Top News

Dimitrenko am Ellenbogen operiert: “Ich will so schnell wie möglich wieder zurück in den Ring!”

Alexander Dimitrenko ©Rolf Vennenbernd / Filmograf.de

Alexander Dimitrenko © Rolf Vennenbernd / Filmograf.de

Europameister Alexander Dimitrenko hat seine Ellenbogen-Operation, die am 31. Oktober im Boberg-Krankenhaus in Hamburg durchgeführt wurde, gut überstanden. Dimitrenko hatte sich die Verletzung bei seiner Titelverteidigung am 24. September gegen den Briten Michael Sprott zugezogen. “Da war er in seinem Abwehrverhalten beeinträchtigt und hatte Schmerzen”, sagte Professor Dr. Christian Jürgens, der den Eingriff am Schwergewichtsboxer vornahm. “Jetzt wird Saschas Schlagkraft sehr viel stärker werden.”

Durch die Verletzung liegt Dimitrenkos Pflichtverteidigung gegen Sauerland-Boxer Robert Helenius erst mal auf Eis, die EBU hat die für den 31. Oktober angesetzte Kampfversteigerung verschoben. “Natürlich möchte ich so schnell wie möglich wieder zurück in den Ring! Meinen Titel als Europameister will und werde ich auch weiterhin erfolgreich verteidigen”, sagte Dimitrenko.

Als Ranglistenzweiter bei der WBC und WBO hat Dimitrenko zudem gute Chancen, bald einen WM-Fight zu landen. “Diese Verletzung wird mich keinesfalls davon abhalten, das Notwendige zu tun, um auch den WM-Titel nach Deutschland zu holen”,so Dimitrenko. Der 29-jährige Hamburger ist im Dezember übrigens beim WBC-Konvent in Las Vegas eingeladen. Ebenfalls erwartet wird WBC-Weltmeister Vitali Klitschko, der Dimitrenkos erklärter Wunschgegner ist.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Ahmet Öner über Gamboa vs. Rios: "Von mir aus können wir den Kampf sofort machen"

Nächster Artikel

Vorschau: Bryan Vazquez vs Santos Benavides

21 Kommentare

  1. Albaner
    2. November 2011 at 22:19 —

    VON MIR AUS BRAUCHST DU GAR NICHT MEHR ZURÜCK KOMMEN WEICHEI DICH WIRD KEINER VERMISSEN

  2. Lukas
    2. November 2011 at 22:22 —

    Bleib bei deinem EBU Titel Vitali wird dich verprügeln!!!!

  3. Possi
    2. November 2011 at 23:04 —

    Keine Worte über Helenius verloren, das sagt doch schon alles (schnell einen Titel Shot und Geld machen)… der Kampf ist nicht gewollt und wird deshalb auch nicht kommen!

  4. Kano
    2. November 2011 at 23:06 —

    Der Typ ist eine Riesenflasche,seinen letzten Fight hatte er gegen Sprott deutlich nach Punkten verloren,aber durfte seinen Titel dank korrupter Punktrichter behalten,Vitali würde denn auslachen und ausknocken,vom WM Titel träumt dieser Dummbatz hahaha der Typ wird so schnell kein WM die andere Frage ist ob er überhaupt WM wird.

  5. Dirk
    2. November 2011 at 23:08 —

    Sowohl Helenius und recht VK würden den ordentlich in die Schranken weisen

  6. SemirBIH
    2. November 2011 at 23:43 —

    Lächerlicher Typ , so schlechte Ausreden vom Universum Stall .. er hat eigentlich dort oben in den Ranglisten nichts zu suchen .. was soll er da , er würde gegen jeden der Top 15 aufs Maul bekommen .. gegen Helenius ( von dem ich nicht allzu viel halte ) wird ihm das Maul stopfen. Der größte Witz ist dass er VK als Wunschgegner sieht , der würde ihn mit einer Hand und auf einem Bein besiegen und das in einer Runde …

  7. V12,,' 7-er.
    3. November 2011 at 00:23 —

    Dimitrenko sagt;Ich mochte so schnell wie möglich wieder in Ring steigen, und ich sage zu dir so schnell es geht KO gehen gegen Helenius.
    Dich hat keiner vermisst, von mir aus brauchst du überhaupt nicht zurück kommen, Helenius wird dich verprügeln noch schlimmer als Chambers, außerdem du hast eine Rechnung offen mit Krasniqi.

  8. jones
    3. November 2011 at 02:59 —

    Mr. Wrong sagt:
    30. Oktober 2011 um 14:41
    @ jones

    ich gib dir recht, meine Analyse war zu voreilig.
    Durch 2 zu teilen trifft nur auf Haye zu.
    Allerdings ist der Endstand der Punkte immmer kleiner als der Höchststand in der Karriere eines Boxers zu einem bestimmten Zeitpunkt.
    Bsp. Lennox Lewis
    Letzter Kampf: 1311
    Höchststand: 1317
    Endstand: 1110
    Angesichts der Tatsache, dass Holmes und Lewis unter den Top 10 sind, würde ich WK schon jetzt in die Top15 aufnehmen. Sollte er noch bis zu 10 weitere male seinen Titel verteidigen, könnte ein Platz in der Top10 rausspringen.

