Die Boxfans sind gefragt: Stellt Giovanni De Carolis eure Fragen!

Liebe Boxfans,

ich würde euch gerne in das nächste Interview mit Giovanni De Carolis einbeziehen! Bitte schreibt eure Fragen an den zweifachen „Feigenbutz-Bezwinger“ in die Kommentare.

Was möchtet ihr von dem neuen WBA-Supermittelgewichtsweltmeister aus Italien wissen? Lasst es mich wissen…

Vielen Dank und sportliche Grüße!

 

15 Gedanken zu “Die Boxfans sind gefragt: Stellt Giovanni De Carolis eure Fragen!

  1. Giovanni gegen wenn würdest als nächstes Kämpfen wollen ?Abraham,Groves,DeGale oder lieber gegen Badou Jack.Glaubst du es kommt zu einem dritten Kampf gegen Feigenbutz.? Glaubst du,du hättest eine Chance gegen die Weltspitze?.Und wer ist nach deiner Meinung der stärkste in deiner Gewichtsklasse nachdem Ward und Froch nicht mehr im Supermittel aktiv sind.

  2. 1. Hattest du unmittelbar nach dem Kampf Sorge, dass es zu einer Disqualifikation o.ä. kommen könnte nachdem die Sauerlandfamilie wutentbrannt in den Ring gestürmt ist?
    2. Was bedeutet dir der Titel des relativ unbedeutenden verbandes GBU? Planst du ihn zu verteidigen?
    3. Wie beurteilst du die Titel-Inflation bei der WBA, wo es einen „Super“, einen „regulären“ und einen „Interims“-Titel gibt?
    Macht diese Praxis den Profiboxsport nicht unattraktiv und auf lange Sicht kaputt?

  3. 1. Hat in einem Land wie Italien welches eher von Fußball dominiert wird, Boxen überhaupt eine Bedeutung? Gibts da einen Markt für Boxer, Gagen von denen man seinen Lebensunterhalt bestreiten kann??? Oder ist es mehr die Leidenschaft für den Sport das die Boxer in Italien antreibt?

    2. Denkt er an ein Remach gegen Abraham? Denkt er, er würde das Remach gewinnen???

    3. Wer ist sein größtes Vorbild im Boxen??

    4.Wer ist seiner Meinung nach der zur Zeit beste Boxer der Welt Klassenunabhängig?

    5. Was sind seine Pläne für die Zukunft?

  4. Gestern ist auf der offiziellen WBA Seite schon wieder ein Artikel über de carolis aufgetaucht bei dem es auch wieder nur von interems titel heißt:
    „Saturday night at Baden-Arena in Offenburg, Baden-Württemberg, Germany, De Carolis (24-6, 11 KOs), the 31-year-old veteran fighting out of Rome, Italy, TKO’d Vincent Feigenbutz, a man 11 years his junior, in the 11th round to win the interim WBA World super middleweight championship, thus becoming the 35th Italian to win a world title.“
    Daher die frage: bist du wirklich WBA Weltmeister oder hat die WBA dich verarscht!

  5. Also von mir erstmal Gratulation zu einem absolut verdienten und klaren Sieg. Eigentlich zu zwei klaren Siegen, aber beim ersten Mal hatten eben die Punktrichter etwas dagegen. Trotzdem kann Giovanni stolz darauf sein, bei einer der größten Robberys des (deutschen) Boxens dabei gewesen zu sein!

    Meine Fragen:
    1. Wie hast du dein Trainingsprogramm nach dem ersten Fight umgestellt bzw. an was hast du nach dem ersten Kampf besonders gearbeitet?
    2. – und am wichtigsten – Gegen wen würdest du gerne als nächstes kämpfen? (Nicht nur Sauerland-Athleten) Und wo?
    3. Wie siehst du dich im Vergleich A – zum derzeitigen WB-Superchamp Fedor Chudinov und B – zu den anderen Champs Badou Jack, Arthur Abraham und James DeGale?
    4. Wenn du Vincent Feigenbutz drei Tipps geben solltest, welche wären das?
    5. Warum hast du meine Freundschaftsanfrage auf Facebook, die ich 10 Sekunden nach dem ersten Fight aus Sympathie an dich gestellt habe, immer noch nicht beantwortet? Bin enttäuscht! 😉

    Best regards from a german fan!

  6. Wie hoch war die Börse für den zweiten Feigenbutz Kampf?
    Wie hoch war die Börse für den ersten Feigenbutz Kampf?
    Was war deine bisherige Rekordbörse ?

    Welchen Beruf hast du gelernt und wovon hast du gelebt, denn das Profiboxen mit den ganzen Kosten, Promoter, Trainer, Gym, ärztliche Betreuung, Reisen, Unterkunft, bezahlt sich schließlich nicht von selbst?

Schreibe einen Kommentar