mir sehr das der den Psychisch Labilen Ukrainer wegknockt ,den nach Punkten hat Albert eh keine Chance !

  24. Tom
    23. März 2011 at 22:00 —

    @ Pitt

    Hallo Pitt,habe 7 oder 8 Kämpfe von Sosnowski gesehen,deswegen favorisiere ich ihn.

    Also ich fand das dass Unentschieden gegen Pianeta zwar vertretbar war,aber eigentlich hatte für mich Sosnovski gewonnen.
    Sosnowski ist mit Sicherheit kein filigraner Boxer,aber er ist ein sehr guter Handwerker seines Berufes.
    Ich fand ihn gegen Vitali eigentlich auch ganz gut,er hat das Beste aus seinen Möglichkeiten gemacht und im Gegensatz zu vielen anderen Herausvorderern hat er versucht Vitali anzugreifen.Er hat ihn ja auch getroffen,es hat halt nicht gereicht .

    Also wenn ich an Sosnovskis Stelle wäre,würde ich Dimitrenko immer wieder versuchen am Körper zu treffen,da ist er nämlich sehr empfindlich,das hat der Chambers-Kampf gezeigt.
    Jedesmal wenn Chambers den Körper von Dimitrenko getroffen hat,hat der ja fast geweint.
    Tja und wenn die Deckung dann unten ist um den Körper zu schützen,muss es oben einschlagen.
    Ich weiß die Theorie ist immer einfach,aber so funktioniert es.

  25. oskarpolo
    23. März 2011 at 22:07 —

    Tom /Pitt

    Ja vertretbar ist gerade noch Grenzwertig ,Sosnowski war aufjedenfall besser 116-112 wäre Vertretbar 😉

  26. MainEvent
    23. März 2011 at 23:49 —

    doppel D-ragon kriegt Packung. Pudzianowski ist der einzige der was taugt:)

  27. Tom
    24. März 2011 at 00:18 —

    @ MainEvent

    Pudzianowski?????????

  28. MainEvent
    24. März 2011 at 00:21 —

    Der beste Strongman, der hat auch paar mma Kämpfe gemacht

  29. Tom
    24. März 2011 at 00:31 —

    @ MainEvent

    Da kann ich leider nicht mitreden,da kenne ich mich absolut nicht aus!!!

  30. leif
    24. März 2011 at 10:10 —

    Na kevin22, du hast mich vermisst?
    Sorry, wenn ich nicht jeden tag und überall kommentiere. Wenn die Kommentare manchmal zu lang sind, dann nehme ich mich nicht immer die zeit alle kommentare zu lesen. Finde nur das es zu oft zu viele beleidigungen und wie kindergarten hier stattfindet.
    Ich muss auch zwischendurch arbeiten 🙂
    Ich werde also am Samstag im Wandsbeker Gym sein und die vier Kämpfe geniessen. Die Kämpfe sehe ich wohl mit Alekseev zusammen. Gestern habe ich die Pressetraining von Susi Kentikian gesehen und mit Magomed kurz gesprochen. Ich habe im Terminkalender eingetragen am Freitag beim Wiegen auch dabei zu sein.
    Rakhims Kampf habe ich vor aufzunehmen. Das wird ja eh ein kurzen Prozess, wie gewöhnlich bei ihm.
    Du hast ja sonst oft bei meinen Einstellungen von den Quellen gefragt. Aber mittlerweile weisst Du ja das ich auf eine andere Seite Berichte schreiben und das ich Kontakt mit Boxern, Trainern etc habe.
    Ich tippe das Sascha macht KO in Runde 5. Habe gehört das Sascha soll im guten Form sein. Ich denke das Dimitrenko nun alle beweisen will das er ein starker und guter Boxer ist und kann Vitalis Gegner früher KO schlagen. Aber wie es nachher kommt ist ja immer das schöne mit Sport, das weiss man ja erst nachher.
    Wie viele hatten auf so einen kurzen Kampf in Köln eigentlich getippt?
    Ich habe auch meine Geheimnisse bei den Bericht von den Vorkämpfen offen gelegt. Ich hatte auf ein lucky punch von Solis gehofft. Meine Fotografin war für Vitali, so wurde also die Neutralität doch da. 🙂 Im ernst hatte ich gedacht das Vitali in Runde 8-10 Solis zum Boden schickt.
    Ich schätze Vitali sehr, er ist ja ein von meinen Favoritboxer.
    Bei den Vorkämpfen in Köln gab es echt gutes Boxen zu sehen. So meinen Rat bleibt an den Boxfans, fahren Sie hin und sehen Sie Boxen live. Es ist doch viel geiler als nur vorm Fernseher. Der vor Ort war und die gute andere Kämpfe miterlebt hat kann nicht so enttäuscht sein. Ich war es auf jeden fall nicht.
    Zwei Kämpfer für die Zukunft zu notieren: Hizni Altunkaya, hat wieder KO in Runde 1 gemacht. Nuri Seferi, ein tollen Kämpfer, sendete sein Gegner drei mal zum Boden.
    Nuri boxt am 9. April in Hamburg. Kann ich nur jeden empfehlen dahin zu fahren!
    Am 7. Mai boxt Hizni in Neuwied. Ich kann nicht dahin fahren, bin von Hizni und sein Manager gefragt ob ich komme. Mein schwedischer Boxer Erik Skoglund wird am 7. Mai boxen. Da er hat Karsten Röwer als Trainer wird er wohl bei Sylvesters Event teilnehmen. Nun weisst Du auch wo ich am 7.5. zu finden bin.