    Habe mal nachgeschaut, Boxrec hätte WK nun an 16.
    Vitali ist um die 40.

  9. kevin22
    3. November 2011 at 04:15 —

    Possi sagt:

    “Keine Worte über Helenius verloren, das sagt doch schon alles (schnell einen Titel Shot und Geld machen)… der Kampf ist nicht gewollt und wird deshalb auch nicht kommen!”

    Wie meinst du das?
    Er sagte doch ganz klar, dass er seinen EM Titel verteidigen möchte!
    Und sein Gegner heisst somit Helenius!

  10. kevin22
    3. November 2011 at 04:16 —

    @ jones

    Na, falsches Thema erwischt!? 😉

  11. jones
    3. November 2011 at 05:27 —

    @Kevin
    Ich hab es bewusst hier rein gepackt, da es so von wrong gelesen wird. In die Themen die nicht auf der ersten Seite sind wird doch meist nicht reingeschaut.

  12. Shlumpf!
    3. November 2011 at 05:41 —

    @jones

    Ich muss dir dann meinen Beitrag zu dem Thema reinkopieren:

    Shlumpf! sagt:
    30. Oktober 2011 um 20:56
    Lest doch mal einfach bei boxrec durch wie gewertet wird!!

    Die All-Time-Liste und die aktuelle werden komplett verschieden errechnet!

    Bei der aktuellen Liste werden die letzten Kämpfe am stärksten berücksichtigt, das es ja drum geht, die aktuelle Situation wiederzuspiegeln (sonst könnte man Holyfield ja gleich auf Platz 1 setzen) Der letzte Kampf zählt am meisten, der davor etwas weniger, der davor noch etwas weniger, usw. Ich glaube mich zu erinnern, dass alles was weiter als 6 Kämpfe zurückliegt, quasi nicht ins Gewicht fällt.

    Bei der All-Time-Liste geht es drum, die gesamte Karriere eines Boxers zu bewerten, deshalb wird das nach einem komplett anderen System ausgerechnet.

  13. jones
    3. November 2011 at 06:43 —

    @Shlumpf
    “Die All-Time-Liste und die aktuelle werden komplett verschieden errechnet!”

    Wie kommst du nun darauf, dass mir dies nicht bewusst ist? Das hatte ich doch wrong versucht zu erklären.

    Das mit den 6 Kämpfen ist so übrigens nicht richtig. Wenn du oberhalb des Kampfrekords eines Boxers auf ratings on gehst, kannst du übrigens die Punkteentwicklung von Kampf zu Kampf sehen. Das wird bei einigen schon einige Fragen beantworten.

  14. groovstreet
    3. November 2011 at 10:20 —

    Dieser Kerl soll einfach zurücktreten. Er staut somit das boxen und verhindert dass kämpfe problemlos stattfinden. Soll sich ein Bspl von Vitali nehmen, als er damals zurückgetreten ist, weil er mit ein paar sportlichen schwierigkeiten zu kämpfen hatte..

  15. Shlumpf!
    3. November 2011 at 11:11 —

    @jones

    Ich hab ja geschrieben, ich bin mir nicht sicher ob es nun 6 oder wie viel Kämpfe sind. Was aber ganz sicher richtig ist, ist dass die Kämpfe chronologisch rückwirkend an Wert verlieren, sprich dass die letzten Kämpfe am stärksten berücksichtigt werden

  16. jones
    3. November 2011 at 14:25 —

    @Shlumpf
    Das ist richtig, aber warum empfiehlst du mir bei boxrec mal zu lesen wie gewertet wird?
    Ich habe doch nur wrong geschrieben, dass Wlad nun an Rang 16 ist.

  17. Boxer44
    3. November 2011 at 15:27 —

    Bleib ma lieber zu Hause und spiel Barbie Dimitrenko. Oder Helenius wird dein sibirischen Hintern so was von versohlen, das du nie wieder den Ring betreten willst.

  18. Kategorie-c
    3. November 2011 at 19:12 —

    diese Pfeiffe hat bei seinem Hoffmann fight so auf die 12 gekriegt das er den boden geküßt hat und gewann in der 12 runde durch runterdrücken.dieser junge wird gepuscht frag mich nur warum?

  19. Shlumpf!
    3. November 2011 at 19:34 —

    @jones

    Das ganze ist hier aus dem Kontext gerissen weil ichs aus einer anderen Diskussion reinkopiert habe

  20. Levent aus Rottweil
    3. November 2011 at 21:53 —

    Sprott hat den im Ring durch…efi.-ckt und dann wurde diese Witzfigur auch noch zum sieger erklärt!

    Der ist noch Peinlicher als Povetkin!

  21. Shorty
    4. November 2011 at 12:56 —

    Oh Gott, er droht schon wieder

Antwort schreiben