Top News

Deutsche Amateurboxer mit gutem WM-Auftakt

Bei der Amateur-WM in Mailand hat Erik Pfeifer seinen Auftaktkampf klar gewonnen. Der 22-jährige Superschwergewichtler gewann gegen Terurio Quinunez mit 11:3. Nächsten Montag trifft Pfeifer auf den Sieger des Kampfes Sardor Abullajew gegen Zhilei Zhang (Silbermedaillengewinner in Peking).

Nach den Blamagen von 2007 (keine Medaillen bei der WM in Chicago) und dem Debakel in Peking hofft Deutschland diesmal endlich wieder auf ein Erfolgserlebnis. Insgesamt treten in Mailand 554 Boxer aus 133 unterschiedlichen Nationen im Ring gegeneinander an.

Voriger Artikel

Klitschko gegen Chambers wahrscheinlich im März 2010

Nächster Artikel

Box-WM der Amateure: Buga und Makarov eine Runde weiter

Keine Kommentare

Antwort schreiben