  31. DonSerge
    24. März 2011 at 12:26 —

    Wie schonmal gepostet: Sosnowski wird überschätzt. Technisch unbeholfen und eine Beinarbeit wie ein Bewegungslegastheniker. Nur Herz und eine großartige Physis reichen gegen Dimitrenko nicht. Falls er sich nicht in die Hosen scheixxt klarer Sieg für Dimitrenko, weil der bessere Boxer.

  32. oskarpolo
    24. März 2011 at 12:44 —

    Leif

    Das vorprogrammm in Köln waren wohl die schlechtesten seit Jahren in Deutschland !
    Und Rachim hat im letzten Kampf gegen den Polen wiedermal keinen kurzen Prozess
    Gemacht!

  33. leif
    24. März 2011 at 18:26 —

    Ne, in Düsseldorf, Mannheim und Bern habe ich ganz schlechte Vorkämpfe erlebt. In O2-Arena in Hamburg in Okt gab es zwei intressante Kämpfer, Hizni Altunkaya und Nenad Borovcanin. Rest war da auch nicht sehenswert. Deswegen war es eine positive Überraschung am Samstag. Sonst gebe ich Dir recht das die Klitschko-Veranstaltungen sind schlecht für Boxfans. Mehr wie DSDS oder anderen Quatsch statt eine Boxveranstaltung. Da haben sie viel von Sauerland zu lernen.
    Rakhim hatte der Pole zwei nicht geschafft Ko zu schlagen, wie sonst gewöhnlich von ihm. Aber dieses Wochenende steht ja nicht der Pole da. Letztes mal im Universum Gym war es auch ein kurzen Prozess, so wie ich es von ihm kenne.

  34. Bronx Bull
    24. März 2011 at 22:46 —

    T.Ko oder Ko Sieg für dden Drachen in der Mitte des Fights. Er wird sich den Chambers Kampf oft angschaut haben und hat sich dessen sehr offentsichtlichen Schwächen verinnerlicht!
    Der Kerl kennt sich mit großen Jungs aus und hat gegen Vitali auch schon keinen schlechten Job gemacht, auch wenn er ausgenockt wurde!

  35. AlphaDogge
    25. März 2011 at 13:25 —

    Der Kampf wird übrigens auf Bild.de gestreamt. Die zeigen einen schönen sauberen Stream, also lohnt sich bei denen reinzuschauen! Soweit ich weiss starten die nach dem Weiberfight 😉
    Ach ich lass auch grad das Dimitrenko sich letztens erst einbürgern lies… Oh man, noch so ein Eingedeutschter Sportler, wo sind unsere Jungs blos?
    Fehlt jetzt nur noch son Name wie Sturm oder Abraham… haha

  36. leif
    25. März 2011 at 18:41 —

    Rakhim ist für morgen optimistisch, Timm ist gespannt wie es jetzt gegen einen Ukrainer wird.

Antwort schreiben